Wintereinbruch

Beiträge zum Thema Wintereinbruch

Unzählige Unfälle im gesamten Allgäu aufgrund der Witterungsverhältnisse. (Symbolbild)
947×

Schnee, Regen, Matsch, zu schnell
Unzählige Autounfälle wegen erneutem Wintereinbruch im Allgäu

Der erneute Wintereinbruch führt auch weiterhin zu zahlreichen Verkehrsunfällen im gesamten Allgäu. 14 Unfälle im Bereich Kaufbeuren Am Mittwoch kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu insgesamt 14 Verkehrsunfällen. Ursächlich waren überwiegend die starken Schneefälle verbunden mit winterglatten Fahrbahnverhältnissen. Glücklicherweise blieb es bei den meisten Unfällen bei geringen Sachschäden. Ein 18-jähriger Fahranfänger zog sich massive Prellungen zu, als er gegen 07:00...

  • 18.03.21
Ins Schleudern gekommen auf schneeglatter Fahrbahn. (Symbolbild)
488×

Totalschaden 46.000 Euro
Auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen bei Lindau

Ein 25-jähriger PKW Lenker aus Aichach befuhr am Dienstagvormittag mit seinem Mercedes PKW die A96 aus Wangen in Richtung Lindau. Kurz nach der Landesgrenze wollte er den Fahrstreifen wechseln. Aufgrund schneeglatter Fahrbahn kam er ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Auto. Er drehte sich, kollidierte zuerst mit der Mittelleitplanke, prallte dann mit dem Heck in einen vor ihm fahrenden LKW und danach nochmals in die Mittelleitplanke. Mit Totalschaden blieb er dann auf der Rechten...

  • Lindau
  • 02.12.20
209× 15 Bilder

Verkehr
Schnee und glatte Straßen: Unfälle im ganzen Allgäu

Im gesamten Allgäu ist es am Sonntag und am Montag zu teils schweren Verkehrsunfällen gekommen. Eine junge Frau (18) starb, mehr als 20 Menschen wurden verletzt. Der Sachschaden beträgt über 100.000 Euro. Durach: Stiefenhofen: Eine 27-jährige Frau aus dem Oberallgäu war am Sonntagabend mit ihrem Pkw von Balzhofen kommend Richtung Simmerberg unterwegs, als sie auf schneeglatter Fahrbahn in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Eine Leitplanke, auf der das Fahrzeug...

  • Kempten
  • 25.04.16
49×

Wintereinbruch
Auf A96 bei Sigmarszell gegen Leitplanke geprallt: Totalschaden

Auf der A96 Höhe Sigmarszell, in Fahrtrichtung Memmingen, geriet am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr ein 41-jähriger Autofahrer ins Schleudern und prallte mit seinem auf die linksseitige Leitplanke. Die Geschwindigkeit dürfte nicht den Witterungs- und Straßenverhältnissen angepasst gewesen sein. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.500 Euro. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Mann blieb unverletzt.

  • Lindau
  • 02.03.16
33×

Schneefälle
Wintereinbruch führt zu mehreren Unfällen im Füssener Land

Alle Jahre wieder: Kaum fällt der erste Schnee, kracht es auf den Straßen im Füssener Land. Die Polizei meldet eine Reihe von Unfällen im südlichen Ostallgäu, bei denen zum Teil hoher Sachschaden entstanden ist. Personen kamen der Polizei zufolge kaum zu Schaden. Dem Anschein nach kam der Wintereinbruch vor allem für Nicht-Allgäuer überraschend: So verursachte ein 26-jähriger Student aus China einen Verkehrsunfall bei Steingaden. Sein nur mit Sommerreifen ausgestatteter Pkw kam auf...

