Wintersport im Allgäu
Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Ein Junge hatte einen Rodelunfall mit einem Zipfelbob (Symbolbild).
 4.691×

Rettungsdienst
Drei Rodel- und Skiunfälle in Lech

Am 09.02.2020 gegen 10:20 Uhr fuhr ein Skilehrer in Lech mit zwei Brüdern aus Frankreich auf der präparierten Skiroute Nr. 241 Bergeralpe talwärts. Als der 22-jährige der beiden Brüder in schnellerem Tempo über eine Geländekante fuhr, wurde er hochgehoben und stürzte Kopf voraus auf die Skiroute. Dabei zog sich der 22-jährige schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule zu. Der Verletzte wurde vom Team des Notarzthubschraubers Gallus 1 erstversorgt und ins LKH-Feldkirch überstellt. Am...

  • Kempten
  • 09.02.20
Auch am Mittwoch, 29. Januar 2020, bleiben einige Skilifte und Bergbahnen im Allgäu vorübergehend geschlossen. (Symbolbild)
 3.429×

Skifahren
Einige Lifte und Bergbahnen im Allgäu weiterhin wegen Sturm geschlossen

Nachdem bereits am Dienstag einige Skilifte und Bergbahnen im Allgäu wegen Unwetter geschlossen werden mussten, wird auch am Mittwoch der Betrieb bei manchen Anlagen vorrübergehend eingestellt. Der Deutsche Wetterdienst hat für das südliche Ober- und Ostallgäu eine Warnung vor schweren Sturmböen oberhalb von 1.500 Metern herausgegeben (Stand: Mittwoch, 29. Januar, 9:00 Uhr). Diese Anlagen haben am Mittwoch, 29. Januar,...

  • Kempten
  • 29.01.20
Sturm und Unwetter im Allgäu: Einige Bergbahnen und Lifte bleiben am Dienstag geschlossen. Unter anderem die Hochgratbahn.
 14.011×

Skifahren
Wegen Unwetterwarnung: Einige Lifte und Bergbahnen im Allgäu geschlossen

Stürmisch und schneereich ist es am Dienstag in weiten Teilen des Allgäus. Besonders betroffen von der Unwetterwarnung sind die Gebiete am Alpenrand. Einige Skilifte und Bergbahnen schließen deshalb vorübergehend ihre Anlagen.  Diese Bahnen haben am Dienstag, 28. Januar, ihren Betrieb eingestellt: Grüntenlifte  Mittagbahn  BuchenbergbahnHochgratbahnTegelbergbahnHündlebahnAlpspitzbahn Nesselwang Bei den Bergbahnen Ofterschwang/Gunzesried ist der Betrieb zwar nicht eingestellt, wie es...

  • Kempten
  • 28.01.20
In Eschach nahe Kempten laufen dank Beschneiungsanlagen die Schwärzenlifte seit Mitte Dezember.
 12.650×

Wintersport
Schwierige Zeiten für viele Liftbetreiber im Allgäu

Kein Schnee - kein Skibetrieb. Gerade weniger hoch gelegene Skigebiete im Allgäu konnten in dieser Saison noch keinen Tag in Betrieb gehen. Zum Beispiel am Tegelberg und Breitenberg. Weiter oben herrschen indessen beste Pistenverhältnisse: An Nebelhorn und Fellhorn kann seit Dezember Ski gefahren werden. Sogar die Talabfahrten sind geöffnet – dank Beschneiung und professioneller Pistenpflege. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, sind sich die Liftbetreiber einig: Der Klimawandel ist...

  • Kempten
  • 23.01.20
Skifahren - ein beliebter Wintersport im Allgäu. Immer wieder kommt es aber auch zu folgenschweren Unfällen.
 1.123×

Wintersport
Verletzungen beim Skifahren vorbeugen: DSV-Mannschaftsarzt Dr. Manuel Köhne gibt Tipps

Skifahren macht Spaß und im Allgäu bieten sich viele Möglichkeiten für den beliebten Wintersport. Das Hobby ist aber leider auch gefährlich. Immer wieder kommt es auf den Pisten zu folgenschweren Unfällen. Erst vergangene Woche erlitt am Fellhorn ein Skifahrer eine schwere Kopfverletzung und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm Der Mannschaftsarzt der deutschen Ski...

