Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Sport
Der Bolsterlanger Stefan Luitz

Internationaler Sportgerichtshof
"Sauerstoff-Affäre": Stefan Luitz bekommt Welcup-Sieg wieder zugesprochen

Der Bolsterlanger Riesenslalom-Spezialist soll einen Regelverstoß nach dem Anti-Doping-Reglement begangen haben: Bei seinem ersten Weltcup-Sieg in Beaver Creek Anfang Dezember hat er zwischen den Läufen Flaschen-Sauerstoff eingeamet. Die FIS hat ihn dafür nachträglich disqualifiziert, der Weltcup-Sieg war weg. Luitz hat das nicht auf sich sitzen lassen und zog vor den Internationalen Sportgerichtshof. Dort fiel laut sport1.de am Freitag die Entscheidung: Stefan Luitz bekommt seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.19
  • 3.050× gelesen
Sport
Fabian Himmelsbach und Christina Geiger, Allgäuer Ski-Alpin-Asse

Wintersport
Ski alpin Weltcup-Finale: Geiger und Himmelsbach mit dem DSV-Team auf dem Treppchen

Ski-Weltcup, letzte Station: Der Team-Wettbewerb in Andorra. Dieser Team-Wettbewerb gilt als einer der Spannendsten. Die Nationen fahren im Parallel-Slalom gegeneinander in direkten Duellen Mann gegen Mann Frau bzw. gegen Frau. Mit dabei im deutschen Team: die Allgäuer Ski-Alpin-Spezialisten Christina Geiger aus Oberstdorf und Fabian Himmelsbach aus Sonthofen, zusammen mit Lena Dürr und Anton Tremmel. Erste Begegnung: Deutschland-Italien. Alle vier deutschen Teilnehmer gewinnen souverän ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.19
  • 952× gelesen
Sport
Bitteres Saison-Aus für den Bolsterlanger Stefan Luitz - nach der Schulterverletzung hat sich Luitz nun noch einen Innenbandeinriss zugezogen.

Ski Alpin
Sturz bei der Ski-WM in Schweden: Saison-Aus für Bolsterlanger Skifahrer Stefan Luitz

Das war doppelt bitter für Skifahrer Stefan Luitz: Beim Riesenslalom der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Are in Schweden fädelte der Bolsterlanger ein und stürzte. Direkt von der Piste musste Luitz ins Krankenhaus gebracht werden. Die Diagnose: Innenbandeinriss. Für Luitz ist die Saison damit vorzeitig beendet. Nach der "Sauerstoffaffäre" und der ausgekugelten Schulter beim Weltcup in Adelboden ist es der nächste Rückschlag für den Bolsterlanger in der Ski-Saison 2018/2019.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.19
  • 679× gelesen
Sport
Mit einer lädierten Schulter hatte Stefan Luitz nach dem Rennen in Adelboden (das Bild entstand einen Tag nach der Verletzung im Zielraum) zu kämpfen. Bei der WM in Are feiert der Bolsterlanger am Freitag sein Comeback.

Ski alpin
Bolsterlanger Stefan Luitz feiert nach Verletzung Comeback bei WM in Schweden

Als auf der Anzeigetafel „Bronze“ aufleuchtete, fielen sich die deutschen Skirennfahrer um den Hals – nur um nach etwas verwirrenden Sekunden jäh aus ihrem Medaillenjubel gerissen zu werden. Weil Linus Straßer im Team-Event der alpinen Weltmeisterschaft von Are nachträglich disqualifiziert wurde, blieb dem deutschen Team mit Christina Geiger (Oberstdorf) und Dominik Stehle (Obermaiselstein) als Ersatzmann der so ersehnte erste Podestplatz in Schweden verwehrt. „Das ist einfach der beschissenste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.19
  • 795× gelesen
Sport
Selina Jörg ist bei der Snowboard-WM in ParkCity in den USA im Viertelfinale ausgeschieden.

Wintersport
Weltmeisterin Selina Jörg aus Sonthofen beim Snowboard-Parallelslalom in ParkCity ausgeschieden

Nach ihrem WM-Sieg im Parallel-Riesenslalom ist die 31-jährige Selina Jörg aus Sonthofen im Parallel-Slalom bei der Weltmeisterschaft in den USA im Viertelfinale ausgeschieden. In den beiden Qualifikationsläufen hatte Jörg mit 1:25,12 Minuten noch die Gesamtbestzeit vorgelegt. In ihrem Viertelfinallauf stürzte dann zunächst ihre Gegerin, die Russin Maria Valova, nach einem Fahrfehler, fing sich aber schnell und konnte weiterfahren. Nur ein Tor weiter machte dann auch Jörg einen Fehler, ihr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.19
  • 310× gelesen
Sport
Lokalmatador Jonas Schmid aus Bad Hindelang zählt beim Telemark- Weltcup in Oberjoch erneut zu den Mitfavoriten.

