Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

34×

Winter
Schneemangel: Allgäuer Wintersportorte suchen nach Programm-Alternativen für Urlauber

Wenn auch an Neujahr kein Schnee liegt, dann können sich Pfronten-Urlauber zum Jodelkurs anmelden. Der findet am 2. Januar statt. Zweiter Vorschlag: Urlauberfamilien schicken ihren Nachwuchs zum Kurs 'Kartoffeldruck für Kinder'. Das sind nur zwei Beispiele für mehr oder weniger anspruchsvolle Alternativangebote zum klassischen Wintersport. Dass es über die Weihnachtsfeiertage in den Tälern keinen Schnee gibt, ist nach Aussage aller Meteorologen so gut wie sicher. Entsprechend werden Lifte nur...

  • Oberstdorf
  • 21.12.15
104×

Pisten
Teurer Kunstschnee und Tauwetter: Allgäuer Skigebiete pokern um das kostbare Weiß

Die Produktion von einem Kubikmeter Kunstschnee kostet durchschnittlich drei Euro. Doch wenn es warm wird, ist alles wieder weg. Was sind das für Aussichten? Zwei Tage Regen und Sturm: Bis in mittlere Höhenlagen hat das Tauwetter der vergangenen Tage den Pisten zugesetzt. Und nicht nur das natürliche Weiß ist geschmolzen - auch der Maschinenschnee ist vielerorts den Bach runtergegangen - im wahrsten Sinne des Wortes in Form von Wasser. Beispiel Tegelbergbahn bei Schwangau im Landkreis...

  • Kempten
  • 03.12.15
88×

Schnee
Seltener Beruf: Sepp Jäger aus Oberstdorf ist Schneimeister am Nebelhorn

Sepp Jäger (57) hat einen Beruf, den in Deutschland nur wenige Menschen ausüben. Er ist Schneimeister. Zusammen mit Frau Holle sorgt Jäger dafür, dass im höchsten Skigebiet des Allgäus, am Nebelhorn, von Mitte Dezember bis Ende April die Lifte laufen und rund 160.000 Wintersportler im Durchschnitt pro Saison die Pisten bevölkern können. Bei der Nebelhornbahn arbeitet Jäger schon seit 43 Jahren. Dass er zusammen mit Kollegen heute für die gesamte Beschneiung des Skigebiets zuständig ist, findet...

  • Oberstdorf
  • 27.11.15
35×

Wintersport
In Grasgehren lief am Dienstag der erste Lift: In anderen Skigebieten wird fleißig Kunstschnee produziert

Die Langläufer haben am Montag in Balderschwang vorgelegt, die Skifahrer ließen gestern in Grasgehren die Bretter laufen. Nach den Schneefällen der vergangenen Tage haben viele Oberallgäuer Sportler ihre Mountainbikes in den Keller gestellt und sind auf Ski umgestiegen. Skiparadies Grasgehren: Unterhalb des Riedbergpasses lief gestern bereits der erste Schlepplift. 'Bei uns gibt es keine offizielle Ski-Eröffnung. Bei uns laufen die Lifte, wenn es die Wetterlage zulässt', sagt Geschäftsführer...

  • Oberstdorf
  • 25.11.15
30×

Wintereinbruch
Bis zu 60 Zentimeter Neuschnee in den Allgäuer Bergen

40 Zentimeter Schnee sind in den vergangenen Tagen in den Allgäuer Alpen auf 2.000 Metern Höhe gefallen. Weiter oben waren es laut Lawinenwarndienst sogar bis zu 60 Zentimeter. Während in Buchenberg-Eschach nahe Kempten schon seit Sonntag Skibetrieb herrscht, startet Grasgehren am Riedbergpass am Dienstag in die neue Saison. Wenn es kalt bleibt, werden spätestens zum Wochenende auch andere Lifte in Betrieb gehen. Schneeschuhtouren und Rodeln ist in höheren Lagen vielfach schon gut möglich. Nach...

