Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

In den kommenden Tagen wird es wieder teils sonnig im Allgäu. (Symbolbild)
3.854× 1 1

Bis zu 13 Grad
Sonne in Sicht: So wird das Wetter in den kommenden Tagen im Allgäu

Nur noch einen Tag müssen wir das nass-graue Wetter der vergangenen Tage ertragen. Dann können wir uns (zumindest kurzzeitig) auf noch mildere Temperaturen und Sonne freuen. Ab Donnerstag wird es teils sonnigAm Mittwoch soll es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) noch sehr bewölkt sein und auch vereinzelt regnen. Dabei wird es bei +8 bis +11 Grad mild. Nachts warnt der DWD vor Windböen. Schon am Donnerstagmorgen ist es nur noch zum Teil bewölkt. Bei +6 bis +12 Grad zeigt sich auch die Sonne....

  • Kempten
  • 04.02.21
Der 37-jährige Eisschwimmer Paul Bieber schwimmt im Bodensee vor Wasserburg, während er von Rettungsschwimmern im Boot begleitet wird. Er erreichte den neuen deutschen Rekord im Eismeilenschwimmen. Er schwamm in knapp 41 Minuten die Stecke von 2210 Metern.
3.368× 2 1

2.210 Meter in rund 43 Minuten
Allgäuer Paul Bieber (37) knackt deutschen Rekord im "Eiswasser-Schwimmen"

Der 37-jährige Allgäuer Paul Bieber hat am Samstag, 30. Januar, den deutschen Rekord im Distanz-Eisschwimmen gebrochen. Der Allgäuer ist am Samstag in 43.03 Minuten insgesamt 2.210 Meter in 4,9 Grad kaltem Wasser geschwommen. Offiziell muss der Rekord aber noch vom Verband bestätigt werden. Deutschen Rekord im "Eismeilen-Schwimmen" mit etwa 60 Metern geknacktDer 37-Jährige hat den bisherigen deutschen Rekord im sogenannten "Eismeilen-Schwimmen" von 2.150 um 60 Meter geknackt. Paul Bieber ist...

  • Wasserburg
  • 02.02.21
Nachrichten
5.243× 13 1

Andere Bundesländer – Andere Gesetze
100 Meter entfernt ist Betrieb erlaubt: Oberallgäuer Skiliftbetreiber darf Lift nicht privat vermieten

Wenn es um die Corona-Maßnahmen geht, herrscht auch auf Bundesebene oft keine Einigkeit. In Bayern ist der Seilbahnbetrieb aktuell verboten, ganz zum Ärger von Rudi Holzberger. Er betreibt einen Skilift in Buchenberg. Den würde er gerne privat an einzelne Familien vermieten. Darf er aber nicht. Was für ihn besonders ärgerlich ist: Sein Lift steht nur wenige Meter von der Baden-Württembergischen Grenze entfernt. Würde Holzbergers Lift nur 100 Meter versetzt stehen, dürfte er ihn öffnen....

  • Buchenberg
  • 01.02.21
Das Wetter zu Beginn des neuen Monats bleibt erstmal ungemütlich - allerdings mit milden Temperaturen.(Symbolbild)
2.023×

Weiterhin Regen und Wolken
Wetter im Allgäu: Höchsttemperaturen von bis zu 12 Grad am Mittwoch

Auch zu Beginn der neuen Woche bleibt das Wetter eher ungemütlich und grau. Der Montag startet bei Temperaturen um die 1 Grad. Gegen Nachmittag steigen die Temperaturen hier auf bis zu 5 Grad und die Sonne schimmert immer mal wieder durch die Wolkendecke hindurch. Gebietsweise fällt Regen.  Höchsttemperaturen bis zu 12 Grad möglich Am Dienstag sieht das Wetter schon wieder etwas besser aus. Dann soll sich die Sonne bei Temperaturen von 4 bis 9 Grad immer mal wieder blicken lassen. Zwischendurch...

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
6.618× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
1.053× 1

Harte Zeit fürs Wild
Was brauchen die Wildtiere im Winter? – Mit einem Allgäuer Jäger unterwegs zu den Futterkrippen

Wenn im Allgäu Winter ist und eine dichte Schneedecke den Boden verdeckt, ist es für die Jäger an der Zeit, die Futterkrippen in den Wäldern zu füllen. So soll das Rehwild satt und der Wald geschützt werden. Vor allem momentan haben es Tier und Natur nicht ganz einfach – durch die derzeit sehr eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten ist in den Wäldern teilweise deutlich mehr los als sonst um diese Zeit.

