Winter

Beiträge zum Thema Winter

Lokales
Ein beliebter Vorsatz für das neue Jahr: Abnehmen.

Gesundheit
Abnehmen als guter Vorsatz für das neue Jahr: Welche Ratschläge Experten geben

Nach den Feiertagen und Silvester beschäftigen sich viele Menschen mit guten Vorsätzen für das neue Jahr. Abnehmen ist dabei ein gerne gewähltes Ziel. Dazu gehört neben einer gesünderen Ernährung auch mehr Bewegung. Drei Fachfrauen erklärten der Allgäuer Zeitung, wie man den Jojo-Effekt umgeht, langfristig sein Gewicht hält und welche Gewohnheiten dabei helfen können. Für Martina Zollitsch, Diplomsportlehrerin bei der AOK, ist es etwa das Allerwichtigste, in ein regelmäßiges Sporttreiben...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.20
  • 805× gelesen
Lokales
Archivbild: Zeitweise fiel so viel Schnee, dass er mit der Fräse beseitigt und abtransportiert werden musste.

Winterdienst
Vergangener Winter kostete Marktoberdorf 688.000 Euro

Der vergangene Winter war lang und für die Stadt Marktoberdorf teuer. 688.000 Euro hat der Winterdienst des Bauhofs verschlungen. Der bis dahin letzte Spitzenwert lag im Winter 2012/13 bei 629.000 Euro und somit auch über dem Schnitt von etwa 500.000 Euro. Dabei war es nicht allein die Länge, die die Kosten in die Höhe trieb. Vielmehr war es die Menge an Schnee, die Anfang Januar vom Himmel gefallen war. Hätte der Bauhof ihn im Stadtgebiet nicht für viel Geld weggefräst, wäre die Bahnhofstraße...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.19
  • 1.043× gelesen
Lokales
Der Lift in Leuterschach wird vom örtlichen Sportverein betrieben. Ehrenamtliche helfen mit, damit die Anlage täglich laufen kann. Viele Kinder haben hier schon ihre ersten Schwünge auf zwei Brettern gewagt.
2 Bilder

Wintersport
Dorflift Leuterschach: Viele Helfer packen an

Viele Helfer packen beim Lift in Leuterschach mit an, damit Kinder vor Ort das Skifahren lernen können – und dafür nicht eigens in die größeren Skigebiete weiter südlich fahren müssen. Gleiches gilt für die Dorflifte in ein paar wenigen anderen Orten im mittleren Ostallgäu. Dass dies nicht selbstverständlich ist, zeigt der Blick beispielsweise nach Oberbeuren bei Kaufbeuren. 2018 baute die Betreiberfamilie dort die Anlage endgültig ab. Der Grund: die zunehmend milden Winter. In Leuterschach...

  • Marktoberdorf
  • 04.02.19
  • 1.339× gelesen
Lokales
Auch die Müllabfuhr hat es in den kommenden Tagen nicht leicht. Wegen des Schnees können die Arbeiter der Firma Hubert Schmid nicht überall Tonnen leeren

Winter
Noch mehr Schnee in Marktoberdorf und dem Ostallgäu: Wer draußen arbeiten muss, hat's schwer

Am Montag sah es mancherorts im Ostallgäu schon nach Tauwetter aus. Das hat sich mittlerweile wieder geändert. Bis Donnerstagabend soll es noch einmal kräftig schneien. Doch nicht jeder kann das Schneetreiben von zuhause oder dem Büro aus beobachten. Einige Ostallgäuer müssen bei Schnee und Glätte draußen arbeiten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf vom 09.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Marktoberdorf
  • 08.01.19
  • 1.465× gelesen
Lokales

Erkältungszeit
Wie Marktoberdorfer Ärzte gesund bleiben

Erkältungswelle Hatschi. Schnief. Törö. Kaum ein Ort, an dem nicht Viren und andere Erreger umherfliegen. Gefühlt sind alle krank oder halbkrank. In vielen Büros ist Notbesetzung. Termine werden abgesagt. In den Schulen fällt Unterricht aus, weil’s den Lehrer erwischt hat, oder einige Plätze im Klassenzimmer bleiben frei. Doch wie sieht es eigentlich bei den Menschen aus, die Viren und Bakterien täglich mehrere Stunden direkt ausgesetzt sind? Wir haben uns bei Ärzten in Marktoberdorf und...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.18
  • 157× gelesen
Lokales

Tierschutz
Winterfütterung der Wildvögel im Allgäu

Nicht nur der Winter stellt die einheimischen Wildvögel auf eine harte Probe: Intensive Landwirtschaft und zunehmende Bebauung führen zu Lebensraum-, Brutplatz- und Futtermangel. Vogelfreunde können die Tiere deshalb mit artgerechter Fütterung unterstützen. Wer den Vögeln zumindest über den besonders nahrungsarmen Winter hinweghelfen möchte, sollte deutlich vor dem ersten Wintereinbruch mit der Fütterung beginnen. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gibt Tipps für den...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.17
  • 45× gelesen
Lokales

