Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

Eiscafé San Marco
664×

Frühlingsanfang
Eisblumen statt Osterglocken in Kaufbeuren

Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang. Das ist der Natur aber völlig „wurscht“ In den Gewächshäusern der Gärtnerei Fürst wird es jetzt eng. Erika Fürst und ihre Mitarbeiterinnen mussten am Montag die Zwiebelpflanzen wieder rein holen, die schon im Freien gestanden hatten. „Bisher ist ihnen zum Glück nicht viel passiert. Nur ein paar Primeln haben den Kälteeinbruch nicht so gut verkraftet“, ist die Gärtnerin erleichtert. Weil am Dienstag – laut Kalender – eigentlich der Frühling...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.18
Unfall wegen Schneeglätte.
1.338×

Wintereinbruch
Drei Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte im Raum Füssen

Am Montagmorgen kam es aufgrund des erneuten Wintereinbruchs und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen im Dienstbereich der Polizei Füssen. Gegen 5:10 Uhr stieß in Lechbruck ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau in ein geparktes Fahrzeug, als er zu schnell in einer Linkskurve fuhr und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Glücklicherweise wurde er dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Um 7:20 Uhr verlor...

  • Füssen
  • 19.03.18
49×

Unfall
Autofahrerin (27) kommt auf der glatten Straße bei Bad Wörishofen von der Fahrbahn ab

Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, fuhr eine 28-jährige Autofahrerin auf der Schlingener Straße in östliche Richtung. In einer Linkskurve, kurz vor der Kaufbeurer Straße, kam sie aufgrund winterglatter Fahrbahn ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben prallte sie mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Es entstand dabei kein Fremdschaden, jedoch ein Schaden an ihrem Fahrzeug von ca. 5.000 Euro. Die Frau wurde nicht verletzt.

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
205×

Erkältungszeit
Wie Marktoberdorfer Ärzte gesund bleiben

Erkältungswelle Hatschi. Schnief. Törö. Kaum ein Ort, an dem nicht Viren und andere Erreger umherfliegen. Gefühlt sind alle krank oder halbkrank. In vielen Büros ist Notbesetzung. Termine werden abgesagt. In den Schulen fällt Unterricht aus, weil’s den Lehrer erwischt hat, oder einige Plätze im Klassenzimmer bleiben frei. Doch wie sieht es eigentlich bei den Menschen aus, die Viren und Bakterien täglich mehrere Stunden direkt ausgesetzt sind? Wir haben uns bei Ärzten in Marktoberdorf und...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.18
100×

Unfälle
Schneegestöber führt zu zahlreichen Verkehrsunfällen in Kaufbeuren und Umgebung

Die anhaltendenden starken Schneefälle führten am Sonntagabend zu zahlreichen Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren. Gegen 19:05 Uhr kam in der Kaufbeurer Straße in Obergünzburg ein 20-Jähriger mit seinem PKW ins Rutschen und prallte schließlich in eine Hausfassade. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. An seinem PKW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die Schäden an dem Gebäude werden auf 3000 Euro geschätzt. Um 19:35 Uhr geriet ein 30-Jähriger aus...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.18
142×

Wetter
Winterliche Straßenverhältnisse: Zahlreiche Einsätze der Allgäuer Polizei

Am Mittwoch kam es im gesamten Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu zahlreichen Verkehrsunfällen aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse. Zwischen 6 Uhr morgens und 13 Uhr wurde die Polizei zu insgesamt 50 Unfällen gerufen. Zum Vergleich: Normalerweise kommt es in 24 Stunden durchschnittlich zu 70 Unfällen. Insgesamt wurden elf Personen leicht verletzt. Wegen der Schnee- und Eisglätte kamen manche Lkws nicht weiter und behinderten den Verkehr. Außerdem musste der...