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
510× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
gut gewachst, ist halb gewonnen – junger Roßhauptner weiht uns über das richtige Präparieren von Langlaufski ein

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins "Land und Leute" waren wir in Roßhaupten zu Besuch. Dort haben wir die Geschwister Becht getroffen. Ihre große Leidenschaft: das Langlaufen. Vor allem das Präparieren der Ski verlangt große Leidenschaft, denn das ist grade bei diesem Sport eine echte Wissenschaft. Bei den verschiedensten Wachsarten für harten, weichen, eisigen oder pappigen Schnee kann man schnell mal den Überblick verlieren und in die falsche Schublade greifen. Ein schlecht...

  • Kempten
  • 26.01.21
Nach sonnigen und warmen Wintertagen wird es am Wochenende wieder ungemütlicher und auch kälter. (Symbolbild)
7.807×

Wetter im Allgäu
Minusgrade und Schneefall: Am Wochenende wird es wieder ungemütlicher

Nach sonnigen und warmen Wintertagen wird es am Wochenende wieder ungemütlicher und auch kälter. Am Freitag gibt es am Vormittag im Allgäu einen Mix aus Sonne und Wolken. Gegen Mittag werden die Wolken dann dichter. Am Abend und in der Nacht kommt es zu mäßigem Schneefall. Der deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen. Den ganzen Tag über weht ein böiger Wind. In den Alpen sind auch Sturmböen möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 0 und +9 Grad.  Am Wochenende könnte es wieder...

  • 22.01.21
Nachrichten
164×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 19. Januar 2021

Die Themen: • „Wir machen schön nicht krank“ – Friseure machen in Marktoberdorf mit einer Demo auf ihre Situation aufmerksam • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast • Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
995×

Nachrichten aus dem Allgäu
Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast

Mit dem Schnee im Winter ist das ja immer so eine Sache. Ist er nicht da, beschweren sich die Menschen. Ist er dann doch da, führt er ab und an zu Straßenbehinderungen. Oder – wie gestern am Bahnhof in Oberstaufen – zu Dachlasten, die gefährlich werden können. Das THW musste deshalb anrücken und über mehrere Stunden lang tonnenweise Schnee schippen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Wie hier auf dem Dach der Firma Multivac in Wolfertschwenden, saugen Arbeiter den Schnee von den Dächern.
9.624× Video 3 Bilder

So macht das der Allgäuer!
Der Schnee muss vom Dach - Wie wärs mit Absaugen?

Der Winter bringt dieses Jahr viel Schnee ins Allgäu. In den nächsten Tagen soll es zwar erstmal etwas milder werden, doch bereits am Wochenende soll es wieder schneien. Viele Unternehmen und Supermärkte haben sich daher dazu entschieden, ihre Dächer vom Schnee zu befreien. Und einige setzten dabei auf eine etwas skurrile, aber auch praktische Methode: Sie lassen sich buchstäblich den Schnee von den Dächern saugen. Normalerweise nutzt die Firma Geiger die überdimensionalen "Staubsauger" dazu,...

  • Wolfertschwenden
  • 19.01.21
Schnee und Glätte sorgen im gesamten Allgäu derzeit für schwierige Verhältnisse. (Symbolbild)
4.963× Video

ADAC gibt Tipps
Wie fährt man am besten auf Schnee?

Schnee und Glätte sorgen im gesamten Allgäu derzeit für schwierige Verhältnisse. Momentan rät die Polizei von unnötigen Fahrten im Großraum Allgäu - von Lindau bis Marktoberdorf - dringend ab. Wer dennoch mit dem Auto unterwegs ist, sollte Vorsichtig sein. Der ADAC klärt auf, was beim Fahren im Winter beachtet werden sollte.  Auto komplett von Schnee und Eis befreien Auch wenn's lästig ist: Vor dem Losfahren sollte jeder sein Auto komplett von Eis und Schnee befreien. Das ist laut dem ADAC...