Wintersport
Achter Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar 2019, zwei Weltcuprennen der Ski-Telemarker statt. Zu den Favoriten zählen Jonas Schmid aus Bad Hindelang und Johanna Holzmann aus Memmingen. „55 Teilnehmer aus 14 Nationen haben für den bereits achten FIS Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch zugesagt, darunter die gesamte Weltelite“, sagt Christian Leicht vom Deutschen Skiverband (DSV). Am Samstag steht für die Athleten der Sprint auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 383× gelesen
Sport
Im letzten Jahr wurde sie Zweite bei den Olympischen Spielen, bei der Weltmeisterschaft in ParkCity hat sich die 31-jährige Selina Jörg aus Sonthofen jetzt den Titel geholt.

Freestyle-WM
Snowboard-Weltmeisterin: Selina Jörg aus Sonthofen holt Titel im Parallel-Riesenslalom

Das Allgäu hat eine neue Weltmeisterin: Snowboarderin Selina Jörg sicherte sich im Parallel-Riesenslalom bei der Freestyle- und Snowboard-Weltmeisterschaft in ParkCity den Sieg. Bereits in der Qualifikation fuhr die Olympia Zweite als Schnellste durchs Ziel. Im Finale machte Jörgs Gegnerin Natalia Sobolewa einen Fahrfehler und verhalf der 31-jährigen Jörg aus Sonthofen so schon vor der Ziellinie zur Goldmedaille. Als zweite Deutsche überhaupt konnte Jörg den Titel so nach Deutschland und ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 1.300× gelesen
Sport
Weltcup: Skifliegen in Oberstorf
31 Bilder

Bildergalerie
Skifliegen in Oberstdorf - Eisenbichler verpasst den Sieg nur knapp

Markus Eisenbichler hat seinen ersten Weltcupsieg nur knapp verpasst. Beim Skiliegen in Oberstdorf landete der 27-Jährigen umgerechnet 41 cm hinter Ryoyu Kobayashi. Für den Japaner war es bereits der zehnte Saisonsieg. Dritter auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze wurde der Österreicher Stefan Kraft. Zweitbester Deutscher Athlet wurde der gebürtige Oberstdorfer Karl Geiger. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf beendete den Samstag mit einem 18. Platz. Zwei Ränge dahinter landete dagegen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
  • 914× gelesen
Sport
Sie ist das weibliche Aushängeschild der Skibergsteiger-Szene: Susi von Borstel will in Immenstadt den vierten deutschen Meistertitel.

Wintersport
Skiclub Immenstadt organisiert am Dreikönigs-Tag deutsche Meisterschaft der Skibergsteiger

Vormittags legen sie los – am Mittag kommen sie an! Der Skiclub Immenstadt freut sich über eine Wintersport-Premiere. Der Oberallgäuer Verein ist Organisator der deutschen Meisterschaft im Skibergsteigen. Der Wettkampf, das „AÜW-Mittag-Race“, findet am Dreikönigs-Tag, ab 10 Uhr im Städtle statt (Hobbyrennen um 10.30 Uhr). „Es ist schön für die Region und für den Sport, der gerade groß im Kommen ist“, freut sich Martin Sambale, Vorsitzender des SCI: „Es entstehen immer mehr Veranstaltungen, wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.18
  • 365× gelesen
Sport
Fabi Himmelsbach

Ski alpin
Weltcup in Ofterschwang: Fabian Himmelsbach durfte den Hang als Vorläufer hinunterfahren

Hervorragende Stimmung, spannende Rennen und nahezu perfekte äußere Bedingungen (zehn Grad/bewölkt): Die 6000 Zuschauer des alpinen Frauen-Weltcups kamen am Ofterschwanger Horn voll auf ihre Kosten. Der Auftakt des insgesamt achten Weltcups in Ofterschwang war ein voller Erfolg. Allerdings hat sich dort am Freitag nicht nur die internationale Elite der Frauen im Slalom die Piste hinuntergewagt. Vor den beiden Durchgängen durften jeweils drei sogenannte Vorläufer, die vom Deutschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
  • 671× gelesen
Sport
Dreimal Grund zur Freude in Ofterschwang: Ragnhild Mowinckel mit Starnummer 1 gewann den Riesenslalom, Mikaela Shiffrin (rechts) den Gesamt-Weltcup, und Viktoria Rebensburg steht vor dem Gewinn der kleinen Kristallkugel.

