Winter

Beiträge zum Thema Winter

Polizei (Symbolbild)
2.099× 1

Windschutzscheiben beschädigt
Sattelzüge: Herabfallende Eisplatten sorgen auf Autobahnen für Probleme

Am Freitag sind auf Autobahnen im Allgäu die Windschutzscheiben von zwei Autos durch Eisplatten beschädigt worden, die von vorausfahrenden Sattelzügen herabgefallen waren. Das teilt die Polizei mit.  Erster Vorfall auf der A7 Der erste Vorfall ereignete sich demnach am Freitamorgen. Ein 47-jähriger fuhr mit seinem BMW auf der A7 in Richtung Füssen, als sich vom vorausfahrenden Sattelzug eines 49-Jährigen plötzlich Eisplatten vom Dach lösten. Diese fielen gegen die Windschutzscheibe des BMW und...

  • Bad Wörishofen
  • 08.01.22
In Memmingen ist auf schneeglatter Fahrbahn ein Linienbus in einen Rohbau gerutscht. (Symbolbild)
2.469×

180.000 Euro Schaden
Schnee-Unfall in Memmingen: Linienbus rutscht in Rohbau

Im Memminger Ortsteil Eisenburg ist am frühen Mittwochabend ein Linienbus in den Rohbau eines Hauses geprallt. Der tonnenschwere Linienbus befuhr die leicht abschüssige Amendinger Straße in Fahrtrichtung Memmingen. Beim Versuch an einer Haltestelle zu stoppen, rutschte er weiter und prallte frontal gegen den Rohbau. Feuerwehr muss den Busfahrer befreienDer Busfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann herausschneiden. Im Bus fuhr ein Passagier mit, er wurde zusammen...

  • Memmingen
  • 09.12.21
Die Winterzeit kommt und da friert der Inhalt der Biotonne gerne mal fest.
777×

Winterzeit
Wichtige Tipps für die Biomülltonne zur kalten Jahreszeit

Bioabfälle festgefroren und die Müllabfuhr konnte die Tonne nur teilweise oder gar nicht entleeren? Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu einige Tipps für den Winter zusammengestellt: Den Boden der Biotonne mit zerknülltem Zeitungspapier, Eierkartons oder Pappe auslegen. Je mehr Flüssigkeit in der Tonne ist, desto eher gefrieren die Abfälle fest. Deshalb: Die Bioabfälle gut abtropfen lassen.Bioabfall in Zeitungspapier, Küchenpapier oder...

  • Mindelheim
  • 24.11.21
Markus Geikl, Leiter des städtischen Bauhofs, öffnet das Salzlager der Stadt Memmingen.
882×

Schnee und Eis können kommen
1.000 Tonnen Streusalz und 32 Fahrzeuge: Der Winterdienst in Memmingen ist vorbereitet

Der Winterdienst des städtischen Bauhofs in Memmingen ist für Eisglätte und Schneefall auf den Straßen vorbereitet und startklar für den ersten Einsatz: Das Salzlager der Stadt und der große Silo sind mit über 1.000 Tonnen Streusalz gefüllt. Zudem werden die Fahrzeuge des Bauhofs jeden Abend mit Schneepflug und Streugutsilos ausgerüstet, falls es in der Nacht schneit oder gefriert. Bis zu 32 Räumfahrzeuge können zum Einsatz kommen, um die Straßen und Wege sicher und befahrbar zu machen. Der...

  • Memmingen
  • 10.11.21
Im Winter gibt es am Allgäu Airport drei neue Flugziele in den Süden.
10.880× 2

Urlaub im Süden
Aus dem Allgäuer Winter in die Sonne: Allgäu Airport bietet neue Flugziele an

Wer im Winter aus dem kalten Allgäu in Richtung Sonne fliehen möchte, hat in diesem Jahr mehr Auswahl als sonst, wenn er vom Allgäu Airport aus abheben möchte. Es kommen drei neue Destinationen im Süden dazu. Ryanair fliegt auch Paphos auf Zypern, Lamezia Terme in Süditalien und Las Palmas auf Gran Canaria an. Zudem gibt es Flüge nach Hurghada in Ägypten, Mallorca, Palermo, Thessaloniki, Alicante, Malaga, Varna und Larnaca auf Zypern.  40 Flugverbindungen vom Allgäu Airport ausÜber 40...