  • Kempten
  • 21.01.20
Symbolbild Skifahren.
 2.192×

Wintersport
Zusammenschluss der Skigebiete Pitztal-Ötztal: Verhandlung vertagt

Die auch bei Allgäuern beliebten Skigebiete im Pitztal und Ötztal sollen zusammengeschlossen werden, um noch interessanter für Touristen zu werden. Das war zumindest der Plan, der viel Kritik und heftige Diskussionen auslöste. Unter anderem weil für den Zusammenschluss rund 120.000 m³ Gestein abgetragen werden müssten. Eine für Ende Januar vorgesehene Umweltverhandlung wurde nun aber vertagt und stellt das Vorhaben dadurch in Frage.  Bei Allgäuern beliebte Skigebiete in Österreich sollen...

  • Kempten
  • 17.01.20
Skilift (Symbolbild)
 12.871×

Saison-Auftakt
Jetzt gehts los: Wann die Allgäuer Skilifte in die Saison starten

Der Winter steht mal wieder vor der Tür und mit ihm nehmen auch die Skilifte ihren Betrieb wieder auf. Hier haben wir eine Übersicht über die voraussichtlichen Saisonstarts der Skilifte im Allgäu. Freitag, den 06.12.2019 Kanzelwand Gunzesried FellhornbahnOfterschwanger HornGrasgehren/Obermaiselstein Schwärzenlifte Eschach  Samstag, den 07.12.2019 Nebelhornbahn Hörnerbahn Bolsterlang  Freitag, den 13.12.2019Bergbahnen Ifen Idealhanglift Oberjoch Pfronten Samstag, den...

  • Kempten
  • 02.12.19
Schnee in den Bergen: Laut Wetterexperten im Winter 2019/20 durchaus wahrscheinlich.
 20.056×

Wetter
Schnee und kalt? Regen und mild? Wie wird der Winter im Allgäu?

Der Winter im Allgäu wird überdurchschnittlich warm. Dieser Ansicht ist der Meteorologe Joachim Schug (60) aus Sonthofen. Gegenüber der Allgäuer Zeitung hat der Wetterexperte eine Prognose gewagt. Demnach bekommen wir zwar milde Temperaturen, aber höchstwahrscheinlich auch mehr Niederschläge. In tiefen Lagen als Regen, in höheren, also dort, wo Skibetrieb herrscht, als Schnee. Momentan liegt dort die Schneehöhe bei bis zu 40 Zentimetern. Geht es so weiter, sind die Aussichten für Wintersport...

  • Kempten
  • 23.11.19
An den Grüntenliften in Kranzegg stehen die Schneekanonen bereit. Nach zwei Jahren wird es dort kommende Saison wieder einen Skibetrieb geben.
 2.838×

Wintersport
Liftpreise im Allgäu steigen im Schnitt um drei Prozent

Wenn das Wetter mitmacht, können schon im Laufe des Novembers die ersten Lifte für die Wintersaison in Betrieb gehen. In der kommenden Saison steigen die Skilift-Preise im Allgäu im Schnitt um gut drei Prozent. Das geht aus einer Umfrage der Allgäuer Zeitung hervor. Die Betreiber begründen die höheren Preise mit gestiegenen Personalkosten und Energiepreisen.  Um sich ein wenig Geld zu sparen, gibt es für begeisterte Wintersportler im Allgäu zwei große Allgäuer Saisonkarten:...

  • Kempten
  • 02.11.19
Wintersportausrüstung sollte im Sommer trocken gelagert werden.
 1.056×  1

Service
Wintersportausrüstung richtig einmotten: Tipps vom Deutschen Skiverband

Es wird Frühling, der Schnee schmilzt langsam und die meisten Skigebiete haben schon geschlossen. Für viele Wintersportler heißt es jetzt, die Ausrüstung den Sommer über einlagern. Was es dabei zu beachten gibt, erklären die Profis vom Deutschen Skiverband (DSV). Nach der letzten Fahrt sollten die Ski und Snowboards zunächst gesäubert und abgetrocknet werden. Dazu gehört auch, die Kanten mit einem Kantenschleifer abzuziehen, um Verunreinigungen zu entfernen und die Sportgeräte vor Flugrost...