Ski alpin
Weltcup in Ofterschwang: Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom vor Viktoria Rebensburg

Fünf Jahre hatten Veranstalter und Fans warten müssen, bis der alpine Weltcup-Tross der Frauen endlich wieder im Allgäu Station machte. Doch das Warten hat sich gelohnt: Der gestrige Freitag wurde am Ofterschwanger Horn gleich zum mehrfachen Feiertag – und das im wahrsten Sinne des Wortes. 6000 begeisterte Zuschauer feierten zunächst die besten Skirennläuferinnen der Welt generell und am Ende der beiden Durchgänge dann die Besten der Besten. Die Norwegerin Ragnhild Mowinckel gewann das erste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
  • 1.014× gelesen
Sport
Prominenz im Rutschkommando: BSV-Vizepräsident Herbert John (Mitte) und Ex-Rennläuferin Karin Dedler mit dem stellvertretenden Rennleiter Erhard Fink (links).

Ski alpin
Am Freitag startet der Ski-Weltcup in Ofterschwang

Das lange Warten hat ein Ende. Am Ofterschwanger Horn drehte sich in den vergangenen Wochen alles nur um ein Thema – den Weltcup. Am Freitag und Samstag misst sich die internationale Elite im alpinen Frauen-Weltcup. Am ersten Tag steht der Riesenslalom auf dem Programm, ehe tags darauf der Slalom folgt. Und das Ofterschwanger Skigebiet hat sich in Schale geworfen, denn der Andrang am Wochenende ist aller voraussicht nach groß. Die Rennleitung rechnet mit insgesamt 15.000 Zuschauern. „Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.18
  • 950× gelesen
Lokales

Wintersport
In den Oberallgäuer und Kleinwalsertaler Skigebieten kommt es immer wieder zu kuriosen Unfällen

Spektakuläre Begebenheiten auf der Ski- oder Rodelpiste gibt es immer wieder. Dass jedoch eine Skifahrerin von einem Wildschwein angegriffen wird, ist ein außergewöhnlicher Fall. Die Frau wurde an Heiligabend in Gunzesried von einem 90 Kilogramm schweren Keiler leicht verletzt. Vor einer Woche verursachte eine 19-Jährige mit 1,5 Promille in Reutte (Tirol) einen Skiunfall. Die junge Frau hielt während der Abfahrt eine Glasflasche mit einem alkoholischen Getränk in der Hand. Auch in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.18
  • 158× gelesen
Sport

Sport
Bergetappe als Erholung: Aktive des Deutschen Skiverbands sind im Hintersteiner Tal mit den Rädern unterwegs

Ganz schön flott kommen sie daher. Doch in ihren Augen sind sie gemütlich unterwegs. Die alpinen Kaderathleten des Deutschen Skiverbands (DSV) haben sich die auf 1.250 Meter über dem Meeresspiegel liegende Laufbichlalpe im Hintersteiner Tal ausgesucht – für eine sogenannte 'regenerative Radeinheit'. Auf die Nachfrage des Reporters, wie denn 100 Kilometer regenerativ sein können, erklärt Markus Eberle, Techniktrainer der Europacup-Mannschaft und ehemaliger DSV-Spitzenfahrer:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.17
  • 77× gelesen
Sport
92 Bilder

Nordische Ski-WM
Heimtrainer Kai Bracht (38) aus Rettenberg über den Dreifach-Weltmeister Johannes Rydzek (25)

Das Wichtigste vorneweg: Kai Bracht, der Heimtrainer von Dreifach-Weltmeister Johannes Rydzek, glaubt an den maximalen Erfolg seines Athleten: Der Teamsprint, sagt er, könne immer auch eine enge Kiste werden, sprich hart umkämpft. 'Aber ja, ich tippe auf Gold', sagt der 38-jährige Rettenberger, der seit 2008 als Co-Trainer von Hermann Weinbuch für die Sprungentwicklung, Videoanalyse, das Krafttraining und für die Materialoptimierung zuständig ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.17
  • 567× gelesen
Lokales
173 Bilder

Wintersport
600 Besucher genießen die große Allgäuer Schneegaudi am Oberjoch

Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter Am Samstag hat das Allgäu die Schneegaudi bei den neuen Bergbahnen Hindelang-Oberjoch gefeiert. Von früh bis spät gab es volles Power-Programm. Mit vergünstigten Tagespässen hatten vor allem Familien einen preisgünstigen Tag im Schnee. Kostenlose Skitests haben den Geldbeutel zusätzlich geschont. A propos Familien: Kinder waren den ganzen Tag über gut aufgehoben im 20.000 Quadratmeter großen Ziener-Schneekinderland. Langeweile? Keine Chance...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.17
  • 1.063× gelesen
Sport

Ausdauersport
Allgäu-Vertical: 190 Frauen und Männer laufen die Weltcup-Piste am Ofterschwanger Horn bergauf