  • 19.01.21
Oberhalb der Waldgrenze stuft der Lawinenwarndienst Bayern die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen als "groß" ein. (Symbolbild)
2.175×

"Große Vorsicht" erforderlich
Lawinensituation in den Allgäuer Alpen bleibt angespannt

Der Lawinenwarndienst Bayern stuft die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen oberhalb der Waldgrenze aktuell als "groß" ein. Das entspricht der Warnstufe vier von fünf. Unterhalb der Waldgrenze herrscht "erhebliche" Lawinengefahr (Warnstufe drei von fünf). Dieselben Warnungen gelten auch für die Ammergauer und Werdenfelser Alpen. "Große Vorsicht" geboten: Skipisten nicht gesichert  "Unternehmungen im Gebirge erfordern zur Zeit große Vorsicht und überlegte Routenwahl", so der Lawinenwarndienst. Zu...

  • 19.01.21
Grundsätzlich rät die Wasserwacht dazu, Eisflächen auf natürlichen Gewässern zu meiden. Bricht man ins Eis ein, besteht unmittelbare Lebensgefahr. (Symbolbild)
1.642×

Tipps der Wasserwacht Bayern
Ins Eis eingebrochen: So verhalten Sie sich richtig

Auf vielen Seen in Bayern hat sich durch die kalten Temperaturen der vergangenen Tage eine Eisschicht gebildet. Aufpassen muss man auf den Eisflächen trotzdem jederzeit:  Oft sind die Eisschichten noch nicht tragfähig, weshalb beim Betreten unmittelbare Lebensgefahr besteht. Laut der Wasserwacht Bayern verliert ein ins Eis eingebrochener Mann wegen der niedrigen Wassertemperatur innerhalb kürzester Zeit das Bewusstsein. Die Wasserwacht Bayern warnt daher eindringlich vor dem Betreten von nicht...

  • 18.01.21
Erneut haben die Schneefälle auch Auswirkungen auf den Zugverkehr im Allgäu. (Symbolbild)
9.240× 1

Live-Ticker
Schnee sorgt erneut für Zugausfälle und Streckensperrungen im Allgäu

Erneut haben die Schneefälle auch Auswirkungen auf den Zugverkehr im Allgäu. Hier ein aktueller Überblick. Alle Infos sind aus dem Live-Ticker der Deutschen Bahn entnommen. Zum Live-Ticker der Deutschen Bahn geht es hier.  Die aktuellen Meldung der Deutschen Bahn  Weiterhin Einschränkungen zwischen Kißlegg - Memmingen/Hergatz  Die Streckensperrungen zwischen Lindau - Kißlegg/Aulendorf/Memmingen wurden aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Es besteht ein Zwei-Stunden-Takt...

  • 18.01.21
Nachrichten
1.950×

Nachrichten aus dem Allgäu
Schneechaos wird zum Problem für den Verkehr – Was Autofahrer bei diesem Wetter beachten müssen

Am Donnerstag haben die Schneemaßen den Verkehr im Allgäu ja zwischenzeitlich nahezu lahmgelegt. Zeitweise standen auf der A96 zum Beispiel 500 Fahrzeuge im Stau. Ein Ende des Schneechaos ist vorerst nicht in Sicht, denn für nächste Woche ist bereits wieder starker Schneefall angekündigt. Für alle Autofahrer heißt das auf dem Weg zur Arbeit viel Zeit mitbringen. Was müssen die Verkehrsteilnehmer bei diesem Wetter sonst noch beachten und was passiert im Falle eines Unfalls? Das haben Johannes...

  • Kempten
  • 18.01.21
Am Sonntag wird es im Allgäu wieder schneien. Am Samstag wird es am Nachmittag sonnig. (Symbolbild)
11.498×

Wetter im Allgäu
Wochenend-Ausblick: Am Sonntag soll es wieder schneien

Die Wetterlage im Allgäu wird sich voraussichtlich nach dem Schneechaos am Donnerstag erst einmal beruhigen. Bis Freitagabend warnt der Deutsche Wetterdienst noch vor Frost. Schneefälle wird es am Freitag wohl nur noch vereinzelt geben.  Am Samstag bleibt es im Allgäu voraussichtlich trocken. Am Vormittag gibt es zunächst einen Mix aus Sonne und Wolken. Am Nachmittag scheint vermehrt die Sonne. Die Temperaturen liegen tagsüber bei -4 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen in den...