  • Memmingerberg
  • 19.08.21
Unfall (Symbolbild)
2.519×

Nach Frontalzusammenstoß bei Ettringen
Vier weitere Glatteisunfälle im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen, 07.04.2021, ereigneten sich zu dem schweren, bereits gemeldeten Verkehrsunfall noch drei weitere Unfälle an der Umgehung im Bereich der Brücke. Ein Leichtverletzter, Sachschaden Bei beiden ersten Unfällen kamen die Fahrer der Pkws von der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden aufgrund der Straßenglätte ab und kollidierten mit der Leitplanke. Den ersten Unfall verursachte ein 27-Jähriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Schwerer Unfall bei Ettringen am Mittwochmorgen.
6.370× 10 Bilder

Bildergalerie
Wegen Straßenglätte: Autofahrer (33) prallt bei Ettringen frontal in LKW

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse hat am Mittwochmorgen ein 33-jähriger Autofahrer bei Ettringen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal in einen entgegenkommenden LKW geprallt.  Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall gegen 7:15 Uhr im Bereich einer Brücke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr musste das Auto aufschneiden.  Rettungshubschrauber im EinsatzAufgrund der schweren Verletzungen wurde...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Im Unterallgäu ist es am Sonntagmorgen zu zwei Unfällen gekommen. (Symbolbild)
480×

Zu schnell gefahren
Mehrere Unfälle wegen winterlicher Straßenverhältnisse im Unterallgäu

Im Unterallgäu ist es am Sonntagmorgen zu zwei Unfällen gekommen. Beide Fahrer fuhren zu schnell und verloren die Kontrolle über das Fahrzeug.  Kollision mit Schutzplanke Am gestrigen Sonntag, gegen 06.45 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der BAB 96 in Richtung München. Auf Höhe Wiedergeltingen verlor er bei winterlichen Straßenverhältnissen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Schutzplanke. Anschließend fuhr...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 15.03.21
Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. (Symbolbild)
8.995×

Wiedergeltingen
Handy rettet Italiener vor dem Erfrieren in seinem eigenen Lkw

Beinahe wäre ein italienischer Lkw-Fahrer bei Wiedergeltingen in seinem eigenen Lkw erfroren. Laut Polizei entkam der Mann nur "knapp dem Erfrierungstod". Demnach hatte der Fahrer einen Fehler in der Kühlung seines Aufliegers bemerkt. Um den Fehler zu beheben, stieg der Italiener in den Kühler des Lkws. Als er in dem geschlossenen Kasten war, wehte der starke Wind die Tür zu und der Italiener war in seinem eigenen Auflieger gefangen. Zum Glück hatte er sein Handy dabei und konnte den Notruf...

  • Wiedergeltingen
  • 31.01.21
Wegen der Straßenverhältnisse ist es im Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen (Symbolbild)
1.893×

Schneeglätte und starke Windböen
Mehrere Unfälle im Unterallgäu - Grund: Schneebedeckte und glatte Straßen

Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterverhältnisse ist es im Landkreis Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen.  Viele Unfälle im Landkreis UnterallgäuBad Wörishofen: Autofahrer fährt Verkehrszeichen an Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Dienstag zwischen Stockheim und Irsingen zu schnell gefahren und ist aufgrund der schneebedeckten Straße von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Der Autofahrer kollidierte bei dem Unfall glücklicherweise nur mit einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden am...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Wie hier auf dem Dach der Firma Multivac in Wolfertschwenden, saugen Arbeiter den Schnee von den Dächern.
9.875× Video 3 Bilder

So macht das der Allgäuer!
Der Schnee muss vom Dach - Wie wärs mit Absaugen?

Der Winter bringt dieses Jahr viel Schnee ins Allgäu. In den nächsten Tagen soll es zwar erstmal etwas milder werden, doch bereits am Wochenende soll es wieder schneien. Viele Unternehmen und Supermärkte haben sich daher dazu entschieden, ihre Dächer vom Schnee zu befreien. Und einige setzten dabei auf eine etwas skurrile, aber auch praktische Methode: Sie lassen sich buchstäblich den Schnee von den Dächern saugen. Normalerweise nutzt die Firma Geiger die überdimensionalen "Staubsauger" dazu,...

  • Wolfertschwenden
  • 19.01.21
Am Freitag hat es mehrere Winterunfälle gegeben (Symbolbild).
12.005×

Schneebedeckte Straßen
Mehrere Unfälle nach Wintereinbruch im Allgäu

Am Freitag haben sich wegen der schneebedeckten Straßen mehrere Unfälle ereignet.  Zwei Unfälle auf A96 Am ersten Weihnachtsfeiertag kam es in den Nachmittagsstunden auf der Autobahn 96 zu zwei größeren Verkehrsunfällen. Ursache waren bei beiden Unfällen winterliche Einflüsse, so die Polizei.  Auto kollidiert auf A96 bei Mindelheim mit Mittelschutzplanke Eine Autofahrerin kam aufgrund des eintretenden Graupelschauers alleinbeteiligt zwischen den Anschlussstellen Erkheim/Holzgünz ins Schleudern...