  • Kempten
  • 12.04.19
Melanie da Silva aus Frankreich (links) und ihre Freundin Cordula Frey aus dem fränkischen Miltenberg genossen gestern das Frühlingswetter beim Skifahren auf dem Ofterschwanger Horn.
 736×  1

Bilanz
Allgäuer Liftbetreiber sind zufrieden mit der Skisaison

„Für uns war das die beste Wintersaison aller Zeiten“, sagt Rainer Hartmann, Geschäftsführer der Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried. Dies liege nicht zuletzt an den starken Schneefällen im Januar: „Dadurch benötigten wir weniger künstlichen Schnee.“ Das spare natürlich Geld. Außerdem habe das Wetter gerade im Februar mitgespielt und viele Tagesgäste angelockt. Dies bestätigt Michael Riedlinger, Vorstand der Bergbahnen Oberjoch in Hindelang: „Der Winter war bei tollen Pistenbedingungen vom...

  • Kempten
  • 29.03.19
Sie gilt als deutsche Medaillenhoffnung bei der nordischen Ski-WM in Seefeld in Österreich: Katharina Althaus.
 380×

Wintersport
Acht Allgäuer starten ab Mittwoch bei der nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld

Bei der nordischen Skiweltmeisterschaft in Seefeld ist das Allgäu in allen Disziplinen vertreten. Skispringerinnen und Skispringer, Nordische Kombinierer und Langläuferinnen und Langläufer gehen in Österreich an den Start. Unter den acht deutschen Startern aus dem Allgäu ist auch der ein oder andere Medaillenkandidat. Allen voran zählt dazu die Oberstdorfer Skispringerin Katharina Althaus. Die 22-Jährige überzeugte in der laufenden Saison durch konstant gute Sprünge. Neben Althaus kann sich...

  • Kempten
  • 19.02.19
Skispringen, Langlaufen und die nordische Kombination: Vom 19. Februar bis 3. März sind die nordischen Wintersportler zur Weltmeisterschaft in Seefeld in Österreich zu Gast.
 469×

Zeitplan
Nordische Ski-WM in Österreich: Mehrere Allgäuer mit Medaillenchancen

Wenn die nordische Ski-Weltmeisterschaft am 19. Februar in Seefeld und Innsbruck in Österreich beginnt, werden mehrere Allgäuer um die Medaillen mitkämpfen. So gehören, zumindest den Weltcup-Ergebnissen der letzten Wochen nach, sowohl die Allgäuer Skispringer und Skispringerinnen als auch die nordischen Kombinierer mit zu den Favoriten. Nach einem kleinen Formtief zeigte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger im Teamwettbewerb beim Weltcup zuletzt wieder, dass er ein wichtiger Teil der...

  • Kempten
  • 12.02.19
Stefan Luitz gehört zum Aufgebot des Deutschen Teams bei der Alpinen Ski-WM in Schweden.
 623×

Zeitplan
Fünf Allgäuer Starter bei der Alpinen Ski Weltmeisterschaft in Schweden

Wenn ab dem 5. Februar die Alpinen Skifahrer die Weltmeisterschaft im schwedischen Åre bestreiten, sind auch fünf Allgäuer unter den Startern. So werden neben der Oberstdorferin Christina Geiger und dem Bolsterlanger Stefan Luitz die beiden Brüder Manuel und Alexander Schmid vom SC Fischen sowie Dominik Stehle vom SC Obermaiselstein in Åre um gute Platzierungen bei der Alpinen Ski-WM kämpfen. Das deutsche Team für Schweden besteht aus insgesamt 16 Sportlern. "Wir fahren mit einer kleinen,...

