Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Sport
Skispringen, Langlaufen und die nordische Kombination: Vom 19. Februar bis 3. März sind die nordischen Wintersportler zur Weltmeisterschaft in Seefeld in Österreich zu Gast.

Zeitplan
Nordische Ski-WM in Österreich: Mehrere Allgäuer mit Medaillenchancen

Wenn die nordische Ski-Weltmeisterschaft am 19. Februar in Seefeld und Innsbruck in Österreich beginnt, werden mehrere Allgäuer um die Medaillen mitkämpfen. So gehören, zumindest den Weltcup-Ergebnissen der letzten Wochen nach, sowohl die Allgäuer Skispringer und Skispringerinnen als auch die nordischen Kombinierer mit zu den Favoriten. Nach einem kleinen Formtief zeigte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger im Teamwettbewerb beim Weltcup zuletzt wieder, dass er ein wichtiger Teil der...

  • Kempten
  • 12.02.19
  • 461× gelesen
Sport
Es war ein schwieriger Weltcup-Tag für die Oberstdorfer Skispringer Katharina Althaus und Karl Geiger.

Skispringen
Durchwachsene Ergebnisse für die Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger und Katharina Althaus im Weltcup

Am Samstag konnten beide noch jubeln - Katharina Althaus holte den Sieg mit dem deutschen Team, Karl Geiger sicherte mit zwei guten Sprüngen den zweiten Platz für die Herren-Mannschaft. Im Einzelspringen lief es für beide am Sonntag dann eher durchwachsen. Das Einzelspringen der Damen in Slowenien verzögerte sich - starker Wind machte einen pünktlichen Start unmöglich. Auch zwischen den Springerinnen musste unterbrochen werden. So dauerte der erste Durchgang etwa eineinhalb Stunden. Die...

  • Oberstdorf
  • 10.02.19
  • 489× gelesen
Sport
Der Oberstdorfer Karl Geiger sprang mit dem deutschen Team im Skisprung-Weltcup auf den zweiten Platz.

Wintersport
Deutsches Skisprung-Team auf Rang zwei im Weltcup - Oberstdorfer Karl Geiger bester deutscher Springer

Er hat gut vorgelegt - Karl Geiger musste beim Team-Weltcup im Skispringen als erster deutscher Springer an den Start und verschaffte dem deutschen Team einen kleinen Vorsprung. Richard Freitag, Andreas Wellinger und Stephan Leyhe konnten nicht ganz an Geigers Leistung anknüpfen. Am Ende sicherte sich das deutsche Team Rang zwei hinter Österreich. Platz drei belegte die Mannschaft aus Japan. Bester Deutscher war der Oberstdorfer Karl Geiger, der mit 129,5 Metern den weitesten Sprung des...

  • Oberstdorf
  • 09.02.19
  • 571× gelesen
Sport
Gemeinsam mit dem deutschen Team sicherte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus den Sieg im Skisprung-Weltcup in Slowenien.

Wintersport
Oberstdorferin Katharina Althaus gewinnt Skisprung-Weltcup mit deutschem Team

Am Ende sprang Katharina Althaus um den Tagessieg: Die Oberstdorferin hat gemeinsam mit dem deutschen Team der Skispringerinnen den Weltcup in Ljubno in Slowenien gewonnen. Nach Carina Vogt, Anna Rupprecht und Juliane Seyfarth ging Althaus in beiden Runden als vierte im Team und damit als letzte Springerin an den Start. Mit durchgehend guten Sprüngen sicherte sich das deutsche Team bereits im ersten Durchgang den ersten Platz, Althaus zeigte den zweitbesten Sprung der Runde. Im zweiten...

  • Oberstdorf
  • 09.02.19
  • 653× gelesen
Sport
Beim Skispringen am Freitag landete die Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier.

