Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

Das Räumfahrzeug hat die Elfjährige unter einem Schneehaufen verschüttet. (Symbolbild)
9.675×

Leicht verletzt
Schneeräumdienst verschüttet Mädchen (11) in Lustenau

Am Freitagnachmittag hat ein Schneeräumfahrzeug ein elfjähriges Mädchen in Lustenau vermutlich übersehen und es mit einem Schneehaufen überschüttet. Das Mädchen kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Dornbirn.  Mädchen spielte bei einem SchneehaufenDas Mädchen spielte am Ende einer Einfahrt bei einem bereits vorhandenen Schneehaufen hinter einem Gestrüpp mit dem Schnee. Wie die Polizei berichtet, wollte es sich dort ein Iglu bauen.  Gegen 14:30 Uhr schob der Fahrer des...

  • Lindau
  • 15.01.21
Nach dem Schneeräumen sollte man auf die Nutzung von Steusalz verzichten, fordert der Bund Naturschutz. Stattdessen könne man auf Alternativen zurückgreifen. (Symbolbild)
2.737× 2

Glatte Straßen und Gehwege
Bund Naturschutz: Alternativen zu Streusalz nutzen

Mit Streusalz gegen Eisglätte anzukämpfen, ist bequem – aber teuer! Was rutschige Gehsteige und Straßen rasch eisfrei macht, schadet der Natur und den Autos. Rund 1,5 Millionen Tonnen Streusalz werden jedes Jahr auf Straßen und Wegen in Deutschland ausgebracht. Das Salz bleibt aber nicht auf der Straße, wo es für unsere Verkehrssicherheit sorgt, sondern gelangt durch den Verkehr und das Schmelzwasser in die benachbarte Natur. Dabei gibt es umweltfreundliche Alternativen, wie der BUND...

  • Lindau
  • 15.01.21
3.533×

Geräteträger
Bauhof von Leutkirch: Modernste Technik für Winterdienst und Straßenunterhaltung

Der Städtische Bauhof von Leutkirch im Allgäu hat einen neuen Geräteträger erhalten. Der Traktor „Fendt Vario 516“ ersetzt einen gut 20 Jahre alten „Fendt Xylon“. Der neue Traktor wird überwiegend für Einsätze in der Straßenunterhaltung, sowie im Winterdienst benötigt. Im Sommer-Halbjahr wird der Traktor mit einem Mähgerät ausgestattet, um die Straßen und Wegeränder zu mähen. Außerdem wird eine Astschere angebaut um Hecken und Sträucher zurückzuschneiden. Im Winterdienst wird das Fahrzeug vor...

  • Leutkirch
  • 13.08.19
Symbolbild
426×

Winterdienst
Teurer Winter: Gemeinderat Hergatz hinterfragt Räum- und Streuplan

Ein Lob des Hergatzer Bürgermeisters Uwe Giebl für die gute Arbeit der Räumdienste hat im Gemeinderat Hergatz zu einer Diskussion über den Umfang des Winterdiensts geführt. Einige Ratsmitglieder sind der Meinung, dass auf Hergatzer Straßen zu viel Salz landet und hinterfragten den Räum- und Streuplan der Gemeinde. Dieser legt fest, in welcher Reihenfolge die Straßen und Wege vom Schnee befreit werden und wo gestreut wird. Auf Anfrage des Westallgäuers teilt Kämmerer Frank Achberger mit, dass...

  • Hergatz
  • 06.02.19
Der Winterdienst der Stadt Lindau beschäftigt nun das Landratsamt. Landrat Elmar Stegmann hat die Kommunalaufsicht eingeschaltet.
499×

Schnee
Landratsamt lässt Lindauer Winterdienst prüfen

Der Wintereinbruch beschert Lindau weiter Ärger: Im Internet kritisieren zahlreiche Bürger den ihrer Meinung nach mangelhaften Winterdienst der Stadt. Jetzt wird das auch offiziell ein Thema: Das Landratsamt wird auf Bitte des Landrates prüfen, ob die personelle und technische Ausstattung der Stadt für den Winterdienst „sachgerecht und zweckmäßig“ ist. Der konkrete Anlass: Von Montag bis Mittwoch war im Stadtgebiet der Unterricht ausgefallen, Pflege- und Rettungsdienste beklagten, dass in...

  • Lindau
  • 11.01.19
Schnee kann für manche Pflanzen im Garten tödlich sein. Deswegen rät Kreisgartenfachberater Bernd Brunner, empfindliche Pflanzen noch vor dem Wintereinbruch mit einem Dächlein zu schützen.
1.409×

Wetter
„Schnee sind wir gewohnt“: Bauhöfe und Feuerwehren im Westallgäu sehen den Wintereinbruch gelassen

Die Bauhöfe der Westallgäuer Gemeinden gehen vergleichsweise gelassen mit den Schneemassen um, die sich in den vergangenen Tagen in den Gemeinden gesammelt haben. Von früh morgens bis in die späten Abendstunden räumten sie am Wochenende ausdauernd und routiniert Straßen und Gehwege. Auch der Kreisbrandrat spricht von „Normalzustand“. Vorsicht ist allerdings mancherorts geboten. Am Bergfriedhof hat der Bauhof Lindenberg am Sonntagmittag 68 Zentimeter Neuschnee gemessen. „Das gab es in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.19
34×

