Winter

Beiträge zum Thema Winter

Viel Schnee im Allgäu (Symbolbild)
1.369×

Metallpoller verhindert Schlimmeres
Glatte Straßen: Autofahrer (24) prallt in Wohmbrechts gegen Hauswand

Am späten Mittwochabend ist in Wohmbrechts (Westallgäu) ein Autofahrer ins Schleudern geraten. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden.  Kontrolle über Fahrzeug verlorenDer 24-jährige Autofahrer hat wohl die Glätte unterschätzt. Im Hergatzer Ortsteil Wohmbrechts Richtung Isny kam der junge Mann von der Fahrbahn ab. Er prallte dort gegen ein geparktes Fahrzeug und anschließend gegen eine Hauswand. Am Auto (Totalschaden) und der Hauswand (Risse) entstand hoher Sachschaden.  Metallpoller...

  • Hergatz
  • 07.04.21
Der 37-jährige Eisschwimmer Paul Bieber schwimmt im Bodensee vor Wasserburg, während er von Rettungsschwimmern im Boot begleitet wird. Er erreichte den neuen deutschen Rekord im Eismeilenschwimmen. Er schwamm in knapp 41 Minuten die Stecke von 2210 Metern.
3.391× 2 1

2.210 Meter in rund 43 Minuten
Allgäuer Paul Bieber (37) knackt deutschen Rekord im "Eiswasser-Schwimmen"

Der 37-jährige Allgäuer Paul Bieber hat am Samstag, 30. Januar, den deutschen Rekord im Distanz-Eisschwimmen gebrochen. Der Allgäuer ist am Samstag in 43.03 Minuten insgesamt 2.210 Meter in 4,9 Grad kaltem Wasser geschwommen. Offiziell muss der Rekord aber noch vom Verband bestätigt werden. Deutschen Rekord im "Eismeilen-Schwimmen" mit etwa 60 Metern geknacktDer 37-Jährige hat den bisherigen deutschen Rekord im sogenannten "Eismeilen-Schwimmen" von 2.150 um 60 Meter geknackt. Paul Bieber ist...

  • Wasserburg
  • 02.02.21
Aquaplaning auf der Autobahn (Symbolbild)
4.769× 2 3

Aquaplaning auf der Autobahn
Ins Schleudern gekommen: Autofahrer (44) fährt seinen BMW auf der A96 zu Schrott

Tauwetter und starker Regen haben am Freitag für Auqaplaning auf den Straßen gesorgt. Auf der A96 bei Wangen ist ein BMW-Fahrer (44) ins Schleudern gekommen. Er kam laut Polizeibericht nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen.  Sachschaden am Auto: 30.000 EuroDer Fahrer wurde leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Am seinem BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000.- Euro.

  • Wangen
  • 30.01.21
In Isny kommen Langläufer auf ihre Kosten. (Symbolbild)
3.637×

Wintersport
Wanderer und Langläufer: Stadt Isny ruft zu gegenseitiger Rücksichtnahme auf

In Isny gibt es viele Kilometer an Winter-Wanderwegen und Loipen. Die Stadt ruft zu gegenseitiger Rücksicht auf, damit sich Wanderer und Langläufer nicht in die Quere kommen. Wanderwege auf Homepage der Stadt IsnyFür Wanderer werden im Winter extra Wanderwege geräumt. Auf der Homepage der Stadt Isny sind alle Wanderwege aufgeführt - mit Status, ob sie begehbar sind oder nicht. Wie viele Wege geräumt werden, hängt vom Wetter ab. Nicht alle Wege können nach einem Schneefall immer sofort...

  • Isny
  • 22.01.21
In Isny mussten Polizisten eine 23-jährige Frau aus ihrem verschneiten Auto befreien. (Symbolbild)
11.870× 1

Isny
Kurioser Einsatz: Polizisten müssen Frau (23) aus verschneitem Auto befreien

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz mussten Beamte des Poliziepostens in Isny am Mittwochmorgen ausrücken. Eine 23-Jährige hatte den Notruf gewählt, weil sie sich aus ihrem total verschneiten Auto nicht mehr befreien konnte. Laut Polizei hatte die Frau ihr Fahrzeug zunächst soweit vom Schnee befreit, dass sie über die Kofferraumklappe einsteigen konnte. Als sich die 23-Jährige im Auto befand, fiel die Klappe hinter ihr zu. Weil die Batterie des Wagens leer war, konnte die Frau weder den Motor...