  • Kempten
  • 23.11.15
54×

Skibergsteigen
Immer mehr Wintersportler sind im Allgäu auch abends unterwegs

Abends, nach der Arbeit schnell auf Skitour, einige hundert Höhenmeter bergauf steigen und in einer Hütte vor der Abfahrt noch mit Freunden ein Bierchen trinken: Immer mehr Wintersportler sind im Allgäu abends unterwegs. Doch erlaubt ist das Begehen der Pisten nach Betriebsschluss nur dort, wo ein offizieller Tourenabend stattfindet. Ansonsten ist der Aufenthalt am Abend auf Skipisten nicht nur verboten, sondern wegen der Pisten-Präparierungsarbeiten - zum Teil mit Seilwinden - auch sehr...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.02.15
324×

Wetter
Der Winter kommt zurück: Am Wochenende soll es wieder schneien im Allgäu

Wintersportler und Liftbetreiber werden es gerne hören: Am kommenden Wochenende soll der Winter nach Bayern zurückkehren. Insbesondere am Alpenrand und in den Bergen ist nach Angaben der Meteorologen mit einer Ladung Neuschnee zu rechnen. Hermann heißt das letzte Sturmtief der Serie, die uns seit Tagen Achterbahn-Wetter beschert und am vergangenen Samstag für Januar-Temperaturrekorde in Süddeutschland gesorgt hatte. Hermann verabschiedet sich am Freitag und macht am Samstag Platz für deutlich...

  • Kempten
  • 14.01.15
144× 12 Bilder

Wintersport
Neuer Snowpark in Nesselwang eröffnet

'Im Allgäu geht’s jetzt auf jeden Fall aufwärts', zieht Vinzenz Schweizer Bilanz. Der 24-jährige Kemptener ist zur Eröffnung des neuen Snowparks Red Bull The Station in Nesselwang gekommen. Der bietet für Skifahrer und Snowboarder verschiedenste besondere Obstacles (Hindernisse) – er ist 'verdammt abwechslungsreich', sagt Schweizer – und damit wieder eine Trainingsmöglichkeit für Anfänger und Profis im deutschsprachigen Raum mehr. Denn die werden in Deutschland 'immer weniger', sagt...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.01.15
23×

Wintersport
Trotz Dauerregen: Tour de Ski in Oberstdorf findet statt

Trotz des Dauerregens am Freitag: Der Auftakt der Tour de Ski der weltbesten Skilangläufer in Oberstdorf ist gesichert. Das sagten die Organisatoren am Rande einer Pressekonferenz in Oberstdorf am Freitagabend. Vor dem Start am Samstag um 10.45 Uhr (Prolog der Frauen 3 km) schickte Lokalmatadorin Nicole Fessel ein Lob voraus: 'Vielen Dank an die vielen Helfer. Es kann richtig gut werden!' Für 176 Sportlerinnen und Sportler aus 23 Nationen beginnt in Oberstdorf das härteste Etappenrennen im...

  • Oberstdorf
  • 02.01.15
12×

Schneefälle
Kaufbeuren trotz Winterwetter bislang von Unfällen verschont

Er ließ lange auf sich warten, doch seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag hat der Winter auch Kaufbeuren und das Umland fest im Griff. Während die starken Schneefälle anderorts zu zahlreichen Verkehrsunfällen führten, war die Lage in und um die Wertachstadt relativ ruhig. Dafür nutzen viele das lang ersehnte Weiß, um an den freien Tagen Spaziergänge durch das Winterwunderland zu unternehmen, oder aber, um die Wintersportgeräte (vom Christbaum weg) endlich ihrer Bestimmung zuzuführen. An vielen...

  • Kempten
  • 28.12.14
43×

Wintersport
Vor allem Auswärtige waren am Wochenende an den offenen Ski-Liften im Allgäu

Ganz oben sausen sie schon Im Tal war es am Samstag teils sonnig und grün, die Berge leuchten dagegen schon winterlich weiß. Zum Skifahren reichte es auf den meisten Pisten allerdings noch nicht. Geöffnet hatten am Wochenende nur die Skigebiete Kanzelwand und Grasgehren. 'Ich konnte es kaum erwarten, wieder auf den Skiern zu stehen', sagt der 53-jährige Bernhard Gast aus Immenstadt und lässt die Bindungen seiner Ski einrasten. Er steht am Samstag neben der Gondelstation der Kanzelwandbahn und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.14
116×

Wintersport
Pfrontener bauen Funpark Crown Woods an neuer Stelle auf dem Breitenberg

Zusammen mit seinem Freund Basti Ebert baut Beat Schwierisch den neuen Snowpark 'Crown Woods' auf dem Pürschling auf. Im Winter 2012/13 hatten die beiden Auszubildenden im Kesselmoos erstmals einen Funpark auf dem Breitenberg gestaltet. Er war zwar klein, aber fein. Leider war die Anfahrt zu steil, so dass der Park nicht so gut zum Trainieren geeignet war. Da die beiden von Anfang an eine sehr gute Unterstützung vom Team der Breitenbergbahn erhielten, traten sie in Verhandlung mit...