Interview
Schnupfen, Husten und Co.: Was eine Marktoberdorfer Apothekerin rät

'Viele Menschen sind erkältet, weil der Wechsel zwischen warm und kalt Probleme macht', sagt Apothekerin Claudia Dießenbacher. Im Interview spricht sie über die aktuelle 'Haupterkältungszeit' und darüber, was am besten gegen Schnupfen, Husten, Halsweh und Co. hilft. Die stellvertretende Leiterin der Goethe-Apotheke im Marktoberdorfer Gewend rät Erkrankten, sich ausreichend Ruhe zu gönnen und ihre Erkrankung ausheilen lassen – statt nur die Symptome zu bekämpfen. 'Nach zwei Tagen mit...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.17
  • 118× gelesen
Lokales

Wintereinbruch
Schnee in Marktoberdorf: Tipps für Autofahrer und Hobbygärtner

Schnee ist für diese Jahreszeit im Allgäu nichts Ungewöhnliches. Dennoch sollten Autofahrer und Hobbygärtner auf ein paar Dinge achten. 'Kleinere Bäumchen kann man mit einem Vlies umwickeln, um sie vor Frost zu schützen', rät etwa Friederike Scharpf, Fachberaterin beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege. Und für Autofahrer gilt: Wer nicht unbedingt fahren muss, sollte ein Auto mit Sommerreifen lieber stehen lassen. Zumal in Deutschland eine situative Winterreifenpflicht gilt. Das...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.17
  • 118× gelesen
Lokales

Wintersport
Marktoberdorfer Orthopäde warnt: Beim Rodeln sind Verletzungen oft schlimmer als beim Skifahren

Beim Rodeln kommen oft schwerere Verletzungen vor als beim Skifahren, sagt Orthopäde Dr. Claus Huyer aus Marktoberdorf. Heuer hatte er schon zwei Patienten, die sich beim Rodeln am Knie oder an den Bändern verletzt hatten. Rodeln werde unterschätzt, meint er. Anders als beim Skifahren trauten sich auch Ungeübte auf schwere Strecken, die Schlitten seien meist nicht auf Sicherheit ausgerüstet – wie etwa ein Ski mit der Sicherheitsbindung – und gerodelt werde oft nach einer Hüttengaudi mit...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.17
  • 81× gelesen
Lokales

Obdachlosigkeit
Wo kommen im Winter die Obdachlosen in Marktoberdorf unter?

'Erfrieren muss bei uns Gott sei Dank niemand' Seit Tagen sind die Temperaturen auf weit unter Null Grad. Gefallen. Wo kommen da wohl Obdachlose in Marktoberdorf unter? Wärmestube – Fehlanzeige. Auch ein Heim für durchreisende Obdachlose gibt es in Marktoberdorf längst nicht mehr. 'Bei uns ist schon sehr lange kein Obdachloser mehr vorbeigekommen', sagt selbst Franz Gast, der für die Caritas Ostallgäu zuständig ist. 'Das klassische Bild der Obdachlosigkeit haben wir hier im Landkreis nicht',...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.17
  • 120× gelesen
Polizei

Unfall
Auto mit Sommerreifen kollidiert bei Marktoberdorf mit Milchlaster: Zwei Schwerverletzte

Am Samstag fuhr bei Marktoberdorf, von Wimberg kommend ein Pkw mit Sommerreifen auf die Kreisstraße 23 ein. Auf der winterglatten Fahrbahn kam sein Fahrzeug dabei ins Rutschen wodurch er frontal mit einem vorfahrtsberechtigten Milchlaster kollidierte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes, wurde der nicht angeschnallte Beifahrer des Pkws aus dem Fahrzeug geschleudert. Der schwer verletzte Beifahrer musste mit einem Hubschrauber, der Pkw-Fahrer mit einem Rettungswagen, in nahegelegene Krankenhäuser...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.17
  • 37× gelesen
Lokales

Winterdienst
Stadtbauhof und Staatliches Bauamt in Marktoberdorf sind gut aufs Räumen vorbereitet

Das Auto kratzen, Schnee schippen, streuen – das alles zehrt bald wieder an den Nerven der Bürger. Doch nicht nur die haben viel zu tun, denn mit dem Winteranfang beginnt auch für die Räumdienste die Arbeit. Vor gut einer Woche hat die Winterbereitschaft des städtischen Bauhofs begonnen. Das heißt, dass die 32 Mitarbeiter des Bauhofs auf Abruf ausrücken können, wenn eine Fahrbahn geräumt oder gestreut werden muss. Vier Laster und zwei Großtraktoren der Stadt Marktoberdorf sind dafür jeweils...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.16
  • 168× gelesen
Lokales