  • Isny
  • 22.01.21
Am Samstagmittag ist es in der Gemeinde Röthenbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen gekommen.
4.708× 6 Bilder

Autofahrer gerät ins Schleudern
Zwei leicht Verletzte und 10.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Röthenbach

Am Samstagmittag ist es in der Gemeinde Röthenbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen gekommen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus nach Lindenberg gebracht. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern gekommen. Darum prallte der 25-Jährige mit seinem Fahrzeug gegen eine eine entgegenkommende Autofahrerin. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

  • Röthenbach im Allgäu
  • 17.01.21
Ein Motorboot ist im Hafen bei Hard untergegangen (Symbolbild).
3.872×

Wegen der Schneelast
Motorboot geht im Auhafen Hard (Österreich) unter

Vermutlich aufgrund der Schneelast ist am Samstagmorgen ein Motorboot in Hard untergegangen. Wie die Seepolizei berichtet, ragte beim Eintreffen der Einsatzkräfte nur noch das Bug des Motorboots aus dem Wasser. Die Feuerwehr konnte das Motorboot mit dem Kran dann aus dem Wasser heben. Anschließend pumpte ein Pumpgerät das Wasser aus dem Boot. Nachtrag (Sonntag, 17. Januar): Die Polizei in Vorarlberg bittet alle Bootsbesitzer um Vorsicht. Besitzer sollten regelmäßig die Schneelast auf ihren...

  • Lindau
  • 16.01.21
Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen in Lindau am Bodensee
14.064× 1 Video 10 Bilder

Video + Bildergalerie
Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen in Lindau am Bodensee

Blauer Himmel, funkelnder Schnee und Minustemperaturen: Nach dem schweren Winter-Verkehrs-Chaos der letzten Tage startete der Samstag in weiten Teilen des Allgäus sehr freundlich. Besonders ist in diesem Winter: Auf der Lindauer Insel gibt es Schnee. "Selten gibt es hier über 30 Zentimeter Schnee, doch dieses Jahr haben wir es geschafft", so einer der Anwohner. Auch der Lindauer Hafen ist dieses Jahr zugefroren. Boote liegen im Wasser und sind von Zentimeter dickem Eis umgeben. Trotz des...

  • Lindau
  • 16.01.21
Das Räumfahrzeug hat die Elfjährige unter einem Schneehaufen verschüttet. (Symbolbild)
9.665×

Leicht verletzt
Schneeräumdienst verschüttet Mädchen (11) in Lustenau

Am Freitagnachmittag hat ein Schneeräumfahrzeug ein elfjähriges Mädchen in Lustenau vermutlich übersehen und es mit einem Schneehaufen überschüttet. Das Mädchen kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Dornbirn.  Mädchen spielte bei einem SchneehaufenDas Mädchen spielte am Ende einer Einfahrt bei einem bereits vorhandenen Schneehaufen hinter einem Gestrüpp mit dem Schnee. Wie die Polizei berichtet, wollte es sich dort ein Iglu bauen.  Gegen 14:30 Uhr schob der Fahrer des...

  • Lindau
  • 15.01.21
Nach dem Schneeräumen sollte man auf die Nutzung von Steusalz verzichten, fordert der Bund Naturschutz. Stattdessen könne man auf Alternativen zurückgreifen. (Symbolbild)
2.732× 2

Glatte Straßen und Gehwege
Bund Naturschutz: Alternativen zu Streusalz nutzen

Mit Streusalz gegen Eisglätte anzukämpfen, ist bequem – aber teuer! Was rutschige Gehsteige und Straßen rasch eisfrei macht, schadet der Natur und den Autos. Rund 1,5 Millionen Tonnen Streusalz werden jedes Jahr auf Straßen und Wegen in Deutschland ausgebracht. Das Salz bleibt aber nicht auf der Straße, wo es für unsere Verkehrssicherheit sorgt, sondern gelangt durch den Verkehr und das Schmelzwasser in die benachbarte Natur. Dabei gibt es umweltfreundliche Alternativen, wie der BUND...

