Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Karl Geiger (Archivbild).
327×

Wintersport
Weltcup in Nischni Tagil: Oberstdorfer Karl Geiger belegt den 6. Platz

Wie die Sportschau berichtet, hat Karl Geiger beim Weltcup im russischen Nischni Tagil am Sonntag den sechsten Platz gemacht. Der 26-jährige Oberstdorfer sprang 130,5 Meter weit und rutschte damit auf eine starke Ausgangsposition für das Finale. Dort wurde er nach 124,5 Metern sechster. Damit ist Geiger "bester DSV-Springer", so die Sportschau. Platz 1 belegte Österreicher Stefan Kraft. "Heute war es echt ruppig. Echt eine zähe Partie", erklärt Geiger gegenüber der Sportschau. Insgesamt sei es...

  • Oberstdorf
  • 08.12.19
Katharina Althaus (Archivbild).
382×

Weltcup
Skispringen in Lillehammer: Althaus wieder auf Platz sechs

Wie schon am Vortag landete Katharina Althaus beim Skispringen am Sonntag in Lillehammer auf Platz 6. Das geht aus einem Bericht der Sportschau hervor.  Die 23-Jährige aus Oberstdorf sprang demnach 123,5 Meter und 114 Meter weit. Althaus sagte gegenüber der Sportschau: "Ich kann ganz zufrieden sein. Es ist noch ein bisschen Luft nach oben, aber nichtsdestotrotz bin ich zufrieden. Es ist ganz cool, dass wir gerade zum Anfang ein paar Großschanzen haben." Agnes Reisch aus Isny belegte Platz 13....

  • Oberstdorf
  • 08.12.19
Selina Jörg in Utah im Februar 2019 (Archivbild).
365×

Wintersport
Weltcup in Russland: Sonthoferin Selina Jörg belegt bei Parallel-Riesenslalom Platz 5

Beim Parallel-Riesenslalom belegt Sonthoferin Selina Jörg den 5. Platz. Im Rahmen des Weltcups in Bannoye, Russland, ist sie damit die zweitbeste Deutsche im Parallel-Riesenslalom. Auf Platz 1 liegt Ramona Theresia Hofmeister.  Aufgrund der Wetterlage waren der Parallel-Slalom mit dem Parallel-Riesenslalom getauscht worden. Beim Parallel-Slalom am Samstag belegte Jörg den 2. Platz. 

  • Sonthofen
  • 08.12.19
Karl Geiger (Archivbild).
463×

2.Platz
Weltcup in Russland: Skispringer Karl Geiger landet auf Podestplatz

Karl Geiger hat beim Skisprung-Weltcup im russischen Nischni Tagil einen Podestplatz belegt. Er landete auf Platz 2. Platz 1 belegt der Japaner Yukiya Sato. Das teilte die Sportschau mit.  Karl Geiger sprang demnach zwei Mal 130 Meter. Der Oberstdorfer ist als doppelter Weltmeister aus dem Allgäu "derzeit die große Konstante im Team des Deutschen Skiverbandes (DSV)", heißt es bei der Sportschau. Mit der deutschen "Podest-Flaute" ist nun Schluss. Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher ist...

  • Oberstdorf
  • 07.12.19
Katharina Althaus (Archivbild).
451×

Wintersport Weltcup
Katharina Althaus beim Skispringen in Norwegen auf Platz 6

Die Allgäuerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf ist beim Skispringen in Lillehammer in Norwegen auf dem 6. Platz gelandet. Die 23-Jährige hat damit 247.40 Punkte beim 140 Einzel - Skispringen erreicht. Zum ersten Platz fehlen ihr 33.40 Punkte. Auf Platz 15. ist Juliane Seyfarth mit 218.40 Punkten. Platz 17. belegt Agnes Reisch mit 215.80 Punkten und auf Platz 19. liegt Svenja Würth mit 209.40 Punkten.

