Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

56×

Wetter
Der Winter gibt nicht auf: Wintersportler können im Allgäu auf nächste Woche hoffen

Warum Meteorologen davon ausgehen, dass es nächste Woche wieder richtig kalt wird Mild und neblig, wolkenverhangen und regnerisch: So präsentierte sich gestern das Wetter in weiten Teilen Südbayerns. Im Allgäu war die Schneefallgrenze sogar auf 1600 Meter angestiegen. Wegen der bis in höhere Lagen durchfeuchteten Schneedecke herrsche eine 'erhebliche Lawinengefahr' der Stufe drei auf der fünfteiligen Gefahrenskala, gab der bayerische Lawinenwarndienst bekannt. Trotz des Tauwetters der...

  • Kempten
  • 02.02.17
43×

Winter
Wetterstatistik: Der Januar war in den Allgäuer Tälern drei Grad zu kalt

Wird der Februar zu warm? Regen und Temperaturen bis zu fünf Grad über null haben die Schneedecke am Dienstag in tiefen und mittleren Lagen stark tauen lassen. Kleinere Bäche in der Region schwollen stark an. Oberhalb von etwa 1.500 Metern fiel Neuschnee. Die Wasserwacht warnte eindringlich davor, Eisflächen auf Gewässern noch zu betreten. 'Wer das macht, begibt sich in Lebensgefahr', sagt Johannes Weizenegger von der Wasserwacht in Kempten. Mit dem Januar ist am Dienstag auch der zweite...

  • Memmingen
  • 01.02.17
41×

Winterwetter
Deutscher Wetterdienst warnt im Stau der Allgäuer Alpen vor Schneefall und Verwehungen

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Mittwoch für die Landkreise Ober- und Ostallgäu, den Landkreis Lindau sowie für den südlichen Landkreis Unterallgäu eine amtliche Wetterwarnung herausgegeben. Im Stau der Alpen wird der Schneefall im Laufe des Morgens stärker und wird bis zum Abend anhalten. Der Deutsche Wetterdienst warnt hier außerdem vor starken Verwehungen. Bis zum Mittwochabend können zu den bereits gefallenen Mengen nochmals Neuschneemengen von zehn bis 15 cm, lokal bis 20 cm...

  • Kempten
  • 04.01.17
73× 8 Bilder

Schlechte Wetterverhältnisse
Schneefall führt zu zwei Unfällen auf der B19 bei Immenstadt

Auf der B19 ist es am späteren Montagabend aufgrund von starkem Schneefall zu zwei Verkehrsunfällen auf Höhe Immenstadt gekommen. Ein Renault Twingo war auf dem Weg von Sonthofen in Richtung Kempten, als er an der Ausfahrt Immenstadt-Nord ins Rutschen und von der Fahrbahn abkam. Kurze Zeit später kam es aufgrund der winterlichen Verhältnisse auf der Gegenfahrbahn in Richtung Sonthofen zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein Auto fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf, da er durch den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.17
43×

Wetter
Meteorologen sind sich einig: Bis Weihnachten ist im Allgäu kein Schnee in Sicht

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es bis Weihnachten keinen Niederschlag mehr geben. Dafür sorgt eine stabile Hochdruck-Wetterlage über Deutschland. 'Am vierten Adventswochenende verstärkt sich der Hochdruckeinfluss sogar noch', sagt Diplom-Meteorologe Joachim Schug. Mithin ist Niederschlag vorerst praktisch ausgeschlossen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sich an der Großwetterlage bis Weihnachten nicht viel ändern. Das heißt: Vor allem in den Bergen gibt es nächste Woche wieder viel Sonne,...

  • Kempten
  • 14.12.16
29×

Wetter
Laut Meteorologen spricht Einiges für einen kälteren Winter im Allgäu

Schneefans können hoffen Im winterlichen Kleid zeigen sich inzwischen die mittleren und höheren Lagen der Alpen sowie einige Mittelgebirgsgipfel. Gestern waren es am Mittag auf der Zugspitze minus 15 Grad bei 56 Zentimeter Schnee. Im Allgäu sind in den Hochlagen bis zu 30 Zentimeter gefallen. Am Hohen Ifen im Kleinwalsertal südlich von Oberstdorf ging die neu gebaute Beschneiungsanlage in Betrieb. Auch die ebenfalls neue Olympiabahn sei rechtzeitig fertig geworden, sagt Bergbahn-Chef Augustin...