Wintersport
Knapp am Podest vorbei: Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang vier beim Skispringen in Slowenien

Das Weltcup-Wochenende startete am Freitag mit dem Skispringen der Damen im slowenischen Ljubno. Am Samstag und Sonntag geht es dann mit Team- und Einzelwettbewerben weiter. Insgesamt 30 Frauen nahmen am Einzelspringen am Freitag teil, davon sechs Deutsche. Für das Allgäu sprang die Oberstdorferin Katharina Althaus. Die Allgäuerin legte mit 89,5 Metern einen guten Sprung ab. Sie lag gut in der Luft, landete aber unsauber. Damit verpasste sie den dritten Platz und landete am Ende mit 260,90...

  • Oberstdorf
  • 08.02.19
  • 144× gelesen
Sport
Selina Jörg ist bei der Snowboard-WM in ParkCity in den USA im Viertelfinale ausgeschieden.

Wintersport
Weltmeisterin Selina Jörg aus Sonthofen beim Snowboard-Parallelslalom in ParkCity ausgeschieden

Nach ihrem WM-Sieg im Parallel-Riesenslalom ist die 31-jährige Selina Jörg aus Sonthofen im Parallel-Slalom bei der Weltmeisterschaft in den USA im Viertelfinale ausgeschieden. In den beiden Qualifikationsläufen hatte Jörg mit 1:25,12 Minuten noch die Gesamtbestzeit vorgelegt. In ihrem Viertelfinallauf stürzte dann zunächst ihre Gegerin, die Russin Maria Valova, nach einem Fahrfehler, fing sich aber schnell und konnte weiterfahren. Nur ein Tor weiter machte dann auch Jörg einen Fehler, ihr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.19
  • 309× gelesen
Lokales
Viele Wintersportler wollen die derzeitigen Bedingungen, wie hier am Tegelberg, ausnutzen. Doch Gemeinde und Bergbahn appellieren, die Regeln einzuhalten und vor allem auf Sperrungen zu achten.

Gefahr
Tegelberg bei Schwangau: Eindringlicher Appell an Skitourengeher

Es ist ein eindringlicher Appell von Frank Seyfried, Geschäftsführer der Tegelbergbahn bei Schwangau, an Skitourengeher: Sie sollen Sperrungen aufgrund von Lawinengefahr beziehungsweise Sperrungen immer beachten. Auch bei Windseil-Präparierung sei höchste Vorsicht geboten, da dies lebensgefährlich ist für Wintersportler. Seyfried appelliert deshalb so vehement, da sich zuletzt nach seinen Angaben mehrere Skitourengeher nicht an die Regeln des Deutschen Alpenvereins gehalten haben. ...

  • Füssen
  • 05.02.19
  • 4.844× gelesen
Sport
Lokalmatador Jonas Schmid aus Bad Hindelang zählt beim Telemark- Weltcup in Oberjoch erneut zu den Mitfavoriten.

Wintersport
Achter Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar 2019, zwei Weltcuprennen der Ski-Telemarker statt. Zu den Favoriten zählen Jonas Schmid aus Bad Hindelang und Johanna Holzmann aus Memmingen. „55 Teilnehmer aus 14 Nationen haben für den bereits achten FIS Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch zugesagt, darunter die gesamte Weltelite“, sagt Christian Leicht vom Deutschen Skiverband (DSV). Am Samstag steht für die Athleten der Sprint auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 382× gelesen
Sport
Im letzten Jahr wurde sie Zweite bei den Olympischen Spielen, bei der Weltmeisterschaft in ParkCity hat sich die 31-jährige Selina Jörg aus Sonthofen jetzt den Titel geholt.

Freestyle-WM
Snowboard-Weltmeisterin: Selina Jörg aus Sonthofen holt Titel im Parallel-Riesenslalom

Das Allgäu hat eine neue Weltmeisterin: Snowboarderin Selina Jörg sicherte sich im Parallel-Riesenslalom bei der Freestyle- und Snowboard-Weltmeisterschaft in ParkCity den Sieg. Bereits in der Qualifikation fuhr die Olympia Zweite als Schnellste durchs Ziel. Im Finale machte Jörgs Gegnerin Natalia Sobolewa einen Fahrfehler und verhalf der 31-jährigen Jörg aus Sonthofen so schon vor der Ziellinie zur Goldmedaille. Als zweite Deutsche überhaupt konnte Jörg den Titel so nach Deutschland und ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 1.286× gelesen
Polizei

