Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

Ein Rettungshubschrauber brachten den 58-Jährigen ins Krankenhaus nach Kempten. (Symbolbild)
9.237×

Beim Schneeräumen
Mann (58) fällt in Immenstadt aus acht Metern Höhe vom Dach

Ein 58-jähriger Mann ist am Mittwoch in Immenstadt beim Schneeräumen vom Dach einer Scheune gefallen. Nach Angaben der Polizei fiel er etwa acht Meter tief auf die angrenzende Asphaltdecke.  Ein Zeuge verständigte den Rettungsdienst, nachdem er die Hilferufe des Verletzten wahrgenommen hatte. Ein Rettungshubschrauber brachte den 58-Jährigen ins Krankenhaus nach Kempten. Dort diagnostizierten die Ärzte diverse Knochenbrüche.  Die Polizei geht momentan davon aus, dass der Mann auf der Solaranlage...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.21
Eileen Schwaninger (24) geht in die Iller.
23.372× 3 Video 2 Bilder

Video vom Eisbaden in der Iller
Bei Minusgraden ins Wasser gehen - Verrückt oder doch eher gesund?

Draußen hat es eisige Temperaturen und am liebsten möchte man sich in die warme Badewanne legen. Doch warum nicht einfach mal ins kalte Wasser springen? Den Begriff Eisbaden oder Winterbaden kennt man eventuell schon, aber was genau bringt Eisbaden? Tut man sich und seiner Gesundheit damit wirklich einen Gefallen? all-in.de hat bei Dr. Rudolf Nelissen nachgefragt, der selbst Hobby-Eisbader ist. Dr. Nelissen gehört schon seit  30 Jahren zu den "Eisbadern" und ist damit als Arzt für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.01.21
Der Winterwald in Immenstadt ist täglich ab 16:30 Uhr beleuchtet.
2.423× Video 12 Bilder

Adventsstimmung
Vorweihnachtlicher Winterwald im Klostergarten Immenstadt

Einen Spaziergang im Schnee mit bunten Lichtern und geschmückten Weihnachtsbäumen kann man gerade im Klostergarten in Immenstadt machen. Normalerweise sollte es am ersten Advent mit dem Christkindelsmarkt losgehen. Wegen der Corona-Pandemie ist es dieses Jahr nicht möglich. Ebenso gab es kein traditionelles Klausentreiben. Ersatzprogramm mit Winterwunderland im KlostergartenDie Stadt Immenstadt hat sich trotzdem ein Ausweichprogramm einfallen lassen. Auf dem Marienplatz steht ein großer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.20
Polizei (Symbolbild)
1.613×

Schneeglätte
Verkehrsunfälle aufgrund winterglatter Fahrbahn im Oberallgäu

Ein 28-jähriger Mann befuhr am Dienstagmorgen die B310 von Wertach kommend in Richtung Oberjoch, als auf Höhe Pfeffermühle, bei schneebedeckter Fahrbahn, das Heck seines VW Golf in einer Rechtskurve ausbrach und er mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Fremdschaden von ca. 12.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde zudem festgestellt, dass die...

  • Wertach
  • 12.02.20
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
3.846×

Sachschaden
Sommerreifen, zu schnell: Unfälle im südlichen Oberallgäu bei winterlichen Straßenverhältnissen

Manche Unfälle verursachen Kopfschütteln, besonders, wenn im Allgäu jemand im Winter auf Sommerreifen unterwegs ist. Ein Franzose ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der A7 bei Oy-Mittelberg mit dem Auto ins Schleudern geraten und in die Schutzplanke geprallt. Die Straße war schneebedeckt (nicht überraschend - zu dieser Jahreszeit). Laut Polizei hatte der Mann Sommerreifen aufgezogen und war dazu noch zu schnell unterwegs. Zum Glück entstand "nur" Sachschaden in Höhe von ca. 2.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.20
714× 16 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
auf Schneeschuhen von Untermaiselstein auf den Falkenstein

