Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

60×

Wintersport
Skigebiets-Verbindung am Riedberger Horn: Die Fronten bleiben verhärtet

Eigentlich sollte am Freitagabend in der Fiskina in Fischen über die Zukunft des Tourismus im bayerischen Alpenraum diskutiert werden. Doch die knapp 100 Besucher holte die Gegenwart ein - mit der aktuellen Frage, ob eine neue Bahn die Skigebiete Grasgehren und Balderschwang verbinden darf. Und die teilweise hitzig geführte Debatte zeigte: Die Fronten sind mehr denn je verhärtet. Auf der einen Seite standen die Veranstalter der Diskussion: Die Grünen-Landtagsabgeordneten Ulli Leiner und Thomas...

  • Oberstdorf
  • 18.04.15
52×

Pisten-Verbund
Geplanter Verbund der Skigebiete Grasgehren und Balderschwang am Riedberger Horn im Landtag

SPD lehnt Pisten-Verbund ab. Projekt schon in Finanzplanung berücksichtigt? Der Umweltausschuss des bayerischen Landtags wird sich am Donnerstag mit dem geplanten Verbund der Oberallgäuer Skigebiete Grasgehren und Balderschwang befassen. In einem Antrag haben SPD-Landtagsabgeordnete die Staatsregierung aufgefordert, das Projekt abzulehnen. Bei den Mehrheitsverhältnissen gilt es als überaus wahrscheinlich, dass dieser Antrag abgelehnt wird. Der Gipfelbereich des Riedberger Horns gehört im...

  • Oberstdorf
  • 16.04.15
54×

Berge
Demnächst kommt die Entscheidung über einen möglichen Zusammenschluss der Wintersportgebiete Grasgehren und Balderschwang

Die Birkhühner, der Alpenplan und die Skifahrer Die Pläne sind Jahrzehnte alt, doch jetzt könnte es bald ernst werden: Vermutlich wird im bayerischen Finanzministerium noch in diesem Sommer darüber entschieden, ob es prinzipiell einen Zusammenschluss der beiden Oberallgäuer Skigebiete Grasgehren und Balderschwang unterhalb des Gipfelbereichs vom Riedberger Horn geben kann. Genauer gesagt: Das Ministerium, das auch für 'Landesentwicklung und Heimat' zuständig ist, muss über ein sogenanntes...

  • Oberstdorf
  • 07.03.15
564× 19 Bilder

Wintersport
Mit 95 noch auf der Piste: Max Enzensberger aus Sonthofen

Udo Zehetleitner, 75 Jahre alter Berg- und Skiführer aus dem Oberallgäuer Burgberg, trägt die beiden Paar Skier, der 95-Jährige Max Enzensberger aus Sonthofen läuft dicht hinter ihm mit den Stöcken in der Hand. Die beiden sind mal wieder auf dem Weg zur Nebelhornbahn in Oberstdorf. "Ich muss ihn immer bremsen", sagt Senior-Bergschul-Chef Zehetleitner über seinen Freund, den er seit vielen Jahren immer wieder mit auf die Piste nimmt. Da müsse er auf den alten Freund schon gut aufpassen, erklärt...

  • Oberstdorf
  • 20.02.15
27×

Wintersport
Tour de Ski startet heute um 10.45 Uhr: Vier Frauen und drei Männer aus dem Allgäu mit dabei

Es ist angerichtet für die Tour de Ski in Oberstdorf: Der Regen am Freitag konnte der Loipe in Oberstdorf nichts anhaben. Pünktlich um 10.45 Uhr fällt der Startschuss bei den Frauen. Beim Prolog über 3,3 Kilometer sind aus Allgäuer Sicht Laura Gimmler (SC Oberstdorf), Lucia Anger (SC Oberstdorf), Hanna Kolb (TSV Buchenberg) und Nicole Fessel (SC Oberstdorf) am Start. Die Männer beginnen um 12.45 Uhr mit dem Rennen über 4,4 Kilometer. Die Allgäuer Fahnen halten hier Stefan Dotzler, Sebstian...