  • Oberstdorf
  • 07.12.19
Selina Jörg (Archivbild).
898×

Wintersport
Weltcup in Russland: Snowboarderin Selina Jörg landet beim Parallel-Slalom auf Platz 2

Die Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg hat im Rahmen des Weltcups im russischen Bannoje den Willen auf den Gesamtsieg unterstrichen. Sie landete beim Parallel-Slalom auf dem zweiten Platz. Vor ihr schaffte es die Schweizerin Julie Zogg ins Ziel. Das geht aus einem Bericht der Sportschau hervor.  Demnach ist Jörg zufrieden: "Das ist ein super Start in die Saison. Besser kann man es sich nicht wünschen." Ein wenig ärgerlich sei, dass es am Ende nicht ganz für den Sieg gereicht habe, heißt es...

  • Sonthofen
  • 07.12.19
Stefan Luitz (SC Bolsterlang) hat gute Chancen beim Weltcup 2019/2020.
802×

Wintersport
Weltcup 2019/2020: Gute Chancen für Stefan Luitz aus Bolsterlang

Am Samstag beginnt der alpine Weltcup 2019/2020 in Sölden, Österreich. Mit dabei sind die Allgäuer Stefan Luitz (SC Bolsterlang) und Alexander Schmid (SC FIschen). Im deutschen Herren-Kader sind außerdem Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Manuel Schmid (SC Fischen) und Dominik Stehle (SC Obermaiselstein) aus dem Allgäu vertreten. Im deutschen Damen-Kader gehen die Allgäuerinnen Christina Ackermann (SC Oberstdorf) und Jessica Hilzinger (ebenfalls SC Oberstdorf) an den Start. Der Weltcup startet...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 25.10.19
Baustelle Audi-Arena: Hangsicherungsarbeiten an den Kleinschanzen für die zukünftige Athletendurchführung
4.603× 3 Bilder

Wintersport
Nordische Ski-WM 2021: Bauarbeiten in Oberstdorf kommen gut voran

Laut der Gemeinde Oberstdorf kommen die Arbeiten im Langlaufzentrum Ried und an den Skisprungschanzen gut voran. In der Audi Arena laufen derzeit Hangsicherungsmaßnahmen und Aushubarbeiten für den Athletenbereich oberhalb der Schanzenanlage. Bereits zurückgebaut sind zwei Kleinschanzen (HS25 und HS42). Im neuen Langlaufzentrum ist der alte Schneiteich mittlerweile zugeschüttet und die ersten Fundamente und Stützwände konnten errichtet werden. Auch die Ver- und Entsorgungsleitungen sind...

  • Oberstdorf
  • 23.05.19
Vinzenz Geiger aus Oberstdorf
206×

Nordische Kombination
Kein Podestplatz für Oberstdorfer Rydzek und Geiger in Schonau

Für die Kombinierer Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger gab es beim Weltcup am Samstag in Schonach keine Podesplätze. Trotzdem zeigten sich die Allgäuer Athleten in guter Form. Vinzenz Geiger landete auf Rang vier und musste den beiden Österreichern Bernhard Gruber, Lukas Greiderer und dem Norweger Jarl Magnus Riiber die ersten drei Plätze überlassen. Als dritter Deutscher kam Johannes Rydzek auf Rang 7 ins Ziel. Manuel Faißt aus Furtwangen landete vor dem mehrfachen Weltmeister und...