  • Lindau
  • 15.01.21
Am frühen Mittwochmorgen ist eine 24-jährige Frau mit ihrem VW im Dornacher Wald ins Schleudern geraten. (Symbolbild)
2.084×

Winterliche Straßenverhältnisse
Autofahrerin (24) landet bei Lindau im Straßengraben

Am frühen Mittwochmorgen ist eine 24-jährige Frau mit ihrem VW im Dornacher Wald ins Schleudern geraten. Sie überführ zwei Leitpfosten und kam im Straßengraben zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Grund für den Unfall war Schneeglätte und eine überhöhte Geschwindigkeit, so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

  • Lindau
  • 13.01.21
686×

9 Tipps, um den Winter problemlos zu überleben
Winter

Bestimmt fühlen wir uns alle ein bisschen platt, wenn der Spaß, die Feierlichkeiten und die Fantasien einer weißen Weihnacht verblassen? Während wir vielleicht beabsichtigen, das neue Jahr voller Inspiration und Begeisterung anzupacken, können die kühlen Nächte und dunkleren Tage unsere Stimmung dämpfen. Leider können wir zu Anfang dieses Jahres nicht in ein warmes, sonniges Land verreisen und sich am Strand entspannen. Hier sind meine 9 Tipps, um den Winter ohne Probleme zu überleben. 1. Die...

  • Achberg
  • 07.01.21
Am Freitag hat es mehrere Winterunfälle gegeben (Symbolbild).
11.970×

Schneebedeckte Straßen
Mehrere Unfälle nach Wintereinbruch im Allgäu

Am Freitag haben sich wegen der schneebedeckten Straßen mehrere Unfälle ereignet.  Zwei Unfälle auf A96 Am ersten Weihnachtsfeiertag kam es in den Nachmittagsstunden auf der Autobahn 96 zu zwei größeren Verkehrsunfällen. Ursache waren bei beiden Unfällen winterliche Einflüsse, so die Polizei.  Auto kollidiert auf A96 bei Mindelheim mit Mittelschutzplanke Eine Autofahrerin kam aufgrund des eintretenden Graupelschauers alleinbeteiligt zwischen den Anschlussstellen Erkheim/Holzgünz ins Schleudern...

  • Mindelheim
  • 26.12.20
Lindauer Weihnachtsinsel im Flockenzauber
3.815× Video 15 Bilder

Weihnachten
Lichterglanz und Schneefall - Lindauer Weihnachtsinsel im Flockenzauber

Lichterglanz und dazu noch Schneefall. So war es am vergangenen Sonntag auf der Lindauer Insel. Wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Regeln kann dieses Jahr nicht wie gewohnt die gut besuchte Hafenweihnacht stattfinden. Aber auch ohne Hafenweihnacht ist die Lindauer Insel auch dieses Jahr wieder weihnachtlich dekoriert. An der Heidenmauer und am Eingang zur Fußgängerzone heißen neue Lichtertore die Besucher willkommen. Am Alten Rathaus steht der große Lindauer Christbaum. An 16...

  • Lindau
  • 08.12.20
Neuschnee am Wochenende im Allgäu.
9.156× Video 6 Bilder

Drohnenvideo
Schneefall im Allgäu: Winterlandschaft wie "gezuckert"

Der Winter ist jetzt auch im gesamten Allgäu angekommen. Am ersten Dezemberwochenende hat es in weiten Teilen des Allgäus zehn bis 50 Zentimeter Neuschnee gegeben. Auch in Hergensweiler am Bodensee sieht man jetzt eine geschlossene Schneedecke. Die Sonnenstrahlen ließen den Schnee funkeln. Der Nebel verdeckte anfangs noch die Sonne und lies nur ab und zu die warmen Sonnenstrahlen durch. Auch die Wälder rund um Bad Grönenbach sind wie "gezuckert". Der Schnee hat auch hier über Nacht die...

  • Lindau
  • 07.12.20
Schneeglätte auf der Straße (Symbolbild)
2.221×

Kontrolle verloren
Schneeglatte Straße: Auto überschlägt sich bei Scheidegg

Am Samstagabend verlor ein 49-jähriger Fahrzeugführer auf dem Weg von Ebenschwand in Richtung Oberstein auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrzeuglenker geriet ins Schleudern und rutschte eine Böschung hinunter, dabei überschlug sich der Pkw und landete auf dem Dach. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

  • Scheidegg
  • 06.12.20
Die Hochstämme bei Oberreitnau blühen wunderschön – aber verfrüht. Die Gefahr, dass die Blüten durch Frost absterben, ist hoch.
1.253×

Zu milder Winter
Optimale Bedingungen für den Borkenkäfer - Obstbauern sorgen sich wegen früher Blüte

Der Winter 2019/2020 war der zweitwärmste seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen 1881. Wie der Westallgäuer (WE) berichtet, lag die Durchschnittstemperatur in Bayern bei 2,6 Grad. Das heißt, es war heuer im Schnitt drei Grad wärmer als im 30-jährigen Vergleichszeitraum. Das hat auch Auswirkungen auf die Natur. So konnten wegen der geringen und kurzen Frostphasen viele Borkenkäfer die Wintermonate überstehen. Außerdem entstand durch Stürme viel Schadholz im Wald. Darin finden die Käfer...