  • Oberstdorf
  • 03.01.15
43×

Wintersport
Vor allem Auswärtige waren am Wochenende an den offenen Ski-Liften im Allgäu

Ganz oben sausen sie schon Im Tal war es am Samstag teils sonnig und grün, die Berge leuchten dagegen schon winterlich weiß. Zum Skifahren reichte es auf den meisten Pisten allerdings noch nicht. Geöffnet hatten am Wochenende nur die Skigebiete Kanzelwand und Grasgehren. 'Ich konnte es kaum erwarten, wieder auf den Skiern zu stehen', sagt der 53-jährige Bernhard Gast aus Immenstadt und lässt die Bindungen seiner Ski einrasten. Er steht am Samstag neben der Gondelstation der Kanzelwandbahn und...

  • Oberstdorf
  • 15.12.14
96×

Wetter
Hörnerbahn in Bolsterlang und Imbergbahn in Steibis am Wochenende für Wanderer geöffnet

Die Hörnerbahn in Bolsterlang (Oberallgäu) und die Imbergbahn in Oberstaufen-Steibis sind bei gutem Wetter am kommenden Samstag und Sonntag in Betrieb – für Wanderer, Gleitschirmflieger und Sonnenanbeter. Denn es soll nach Angaben der Meteotologen vor allem in den Bergen nochmals sonnig und für die Jahreszeit sehr mild werden. Nach Auskunft des Oberstdorfer Alpinberaters Moritz Zobel herrschen im Bereich des Allgäuer Hauptkamms winterliche Verhältnisse. Alle Hütten sind geschlossen und Touren...

  • Oberstdorf
  • 27.11.14
109× 4 Bilder

Wintersport
Skigebiet Grasgehren hat bereits im Oktober geöffnet

Das Skigebiet Grasgehren ist bekannt dafür, dass die Lifte hier früher laufen als anderswo. Und in diesem Jahr sorgte das Wetter für einen kleinen Rekord: 'Es ist der früheste Start in die Skisaison, seit ich hier oben Liftbetreiber bin', sagt Geschäftsführer Berni Huber. Ab Samstag sollen zumindest die beiden Lifte direkt unterhalb des Riedberger Horns laufen. Schon am Freitag kamen die ersten Pistenskifahrer und wollten die guten Schneeverhältnisse nutzen, doch sie mussten ihre Ski mangels...

  • Oberstdorf
  • 24.10.14
39×

Ski alpin
Telemarker Tobias Müller vom SC Fischen räumt Weltcup-Wertungen ab

Sprung in die Geschichtsbücher Sein Triumphzug dauert an. Tobias Müller verewigt sich stetig in den Geschichtsbüchern des Wintersports. Zum Abschluss der Saison hat der Telemarker im norwegischen Rjukan ein weiteres Kapitel zu seiner Erfolgsgeschichte hinzugefügt. Der Athlet vom SC Fischen, der bereits im Vorjahr als erster Dreifach-Weltmeister im Allgäuer Skiverband für Furore sorgte, holte sich als erster deutscher Wintersportler in der Geschichte die große Kristallkugel für die...

  • Oberstdorf
  • 01.04.14
22×

Profilierung
Allgäuer Skiverband: Auf dem Sprung zu einer Marke

Der Allgäuer Skiverband und die Skisport- und Veranstaltungs GmbH erklaren dem Marketing Club Allgäu ihre Ziele abseits vom reinen Sport Der über 100 Jahre alte Allgäuer Skiverband (ASV): nicht nur Dachverband für 250 Skivereine und 51 000 zahlende Mitglieder in der Region, sondern eine Marke - schwer vorstellbar? Eine große Skisportanlage wie die Erdinger Arena, die mehr zu bieten hat als weite Sprünge und sich dabei auch noch wirtschaftlich trägt - geht das? Ein wahres Feuerwerk an...

  • Oberstdorf
  • 20.03.14
117×

Artenschutz
Gesperrter Scheidtobel in Oberstdorf: Verbesserte Absperrung und Beschilderung für Wintersportler

Wieder mehr Raufußhühner am Fellhorn Der Scheidtobel im Oberstdorfer Fellhorn-Skigebiet: Heute überquert eine Zweier-Sesselbahn dieses ökologisch wertvolle Gebiet, um Wintersportler vom vorderen Skigebiet in den hinteren Teil zu bringen. 'Die Einhaltung dieses Schutzgebiets durch die Wintersportler hat sich verbessert', sagt Henning Werth vom Landesbund für Vogelschutz (LBV), Gebietsbetreuer des Naturschutzgebiets Allgäuer Hochalpen. Seit diesem Winter ist der sensible Bereich durch größere...