  • Oberstdorf
  • 16.03.19
Der Bolsterlanger Stefan Luitz
3.140×

Internationaler Sportgerichtshof
"Sauerstoff-Affäre": Stefan Luitz bekommt Welcup-Sieg wieder zugesprochen

Der Bolsterlanger Riesenslalom-Spezialist soll einen Regelverstoß nach dem Anti-Doping-Reglement begangen haben: Bei seinem ersten Weltcup-Sieg in Beaver Creek Anfang Dezember hat er zwischen den Läufen Flaschen-Sauerstoff eingeamet. Die FIS hat ihn dafür nachträglich disqualifiziert, der Weltcup-Sieg war weg. Luitz hat das nicht auf sich sitzen lassen und zog vor den Internationalen Sportgerichtshof. Dort fiel laut sport1.de am Freitag die Entscheidung: Stefan Luitz bekommt seinen Weltcup-Sieg...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.19
Archivbild. Langläufer Dominik Baldauf packt in einem Interview aus.
3.178×

Doping-Skandal
Vorarlberger Langläufer Dominik Baldauf packt aus: „Zu dopen war der größte Fehler meines Lebens“

Einmal musste er nach einem Rennen sogar zur Dopingkontrolle. Aufgeflogen ist Dominik Baldauf aber nicht. Der Test war negativ. Trotz Dopings. „Es reicht, nach dem Rennen ein Glas Salzwasser zu trinken, dadurch wird das Blut so stark verdünnt, dass die Werte normal sind. Wer beim Blutdoping bei einem normalen Check auffliegt, muss ein Trottel sein“, schildert er. Der Langläufer aus Sulzberg (Vorarlberg) hat in einem ausführlichen Interview mit der österreichischen Kronen-Zeitung ausgepackt....

  • Lindau
  • 08.03.19
Platz vier für Katharina Althaus auf ihrer Heimatschanze in Oberstdorf.
826× 41 Bilder

Skispringen
Juliane Seyfarth wird Zweite beim Weltcup in Oberstdorf: Katharina Althaus auf Rang vier

Beim zweiten Weltcup-Tag der Skispringerinnen in Oberstdorf geht eine Medaille an die deutsche Mannschaft: Juliane Seyfarth darf sich über den zweiten Platz freuen. Für Lokalmatadorin Katharina Althaus gab es am Sonntag leider keinen Podestplatz. Am Samstag fehlten der 22-Jährigen auf ihrer Heimatschanze nur umgerechnet 20 Zentimeter zum Sieg. Am Sonntag reichte es für die deutsche Skispringerin leider nicht einmal aufs Podest. Mit 120,5 Metern im zweiten Durchgang und 249,70 Punkten landete...

  • Oberstdorf
  • 17.02.19
Skispringen in Oberstdorf: Katharina Althaus wir Zweite
475× 31 Bilder

Skispringen
Platz zwei für Althaus beim Weltcup in Oberstdorf

Katharina Althaus musste sich auch beim Weltcup am Samstag der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben. Trotz eines 128-Meter-Sprunges reichte es für die Oberstdorferin nicht zum Sieg. Lundby hatte bei ihrem zweiten Sprung auf der Großschanze knapp sieben Punkte mehr erhalten (Windkompensation). Am Sonntag hat Althaus erneut Chance auf einen Sieg vor heimischem Publikum.

  • Oberstdorf
  • 16.02.19
Weltcup: Skifliegen in Oberstdorf
416× 95 Bilder

Bildergalerie
Lokalmatador Karl Geiger landet beim Skifliegen in Oberstdorf auf Rang 30

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat  beim Skifliegen am Sonntag vor heimischem Publikum nur den 30. Platz erreicht . Im ersten Durchgang hatte sich Geiger noch knapp für den zweiten Durchgang qualifizieren können, landete dann mit einem 173,5-Meter-Sprung auf dem letzten Platz. Sieger des Tages war Kamil Stoch, vor Evgeniy Klimov. Dritter wurde Dawid Kubacki. Markus Eisenbichler landete nach seinem schwachen zweiten Sprung nur auf Rang 10. Am Samstag hatte Eisenbichler noch den zweiten Platz...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
Weltcup: Skifliegen in Oberstorf
942× 31 Bilder

Bildergalerie
Skifliegen in Oberstdorf - Eisenbichler verpasst den Sieg nur knapp