  • Kaufbeuren
  • 17.01.18
39×

Verkehrsunfall
Zusammenstoß in Pforzen wegen winterlichen Straßenverhältnissen

Am 26.11.2017 ereignete sich gegen 19:40 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B16 Höhe Hammerschmiede in Pforzen. Ein 36-Jähriger kam aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse mit seinem Pkw ins Schleudern und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 61-jährige Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und beide Fahrzeuge trafen sich frontal. Beim Unfall wurde der 61-jährige Fahrer leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kaufbeuren
  • 27.11.17
74×

Tierschutz
Winterfütterung der Wildvögel im Allgäu

Nicht nur der Winter stellt die einheimischen Wildvögel auf eine harte Probe: Intensive Landwirtschaft und zunehmende Bebauung führen zu Lebensraum-, Brutplatz- und Futtermangel. Vogelfreunde können die Tiere deshalb mit artgerechter Fütterung unterstützen. Wer den Vögeln zumindest über den besonders nahrungsarmen Winter hinweghelfen möchte, sollte deutlich vor dem ersten Wintereinbruch mit der Fütterung beginnen. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gibt Tipps für den...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.17
158×

Interview
Schnupfen, Husten und Co.: Was eine Marktoberdorfer Apothekerin rät

'Viele Menschen sind erkältet, weil der Wechsel zwischen warm und kalt Probleme macht', sagt Apothekerin Claudia Dießenbacher. Im Interview spricht sie über die aktuelle 'Haupterkältungszeit' und darüber, was am besten gegen Schnupfen, Husten, Halsweh und Co. hilft. Die stellvertretende Leiterin der Goethe-Apotheke im Marktoberdorfer Gewend rät Erkrankten, sich ausreichend Ruhe zu gönnen und ihre Erkrankung ausheilen lassen – statt nur die Symptome zu bekämpfen. 'Nach zwei Tagen mit...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.17
305×

Beschneiung
Modernisierung des Skizentrums Pfronten

Drei Tage sollen ab dem kommenden Winter genügen, die Pisten an Mini-, Familien- und Standardlift im Skizentrum Pfronten in Steinach komplett zu beschneien. Der Aufbau einer neuen Beschneiungsanlage ist das Kernprojekt der nach jahrelanger Vorbereitung begonnenen Attraktivierung des Skigebiets für 4,5 Millionen Euro, die auch den Bau eines Pumpenhauses und eines Kühlturms sowie eine Hangsicherung erfasst. Außerdem werden Strom- und Wasserleitung sowie Abwasserkanal bis hoch zum Tiroler Stadel...

  • Füssen
  • 18.07.17
28×

Wintereinbruch
Seit dem Osterwochenende Schnee im Allgäu: Das ärgert nicht nur die Menschen

Eigentlich ist seit vier Wochen Frühling, zumindest kalendarisch. Aber das Wetter spielt noch nicht so richtig mit. Seit Ostern schneit es immer wieder, die Temperaturen sinken. Das nervt nicht nur so manchen Allgäuer, der wieder seine Winterjacke aus dem Schrank holen muss, auch die Pflanzen leiden unter der Kälte. Sommerpflanzen können nämlich durch die kühlen Temperaturen erfrieren, erklärt Nicole Roth vom Gartencenter Gilg in Buchloe. Wie Pflanzen Schutz bekommen und welche Folgen das für...

  • Buchloe
  • 19.04.17
73×

Wetter
Winterliche Straßenverhältnisse führen zu diversen Verkehrsunfällen in Füssen

Der erneute Schneefall sorgte am Dienstag für winterliche Straßenverhältnisse. Insgesamt kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Füssen zu überdurchschnittlich vielen Verkehrsunfällen. Unter anderem konnte ein 58-jähriger VW-Fahrer seinen mit Sommerreifen aufgezogenen Pkw in der Kemptener Straße nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rutschte in den vor ihm wartenden Pkw. Ähnlich erging es einem 70-jährigen Rentner, welcher von Hopfen am See kommend in die Hopferau abbiegen wollte. Anstelle...