  • Kempten
  • 08.11.16
27×

Umfrage
Wie der Winter Marktoberdorf am Mittwoch im Griff hat

'Wahnsinn! So viel Schnee haben wir ja den ganzen Winter nicht gehabt', sagt eine Marktoberdorferin, als sie gerade den Gehweg vor ihrem Haus räumt. Und tatsächlich sind Ende April 25 Zentimeter Neuschnee selbst im Allgäu nicht gerade die Regel, wie der Deutsche Wetterdienst bestätigt. Steigt nun in der Stadt schon die Vorfreude auf die nächste Skisaison? Sind die Menschen genervt von der Rückkehr des Winters? Was gilt es zu beachten? Wir haben uns umgehört in der Stadt. Die Hälfte der...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.16
92×

Wetter
Kälteeinbruch im Allgäu: Warum Sie jetzt Ihre Pflanzen abdecken sollten

Winter mitten im Frühling Wer am Donnerstag in Augsburg, Kempten oder in Oberstdorf im Straßencafé saß, kann es sich kaum vorstellen: Ab dem Wochenende soll es für einige Tage wieder richtig winterlich werden – mit Nachtfrösten und Flocken bis ins höhere Flachland. 'Wir rechnen mit einem außergewöhnlichen Kälteeinbruch', sagt Diplom-Meteorologe Joachim Schug von MeteoGroup. Nach einem feuchten und noch recht milden Freitag und Samstag dringe am Sonntag kalte, arktische Polarluft aus Norden bis...

  • Oberstdorf
  • 21.04.16
123×

Winter
Winter-Wetter: Verkehrte Welt am Allgäuer Alpenrand - Wenig Schnee in Bergnähe

In den vergangenen Tagen fiel in Bergnähe viel weniger Schnee als im Unterland. Warum ist das so? Der Blick am vergangenen Wochenende vom Nebelhorn ins Tal: Unten in Oberstdorf und im oberen Illertal ist alles grün. Doch weiter draußen, im Unterland, liegt immer noch viel Schnee. Verkehrte Welt auch bei den jüngsten Schneefällen am Montag: Da kam am unmittelbaren Alpenrand wieder weit weniger Schnee runter als beispielsweise im Unterallgäu. So wurden gestern in Oberstdorf gerade einmal neun...

  • Kempten
  • 02.03.16
44×

Wetter
Zum Frühlingsanfang schlägt im Allgäu der Winter zu

Tief 'Zissy' hat es in sich: Am Sonntag lag der kräftige Tiefdruckkomplex noch über dem westlichen Mittelmeer und löste am Nachmittag zwischen Sardinien und Italien Gewitter aus. In Italien gab es viel Regen, in Oberitalien und in den Südalpen viel Schnee. Was das alles mit uns zu tun hat? 'Zissy' wird ab Montag zunehmend auch das Wetter auf der Alpennordseite bestimmen. Vereinfacht gesagt: Es schaufelt feuchte und relative milde Mittelmeerluft in weitem Bogen über die Ostalpen auf die...

  • Kempten
  • 28.02.16
112× 10 Bilder

Wintereinbruch
Rutsch- und Schneeunfälle im Allgäu: über 500.000 Euro Schaden

Vor allem im Unter- und Ostallgäu ist es wegen des Winterwetters am Donnerstag zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Zahlreiche Autofahrer wurden vom erneuten Schneefall überrascht. Die Dienststellen des Präsidiums registrierten bis 14 Uhr so viele Unfälle, wie sonst in einem 24-Stunden-Zeitraum durschnittlich. Viele Autofahrer hatten ihre Fahrweise nicht den herrschenden winterlichen Straßenverhältnissen angepasst, was zu der hohen Anzahl an Verkehrsunfällen führte. Landkreis Unterallgäu Mann...

  • Mindelheim
  • 25.02.16
124×

Kälte
Wetter: Ab Mitte der Woche soll es im Allgäu bis in die Niederungen schneien

Jetzt wird’s wirklich Winter Laut Deutschem Wetterdienst ist erst ab Mitte der Woche mit Frost zu rechnen. Am Dienstag bleibe es vor allem in Südbayern noch wechselhaft, nass und windig bei vergleichsweise milden Temperaturen. Ab Mittwoch prognostizieren die Meteorologen dann Schnee bis in tiefere Lagen, sodass es auch in Augsburg und München weiß werden könnte. Und in der zweiten Wochenhälfte soll es immer frostiger werden. Den Höhepunkt der winterlichen Episode erwartet Diplom-Meteorologe...