  • Mindelheim
  • 26.12.20
Zwei Zierschwäne aus Kunststoff auf der Wertach unterwegs. (Symbolbild)
3.665× 1

Schwimmende Zierschwäne
Eingefrorene Schwäne bei Bad Wörishofen gesichtet

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen. Ein Bürger hatte auf der Wertach zwei festgefrorene Schwäne gesehen.  Als die Beamten die Schwäne auf der Wertach entdeckten, stellten sie fest, dass es sich bei den Schwänen um schwimmende Zierschwäne aus Kunststoff handelt und glücklicherweise nicht um festgefrorene Schwäne.

  • Bad Wörishofen
  • 21.12.20
Fahrer Martin Ender (links) und Bauhofleiter Markus Geikl erklären die Vorteile des Kombistreugeräts, das mit 6.200 Litern Sole und vier Kubikmetern Trockensalz befüllt werden kann.
549×

800 Tonnen Streusalz
Memminger Bauhof geht gut vorbereitet in die Wintersaison

Der Winter ist da. Und mit ihm Eis und Schnee. Um die Straßen und Wege in Memmingen und den Stadtteilen davon zu befreien, ist auch in diesem Jahr der Memminger Bauhof bestens vorbereitet. „Für ihren unermüdlichen Einsatz im Winter danke ich dem Team des Räumdienstes. Wenn viele noch schlafen, sind sie bereits unterwegs, um die Straßen und Wege sicherer zu machen“, betont Markus Geikl, Leiter des Bauhofs. Mit circa 800 Tonnen Streusalz, davon 150 Kubikmeter im Silo, 31 Räumfahrzeugen und bis zu...

  • Memmingen
  • 12.12.20
Flugzeug (Symbolbild)
7.129×

Winterflugplan 2020/21
Allgäu Airport rechnet mit einem Drittel weniger Passagieren - Zwei neue Flugziele

Am Sonntag, 25. Oktober, startet der Allgäu Airport in Memmingen in die Wintersaison. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Änderungen im Winterflugplan. Während einige Ziele nicht mehr angeboten werden, gibt es auch zwei neue Strecken. Insgesamt umfasst der Flugplan 29 Ziele. Prognose: Ein Drittel weniger Fluggäste Nach dem aktuellen Flugplan rechnet Ralf Schmid, Geschäftsführer des Allgäu Airports, in diesem Winter mit rund 375.000 Passagieren. "Im Vergleich zum Vorjahr mit rund 550.000...

  • Memmingen
  • 16.10.20
Symbolbild Autoreifen.
15.185×

63.000 Euro Schaden
Mit Sommerreifen ausgestatteter Sportwagen verursacht Unfall auf A7 bei Memmingen

63.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen bei Memmingen. Ein 25-jähriger Mann war mit einem neuwertigen BMW M4 auf der Autobahn unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen war noch mit Sommerreifen ausgestattet. Der junge Mann wollte am Autobahnkreuz Memmingen von der A7 auf die A96 in Richtung Lindau wechseln. In einer langgezogenen Rechtskurve beschleunigte er sein Fahrzeug und verlor mit seinen Sommerreifen die Kontrolle. Der BMW...

  • Memmingen
  • 31.12.19
Wintermarkt in Bad Grönenbach
2.486× 19 Bilder

Bildergalerie
Winterfest in Bad Grönenbach

Beim Winterfest des Gewerbeverbandes Bad Grönenbach waren heuer auf dem Marktplatz mit 20 wunderschön dekorierten Verkaufsständen - aufwändig dekorierten Holzbuden ausgeliehen vom Markt Dietmannsried – so viele Anbieter wie nie zuvor aus dem ganzen Allgäu vertreten. Neben vielerlei kulinarischen Köstlichkeiten wie Pralinen, Fruchtmus und frisch gebackene Waffeln durfte eine knackige Bratwurst natürlich nicht fehlen. Auch heuer wurden viele trendige weihnachtliche Dekorationsartikel angeboten;...

  • Bad Grönenbach
  • 08.12.19
Symbolbild Ryan Air.
6.339× 2 Bilder

Allgäu Airport
Winterflugplan 2019/20: Neue Ziele in Jordanien und Portugal

Am Sonntag, 27. Oktober, tritt der neue Winterflugplan am Allgäu Airport in Memmingen in Kraft. Reisende dürfen sich auf einen bunten Mix aus Flugzielen freuen. Mit dabei sind auch neue Ziele in Jordanien und Portugal.  Das Streckennetz ab Memmingen erweitert sich kontinuierlich über die Grenzen Europas hinaus. Mit der jordanischen Hauptstadt Amman, die Ryanair nun zwei Mal pro Woche mit Memmingen verbindet, kommt ein weiteres Reiseziel hinzu. Nach Porto und Faro ist Lissabon die dritte Stadt...