  • Füssen
  • 08.11.14
26×

Wintersport
Liftpreise im Allgäu steigen im Schnitt um zwei Prozent

Nicht alle Tickets werden teurer. Familien sollen eher entlastet werden. Skifahren wird in der kommenden Saison im Allgäu um gut zwei Prozent teurer. Das ergab eine Umfrage der Allgäuer Zeitung. Während einige Gesellschaften ihre Tageskarten für Erwachsene stärker verteuern, bleiben die Preise für Kinder- und Familientickets teilweise stabil. Starten wollen die meisten Bergbahnen Anfang Dezember in die neue Saison. 'Wir planen den Saisonstart für 6. Dezember', sagt beispielsweise Augustin...

  • Kempten
  • 03.11.14
33×

Ski
Zum Sommertraining gehört für die Sportler des Allgäuer Langlauf-Stützpunkts auch das Hallentraining

Fräulein Fessels Gespür für Schnee Urlaub war gestern. Gerade einmal neun Tage im April Zeit zum Ausspannen. Während ganz Deutschland den Sommerurlaub genießt oder sich zumindest darauf freut, steckt der Langlaufkader des Stützpunkts Allgäu mitten in den Vorbereitungen auf den kommenden Winter. Und - so surreal es klingen mag - dazu gehört auch einmal im Monat das Training in der Skihalle. Nicole Fessel (31, SC Oberstdorf) und Hannes Dotzler (24, SC Sonthofen) zum Beispiel arbeiten genau nach...

  • Oberstdorf
  • 18.07.14
75× 7 Bilder

Touristenmagnet
all-in.de-Aprilscherz 2014: Snowdome Allgäu in Bad Grönenbach in Planung

Viele haben es schnell gemerkt: Bei der Planung eines Snowdomes bei Bad Grönenbach handelt es sich um den Aprilscherz von all-in.de im Jahr 2014. Vielen Dank an dieser Stelle an Bernhard Kerler, den Bürgermeister von Bad Grönenbach, der den Spaß mitgemacht hat! Seit 2010 schicken wir unsere User jedes Jahr in den April. Wie in den Jahren zuvor haben wir einen Politiker dazu eingeladen, uns dabei zu unterstützen. Manche haben die Geschichte geglaubt, die Reaktionen waren unterschiedlich. So...

  • Altusried
  • 01.04.14
34×

Wetter
Wintersaison im Allgäu besser als gedacht

Trotz des überaus milden Wetters läuft die touristische Wintersaison offenbar gar nicht so schlecht. Dies geht aus einer Umfrage in der Tourismusbranche hervor, die die Allgäu GmbH Ende vergangener Woche für die Allgäuer Zeitung durchgeführt hat. Dass man im Allgäu derzeit gut Skifahren könne, müsste besser kommuniziert werden, meint Fellhorn- und Kanzelwandbahnchef Augustin Kröll. Im größten grenzübergreifenden Skigebiet sind beide Talabfahrten möglich, genauso wie die vom Nebelhorn nach...

  • Oberstdorf
  • 09.02.14
40×

Skifahren
Start in die Skisaison im Allgäu

In vielen Skigebieten beginnt morgen die Skisaison. Unter anderem startet auch das größte grenzübergreifende Wintersportgebiet Fellhorn/Kanzelwand bei Oberstdorf in den Skiwinter. In einigen Allgäuer Wintersportorten laufen einige Lifte bereits seit mehreren Tagen. Die Schneeverhältnisse sind rund um Oberstdorf – wie überall in den höheren Lagen der bayerischen Alpen – hervorragend. In den vergangenen kalten Nächten wurde viel Kunstschnee produziert und der gefallene Naturschnee...