  • Kempten
  • 04.02.19
Das Eis auf Allgäuer Gewässern ist derzeit noch zu dünn, um es zu betreten. Im Tannheimer Tal ist dagegen der Haldensee am Mittwoch, 24.01.19, offiziell freigegeben worden.
 509×

Winter
Experten warnen: Eis auf Gewässern im Allgäu noch zu dünn

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Memmingen und die Wasserwacht in Kempten haben vor einem Begehen der Eisflächen auf stehenden und fließenden Gewässern gewarnt. Trotz der sehr kalten vergangenen Nächte und des Dauerfrosts am Tag seien die Eisschichten noch nicht stark genug, sagte Jürgen Bonnemann von der DLRG in Memmingen. Er gehe davon aus, dass sich erst im Laufe der kommenden Woche tragfähige Eisschichten ausbilden – falls es kalt genug bleibt und nicht zu viel Schnee...

  • Kempten
  • 24.01.19
Skifahren im Allgäu: Im Januar 2019 nicht überall möglich.
 1.497×

Wintersport
Skifahren im Allgäu: Diese Lifte laufen

Zuviel Schnee, Lawinengefahr, Tauwetter: Einige Bergbahnen und Liftanlagen haben in diesem Winter Probleme beim Betrieb. Hier eine Übersicht (Stand: 15.01., 09:50 Uhr): Die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal versuchen langsam, den kompletten Betrieb wieder aufzunehmen. Aktuell geschlossen sind Nebelhornbahn und Höllwieslift. Fellhorn, Kanzelwand, Walmendingerhorn und Ifen laufen teilweise oder sind in Vorbereitung. Söllereck läuft. Skigebiet Jungholz: Alle Lifte in Betrieb. Skigebiet...

  • Kempten
  • 15.01.19
Dieses Wochenende starten nun auch die restlichen Skilifte in die Wintersaison.
 1.146×

Saison-Auftakt
Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Die Wintersaison 2018 wurde am 14. Dezember 2018 mit den ersten Allgäuer Skiliften erfolgreich eröffnet. Dieses Wochenende werden am Freitag den 21. und Samstag den 22. Dezember nun die restlichen Skilifte in Betrieb genommen. Welche Allgäuer Skilifte dieses Wochenende in die  Saison starten, sehen Sie in unserer Übersicht: Freitag, 21. Dezember 2018 Walmendigerhorn  Skizentrum Pfronten  Heuberg  Ofterschwanger Horn  Steibis - Imberg  Hündle/Thalkirchdorf Hörnergruppe Stinesser...

  • Kempten
  • 19.12.18
Skilift bei Ofterschwang: Bisher kein Schnee heuer.
 5.110×

Winter
Erste Allgäuer Skigebiete wollten in die Saison starten, doch der Schnee fehlt

In den nächsten Tagen wird es alles andere als winterlich sein. In der milden Luft mit Temperaturen von bis zu 13 Grad werde die Schneefallgrenze vorübergehend bis 2000 Meter ansteigen, so Meteogroup-Chefmeteorologe Joachim Schug.. Wintersportler müssen sich im Allgäu also bis auf Weiteres gedulden. Aber auch für die höheren Lagen des Allgäus gibt es laut Schug einen Hoffnungsschimmer: Zum zweiten Adventswochenende wird es voraussichtlich wieder kühler und bis in Lagen unter 1000 Meter...

  • Kempten
  • 01.12.18
Vorbereitungen für die Wintersaison: Martin Fahr, stellvertretender Betriebsleiter der Hörnerbahn im Oberallgäuer Bolsterlang, überprüft die Sessel, bevor sie eingehangen werden.
 778×

Wintersport
Liftpreise steigen im Allgäu um durchschnittlich drei Prozent

Die Skilift-Preise steigen in der kommenden Saison um durchschnittlich drei Prozent. Das ergab eine Umfrage unserer Zeitung bei Bergbahnen im Allgäu. Es gibt aber auch Unternehmen, bei denen die Preise gegenüber der Saison 2017/18 stabil bleiben. In den meisten Fällen begründeten die Liftbetreiber die höheren Ticket-Preise mit gestiegenen Personalkosten, sagt Peter Schöttl, Geschäftsführer der Nebelhornbahn und Präsident des Verbandes Deutscher Seilbahnen (VDS). Nach dem warmen Sommer und...