  • Kempten
  • 15.01.21
Nachrichten
6.468× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Helden im Unimog – unterwegs mit dem Schneeräumdienst der Stadt Kempten

Bei so einem Schneechaos will man gar nicht wirklich raus – das Autofahren wird von vielen Allgäuern bei solchen Schneemengen so gut es geht vermieden. Für die Schneepflugfahrer gilt genau das Gegenteil – sie verbringen die meiste Zeit des Tages & auch der Nacht im Unimog auf der Straße. Eine Arbeit, die man gerne tun muss. Für Markus Stocker ist das genau so eine Arbeit – er liebt seinen Job und räumt mit viel Leidenschaft täglich die Straßen rund um Kempten. Meine Kollegen Anja Neuhauser und...

  • Kempten
  • 15.01.21
Erhöhtes Unfallaufkommen durch den erneuten Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen im gesamten Allgäu (Symbolbild)
5.852×

Querstehende Fahrzeuge
Hohes Unfallaufkommen auf Allgäuer Straßen: Seit Mitternacht 33 Unfälle

Zwischen Mitternacht und 09:00 Uhr morgens sind im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West insgesamt 41 Unfälle gemeldet worden (33 davon im Allgäu) und 45 Meldungen über Verkehrsbehinderungen. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen waren hier hauptsächlich hängengebliebene Fahrzeuge oder querstehende Lkws. Bei drei Unfällen wurden Personen verletzt. Bei den Verkehrsunfällen handelt es sich hauptsächlich um Blechschäden, bei den Unfällen mit den Verletzten lagen überwiegend nur leichte Verletzungen...

  • 14.01.21
Nachrichten
23.941×

Nachrichten aus dem Allgäu
Schneechaos verursacht viele Unfälle im Allgäu – Im Gespräch mit Polizei und Winterdienst

Auf den Allgäuer Straßen ist im Moment viel los. Der starke Schneefall und auch Eisglätte sorgen in einigen Regionen für Chaos. Vor allem im südlichen Allgäu kam in den höheren Lagen in kurzer Zeit viel Schnee herunter. Für die Polizei und die Winterdienste gab es daher viel zu tun. Anja Neuhauser und Anne Bley haben bei Polizei und Winterdienst nachgefragt.

  • Kempten
  • 14.01.21
Auch auf der B12 kam es zum Stau. Dort haben sich mehrere Lkw festgefahren.
8.968× Video 2 Bilder

4 Unfälle mit Verletzten
Schneefall: Bisher 34 Verkehrsunfälle im Allgäu am Dienstag

Polizei, Rettungskräfte und Räumdienste im Einsatz: Die Polizei meldet mit dem einsetzenden Schneefall insgesamt 34 Verkehrsunfälle im Allgäu: Landkreis Unterallgäu und Stadt Memmingen: 12 Verkehrsunfälle mit Sachschaden, zwei Verkehrsunfälle mit VerletztenLandkreis Ostallgäu und Stadt Kaufbeuren: 5 Verkehrsunfälle mit Sachschaden, ein Verkehrsunfall mit Verletzten Landkreis Oberallgäu und Stadt Kempten: 17 Verkehrsunfälle mit Sachschaden, ein Verkehrsunfall mit VerletztenLandkreis Lindau:...

  • Kempten
  • 12.01.21
Es bleibt kalt im Allgäu. Ab Dienstag schneit es. (Symbolbild)
2.678×

Wetteraussichten im Allgäu
Frostige Temperaturen und ab Dienstag Schnee

Die neue Woche im Allgäu startet bei frostigen Temperaturen mit einem Sonne-Wolken-Mix. Ab Dienstag schneit es dann in weiten Teilen des Allgäus.  Am Montag ist es ab Mittag allgäuweit bewölkt. Immer wieder spitzelt die Sonne hervor. Es bleibt aber frostig. Die Temperaturen liegen bei -12 bis maximal -3 Grad.  Am Dienstag wird es dann nicht mehr ganz so kalt. Die Temperaturen liegen bei -7 bis + 2 Grad. Tagsüber schneit es in weiten Teilen des Allgäus. Immer wieder kommt die Sonne raus. In...

  • Kempten
  • 11.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