Veranstaltung
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: 32.000 Fans feiern friedlich

Die Polizei zieht nach dem Skiflug-Weltcup am vergangenen Wochenende ein positives Resümee. Die Fans feierten friedlich und auch der Verkehr verursachte keine nennenswerten Probleme.  Deutlich über 32.000 internationale Fans besuchten an den drei Veranstaltungstagen den Weltcup im Skifliegen, der von Freitag bis Sonntag im Stillachtal stattfand. „Sie sorgten für eine gute Stimmung im Stadion und feierten friedlich die Leistungen der Sportler“, stellt der Polizeieinsatzleiter Sven-Oliver...

  • Oberstdorf
  • 04.02.19
  • 661× gelesen
Sport
Stefan Luitz gehört zum Aufgebot des Deutschen Teams bei der Alpinen Ski-WM in Schweden.

Zeitplan
Fünf Allgäuer Starter bei der Alpinen Ski Weltmeisterschaft in Schweden

Wenn ab dem 5. Februar die Alpinen Skifahrer die Weltmeisterschaft im schwedischen Åre bestreiten, sind auch fünf Allgäuer unter den Startern. So werden neben der Oberstdorferin Christina Geiger und dem Bolsterlanger Stefan Luitz die beiden Brüder Manuel und Alexander Schmid vom SC Fischen sowie Dominik Stehle vom SC Obermaiselstein in Åre um gute Platzierungen bei der Alpinen Ski-WM kämpfen. Das deutsche Team für Schweden besteht aus insgesamt 16 Sportlern. "Wir fahren mit einer kleinen,...

  • Kempten
  • 04.02.19
  • 599× gelesen
Sport
Weltcup: Skifliegen in Oberstdorf
95 Bilder

Bildergalerie
Lokalmatador Karl Geiger landet beim Skifliegen in Oberstdorf auf Rang 30

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat  beim Skifliegen am Sonntag vor heimischem Publikum nur den 30. Platz erreicht . Im ersten Durchgang hatte sich Geiger noch knapp für den zweiten Durchgang qualifizieren können, landete dann mit einem 173,5-Meter-Sprung auf dem letzten Platz. Sieger des Tages war Kamil Stoch, vor Evgeniy Klimov. Dritter wurde Dawid Kubacki. Markus Eisenbichler landete nach seinem schwachen zweiten Sprung nur auf Rang 10. Am Samstag hatte Eisenbichler noch den zweiten Platz...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 371× gelesen
Sport
Archivbild: Katharina Althaus (22) belegt am Sonntag Rang drei beim Weltcup in Hinzenbach (A).

Wintersport
Katharina Althaus wird Dritte beim Skisprung-Weltcup in Hinzenbach

Die Oberstdorferin Katharina Althaus hat beim Skisprung-Weltcup im österreichischen Hinzenbach am Sonntag Rang drei belegt. Wie schon am Samstag, schaffte die 22-Jährige damit den Sprung aufs Treppchen.  Althaus sprang im ersten Durchgang 89 Meter, im zweiten Durchlauf reichte es dann nur noch für 87,5 Meter. Siegerin in Hinzenbach ist die Norwegerin Maren Lundby, vor der Japanerin Sara Takanashi. Juliane Seyfarth beendete den Wettkampf als Vierte, Carina Vogt landete auf Platz sechs.