  • Füssen
  • 19.04.17
143×

Wintereinbruch
Schnee in Marktoberdorf: Tipps für Autofahrer und Hobbygärtner

Schnee ist für diese Jahreszeit im Allgäu nichts Ungewöhnliches. Dennoch sollten Autofahrer und Hobbygärtner auf ein paar Dinge achten. 'Kleinere Bäumchen kann man mit einem Vlies umwickeln, um sie vor Frost zu schützen', rät etwa Friederike Scharpf, Fachberaterin beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege. Und für Autofahrer gilt: Wer nicht unbedingt fahren muss, sollte ein Auto mit Sommerreifen lieber stehen lassen. Zumal in Deutschland eine situative Winterreifenpflicht gilt. Das...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.17
111×

Wetter
Winter-Comeback: Obstbauern am Bodensee sind besorgt

Mehr als ein halber Meter Schnee ist über die Osterfeiertage in den höheren Lagen der Allgäuer Alpen gefallen. Und die Temperaturen gingen gegenüber vergangener Woche um mehr als zehn Grad zurück. Bis auf 1.000 Meter mischten sich am Alpenrand immer mehr Schneeflocken unter den Regen. In den Allgäuer Alpen stieg die Lawinengefahr auf Stufe drei von fünf ('erheblich') an. 'Doch das Schlimmste kommt noch', sagt Meteogroup-Chefmeteorologe Joachim Schug. Der Höhepunkt der Kältewelle sei für den...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.17
401×

Schrebergarten
Winter ade: Kaufbeurer Laubenpieper werkeln wieder

In die Schrebergarten-Anlage am Kaufbeurer Wertachwehr kehrt langsam wieder Leben ein: Kaum klettern die Temperaturen in die Höhe, fangen die Laubenpieper wieder an zu werkeln. Für viele ist es ein willkommener Rückzugsort, um viel Herzblut in ihre Gärten zu stecken. 'Hier kennt jeder jeden', erzählt Jochen Müller, der sich in seiner grünen Oase sichtlich wohl fühlt. Es sprießen bereits zahlreiche Blumen, aber auch Knoblauch durchbricht die Erde. Warum es immer mehr Junge in die Schrebergärten...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.17
301×

Tierwelt
Die Störche sind wieder zurück im Allgäu

Immer mehr Störche überwintern im Allgäu. Das liegt vor allem an den milderen Temperaturen mit wenig Frost - möglicherweise wegen des Klimawandels. Und die Vögel, die den Winter im Süden verbracht haben, sind mittlerweile wieder zurückgekehrt. Insgesamt gibt es im Allgäu bis zu 25 Weißstorchpaare. Sie haben sich unter anderem in Buchloe, Memmingen und Isny niedergelassen. Die Brutbedingungen im Voralpenland sind für die Tiere allerdings nicht ideal. "Der Stroch braucht es nass von unten und...

  • Buchloe
  • 18.03.17
75×

Baustelle
Gerardus Vuist ist der Herr der Kräne in Kaufbeuren

Winterpause? Gibt es nicht auf der Baustelle des Gablonzer Siedlungswerks (GSW) in der Reichenberger Straße. Heute scheint die Sonne, ist es angenehm warm. Es gibt aber auch die Tage, da wird Gerardus Vuist das Auslegerende seines Krans bei Regen oder Schnee nur schwer erkennen. Tage, an denen seine Hände so kalt sind, dass die Fernsteuerung kaum zu bedienen ist. Dennoch: Der Niederländer Vuist hat das tonnenschwere Stahlgerüst stets im Griff. 'Man muss einfach die Ruhe bewahren', sagt er,...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.17
40×

Winter
Holz splittert wie Glas: Bei der langen Kälteperiode werden Menschen und Maschinen im Freien gefordert

Die erste längere Kälteperiode scheint vorerst vorbei zu sein, aber sie hatte es in sich. Temperaturen bis zu 20 Grad minus über einen längeren Zeitraum, Glatteis und Schnee machten den meisten Menschen, die draußen arbeiten zu schaffen. So mussten die Waldarbeiter der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren (FBG) öfter mal eine Pause einlegen, um ihre Glieder aufzuwärmen oder weil ihre Maschinen versagten. 'Das ist teilweise sehr kraft- und nervenraubend', erzählt Geschäftsführer Michael Heckel,...