  • Kempten
  • 09.10.18
 2.258×

Natur
Lawinen erfassen im Allgäu jeden Winter Skifahrer und Tourengeher

Heute weiß der Skitourengeher, wie viel Glück er in diesem Moment hatte. Und dass die Situation damals, als er am Hochvogel in den Allgäuer Alpen unterwegs war, hätte tödlich enden können. Der Oberallgäuer erinnert sich noch genau an das „Wumm-Geräusch“, das über ihm losbrach, kurz nachdem er den steilen Hang gequert hatte. „Hundert Meter über mir hatte sich ein riesiges Schneebrett gelöst und erfasste mich Sekunden später“, erzählt er. Die Schneemassen waren „wie ein reißender Fluss“, sie...

  • Kempten
  • 20.03.18
 59×

Olympia
Optimistische Prognose: Die Allgäuer Athleten kehren mit so vielen Medaillen aus Pyeongchang heim wie nie zuvor

Liebe Mitbewerber um Gold, Silber und Bronze: Zieht Euch noch wärmer an als es die Minustemperaturen in Pyeongchang ohnehin erfordern. Die Rekordzahl an Allgäuer Athleten wird eine Rekordzahl an Medaillen heimbringen. Und damit wird sie erfolgreicher sein als Ecuador (tritt nur mit einem Exoten-Langläufer an) und Österreich zusammen. Dafür dürften aber nur Slalom-Ass Marcel Hirscher und Snowboarderin Anna Gasser ihrer Favoritenrolle gerecht werden (Der Kollege drüben schreit gerade: 'Bist...

  • Kempten
  • 09.02.18
 23×

Gesundheit
Die Zahl der Skiunfälle im Oberallgäu ist zurückgegangen

An den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr waren die Skipisten im Oberallgäu wieder voll. Die Mediziner in der Notaufnahme in Immenstadt flickten gerissene Bänder, versorgten gebrochene Knochen und nähten Platzwunden. Doch trotz der vielen Unfälle ging die Zahl stationärer Behandlungen im Krankenhaus in den vergangenen 15 Jahren um 25 Prozent zurück, sagt Andreas König, Sicherheits-Experte beim Deutschen Ski-Verband (DSV). Das liege unter anderem daran, 'dass die Ausrüstung immer besser...

  • Kempten
  • 08.01.18
 222×

Wintersport
Allgäuer Langläuferinnen überraschen bei Auftakt der Tour de Ski

Hanna Kolb schafft in Lenzerheide halbe Olympia-Norm, Sandra Ringwald wird als beste Deutsche Sechste Hanna Kolb vom TSV Buchenberg hat beim Auftakt der Tour de Ski in Lenzerheide in der Schweiz mit beherzten Freistil-Sprints die halbe Olympia-Norm geschafft. Die 26-jährige Allgäuerin hatte ihr Viertelfinale sogar gewonnen und dabei so arrivierte Läuferinnen wie Heidi Wenig (Norwegen) oder Selina Gasparin (Schweiz) besiegt. Im Halbfinale musste sich Kolb aber ihrer Trainingspartnerin Sandra...

  • Kempten
  • 30.12.17
 420×

Wintersport
Skischule in Eschach vermietet Spezial-Ski für Menschen mit Handicap

Mit behinderten Kindern Skifahren zu gehen, ist für viele Familien unmöglich. Sie bräuchten einen sogenannten Dualski, bei dem das Kind in einer Sitzschale sitzt, die auf zwei Ski montiert ist. Ein solches Wintersportgerät, das von einer Begleitperson gesteuert wird, kostet allerdings um die 6.000 Euro. Um das Skifahren für Menschen, die nicht selber auf zwei Brettern stehen können, erlebbar zu machen, hat die Organisation Körperbehinderte Allgäu (KBA) jetzt einen Dualski angeschafft –...

  • Kempten
  • 19.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020