  • Füssen
  • 28.12.14
27×

Schnee
Winterliche Straßenverhältnisse: mehrere Unfälle bei Sulzberg und Waltenhofen

Gegen 17.20 Uhr geriet ein 18-jähriger Fahranfänger auf der Fahrt in Richtung Norden auf der Gefällstrecke vor dem Autobahndreieck (AD) Allgäu mit seinem Auto bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleudert letztlich an den rechten Fahrbahnrand zurück, wo sein Mazda zum Stehen kam. Verletzt wurde der Kemptener glücklicherweise nicht. An Auto und Schutzplanke entstand ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro. Gute 20 Minuten später geriet...

  • Kempten
  • 23.10.14
17×

Schneefall
Wintereinbruch im Allgäu sorgt für zahlreiche Unfälle

Auf den schneebedeckten Allgäuer Straßen hat es heute Morgen 14 Mal gekracht. Alle Unfälle gingen einigermaßen glimpflich aus. Neun Mal handelte es sich laut Polizei lediglich um Blechschäden. In fünf Fällen haben sich Menschen leicht verletzt. Wer im Winter nur ein Guckloch in die vereiste Windschutzscheibe kratzt, riskiert übrigens ein Bußgeld von etwa 35 Euro und Punkte in der Verkehrssünderkartei. Und wer jetzt noch Sommerreifen auf dem Auto hat, muss mit bis zu 120 Euro und Punkten...

  • Kempten
  • 25.11.13
21×

Allgäu/ Hopferau
Mehrere Unfälle im Allgäu nach Wintereinbruch

Bei einem Unfall auf der schneebedeckten A 7 ist heute Morgen ein Autofahrer getötet worden. Der Mann war offenbar nach rechts von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Der Autofahrer, der bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde, erlitt tödliche Verletzungen. Auf Wunsch der Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Im Zeitraum Donnerstag von 0:00 Uhr bis 07:00 Uhr wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben...

  • Kempten
  • 29.11.12
25×

Wetter
Zahlreiche Unfälle auf schneeglatten Straßen in der Region

Der Winter und die Autofahrer Der Wintereinbruch am Freitag und Samstag führte zu zahlreichen Verkehrsunfällen – auch rund um Buchloe. Glücklicherweise verliefen die Unfälle meist glimpflich. Trotz des pausenlosen Einsatzes der Räum- und Streufahrzeuge der Autobahnmeistereien kam es in der Nacht zum Samstag zu schneebedeckten Fahrbahnen auf den Autobahnen und Landstraßen in der Region. Die meisten Unfälle ereigneten sich laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei...

  • Buchloe
  • 23.01.12
15×

Allgäu
Über 80 Verkehrsunfälle aufgrund des Wintereinbruchs

Wegen des starken Schneefalls hat es heute im gesamten Allgäu zahlreiche Verkehrsunfälle gegeben. Bis zum Nachmittag meldet die Polizei insgesamt 81 Unfälle. Ein Schwerpunkt bei den Unfällen war dabei eindeutig die A7. Hier, wie auch auf der B12, der B19 und zahlreichen anderen Straßen führten nicht nur die Unfälle, sondern auch liegengebliebene Fahrzeuge zu teils erheblichen Behinderungen. Auch in den südlichen Landkreisen ereigneten sich aufgrund der Straßenverhältnisse zahlreiche...

  • Kempten
  • 20.01.12
14×

Wetter
Wintereinbruch - 150 Unfälle im Allgäu

Runter vom Gas und Abstand halten. Aufgrund des Wintereinbruchs ist es seit Samstag zu 150 Unfällen im Allgäu gekommen. Die Unfälle ließen sich alle auf die Witterung zurückführen, so Polizeisprecher Alexander Resch. Doch zum Glück seien insgesamt nur etwa 20 Personen bei den Unfällen verletzt worden. Die Polizei bittet die Autofahrer darum, aufgrund der Glätte mehr Abstand zu halten und auch die Geschwindigkeit anzupassen. Viele Unfälle im Füssener Raum Besonders stark war die Gegend um Füssen...

  • Kempten
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