Umwelt
Am Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird vor der Winterruhe abgefischt

Bereits seit zwei Wochen wird das Wasser im beliebten Ettwieser Weiher langsam abgelassen, damit der Badesee abgefischt werden kann. Das abfließende Wasser veranlasste die Fische im Weiher, der Wassertiefe zu folgen. Am vergangenen Wochenende wurde dann der Abfluss, der sogenannte Mönch, komplett geöffnet. Fischer mit Keschern sammelten die mit dem Wasser schwimmenden Fische am Mönch ein und brachten sie in Körben zu den Bottichen. Dort wurden die Fische zuerst vom aufgewühlten Schlamm...

  • Marktoberdorf
  • 24.10.16
  • 77× gelesen
Lokales

Umfrage
Wie der Winter Marktoberdorf am Mittwoch im Griff hat

'Wahnsinn! So viel Schnee haben wir ja den ganzen Winter nicht gehabt', sagt eine Marktoberdorferin, als sie gerade den Gehweg vor ihrem Haus räumt. Und tatsächlich sind Ende April 25 Zentimeter Neuschnee selbst im Allgäu nicht gerade die Regel, wie der Deutsche Wetterdienst bestätigt. Steigt nun in der Stadt schon die Vorfreude auf die nächste Skisaison? Sind die Menschen genervt von der Rückkehr des Winters? Was gilt es zu beachten? Wir haben uns umgehört in der Stadt. Die Hälfte der...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.16
  • 18× gelesen
Lokales

Wetter-Kapriolen
Schneearmer Winter im Ostallgäu: Skitechnisch war es ein schlechter Winter

Ein Winter auf Abwegen Während es im Dezember nahezu keinen Schnee gab, verzögert sich nun der Frühlingsbeginn. Die Bilanz eines Winters auf Abwegen. 'Skitechnisch war es ein schlechter Winter', sagt Uwe Puschmann. Für den Lift in Leuterschach verzeichnete der Betreiber lediglich sechs Lifttage. Verglichen mit der letzten Wintersaison ein großer Einbruch. Eher selten mussten laut Landratsamt Ostallgäu die Schneepflüge diesen Winter durch die Straßen fahren. An Streusalz und Ausgaben für die...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.16
  • 19× gelesen
Lokales

Aufklärung
Borreliosegefahr - wenn die Böden nicht mehr gefrieren, werden die Zecken wieder aktiv

Zecken lieben mildes Winterwetter Durch die Ansteigung der Bodentemperatur werden die Zecken in der Natur langsam wieder mobil – allen winterlichen Einbrüchen zum Trotz. Bereits ab März kommen die, wenn sie noch nicht mit Blut gefüllt sind, nur wenige Millimeter kleinen blutsaugenden Parasiten aus ihren Ruheplätzen in Büschen, Bäumen, Gräsern und Waldboden. Etwa fünf bis 35 Prozent der Zecken sind mit Borrelien befallen. Tut der Stich auch nicht weh, kann die Zecke über ihren Speichel...

  • Marktoberdorf
  • 04.02.16
  • 24× gelesen
Lokales

Umwelt
Winterwege durch den Allgäuer Wald: Wo der Mensch Ruhe findet, ist diese für Tiere wichtig für das Überleben

Zur kalten Jahreszeit liegt der Wald keineswegs vollständig im tiefen Winterschlaf. Viele Wildtiere befinden sich lediglich in einer Winterruhe und die Pflanzen üben sich nur oberhalb des Bodens in Bescheidenheit. Die Waldschutzorganisation PEFC Deutschland gibt Erholungssuchenden Tipps, wie sie sich zum Wohle der Arten rücksichtsvoll im Winterwald verhalten können. Hier sind acht Tipps zur Rücksichtnahme auf Wildtiere im Winterwald, auch wenn der Sport, wie das Schneeschuhwandern oder...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.16
  • 27× gelesen
Lokales

Unfälle
Marktoberdorfer Verkehrssachbearbeiter rät: Verkehrsteilnehmer sollten in der Winterzeit mehr Abstand halten

Nebel, Nieselregen, schlechte Sicht in der frühen Dunkelheit, rutschige Straßen durch nasses Laub und erster Schnee. Der Herbst ist für Autofahrer besonders heikel. 'Zu dieser Jahreszeit gibt es tatsächlich mehr Unfälle als sonst', bestätigt Klaus Wobst. Er ist Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei in Marktoberdorf. Manche Autofahrer unterschätzen die Gefahren, die sich mit dem Wintereinbruch einstellen.' Oder sie kümmern sich zu wenig um die Verkehrssicherheit ihres Fahrzeugs, bewegen...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.15
  • 19× gelesen
Lokales