  • Kempten
  • 12.01.16
44×

Natur
Warmer Winter im Allgäu: Stare fliegen, Meisen balzen und die Igel sind aus dem Winterschlaf erwacht

Es herrscht Chaos bei den Tieren, sagt Biologin Maria Lobo Wiest aus Lindenberg: Die Stare sind noch da, die Meisen balzen und Igel machen sich im Januar auf Futtersuche. Die milden Temperaturen lassen die innere Uhr der Tiere verrückt spielen. Welche Auswirkungen das langfristig hat, können Experten laut Lobo Wiest noch nicht sagen. Klar ist: Mit dem Wetter kommen die Tiere zurecht – ein später Wintereinbruch wäre für einige Arten allerdings fatal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.16
32×

Historie
Wie der Oberallgäuer Winter vor 95 Jahren war

'In erster Linie klagt man aus den verschiedenen Gegenden über die geringe Schneemenge.' Was sich wie ein Allgäuer Wintersportbericht aus dem Dezember 2015 liest, stammt aus einem Artikel, der vor 95 Jahren in einer Beilage des Allgäuer Anzeigeblatts erschien. Schon damals wurde über die Ursachen der milden Winter diskutiert – ohne, dass nur einmal das Wort 'Klimawandel' fiel. Den ganzen Artikel aus dem Jahr 1921 können Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.16
34×

Wetterprognose
Silvesternacht wird im Allgäu regnerisch

Der Wunsch nach einem 'guten Rutsch' fürs Neue Jahr könnte vielerorts in Erfüllung gehen: In der Silvesternacht soll es nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Südbayern immer wieder leicht regnen. Auf gefrorenen Böden vor allem in Muldenlagen könnte es dabei gefährlich glatt werden. Nur oberhalb von 1.000 bis 1.400 Metern rechnen die Meteorologen mit etwas Neuschnee. Zur Jahreswende liegt ziemlich genau über Deutschland eine Luftmassengrenze, die sich zwischen kalter Luft im...

  • Kempten
  • 30.12.15
21×

Klima
Fehlender Schnee bringt Westallgäuer Geschäftsleute in Bedrängnis

Grüne Wiesen, stillstehende Skilifte und Sportler, die statt auf die Piste zum Joggen gehen. Das warme Wetter der vergangenen Wochen hat Auswirkungen. Auf Wintersportler, aber auch auf diejenigen, die mit Wintersport ihr Geld verdienen. Die Liftbetreiber, Skilehrer und Sportartikelhändler. Was die Betroffenen zum derzeitigen warmen Wetter sagen, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 22.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.15
29×

Wetter
Wohl keine Weiße Weihnacht im Allgäu: Warum es bis über Weihnachten hinaus mild bleibt

Brigitte ist schuld. Brigitte – so heißt das Hochdruckgebiet, das uns am Wochenende weiter milde Temperaturen und vor allem in den Bergen viel Sonnenschein bescheren wird. Der große Hockdruckkomplex liegt über Südosteuropa. In einem Hoch bewegen sich die Luftmassen im Uhrzeigersinn. Somit unterstützt Hoch Brigitte, dass warme Luft aus Süden und Südwesten quasi angesaugt wird. Ein solches Zirkulationsmuster sei 'äußerst stabil', sagt Diplom-Meteorologe Christian Herold vom Deutschen...

  • Kempten
  • 18.12.15
26×

Wetter
Ausbleibendes Winterwetter: Zugvögel bleiben in Füssen

Die Temperaturen meist über null Grad, die Felder mit Raureif bedeckt, kein Schnee, darauf zwei Große Brachvögel, die auf den Wiesen umher stapfen: Das Wetter bringt Flora und Fauna durcheinander. Eigentlich müssten viele Vögel in ihr Winterquartier im Süden begeben haben. Doch bei Sonnenschein im Ostallgäu scheinen es die Vögel mit ihrer Weiterreise nicht allzu eilig zu haben. Wegen der milden Temperaturen halten sich Brachvögel bei ihrem Rückflug ins Mittelmeergebiet teilweise noch bis...