Sogar eine spanische Schneeschuh-Mannschaft war am Start Ein bisschen verrückt muss man als Teilnehmer beim Allgäu-Vertical schon sein. Dort, wo sonst die Weltcup-Skifahrer den Hang hinunterwedeln, liefen die Starter der vierten Auflage des verrückten Rennens den Berg hinauf. Knapp 190 Athleten stellten sich der Herausforderung, über die Skipiste aufs Ofterschwanger Horn, weiter über die 'Märchenwiese' ein Stück bergab und dann wieder hinauf ins Ziel an der Weltcuphütte zu gelangen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.17
  • 211× gelesen
Lokales

Podiumsdiskussion
Der Schnee von morgen: Diskussion über die Zukunft des Wintertourismus in Ofterschwang

Wie sieht der Wintersport der Zukunft aus? Diese Frage stand am Donnerstagabend im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion unserer Zeitung, zu der rund 300 Besucher nach Ofterschwang gekommen waren. Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ralf Roth informierte über Erfolgsfaktoren und Probleme des Skitourismus in Zeiten des Klimawandels. Das Erfolgsgeheimnis sei immer noch die große Zahl an Wintersportlern, die aus den 4.000 Deutschen Skivereinen und den rund 650 Skischulen hervorgehen. Zur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.17
  • 38× gelesen
Sport

Wintereinbruch
Loipenspurer unterwegs: Mehrere hundert Kilometer sind für die Wintersportler im Oberallgäu gespurt

Die Loipenspurer sind unterwegs. Im Oberallgäu werden mehrere hundert Kilometer für Skater und Skilangläufer, die klassisch unterwegs sind, gespurt. Weil viele Gemeinden nur ein Fahrzeug haben, ist am Wochenende noch nicht jede Loipe bereit. In Sonthofen beispielsweise müssen die Loipen in Winkel und in Hinang noch ein paar Tage warten. Der Herr des Loipenspurers dort ist Alexander Erben. Mehr übers Loipenspuren erfahren Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.17
  • 35× gelesen
Lokales

Wintersport
Wintersportler fahren auf das Skigebiet am Oberjoch ab

Mehrfach prämiertes Areal Das Skigebiet Oberjoch zählt längst zu den herausragenden Skiregionen im Alpenraum. Spätestens seit der Modernisierung 2015 mit einer neuen Achter-Sesselbahn und zwei neuen Sechser-Sesselbahnen ist das Skigebiet ein Hotspot im Allgäu und weit darüber hinaus. Familien fahren auf das mehrfach prämierte Ski-Areal ebenso ab, wie Deutschlands Ski-Ass Felix Neureuther, der neben anderen Weltstars regelmäßig im Alpinen Trainingszentrum Allgäu (ATA) Testläufe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.16
  • 10× gelesen
Sport
2 Bilder

Wintersport
Skilanglauf: Schnelle Müllerinnen feiern im Allgäu Erfolge im Doppelpack

Es 'müllert' im Allgäuer Skilanglauf. Dafür sorgen Jessica Müller (27) aus Sonthofen und Franziska Müller (20) aus Immenstadt. Die beiden Namensvetterinnen aus dem Allgäu erkämpften sich in diesem Winter bei den großen Skimarathons Podestplätze in Serie. Besonders staunte die Konkurrenz beim 33. Gsiesertallauf mit über 2.300 Teilnehmern in Südtirol. Im Rennen über 30 Kilometer klassisch holte sich Jessica Müller den Sieg. Franziska Müller schaffte als Dritte ebenfalls den Sprung aufs...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.16
  • 181× gelesen
Sport

Sport
Telemark-Weltcup am kommenden Wochenende in Bad Hindelang

Beim Weltcup der Telemarker am kommenden Wochenende (27./28. Februar) steht im Skiort Bad Hindelang wieder alles im Zeichen der wohl außergewöhnlichsten Skisport-Disziplin. Bereits zum fünften Mal nach 2004, 2007, 2011 und 2015 treffen sich am Oberjoch die Top-Stars der Szene. Neben den Rennen der Profis besteht wieder für alle Interessierten die Gelegenheit, sich selbst einmal im charakteristischen 'Hofknicks' zu versuchen. Im Laufe der Jahre hat sich die Sportart Telemark selbst neu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.16
  • 72× gelesen
Sport
45 Bilder

Wintersport
Spannung und Dramatik beim Europacup-Slalom der Frauen im Skigebiet Oberjoch

Norwegerin Skjoeld siegt, Platz vier und fünf für Deutschen Skiverband Spannung und Dramatik pur gab es heute beim zweiten FIS-Europacup-Slalom der Frauen im Skigebiet Oberjoch. Am Ende lagen zwischen Platz eins und Platz acht lediglich 0,81 Sekunden. Den Sieg sicherte sich am Ende die Norwegerin Maren Skjoeld, die in einer Gesamtzeit von 1:36,10 Minuten vor den beiden Österreicherinnen Julia Grünwald (1:36,40) und Katharina Gallhuber (1:36,59) gewann. Die Ränge vier und fünf belegten Elisabeth...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.16
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019