Vorbereitung
Von Grippevorbeugung bis zum Skikauf: Für den Winter gibt es auch im Ostallgäu viel zu beachten

So kann der Winter kommen Jetzt aber. Jetzt kommt er, der Winter. Sagen auf jeden Fall die Meteorologen. Experten zeigen, wie es sich gut durch die kalte Zeit kommen lässt. Winterreifen aufziehen: 'In Deutschland gibt es eine Winterreifenpflicht', sagt Jürgen Krautwald, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West. Sie gilt bei winterlichen Straßenbedingungen. Es ist eine Profiltiefe von 1,6 Millimetern vorgeschrieben. Die Polizei empfiehlt im Allgäu aber mindestens vier Millimeter....

  • Marktoberdorf
  • 20.11.15
  • 15× gelesen
Lokales

Winterzeit
Beim Stadtspaziergang in Marktoberdorf trifft ein AZ-Reporter auf unterschiedlichste Menschen

Beim Stadtspaziergang war die kalte Jahreszeit das Thema. Der Marktoberdorfer Reporter sprach mit einer Kartoffelhändlerin, einem Zeugen Jehovas und einem Döner-Verkäufer. Bei allen Gesprächen war auch die herannahende Winterzeit ein Thema. Denn jetzt denkt man daran, Kartoffeln einzulagern, sich warme Socken anzuziehen und man hat dennoch klamme Finger. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 03.11.2015. Die Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 02.11.15
  • 40× gelesen
Lokales

Brauchtum
Funkenfeuer in Marktoberdorf gibt es erst seit 1987 wieder

Der Brauch stammt aus vorchristlicher Zeit. Aber noch heute erfreut sich das Funkenfeuer, das am kommenden Sonntag wieder vielerorts entzündet wird, großer Beliebtheit. Der Winter soll damit vertrieben werden. Das Holz für die Funken ist längst gesammelt. Und am Funkensonntag, der heuer auf den 22. Februar fällt, werden von den Anhöhen rund um die Ortschaften die Funken wieder weithin sichtbar lodern. Nicht durchgehend wurde dieser Brauch zum Beispiel in Marktoberdorf gepflegt. Erst 1987 wurde...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.15
  • 30× gelesen
Lokales

Brandschutz
Ostallgäuer Kreisbrandrat Markus Barnsteiner warnt im Winter vor zugeschaufelten Hydranten

Das Feuer in dem Einfamilienhaus hat sich inzwischen von der Küche ins Esszimmer ausgebreitet. Die soeben angerückten Feuerwehrleute löschen aber nicht das Feuer, sondern Schaufeln Schnee; die Anwohner hatten die Hydranten nicht freigeräumt. Nun verliert die Feuerwehr kostbare Zeit, um an das Löschwasser zu gelangen. Dies ist ein erfundenes Szenario. Aber es ist durchaus denkbar, wie Kreisbrandrat Markus Barnsteiner auf Nachfrage der AZ bestätigt. "Zugeschaufelte Hydranten sind ein...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.15
  • 40× gelesen
Lokales

Verkehr
Winterdienste im Raum Ostallgäu sind viel beschäftigt

Wechselnde Straßenverhältnisse im Winter ärgern viele Verkehrsteilnehmer. Arbeiter der Winterdienste sehen sich oft heftigen Vorwürfen ausgesetzt. Doch kaum jemand weiß, welcher Organisationsaufwand und welches ausgeklügelte System hinter dem Räumdienst steckt. Gleich drei Behörden sind für den Winterdienst in Kaufbeuren und im Ostallgäu zuständig. Allen gemeinsam ist, dass die aktuelle Wetterlage über den Betriebsrhythmus entscheidet. Erst am Montag geriet der Verkehr wegen der heftigen...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.15
  • 28× gelesen
Lokales

Winterwetter
Starke Schneefälle sorgen im Ostallgäu für Verkehrschaos

Die starken Schneefälle am Montagnachmittag und in der darauffolgenden Nacht sorgten für miserable Straßenverhältnisse und für eine chaotische Verkehrslage im mittleren Ostallgäu. Mehrere Autofahrer blieben beispielsweise an der Obergünzburger Steige stehen, andere kamen erst gar nicht aus ihren Parkplätzen heraus. Viele der Straßen hatten eine geschlossene Schneedecke. Unfälle ereigneten sich aber nur wenige, zudem lediglich mit Blechschaden: Laut der Marktoberdorfer Polizei ist ein...

  • Marktoberdorf
  • 03.02.15
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020