  • Oberstdorf
  • 24.02.14
34×

Wetter
Wintersaison im Allgäu besser als gedacht

Trotz des überaus milden Wetters läuft die touristische Wintersaison offenbar gar nicht so schlecht. Dies geht aus einer Umfrage in der Tourismusbranche hervor, die die Allgäu GmbH Ende vergangener Woche für die Allgäuer Zeitung durchgeführt hat. Dass man im Allgäu derzeit gut Skifahren könne, müsste besser kommuniziert werden, meint Fellhorn- und Kanzelwandbahnchef Augustin Kröll. Im größten grenzübergreifenden Skigebiet sind beide Talabfahrten möglich, genauso wie die vom Nebelhorn nach...

  • Oberstdorf
  • 09.02.14
45×

Lawinen
Snow Safety Conference in Lech: Bei Warnstufe 3 auf der Piste bleiben

Die meisten Menschen, die unter einem Schneebrett sterben, sind bei Lawinenwarnstufe 3 ('erhebliche Gefahr') unterwegs gewesen. Soll man deshalb Ski- und Snowboardfahrern das Surfen im freien Gelände bei dieser Gefahrenstufe generell verbieten? Diese Frage wurde bei der 'Snow & Safety Conference' in Lech am Arlberg diskutiert. Am Ende waren sich die Experten einig: Ein Verbot wäre nicht sinnvoll - aber es gibt immer noch viele Freerider und Tourengeher, welche die Gefahren unterschätzen. Dass...

  • Oberstdorf
  • 31.01.14
195×

Liftbau
Weiherkopf-Bahn in Bolsterlang: Per Hubschrauber werden 10 Lift-Stützen aufgestellt

Super-Puma schwebt über den Hörnergipfeln Super-Puma im Hörnergebiet: Nein, das ist nicht wieder eine Tiergeschichte im Sommerloch. Die Super-Puma ist ein Großhubschrauber eines Schweizer Privatunternehmens und mit ihm wurden dieser Tage Stützen und andere Bauteile für die neue Weiherkopf-Bahn im Skigebiet Bolsterlang (Hörnerbahn) auf den Berg geflogen. Im Minutentakt schaffte der Riesen-Hubschrauber die tonnenschweren Lasten nach oben. Bis zu viereinhalb Tonnen kann die 3800 PS-starke Maschine...

  • Oberstdorf
  • 17.08.13
326×

Tourismus
Gästezahlen und Umsatz an der Nebelhornbahn AG Oberstdorf sind auf Bergfahrt

Oberstdorfer Nebelhornbahn AG zieht Bilanz – 15,7 Prozent mehr Sommergäste Mit der Oberstdorfer Nebelhornbahn AG geht es weiter bergauf. Obwohl das Unternehmen bereits im Jahr 2009/2010 eine sehr erfolgreiche Bilanz erzielt hatte, konnte Vorstand Peter Schöttl gestern auf der Aktionärsversammlung im Oberstdorf Haus auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010/2011 neue Rekordwerte vermelden. Eine Umsatzsteigerung von 11,2 Prozent auf 7,4 Millionen Euro und ein Zuwachs an Gästen auf 412 000...

  • Oberstdorf
  • 29.03.12
22×

Wintersport
Es schneit: Von Frau Holle und aus den Kanonen

Über ein Meter Schnee in den Bergen Endlich Schnee: Zumindest die Wintersportler und die Kinder freut das derzeitige Wetter. Für heute und morgen rechnen die Meteorologen mit weiteren Schneefällen. Die Liftbetreiber lassen seit vergangenem Samstag/Sonntag die Schneekanonen Tag und Nacht laufen. Sie sollen helfen, eine Pistengrundlage zu schaffen, die auch einmal einige Tage Tauwetter mit milden Temperaturen und Regen übersteht. Denn die meteorologischen Computermodelle gehen davon aus, dass es...

  • Oberstdorf
  • 20.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