Was soll man schon machen, wenn man Morgens aus dem Bett fällt..? Klar, bei so am Wetter raus in die "Wildnis".  Mittag, Hauchenberg, Grünten... alte Schuhe ;-) Deswegen mal was Anderes. Von Untermaiselstein auf den Falktenstein - reimt sich sogar und was sich reimt war schon immer gut... Zugegeben, für Anfänger auf Schneeschuhen is des mal gar nix... Es ist steil, schattig, vereist, kein Weg, umgestürzte Bäume im Weg und links gehts ab ins Tal - somit nur für "Gebübte" zu empfehlen! Aber nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
Lokalmatador Jonas Schmid aus Bad Hindelang zählt beim Telemark- Weltcup in Oberjoch erneut zu den Mitfavoriten.
472×

Wintersport
Achter Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar 2019, zwei Weltcuprennen der Ski-Telemarker statt. Zu den Favoriten zählen Jonas Schmid aus Bad Hindelang und Johanna Holzmann aus Memmingen. „55 Teilnehmer aus 14 Nationen haben für den bereits achten FIS Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch zugesagt, darunter die gesamte Weltelite“, sagt Christian Leicht vom Deutschen Skiverband (DSV). Am Samstag steht für die Athleten der Sprint auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
Unfälle in Immenstadt
1.214×

Unfälle
Winterliche Straßen in Immenstadt: Drei Verkehrsunfälle in kurzer Zeit

Am Samstagvormittag kam es aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen innerhalb kürzester Zeit. In Thanners befuhr eine 49-jährige VW-Fahrerin die Kreisstraße OA 5 und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und touchierte einen geparkten Pkw auf dem Gelände einer nahegelegenen Firma. Die Fahrzeuginsassen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.19
Symbolbild. Der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Oberstdorf muss aufgrund der Witterung gesperrt werden.
3.018×

Witterung
Einschränkungen im Zugverkehr: Strecke zwischen Immenstadt und Oberstdorf gesperrt

Die aktuellen Wetterverhältnisse haben bereits am Morgen zu Einschränkungen im Bahnverkehr auf der Strecke Kempten Hbf - Pfronten-Steinach geführt. Laut Angaben der Deutschen Bahn und der Länderbahn alex ist auch der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Oberstdorf betroffen. Witterungsbedingt muss die Strecke ab 13 Uhr gesperrt werden. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, entfällt der Halt Altstädten (Allg) ersatzlos. Hohe Schneemengen haben für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.19
Da hilft auch das Schild wenig: Wenn die Autos über Nacht nicht weggefahren werden, kann der Räumdienst die Straße nicht komplett freiräumen. Die Folge sind dann noch engere Straßen wegen der Schneehaufen.
2.501×

Verkehr
Autos behindern Winterdienst: Immenstädterin fordert mehr Kontrollen

Jedes Jahr das gleiche Problem im Winter: Städte und Gemeinden rufen ihre Bürger bei Schneefall dazu auf, ihre Autos in Wohngebieten über Nacht nicht am Straßenrand zu parken, damit der Räumdienst die Fahrbahnen freimachen kann. Aber die Anwohner tun es nicht. Zumindest nicht sofort. „Erfahrungsgemäß dauert es ein, zwei Verwarnungen, bis es funktioniert“, sagt beispielsweise Reinhold Hüppy von der Immenstädter Verkehrsüberwachung. Denn in Immenstadt werden in einigen Straßen im Winter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.19
Schneefräsen sind beim Räumen eine große Hilfe – allerdings machen sie auch viel Lärm. Diesen müssen die Nachbarn aber in der Regel hinnehmen. Denn Sicherungspflicht geht vor Lärmschutz.
3.284× 1

Winter
Bürger klagen über lauten Räumdienst in Immenstadt

Wer morgens im Winter in die Arbeit fährt, ist froh, wenn die Straßen frei von Schnee und Eis sind. Und wer zu Fuß unterwegs ist, hofft auf geräumte Gehwege. Doch nicht alle freut es, wenn der Räumdienst schon frühmorgens für sichere Fahrbahnen und Wege gesorgt hat. „Wir bekommen immer mehr Beschwerden, weil manchen Bürgern der städtische Räumdienst oder die Fräse des Nachbarn zu laut ist“, sagt Marcus Kleebaur von der Immenstädter Stadtverwaltung. Die Beschwerdeführer würden dabei auf das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.18
78×

