Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

711× 16 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
auf Schneeschuhen von Untermaiselstein auf den Falkenstein

Was soll man schon machen, wenn man Morgens aus dem Bett fällt..? Klar, bei so am Wetter raus in die "Wildnis".  Mittag, Hauchenberg, Grünten... alte Schuhe ;-) Deswegen mal was Anderes. Von Untermaiselstein auf den Falktenstein - reimt sich sogar und was sich reimt war schon immer gut... Zugegeben, für Anfänger auf Schneeschuhen is des mal gar nix... Es ist steil, schattig, vereist, kein Weg, umgestürzte Bäume im Weg und links gehts ab ins Tal - somit nur für "Gebübte" zu empfehlen! Aber nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
146× 3 Bilder

Wetter
Der Allgäuer Winter: Keine leichte Aufgabe für die Straßenmeistereien - Erst Schnee, jetzt Tauwetter

Nach dem vielen Schnee die letzten Tage kommt jetzt wieder ein leichter 'Wärmeeinbruch'. Die Durchfahrten sind eng, die Feiertage stehen an und die Urlauber kommen. 'Wir müssen die Straßen vom Schnee befreien, bevor das Tauwetter einsetzt', so Leonhard Koch, Leiter der Straßenmeisterei Sonthofen. Die Temperaturen sollen in den nächsten Tagen immer über 0 Grad liegen, dazu vereinzelt Regen statt Schnee. Damit die Straßen frei sind und es zu keinen Überflutungen kommt, haben die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
663× 27 Bilder

Video
Winterdienst: Dauereinsatz im Flockenwirbel

Wegen der starken Schneefälle hatten die Räumdienste im Oberallgäu am Wochenende viel zu tun. Wir haben einen Fahrer der Straßenmeisterei Sonthofen auf seiner Tour begleitet. Als am Freitagnachmittag die ersten Flocken fallen, bereitet Andreas Pabst seine Tour vor. Nachdem der 48-Jährige eine Runde um sein Räumfahrzeug gedreht hat, beginnt er es mit knapp sechs Tonnen Streusalz und 2.000 Liter Sole zu beladen. Dann legt er die Streusalzmenge über einen Computer fest und los geht’s –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.17
111×

Bergwacht
Die Allgäuer Bergretter absolvierten 201617 insgesamt 2.465 Einsätze

Leicht gestiegen ist die Zahl der Bergwacht-Einsätze in der Region im Sommer/Winterhalbjahr 2016/17. Insgesamt aber sei diese Zahl über mehrere Jahre gerechnet recht stabil, sagte der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer am Rande der Jahresversammlung in Immenstadt. So waren es im vergangenen Sommer und diesem Winter 2.465. Immer mehr Menschen zieht es in der Freizeit in die Berge – im Sommer wie im Winter. Dennoch ist in den vergangenen Jahren kein Anstieg der Unfallzahlen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.17
385×

Zukunft
Mit und ohne Schnee: Die Lage des Wintertourismus in den Alpen

Wie soll die Tourismusbranche reagieren, wenn es in den Alpen immer weniger schneit? Von der schwierigen Suche nach Alternativen. Heidi Thaumiller (Oberstaufen Tourismus) ist überzeugt: Man dürfe nicht immer von "Alternativen" zum klassischen Wintertourismus sprechen, sagte sie bei einer Fachtagung in Sonthofen, zu der die Oberallgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller (Freie Wähler) eingeladen hatte. Dann komme das so rüber, als gebe es überhaupt keinen Schnee mehr im Allgäu. Tatsache aber ist:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.16
83×

Wirtschaft
Winterpause auf dem Bau war einmal: Viele Oberallgäuer Unternehmen arbeiten auch im Winter

Winterruhe auf dem Bau von Dezember bis März? Das war gestern. Heute werden auch im Januar und Februar Wände hochgezogen und Dachstühle aufgestellt - wenn das Wetter es zulässt und viele Aufträge erledigt werden müssen. Das bedeutet für Unternehmer wie Beschäftigte vor allem eines: flexibel sein. 'Ich habe, bis auf die Feiertage, keinen Winterurlaub', sagt Gabriel Lerchenmüller. Der Obermeister der Bauinnung Kempten und Chef einer Oy-Mittelberger Holzbaufirma hat genug zu tun. Ein Teil seiner...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.15
22×

Stellenmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im südlichen Oberallgäu

Zwei Faktoren kennzeichnen den Arbeitsmarkt im August wesentlich: Die touristische Hochsaison bietet vielen Menschen eine Erwerbsmöglichkeit. Andererseits steigt im Hochsommer die Zahl arbeitsloser Jugendlicher deutlich an. Insgesamt meldet die Arbeitsagentur fur August 1.472 Arbeitslose im südlichen Oberallgäu. Das sind 37 mehr als vor einem Jahr, also keine große Veränderung. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell im südlichen Oberallgäu 3,5 Prozent. Besser sind die Zahlen beispielsweise...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.14
22× 2 Bilder

Tourismus
Aktuelles Minus, aber positiver Trend: Bad Hindelang Tourismus bilanziert Winter

Die Gemeinde Bad Hindelang (Allgäu) hat ihre positiven Zahlen aus dem Rekord-Winterhalbjahr (November 2012 bis April 2013) im vergangenen Winter nicht wiederholt. Der milde Winter sorgte dafür, dass für den Zeitraum November 2013 bis April 2014 ein Minus von 3,3 Prozent beziehungsweise rund 15.000 Übernachtungen weniger verbucht wurden. Der Trend bleibt allerdings positiv. Sein bislang bestes Ergebnis erzielte Bad Hindelang bei der Online-Vermarktung. 'Die langfristige Entwicklung stimmt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.14

Studiogespräch
Wintertourismus in Gefahr? Mögliche Auswirkungen des milden Winters

Meteorologisch gesehen geht der Winter vom ersten Dezember bis Ende Februar. Das heißt eigentlich, dass die kalte Jahreszeit nur noch fünf einhalb Wochen dauern dürfte. Jetzt wissen gerade wir im Allgäu, dass beim Wetter alles möglich ist. Und so ist die Winterwunderlandschaft auch in tieferen Lagen ja noch drin. Doch gerade in den Regionen im Allgäu, die vom Tourismus leben, ist ein milder Winter problematisch, denn schließlich ist er ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