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 179× gelesen
Sport
Vinzenz Geiger

Wintersport
Nordische Kombination in Klingenthal: Oberstdorfer Vinzenz Geiger verpasst knapp das Podest

Nach der Absage des Sprungdurchgangs hat es für den Oberstdorfer Kombinierer Vinzenz Geiger beim Weltcup in Klingenthal nur für einen undankbaren vierten Platz gereicht. Sein Teamkollege Johannes Rydzek, am Samstag hinter Geiger noch Dritter, war wegen des großen Rückstandes nicht mehr zum Lauf angetreten. Sieger in Klingenthal wurde der Norweger Jarl Magnus Riiber, der sich damit den Sieg im Gesamtklassement sicherte. Auf dem zweiten Rang landete am Ende der Finne Ilkka Herola, vor Fabian...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 120× gelesen
Sport

Wintersport
Die Wintersport-Ergebnisse vom 02. Februar: Allgäuer Teilnehmer in Bestform

Frauen Ski Alpin Slalom in Maribor, Nordische Kombination über 10 Kilometer in Klingenthal, Skispringen der Damen in Hinzenbach und natürlich Skifliegen der Männer in Oberstdorf. Am Samstag, 02.02.19, fanden wieder einige Wintersportveranstaltungen statt.  Der Wintersport-Samstag startete mit dem Slalom der Frauen im slowenischen Maribor um 10 Uhr. Die Allgäuer Teilnehmerin Christina Geiger beendete den ersten Durchlauf auf Rang acht mit einem Rückstand von 2,23 Sekunden auf die führende...

  • Memmingen
  • 02.02.19
  • 130× gelesen
Sport
Weltcup: Skifliegen in Oberstorf
31 Bilder

Bildergalerie
Skifliegen in Oberstdorf - Eisenbichler verpasst den Sieg nur knapp

Markus Eisenbichler hat seinen ersten Weltcupsieg nur knapp verpasst. Beim Skiliegen in Oberstdorf landete der 27-Jährigen umgerechnet 41 cm hinter Ryoyu Kobayashi. Für den Japaner war es bereits der zehnte Saisonsieg. Dritter auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze wurde der Österreicher Stefan Kraft. Zweitbester Deutscher Athlet wurde der gebürtige Oberstdorfer Karl Geiger. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf beendete den Samstag mit einem 18. Platz. Zwei Ränge dahinter landete dagegen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
  • 912× gelesen
Sport
Grund zum Strahlen hat sie: Katharina Althaus springt beim Weltcup in Hinzenbach auf den dritten Platz.

Skispringen
Katharina Althaus aus Oberstdorf springt in Hinzenbach auf Platz drei: Deutsche Teamkollegin wird zweite

Wieder einmal schafft Katharina Althaus aus Oberstdorf den Sprung auf's Podest. Am Samstag erreichte sie beim Weltcup-Springen in Hinzenbach den dritten Platz. Zweite wurde ihre Teamkollegin Juliane Seyfarth. Über den Sieg durfte sich die Norwegerin Maren Lundby freuen. Ein solider Sprung von Katharina Althaus bescherte der 22-Jährigen eine hervorragende Ausgangsposition nach dem ersten Durchgang. Damit lag sie bereits vor dem zweiten Durchgang mit einem Sprung von 81,5 Metern auf dem...

  • Oberstdorf
  • 02.02.19
  • 123× gelesen
Sport
Beim Weltcup der Nodrischen Kombinierer in Klingenthal sicherte sich Vinzenz Geiger einen hervorragenden zweiten Platz.

Erfolg
Weltcup der Nordischen Kombinierer in Klingenthal: Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek sichern sich zwei Podestplätze

Wieder mal ein erfolgreicher Weltcup für die Nordischen Kombinierer aus dem Allgäu: Am Samstag sicherten sich die Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek zwei Podestplätze in Klingenthal. Geiger wurde nach Fotofinish zweiter hinter dem Norweger Jarl Magnus Riiber. Dritter wurde Johannes Rydzek mit einem knappen Rückstand von 1,7 Sekunden zu Geiger. Beim Springen lief es für den Oberstdorfer Vinzenz Geiger richtig gut: Mit einem Sprung auf 132 Meter brachte er sich im Langlauf in...