  • Füssen
  • 13.12.15
941×

Wetter
Chancen für Weiße Weihnachten im Allgäu stehen nicht schlecht

Meteorologe Schug überrascht angesichts der milden Temperaturen mit seiner Prognose Der aus Sonthofen stammende Diplom-Meteorologe Joachim Schug sitzt an seinem Computer-Arbeitsplatz in der 'Weatherfactory' (Wetterfabrik) in Appenzell in der Schweiz und vergleicht die verschiedenen Wettermodelle. Exklusiv für die Allgäuer Zeitung analysiert er die 20 weltweiten meteorologischen Modelle, die jetzt schon erste Tendenzen für Heiligabend im Angebot haben. 'Es sieht ganz gut aus für Weiße...

  • Kempten
  • 09.12.15
27×

Wintereinbruch
Der Winter erreicht das Allgäu: Sinkende Temperaturen für das Wochenende erwartet

Die Meteorologen sind sich einig: Nach dem heißen Sommer und dem viel zu warmen Herbst werden kommendes Wochenende die Karten beim Wetter neu gemischt. Von Freitag auf Samstag wird ein Temperatursturz von zehn Grad erwartet. In den Bergen könne es bis zu einem halben Meter Neuschnee geben, sagt Diplom-Meteorologe Joachim Schug: 'In den Hochlagen ist ein solcher Wintereinbruch aber auch längst überfällig.' Denn bisher hat der November alle Wärmerekorde gebrochen. In den Bergen war es bis zu acht...

  • Kempten
  • 16.11.15
38×

Saisonende
In den Allgäuer Bergen schließen die ersten Alpenvereinshütten

Freitag und Samstag herrscht in den Allgäuer Alpen bestes Bergwetter. Der lästige Ostwind flaut ab und bei leichtem Föhn werde es spürbar wärmer, sagt der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel. Laut wetter-allgäu.de wird es voraussichtlich am Sonntag zeitweise regnen. Nordseiten oft nass In hohen Lagen wie beispielsweise am Allgäuer Hauptkamm müssen Bergwanderer mit Schneeresten und stellenweise mit Vereisungen rechnen, sagt Zobel. Insgesamt herrschten in den Bergen herbstliche Verhältnisse:...

  • Kempten
  • 01.10.15
13×

Projekte
Auf den Baustellen in Kempten geht’s wieder voran

Vieles läuft nach Plan, beim Illerkraftwerk gibt es allerdings Probleme Gestern war es einigermaßen ungemütlich auf dem Bau. Mit dem Kran war bei dem Sturm an Arbeiten mit schwebenden Lasten nicht zu denken. Dennoch entwickeln sich etliche Projekte im Stadtgebiet weiter. Zu tun gibt es für die Arbeiter und Ingenieure nach wie vor reichlich: Beim Bau des neuen Illerkraftwerks an der St.-Mang-Brücke gibt es Verzögerungen. Es soll im Herbst - später als geplant - ans Netz gehen. Schwierigen...

  • Kempten
  • 01.04.15
634×

Wind und Wetter
Kinder im Westallgäuer Waldkindergarten in Röthenbach schockt der Winter nicht

Die Kinder rodeln, springen, tanzen, toben den ganzen Vormittag lang. In einem Kindergarten ist das nichts Besonderes. Doch dieser Kindergarten hat keine Fenster, keine Wände, kein Dach. Im Westallgäuer Waldkindergarten bei Röthenbach sind Kinder und Erzieherinnen den ganzen Tag im Freien. Dass das Thermometer minus fünf Grad zeigt, interessiert sie nicht. Dass ein eisiger Wind durch die Bäume pfeift, stört sie nicht. Ebenso wenig wie die Eltern. Wie der Alltag im Westallgäuer Waldkindergarten...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.15
402× 12 Bilder

Winter
Die Enteiser: Wie die Bahn in Kempten im Winter ihre Züge befreit

Im Allgäuer Winter das Auto freizukratzen gehört wohl zu den unangenehmsten Aufgaben in der kalten Jahreszeit. Und während Otto-Normal-Verkehrsteilnehmer schon bei einem Golf flucht, müssen Bahn-Mitarbeiter wahre Giganten aus Stahl von Schneemassen und zentimeterdickem Eis befreien. Jetzt im Winter schuften die Arbeiter der Kemptener Bahn-Werkstatt ab halb 4 Uhr morgens im Akkord. Die Triebwagen mit meterlangen Eiszapfen an der Front, mit vielen Kilo Schnee unter dem Fahrzeug müssen erst...

  • Kempten
  • 05.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