Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

22×

Gemeinderat
Splitt garantiert keine Sicherheit

Erneut Diskussion um den Winterdienst in Fuchstals Nebenstraßen Von selbst erledigt hat sich momentan das Problem, mit dem sich die Fuchstaler Räte in ihrer jüngsten Sitzung herumzuschlagen hatten. Doch der nächste Winter kommt bestimmt. Thema der Debatte waren die Verhältnisse in den schneebedeckten Nebenstraßen der Gemeinde. Denn in diesen wird bislang weder gesalzen noch gesplittet und es hatten sich dort in der letzten Zeit zum Teil «geschlossene Eisbahnen» gebildet. Auf die erhebliche...

  • Buchloe
  • 10.02.11
29×

Winterdienst
Diskussion um den Winterdienst

Schon bald von selbst erledigt haben wird sich das Problem, mit dem sich die Fuchstaler Gemeinderäte bei ihrer jüngsten Sitzung herumzuschlagen hatten. Doch der nächste Winter kommt bestimmt. Thema der Debatte waren die Verhältnisse in den schneebedeckten Nebenstraßen der Gemeinde. Denn in diesen wird bislang weder gesalzen noch gesplittet und es hatten sich dort in der letzten Zeit zum Teil «geschlossene Eisbahnen» gebildet. Auf die erhebliche Unfallgefahr hatte Rat Hans-Georg Füger bereits...

  • Buchloe
  • 07.02.11
29×

Gemeinderat
Diskussion um privaten Winterdienst

Bauhofmitarbeiter haben viele Überstunden Der Winterdienst war jüngst Thema im Mauerstettener Gemeinderat. Einen ein Meter breiten Gehstreifen links und rechts der Straße müssen die Hausbesitzer bei Schnee und Eis auch dort räumen, wo kein regulärer Gehweg vorhanden ist. Das betonte Mauerstettens Bürgermeister Armin Holderried in der Bürgerfragestunde. Diese beendete den öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung, zu der Holderried viele Bürger begrüßen konnte. Holderried hatte zuvor...

  • Kaufbeuren
  • 31.01.11
20×

Diskussion
Gemeinde Unterdießen will Winterdienst selbst in die Hand nehmen

Frage nach Salzsilo Der strenge Winter hat den Gemeinden im Landkreis enorm zugesetzt. Stark betroffen ist davon auch die Gemeinde Unterdießen. «Es war wenig Salz da und außerdem müssen wir immer nach Asch fahren», erklärte Bürgermeister Dietmar Loose bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Aus diesem Grund gibt es die Überlegung, selbst ein eigenes Salzsilo zu bauen. «Das wäre für uns kostengünstiger», so der Rathauschef. Er tendiere derzeit zu dieser Lösung - auch wenn die genauen...

  • Buchloe
  • 24.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