Markus Eisenbichler hat seinen ersten Weltcupsieg nur knapp verpasst. Beim Skiliegen in Oberstdorf landete der 27-Jährigen umgerechnet 41 cm hinter Ryoyu Kobayashi. Für den Japaner war es bereits der zehnte Saisonsieg. Dritter auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze wurde der Österreicher Stefan Kraft. Zweitbester Deutscher Athlet wurde der gebürtige Oberstdorfer Karl Geiger. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf beendete den Samstag mit einem 18. Platz. Zwei Ränge dahinter landete dagegen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
Skiflug-Weltcup 2019 in Oberstdorf: Probespringen am Freitag
935× 21 Bilder

Bildergalerie
Slowene Timi Zajc gewinnt Skiflug-Weltcup in Oberstdorf - Karl Geiger auf Rang 15

Rund 5.000 Zuschauer waren am Freitagnachmittag an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, als der Slowene Timi Zajc den ersten Wettkampf im Skifliegen an diesem Wochenende gewonnen hat. Gleich drei Weltcup-Wettbewerbe im Skifliegen stehen vom 1. bis 3. Februar in Oberstdorf an. Neben Zajc konnten sich der Pole Dawid Kubacki als Zweiter und Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang drei über Podestplätze freuen. Ein echtes Heimspiel ist das Springen für den Oberstdorfer Karl Geiger. So konnte...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
Die Kulisse ist atemberaubend, die Strecke knackig - das Tannheimer Tal erwartet in den kommenden Tagen wieder 1.500 Skilangläufer rund um den Ski-Trail mit dem deutschen Bundestrainer Peter Schlickenrieder.
652×

Wintersport
Der Ski-Trail im Tannheimer Tal lockt 1.500 Athleten in die Region

Das grenzüberschreitende Skilanglauf-Ereignis geht in die nächste Runde. Der Ski-Trail im Tannheimer Tal und in Bad Hindelang verbindet und begeistert Profis, Amateure und den Wintersport-Nachwuchs. 1500 Langläufer machen sich dieser Tage wieder auf den Weg ins Tal, wenn von Donnerstag bis zum kommenden Sonntag, 27. Januar, der Ski-Trail steigt. Hervorzuheben ist bei der Veranstaltung, bei der das Hochtal zum Mekka für Langlaufsportler wird, das große Angebot an Strecken für Skater und...

  • Bad Hindelang
  • 24.01.19
Johannes Rydzek (links) und Vinzenz Geiger (rechts) auf Platz 16 und 15 beim zweiten Wettkampftag des Weltcups der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve.
162×

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek auf Platz 15 und 16

Am Samstag ging es für die beiden Oberstdorfer Vinzent Geiger (21) und Johannes Rydzek (27) weiter beim Weltcup der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve. Insgesamt 50 Männer nahmen beim zweiten Wettkampf im Nordic Triple teil. Sie mussten sich in einem Sprungdurchgang sowie einem zehn Kilometer Lauf beweisen. Für 20 Athleten war nach dem Langlauf Schluss. Nur 30 Teilnehmer nehmen am finalen Wettkampftag am Sonntag, 20. Januar, teil. Dann treten sie in zwei Sprüngen und 15 Kilometern an....

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
439× 38 Bilder

Wintersport
Verfolgung bei der Tour de Ski in Oberstdorf: Kein Glück für deutsche Teilnehmer

Nach dem Klassik-Massenstart am Mittwoch stand am Donnerstag bei der Tour de Ski in Oberstdorf die Verfolgung für die Langläuferinnen und Langläufer auf dem Programm. Bei den Herren machte der Norweger Johannes Høsflot Klæbo das Rennen. Mit einer Zeit von 35:07.50 Minuten setzte er sich gegen die Russen Sergey Ustiugov und Alexander Bolshunov durch. Das Verfolgungsrennen bei den Damen entschied Ingvild Flugstad Østberg aus Norwegen für sich. 26:21.20 Minuten brauchte sie für die 10 Kilometer...

  • Oberstdorf
  • 03.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