Glätte
Winterliche Straßenverhältnisse: Mehrere Unfälle im Oberallgäu

Aufgrund des winterlichen Wetters kam es am 19.01.18 zu etlichen polizeilichen Einsätzen auf den Fernstraßen im Dienstbereich der Verkehrspolizei Kempten. Auf der A7 und der B12 blieben aufgrund Straßenglätte mehrere Lkws und Pkws liegen und mussten wieder flott gemacht werden. Oy-Mittelberg: Für zwei Verkehrsteilnehmer auf der A7 endete die Fahrt wegen nichtangepasster Geschwindigkeit in der Schutzplanke. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden, ein Verkehrsteilnehmer wurde leicht verletzt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.18
148× 3 Bilder

Wetter
Der Allgäuer Winter: Keine leichte Aufgabe für die Straßenmeistereien - Erst Schnee, jetzt Tauwetter

Nach dem vielen Schnee die letzten Tage kommt jetzt wieder ein leichter 'Wärmeeinbruch'. Die Durchfahrten sind eng, die Feiertage stehen an und die Urlauber kommen. 'Wir müssen die Straßen vom Schnee befreien, bevor das Tauwetter einsetzt', so Leonhard Koch, Leiter der Straßenmeisterei Sonthofen. Die Temperaturen sollen in den nächsten Tagen immer über 0 Grad liegen, dazu vereinzelt Regen statt Schnee. Damit die Straßen frei sind und es zu keinen Überflutungen kommt, haben die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
665× 27 Bilder

Video
Winterdienst: Dauereinsatz im Flockenwirbel

Wegen der starken Schneefälle hatten die Räumdienste im Oberallgäu am Wochenende viel zu tun. Wir haben einen Fahrer der Straßenmeisterei Sonthofen auf seiner Tour begleitet. Als am Freitagnachmittag die ersten Flocken fallen, bereitet Andreas Pabst seine Tour vor. Nachdem der 48-Jährige eine Runde um sein Räumfahrzeug gedreht hat, beginnt er es mit knapp sechs Tonnen Streusalz und 2.000 Liter Sole zu beladen. Dann legt er die Streusalzmenge über einen Computer fest und los geht’s –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.17
114×

Ratgeber
Sonthofener Arzt gibt Tipps für den Sport im Winter

Tiefe Temperaturen, eisiger Wind, glatter Untergrund: Das sind für viele Menschen Gründe, den Winter lieber im warmen Zimmer zu verbringen und Sport im Freien zu meiden. Doch auch in der kalten Jahreszeit müssen Freizeit-Sportler nicht auf ihr Training draußen verzichten. Vorausgesetzt sie beherzigen einige Tipps und kennen ihre Grenzen. Ratschläge geben der Arzt Dr. Alexander Scharmann und Skilangläufer Florian Notz. Der Sonthofer Hausarzt Scharmann spricht sich auch im Winter für Sport im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.17
114×

Bergwacht
Die Allgäuer Bergretter absolvierten 201617 insgesamt 2.465 Einsätze

Leicht gestiegen ist die Zahl der Bergwacht-Einsätze in der Region im Sommer/Winterhalbjahr 2016/17. Insgesamt aber sei diese Zahl über mehrere Jahre gerechnet recht stabil, sagte der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer am Rande der Jahresversammlung in Immenstadt. So waren es im vergangenen Sommer und diesem Winter 2.465. Immer mehr Menschen zieht es in der Freizeit in die Berge – im Sommer wie im Winter. Dennoch ist in den vergangenen Jahren kein Anstieg der Unfallzahlen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.17
96×

Ski alpin
Fleißige Helfer: Der Europacup-Riesenslalom in Bad Hindelang findet trotz viel Neuschnee doch noch statt