  • Memmingen
  • 21.10.19
Rund 250 000 gemeldete Amseln: Klingt viel, ist jedoch Grund zur Sorge für die Vogelexperten des NABU. Hier freut sich eine Amsel über die nicht geernteten Äpfel. Sie sind derzeit für alle Vögel ein willkommenes Futter, auch wegen des Fruchtzuckergehalts.
439×

Immer weniger Wintervögel
Mit fast 138 000 Teilnehmern neuer Rekord bei der Stunde der Wintervögel

Unterallgäu (ex). Immer weniger Wintervögel sind in Gärten und Parks zu sehen – das zeigt das Endergebnis der neunten „Stunde der Wintervögel“. Mit der Teilnehmerzahl bei Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmach-Aktion geht es dagegen weiter nach oben: Fast 138 000 Teilnehmer haben ihre Vogelsichtungen dem NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) gemeldet. Weniger erfreulich ist das Ergebnis der Vogelzählung. Die Gesamtzahl der pro Garten gemeldeten Vögel...

  • Memmingen
  • 05.02.19
Gute Stimmung beim 9. Biathlon in Böhen
1.451× 39 Bilder

Bildergalerie
Bilder vom 9. Biathlon in Böhen

Die mit 800 Meter höchst gelegenste und schneereichste Gemeinde des Unterallgäus. Böhen machte bei ihrer nunmehr neunten Meisterschaft im Biathlon ihren Namen als Wintersportort alle Ehre: „Böhig“ schneite den ganzen Tag, der Wind blies den Besuchern nasskalt um die Ohren, doch weder Zuschauer noch die Akteure ließen sich von dem ungemütlichen Winterwetter ihre gute Laune oder gar den Winterspaß verderben. Obwohl die Teilnehmer bis aus Ottobeuren und Lachen kamen – das Rennen war heuer wieder...

  • Memmingen
  • 04.02.19
Mehrfach bei der Bürgerversammlung angesprochen wurde der Winterdienst der Gemeinde in der Breslauer Straße. Dieser habe einen Teil der Straße trotz heftiger Schneefälle nicht geräumt, kritisierten Anwohner.
3.649×

Bürgerversammlung
Anlieger kritisieren Winterdienst in Ottobeuren

Einen Dank an alle, die mit Schaufeln die großen Schneemengen der vergangenen Tage bewältigt haben, hat Bürgermeister German Fries (Freie Wähler) an den Beginn der diesjährigen Bürgerversammlung in Ottobeuren gestellt. Dennoch wurde er am Ende seines rund zweistündigen Berichts mit mehrfacher Kritik von Bürgern am Winterdienst konfrontiert. Massiv kritisierten drei Anwohner der Breslauer Straße, dass in dieser Zeit trotz heftiger Schneefälle kein Räumdienst in den hinteren Teil ihrer Wohnstraße...

  • Ottobeuren
  • 22.01.19
15 Einsatzkräfte des THW Memmingen sind im Berchtesgadener Land im Einsatz.
621×

Eis und Schnee
15 Einsatzkräfte des THW Memmingen packen im Berchtesgadener Land mit an

15 Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Memmingen sind am Mittwoch in den Landkreis Berchtesgadener Land aufgebrochen. Nach den massiven Schneefällen sind derzeit etwa 900 Helfer des THW Bayern im Einsatz, um in den betroffenen Gebieten Eis und Schnee von Straßen, Schienen und Dächern zu entfernen. Vom THW-Ortsverband Memmingen ist neben einer Bergungsgruppe die Fachgruppe Räumen und ein Baufachberater angefordert worden. Der Einsatz der Memminger Helfer wird voraussichtlich bis Samstagabend...

  • Memmingen
  • 17.01.19
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.166×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Aufgrund der heftigen Schneefälle mussten im Allgäu viele Dächer freigeräumt werden.
454×

Dachlast
Alle Turnhalle in Memmingen wieder geöffnet

Die Stadt Memmingen hat am Mittwoch nun auch die Reichshain-Turnhalle wieder freigegeben. Während der schweren Schneefälle waren in der kreisfreien Stadt insgesamt vier Turnhallen gesperrt worden. Neben der Reichshain-Turnhalle, waren auch die Turnhallen des Vöhlin-Gymnasiums, der Jakob-Küner-Schule und der Johann-Bierwirt-Schule geschlossen worden. Grund war die hohe Dachlast auf den Gebäuden.

  • Memmingen
  • 15.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