  • Buchloe
  • 30.01.17
174×

Wintersport
Marktoberdorfer Orthopäde warnt: Beim Rodeln sind Verletzungen oft schlimmer als beim Skifahren

Beim Rodeln kommen oft schwerere Verletzungen vor als beim Skifahren, sagt Orthopäde Dr. Claus Huyer aus Marktoberdorf. Heuer hatte er schon zwei Patienten, die sich beim Rodeln am Knie oder an den Bändern verletzt hatten. Rodeln werde unterschätzt, meint er. Anders als beim Skifahren trauten sich auch Ungeübte auf schwere Strecken, die Schlitten seien meist nicht auf Sicherheit ausgerüstet – wie etwa ein Ski mit der Sicherheitsbindung – und gerodelt werde oft nach einer Hüttengaudi mit...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.17
110×

Rettung
Filmdreh für Galileo am Buchloer Gabrielweiher

Eine Reportage über Gefahren an winterlichen Gewässern hat am Wochenende ein Filmteam bei der Wasserwacht Buchloe für die Sendung Galileo gedreht. Moderator Harro Füllgrabe wagte hierbei einen Selbstversuch auf der Eisfläche des Buchloer Gabrielweihers. Dort brach er unter kontrollierten Bedingungen in das Eis ein. Er erlebte am eigenen Körper, wie das Gefühl ist, im eiskalten Wasser zu treiben. Die Wasserretter der Buchloer Wasserwacht sorgten für die nötige Sicherheit und befreiten ihn mit...

  • Buchloe
  • 29.01.17
202×

Obdachlosigkeit
Wo kommen im Winter die Obdachlosen in Marktoberdorf unter?

'Erfrieren muss bei uns Gott sei Dank niemand' Seit Tagen sind die Temperaturen auf weit unter Null Grad. Gefallen. Wo kommen da wohl Obdachlose in Marktoberdorf unter? Wärmestube – Fehlanzeige. Auch ein Heim für durchreisende Obdachlose gibt es in Marktoberdorf längst nicht mehr. 'Bei uns ist schon sehr lange kein Obdachloser mehr vorbeigekommen', sagt selbst Franz Gast, der für die Caritas Ostallgäu zuständig ist. 'Das klassische Bild der Obdachlosigkeit haben wir hier im Landkreis nicht',...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.17
45×

Unfall
Gegen Baum geprallt: Autofahrer (37) kommt bei Bad Wörishofen von Fahrbahn ab

Am Mittwochvormittag kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dorschhausen und Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 37-jähriger Fahrzeugführer verlor bei winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum, der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Im Einsatz...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.17
24×

Hilfe
Kaufbeurer Pannenhelfer: Retter bei Eis und Schnee

Peter Elstner rückt aus, wenn Autos bei Eis und Schnee den Geist aufgeben. Er ist mit seiner rollenden Werkstatt in Kaufbeuren und Umgebung unterwegs. Sein Einsatzgebiet reicht von Obergünzburg und Mindelheim bis Landsberg und Schongau. Vor allem bei extremen Wetterverhältnissen hat Elstner einiges zu tun. Bis zu 70 Einsätze müssen er und seine Kollegen an solchen Tagen bewältigen. Die Menschen nennen ihn Gelber Engel. Aber manchmal ärgert er sich auch über Autofahrer. Was Peter Elstner in...

  • Kaufbeuren
  • 17.01.17
894×

Tourismus
Camping Hopfensee in Europa auf Platz fünf

Der führende europäische Campingführer www.camping.info hat Europas beliebteste Campingplätze auf Basis von Gästebewertungen ermittelt. Unter mehr als 23.000 Anlagen ist Bayern mit 20 Campingplätzen in Europas Top 100 vertreten. Camping Hopfensee in Hopfen am See (Ostallgäu) hat sich dieses Jahr auf den fünften Platz im europaweiten Vergleich eingereiht und ist somit der zweitbeste Platz in ganz Deutschland. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 16.01.2017....

  • Füssen
  • 16.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