Wochenlang strahlte die Sonne am wolkenlosen Himmel, wochenlang herrschten für die Ski-Rennläufer traumhafte Bedingungen auf der Piste am Iseler. Sie war mit dem Wasserbalken präpariert worden und dementsprechend vereist. Doch dann kam der Schneefall. 'Zur Unzeit', wie Reinhold Merle vom Bayerischen Skiverband (BSV) anmerkte. 40 Zentimeter Neuschnee binnen kurzer Zeit machten einen Start des Europacup-Riesenslaloms unter der Regie des SC Halblech unmöglich. Dass es doch noch klappte, ist dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.02.17
341× 6 Bilder

Schneematsch
Unfall im Schneetreiben auf der A980 bei Waltenhofen: Auto prallt in gefrorenen Schnee

Am Freitag gegen 13:45 Uhr kam es auf der A980 zwischen Waltenhofen in Richtung Hellengerst zu einem Verkehrsunfall mit beteiligten Fahrzeug. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Der Golf war bei starkem Schneefall und matschbedeckter Fahrbahn von Waltenhofen in Richtung Hellengerst unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dann frontal in den gefrorenen Schnee. Das Fahrzeug wurde dabei stark beschädigt. Ein zufällig vorbeikommender Krankenwagen aus Ravensburg leistete...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.17
374×

Skiunfälle
Immenstädter Notaufnahme behandelte im Januar so viele Patienten wie noch nie

Die Zahl der verletzten Wintersportler nimmt zu – auch die Schwere ihrer Verletzungen. Die Immenstädter Notaufnahme behandelte im Januar so viele Patienten wie noch nie, schildern Dr. Herbert Mayer und Elmar Baumannn. Der Chefarzt der Unfallchirurgie am Klinikum Immenstadt und der Abteilungsleiter der Zentralen Notaufnahme stellen fest: Der Schweregrad der Verletzungen ist deutlich höher als noch vor fünf Jahren. Trotzdem ist Skifahren unterm Strich nicht gefährlicher als früher: Setzt man die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.02.17
31×

Sturz
Skitourengänger (60) verletzt sich bei Abfahrt an gespanntem Seil in Rettenberg

Am Montagnachmittag fuhr ein Skitourengeher gegen 16:45 Uhr die Piste der Grüntenlifte herab, die zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen waren. Oberhalb der Talstation übersah der 60-Jährige ein Seil, welches der Fahrer einer Pistenraupe zur Absicherung seines Fahrzeuges während der Pistenarbeiten angelegt hatte. Da der Abfahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm mit seinem Körper gegen das Seil fuhr, kam er zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Durch die alarmierte Skiwacht Grünten, die sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.17
78× 8 Bilder

Schlechte Wetterverhältnisse
Schneefall führt zu zwei Unfällen auf der B19 bei Immenstadt

Auf der B19 ist es am späteren Montagabend aufgrund von starkem Schneefall zu zwei Verkehrsunfällen auf Höhe Immenstadt gekommen. Ein Renault Twingo war auf dem Weg von Sonthofen in Richtung Kempten, als er an der Ausfahrt Immenstadt-Nord ins Rutschen und von der Fahrbahn abkam. Kurze Zeit später kam es aufgrund der winterlichen Verhältnisse auf der Gegenfahrbahn in Richtung Sonthofen zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein Auto fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf, da er durch den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.17
33×

Wintersport
Fischen kann früher in die Skisaison starten

Inversionswetter ermöglicht es in Fischen immer wieder, in der Tallage am Stinnesser frühzeitig Schnee zu erzeugen, während hoch gelegene Bergbahnen noch warten müssen. Dem Klimawandel zum Trotz – die Fischinger können ihren niedrig gelegenen Dorflift immer wieder selbst an Tagen beschneien, an denen es weiter oben zu warm dafür ist. Grund dafür sind Inversionswetterlagen. Das bedeutet, dass sich in tiefen Lagen feucht-kalte Luft mit Nebel hält und darüber wie ein Deckel eine Schicht warmer,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