  • Oberstdorf
  • 02.02.19
  • 433× gelesen
Sport
Skiflug-Weltcup 2019 in Oberstdorf: Probespringen am Freitag
21 Bilder

Bildergalerie
Slowene Timi Zajc gewinnt Skiflug-Weltcup in Oberstdorf - Karl Geiger auf Rang 15

Rund 5.000 Zuschauer waren am Freitagnachmittag an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, als der Slowene Timi Zajc den ersten Wettkampf im Skifliegen an diesem Wochenende gewonnen hat. Gleich drei Weltcup-Wettbewerbe im Skifliegen stehen vom 1. bis 3. Februar in Oberstdorf an. Neben Zajc konnten sich der Pole Dawid Kubacki als Zweiter und Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang drei über Podestplätze freuen. Ein echtes Heimspiel ist das Springen für den Oberstdorfer Karl Geiger. So...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 913× gelesen
Sport
Die Schanze in Oberstdorf ist präpariert, die Skiflieger können kommen.

Wintersport
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: Drei Tage - drei Wettbewerbe

Gleich drei Mal kämpfen die Skispringer beim Weltcup in Oberstdorf am ersten Februarwochenende um Podestplätze. Von der Heini-Klopfer-Schanze wird allerdings "geflogen", nicht gesprungen. Denn beim Skifliegen sind die Sportler deutlich länger in der Luft. Das Skifliegen ist eine Variante des Skispringens von besonders hohen Schanzen. Weltweit gibt es genau fünf, von denen "geflogen" werden kann, weil sie die nötige Höhe hat. Auf der Oberstdorfer Flugschanze werden vom ersten bis dritten...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 576× gelesen
Sport
Der aus dem Kleinwalsertal stammende Werner Schuster wird seinen Vertag als Skisprung-Bundestrainer nicht verlängern.

Wintersport
Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster erklärt Rücktritt bei Skiflug-Weltcup in Oberstdorf

Der Bundestrainer der Skispringer, Werner Schuster, hat im Rahmen des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf seinen Rücktritt erklärt. Seit elf Jahren ist der Kleinwalsertaler Schuster als Bundestrainer der deutschen Skispringer aktiv. Wer sein Nachfolger wird, steht laut Deutschem Skiverband (DSV) noch nicht fest. "Die Arbeit mit diesem Team hat mir über all die Jahre sehr viel Freude bereitet", so Schuster in einer Mitteilung des DSV. "Aber dem Wunsch der Sportführung, das Amt bis 2022...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 1.541× gelesen
Sport
Der Skifahrer Stefan Luitz zieht in der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Gerichtshof.

Ski alpin
"Sauerstoff-Affäre": Bolsterlanger Skifahrer Stefan Luitz zieht vor internationales Sportgericht

Bei seinem ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom hatte Stefan Luitz zwischen den Läufen Flaschensauerstoff eingeatmet - für die FIS ein Regelverstoß, die den Bolsterlanger nachträglich disqualifizierte und ihm den Sieg aberkannte. Der 26-jährige Luitz geht nun Medienberichten zu Folge gegen diese Strafe vor und zieht mit der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Sportgerichtshof. Laut bild.de sieht Luitz in der Disqualifikation einen Widerspruch zwischen der FIS und der...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 31.01.19
  • 1.569× gelesen
Sport
Werner Schuster (* 4. September 1969 in Hirschegg) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und heutiger Skisprungtrainer. Er ist seit 2008 Bundestrainer der deutschen Skisprung-Nationalmannschaft.

Skifliegen
Bundestrainer Werner Schuster redet am Donnerstag in Oberstdorf über seine Zukunft

Vor den drei Skiflug-Weltcup-Veranstaltungen von Freitag bis Sonntag auf der Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf richtet sich der Fokus einmal mehr auf den deutschen Bundestrainer Werner Schuster. Der 49-jährige gebürtige Kleinwalsertaler, dessen Vertrag am Ende dieser Saison nach elfjähriger Tätigkeit beim Deutschen Skiverband ausläuft, wird am Donnerstagnachmittag bei einer Pressekonferenz im Teamhotel in Oberstdorf nicht nur über die Erfolgsaussichten seines Teams beim Skifliegen sprechen,...

  • Oberstdorf
  • 31.01.19
  • 471× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019