  • Oberstdorf
  • 06.12.13
21×

Skispringen
Ausreichend Schnee: Vierschanzentournee gesichert

Oberstdorf ist bereit fürs große Skispringen, die Schanzen werden bereits präpariert. Gut drei Wochen vor dem Auftakt der 62. Vierschanzentournee ist der erste Saisonhöhepunkt der Skispringer im Winter gesichert. Die Organisatoren teilten nun mit, dass in den vier Tourneeorten Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen ausreichend Schnee für die Präparierung der Schanzen produziert worden ist. "Wir können an allen Orten grünes Licht geben", sagte Tourneepräsident Alfons...

  • Oberstdorf
  • 06.12.13
44×

Außerfern
38-jähriger Mann bei Lawinenabgang verletzt

Ein deutscher Tourengeher ist am Freitag bei einem Lawinenabgang auf der Rohnenspitze bei Zöblen im Tiroler Außerfern von Schneemassen mitgerissen worden. Der Urlauber brach sich seinen rechten Oberschenkel. Der Mann war Mitglied einer Dreiergruppe aus Bayern, die im freien Skiraum unterwegs war. Beim Rückweg löste dann der erste Tourengeher ein kleineres Schneebrett aus, von dem er allerdings nicht erfasst wurde. Der 38-Jährige fuhr als Zweiter ab und wurde von den selbst ausgelösten...

  • Kempten
  • 24.12.12
19×

Schneespaß
Wintersporttag der Denklinger Schule

Am Ende waren sich alle Schüler der Grundschule Denklingen einig: Der Wintersporttag war ein echter Erfolg. Sie durften sich nach Herzenslust austoben: beim Eislaufen am Eisplatz in Denklingen, beim Rodeln am Heilersberg nebenan oder beim Skifahren in Schwabsoien. Beim Slalom-Wettbewerb konnten alle Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Strahlende Kinder, keine einzige Verletzung, keine Erfrierungen – besser hätte der Tag nicht laufen können. Und so schmeckten Zitronentee und...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.12

Nesselwang
Pistenraupen mit GPS ausgerüstet

An der Alpspitzbahn sind die Pistenraupen seit kurzem mit einem GPS-System ausgestattet. Das Gerät misst in Echtzeit die exakte Schneehöhe und ermöglicht so ein effizienteres und umweltschonenderes präparieren der Pisten. Der Schnee kommt exakt dorthin, wo er gebraucht wird, so Ralf Speck, Geschäftsführer der Alpspitzbahn. Die Geräte stammen eigentlich aus dem Straßenbau und sind von einem Pfrontner Bauunternehmen.  Die Kosten dafür werden geteilt und durch die doppelte Nutzung amortisiert...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.01.12
25×

Wetter
In den Allgäuer Alpen über drei Meter Schnee

Große Lawinengefahr Schneehöhen wie schon seit langem nicht mehr in einem Januar gibt es derzeit in den Hochlagen der Allgäuer Alpen. Während im Allgäuer Unterland nur wenige Zentimeter liegen, sind es im Nebelhorngebiet dreieinhalb Meter Schnee. Auf der Zugspitze wurden gestern Nachmittag sogar 4,60 Meter gemessen. Nachdem der Sturm abgeflaut ist, laufen inzwischen auch immer mehr Liftanlagen. Gestern herrschte im Allgäu eine große Lawinengefahr der Warnstufe vier auf der fünfteiligen...

  • Kempten
  • 25.01.12
69×

Allgäu
Lawinenwarnstufe vier in den Allgäuer Alpen

Für die Allgäuer Alpen hat der Lawinenwarndienst Bayern für alle Höhenlagen die Gefahrenstufe vier auf der fünfstufigen Skala ausgeschrieben. Im Gelände mit starken Schneeverwehungen seien Selbstauslösungen von Schneebrettern und Lockerschneelawinen möglich. Dadurch könnten im Allgäu Verkehrs- und Wanderwege in der Nähe von Hängen gefährdet sein. Da in den nächsten Tagen mit weiteren Schneefällen zu rechnen ist, bleibt die Situation laut Lawinenlagebericht auch in den nächsten Tagen...

  • Kempten
  • 24.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