  • Lindau
  • 16.04.20
Der Skilift in Oberreute braucht ein neues Seil.
1.212×

Wintersport
Skilift Oberreute könnte im nächsten Winter wieder laufen

Stillgestanden ist im vergangenen Winter der Skilift Oberreute. Das soll sich in der nächsten Saison nicht wiederholen. Betreiber Mario Schwendinger hat sich mit einem Konzept an die Gemeinde gewandt, in dem er einen höheren monatlichen Zuschuss und einen einmaligen Investitionszuschuss fordert. Letzteres stieß jetzt im Gemeinderat auf Ablehnung. Gleichzeitig signalisierten die Ratsmitglieder und Bürgermeister Gerhard Olexiuk Entgegenkommen. „Wir sind immer bereit, den Skilift größtmöglich zu...

  • Oberreute
  • 10.05.19
14.331× 1

Wetter
Obstbauern am Bodensee fürchten nach Wintereinbruch um Obstblüten

Bis zu zehn Zentimeter Schnee - der Winter hat das Allgäu auch im Mai nochmals eingeholt. Die unerwartet niedrigen Temperaturen bereiten den Obstbauern am Bodensee jetzt sorgen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hatten die Lindauer Obstbauern im Mai nicht mehr damit gerechnet. Sollte die Nacht klar und frostig werden, seien laut Informationen des BR besonders die Blüten der Erdbeeren gefährdet. Auch die Blüten von Apfel- und Birnbäumen sind gefährdet. Sie seien laut BR zwar weniger...

  • Lindau
  • 05.05.19
Bisher wollte die Stadt Lindenberg das Hallenbad im Herbst abreißen. Jetzt könnte sich der Abriss nach hinten verschieben.
509×

Umdenken
Hallenbad in Lindenberg: Startet der Abriss später als geplant?

Die Stadt Lindenberg wird möglicherweise später mit dem Abriss des Hallenbades beginnen als bisher geplant. Das wurde im Rahmen der Haushaltsberatungen bekannt. „Wir wollen vermeiden, dass die Menschen drei Monate lang in ein großes Loch blicken“, sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Haushaltsausschuss. Bisher wollte die Stadt das Bad im Herbst abreißen und 2020 dann mit dem Neubau beginnen. Verwaltung und Stadträten kommen aber Zweifel, ob das sinnvoll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.19
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.146×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Auch bei Schnee und Eis fahren die Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation Westallgäu zu ihren Patienten – so wie Corinna Reiß, die gestern in Lindenberg unterwegs war. Das Durchkommen ist derzeit kein Problem.
1.621×

Straßenverhältnisse
Rettungs- und Pflegedienste kämpfen im Landkreis Lindau mit dem Schnee

Der Schneefall macht besonders der Stadt Lindau zu schaffen. Pflege- und Rettungsdienste machen ihr Vorwürfe, weil es vor allem am Wochenende kein Durchkommen gab. Im oberen Landkreis ist die Lage entspannt. Ein Rettungswagen steckte in Lindau beispielsweise am Sonntag im Bereich Schönbühl fest und konnte auch von der Feuerwehr nicht befreit werden. Der Sanitäter fuhr schließlich auf einem Traktor zum Patienten. Der Pflegedienst des Roten Kreuzes musste am Sonntag auch Touren absagen. 40...

  • Lindau
  • 10.01.19
Schnee kann für manche Pflanzen im Garten tödlich sein. Deswegen rät Kreisgartenfachberater Bernd Brunner, empfindliche Pflanzen noch vor dem Wintereinbruch mit einem Dächlein zu schützen.
1.396×

Wetter
„Schnee sind wir gewohnt“: Bauhöfe und Feuerwehren im Westallgäu sehen den Wintereinbruch gelassen

Die Bauhöfe der Westallgäuer Gemeinden gehen vergleichsweise gelassen mit den Schneemassen um, die sich in den vergangenen Tagen in den Gemeinden gesammelt haben. Von früh morgens bis in die späten Abendstunden räumten sie am Wochenende ausdauernd und routiniert Straßen und Gehwege. Auch der Kreisbrandrat spricht von „Normalzustand“. Vorsicht ist allerdings mancherorts geboten. Am Bergfriedhof hat der Bauhof Lindenberg am Sonntagmittag 68 Zentimeter Neuschnee gemessen. „Das gab es in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