Bilanz
Erstes Schnee-Wochenende im Westallgäu: Räumfahrzeuge im Dauereinsatz

Das erste Schnee-Wochenende des neuen Jahres ist ohne Zwischenfälle verlaufen. Polizei und Feuerwehr hatten keine größeren Einsätze. Ordentlich zu tun hatten allerdings die Winterdienste: Straßenmeisterei und Bauhöfe waren größtenteils im Dauereinsatz. 'Relativ gut' ist das Wochenende aus Sicht der Straßenmeisterei Lindenberg verlaufen. Die Schneefallmenge an sich sei nicht besonders tragisch gewesen. Problematisch war etwas anderes – nämlich dass es nicht durchgängig geschneit hat,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.16
18×

Winterdienst
Lindauer Bauhof räumt nicht mehr auf Privatwegen

Noch hat es keinen starken Schneefall in der Stadt gegeben, da streiten Lindauer schon wieder über den Winterdienst. Anlass sind diesmal nicht die Regeln für die Straßenräumung wie im vergangenen Jahr, jetzt geht es um private Geh- und Radwege, die der Bauhof nicht mehr räumen will. 700 Grundeigentümer haben Post von der Stadt bekommen. Die Verwaltung macht darin darauf aufmerksam, dass die Stadt nicht mehr auf Gehwegen vor privaten Grundstücken räumen und streuen wird. Laut Tiefbauamtsleiter...

  • Lindau
  • 11.11.13
189×

Bauhof
Gemeinde Hergatz will neues Fahrzeug für den Winterdienst anschaffen

Gemeinderat macht Testfahrt Angucken, ausprobieren – und dann weiter nachdenken. Das war die Devise der Hergatzer Gemeinderäte in Sachen Anschaffung neues Fahrzeug für den Bauhof. Klar ist, dass der 25 Jahre alte Traktor, mit dem bisher Gehwege und Schulhof im Winter geräumt wurden, ein Fall fürs Altenteil ist und ein Nachfolger her sollte. Richard Karg von der Wangener Firma Wohlgschaft Nutzfahrzeuge stellte nun dem Gremium den knickgelenkten Geräteträger Holder C 250 vor. Probefahrten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.08.12
58×

Wetter
Verkehr im südlichen Allgäu bricht stellenweise zusammen

Zug, Räumfahrzeuge und Lkw bleiben im Schnee stecken – Ortsdurchfahrt von Heimenkirch blockiert – THW stundenlang im Einsatz – Bahnstrecke Immenstadt-Röthenbach zu Nach stundenlangen Schneefällen ist gestern der Verkehr in Teilen des Westallgäus phasenweise zusammengebrochen. Nichts ging mehr zeitweise in Heimenkirch und in Lindenberg. Liegen gebliebene Laster blockierten zudem immer wieder die Alpenstraße. 'Für uns war es bis jetzt der stärkste Wintereinsatz', sagt Sebastian...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.12

Gr Maierhöfen Haushalt
Winterdienst löst Diskussionen aus

Franz Spieler plädiert für Mehrausgaben - Schwarz gegen Steuererhöhung Die Verabschiedung des Haushalts 2011 geriet fast zur Nebensache: Vor allem rund um den Winterdienst in Maierhöfen diskutierten die Gemeinderäte im Rahmen der Haushaltsberatungen. Deutlich von 20000 auf 35000 Euro hochgesetzt hatte die Verwaltung den Ansatz für die Schneeräumung - «auf Grundlage der Jahresrechnung 2010», wie Kämmerin Rebecca Kempter anmerkte. Doch mit dem Ergebnis des Winterdienstes zeigten sich einige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.11
50×

Winterdienst
Kommunen sparen beim Streusalz

Die Vorräte schwinden und Nachlieferungen sind unsicher und verzögern sich Häufiger als sonst klingelt zur Zeit beim Lindenberger Bauhofleiter Anton Fink das Telefon. Immer wieder beschweren sich Bürger, die Straßen seien schlecht geräumt und glatt. Tatsächlich beschränken die rund 15 Bauhofmitarbeiter ihre Streutätigkeit derzeit auf das Nötigste. Denn die Stadt muss mit ihrem Streusalz haushalten. Die Vorräte schwinden schneller als gedacht und die Nachlieferungen sind unsicher und verzögern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.11
57×

Winterdienst
Streusalz zu «völlig überzogenen Preisen»

Die meisten Kommunen haben noch ausreichend Salz - Engpass in Opfenbach - Auch Stiefenhofen muss sparen Ganze fünf Tonnen Streusalz hat die Gemeinde Opfenbach noch auf Lager. Die meisten Lieferanten haben einen Lieferstopp verhängt und nehmen gar keine Bestellungen entgegen. «Gerade einmal ein Angebot zu einem völlig überzogenen Preis haben wir auf dem Tisch. Und da beträgt die Lieferzeit acht Wochen», berichtet Bürgermeister Matthias Bentz. Ist der für heute angekündigte Schneefall samt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.10

Bauhof
Neues Fahrzeugkonzept greift

Erster Erfahrungsbericht veröffentlicht - Lob für Winterdienst Bislang gute Erfahrungen hat die Gemeinde Weiler-Simmerberg mit dem neuen Konzept für den Fuhrpark im Bauhof gemacht. Das berichtete zumindest Bauamtsleiter Roland Schlechta im Gemeinderat. Die Räte hatten im März beschlossen, den Fuhrpark umzukrempeln, alte Maschinen zu verkaufen und durch neue zu ersetzen. Ziel ist es, effektiver arbeiten zu können und dadurch Zeit und letztlich Geld zu sparen. Seit vier Monaten sind nun einige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