Winter

Beiträge zum Thema Winter

Beim Überholen verursachte ein Autofahrer am Jochpass einen Unfall. (Symbolbild)
2.188× 1

Unfall am Jochpass
Trotz Verbot und glatter Straße: Autofahrer (62) überholt und kracht in Gegenverkehr

Ein 62-jähriger Autofahrer überholte am Mittwochnachmittag trotz Überholverbot und glatter Straße ein anderes Auto am Jochpass. Dabei verlor er laut Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Sowohl der Unfallverursacher, als auch die Fahrerin des anderen Autos wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand zudem Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Der 62-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und mehrerer...

  • Bad Hindelang
  • 13.01.22
Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend.
5.532× 6 Bilder

Winterlandschaft
106 Kurven eingebettet im Schnee - Der Jochpass aus der Vogelperspektive

Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend. Eindrucksvoll ist auch der Blick vom Aussichtspunkt oberhalb der Passstraße bei Oberjoch. Der sogenannte "Oberjochpass" ist nach dem Riedbergpass (1.407m) der zweithöchste Straßenpass in den Allgäuer Alpen. Mit seinen 106 Kurven schlängelt sich die 1895 erbaute Straße in neun Serpentinen den Berg hinauf in Richtung Oberjoch (1.139m).

  • Bad Hindelang
  • 13.12.21
Am Samstag hat die Bergwacht Hinterstein drei Bergsteiger am Rauhorn gerettet. (Symbolbild)
6.672× 4

Tour unterschätzt
Bei Dunkelheit am Rauhorn: Bergwacht Hinterstein rettet Bergsteiger

Am Samstag, 19. Dezember, sind drei Bergsteiger bei einer Tour zum Rauhorn in Not geraten. Gegen 18:30 Uhr setzten die drei Bergsteiger den Notruf ab. Sie hatten nach Angaben der Bergwacht Hinterstein geplant, von Hinterstein aus über den Schrecksee das Rauhorn zu überschreiten. Dabei hatten sie allerdings die Länge und Schwierigkeit der Tour unterschätzt und waren bei Dunkelheit knapp unterhalb des Rauhorngipfels (2.240 m) nicht mehr weiter gekommen. Die Bergwacht Hinterstein musste...

  • Bad Hindelang
  • 24.12.20
6.689×

Veranstaltung
Internationales Schlittenhunde-Rennen in Unterjoch am 11. und 12. Januar abgesagt

Das für kommendes Wochenende, 11./ 12. Januar, geplante „23. Internationale Schlittenhunde-Rennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus. Das gibt Bad Hindelang Tourismus in einer Pressemitteilung bekannt.  Wegen der Wetter- beziehungsweise Niederschlagsprognosen kann das Rennen voraussichtlich nicht stattfinden. Für die kommenden Tage sind im Allgäu Regen und zu milde Temperaturen für Schneefall vorhergesagt. Bereits im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung in Unterjoch...

  • Bad Hindelang
  • 03.01.20
Mitarbeiter der Skiwacht sind oftmals auch ehrenamtlich tätig in den Lawinenkommissionen im Oberallgäu. Sie beurteilen die Lawinengefahr – auch auf Skipisten, wie hier am Nebelhorn.
1.648×

Lawinenkommission
Ehrenamtliche warnen im Oberallgäu vor Lawinen

Zurzeit sind es „Triebschneeansammlungen“, die die Lawinengefahr in den Alpen ansteigen lassen auf Warnstufe 3. Schon ein einzelner Skifahrer könnte ein Schneebrett auslösen, heißt es im aktuellen Bericht des Lawinenwarndiensts Bayern. Er basiert auf der Arbeit Ehrenamtlicher in den Gemeinden im Alpenraum – über 100 Freiwillige sind es im Oberallgäu, alles Fachleute wie Bergführer oder Bergwachtler. In Bad Hindelang ist beispielsweise Benno Wechs (51) Obmann der Kommission mit elf Freiwilligen....

  • Bad Hindelang
  • 05.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