Winter 2019

Beiträge zum Thema Winter 2019

689×

9 Tipps, um den Winter problemlos zu überleben
Winter

Bestimmt fühlen wir uns alle ein bisschen platt, wenn der Spaß, die Feierlichkeiten und die Fantasien einer weißen Weihnacht verblassen? Während wir vielleicht beabsichtigen, das neue Jahr voller Inspiration und Begeisterung anzupacken, können die kühlen Nächte und dunkleren Tage unsere Stimmung dämpfen. Leider können wir zu Anfang dieses Jahres nicht in ein warmes, sonniges Land verreisen und sich am Strand entspannen. Hier sind meine 9 Tipps, um den Winter ohne Probleme zu überleben. 1. Die...

  • Achberg
  • 07.01.21
Die Apfelernte am Bodensee beginnt. (Archivbild)
809×

Obstbauern
Apfelernte in Lindau: Weniger, dafür aber bessere Äpfel als im Vorjahr erwartet

Nach dem heftigen Winter mit viel Schnee, der im Allgäu noch bis in den Mai gefallen ist, hatten Bodensee Obstbauern Sorge um ihre Ernte. Jetzt hat dort die Apfelernte begonnen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, rechnen Lindaus Obstbauern in diesem Jahr mit weniger, dafür aber qualitativ besseren Äpfeln als vergangenes Jahr. Erwartet werden knackige und aromatisch gute bis sehr gute Äpfel, so der BR.  Die Ausbeute im letzten Jahr sei üppig gewesen, allerdings mit weniger Qualität. In der...

  • Lindau
  • 27.08.19
Symbolbild
426×

Winterdienst
Teurer Winter: Gemeinderat Hergatz hinterfragt Räum- und Streuplan

Ein Lob des Hergatzer Bürgermeisters Uwe Giebl für die gute Arbeit der Räumdienste hat im Gemeinderat Hergatz zu einer Diskussion über den Umfang des Winterdiensts geführt. Einige Ratsmitglieder sind der Meinung, dass auf Hergatzer Straßen zu viel Salz landet und hinterfragten den Räum- und Streuplan der Gemeinde. Dieser legt fest, in welcher Reihenfolge die Straßen und Wege vom Schnee befreit werden und wo gestreut wird. Auf Anfrage des Westallgäuers teilt Kämmerer Frank Achberger mit, dass...

  • Hergatz
  • 06.02.19
Schneebedeckte Fahrbahnen haben am Wochenende im Allgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt.
4.014×

Winter
Schneeglatte Farbahnen sorgen für zahlreiche Unfälle im Allgäu: Sachschaden von knapp 130.000 Euro

Viel Neuschnee am Wochenende hat wieder für zahlreiche Unfälle auf den teilweise glatten und bedeckten Straßen im Allgäu geführt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die meisten Beteiligten wurden zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt.  Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfallserie auf den Autobahnen rund um Memmingen Wegen der starken Schneefälle am Sonntag ereigneten sich zahlreiche wetterbedingte Verkehrsunfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen. Auf der A96...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.02.19
Auf schneeglatter Fahrbahn überschlug sich das Fahrzeug einer 20-Jährigen Autofahrerin.
5.197×

Schneeglätte
Auto überschlägt sich bei Buchloe: Mehrere Autos fahren ohne anzuhalten vorbei

Das Auto einer 20-Jährigen hat sich am Donnerstagvormittag zwischen Lindenberg und Weicht überschlagen. Die junge Frau war zu schnell auf der schneeglatten Fahrbahn unterwegs und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro. Nach dem Unfall rief die 20-Jährige zunächst ihre Mutter an, die dann die Polizei verständigte. Wie die Polizei mitteilte, sollen fünf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.19
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.157×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Im Allgäu fallen auch weiterhin vereinzelte Züge aus.
1.242×

Zugverkehr
Noch immer Einschränkungen beim Bahnverkehr im Allgäu

Beim Zugverkehr im Allgäu gibt es auch weiterhin Einschränkungen. Laut der Deutschen Bahn fallen auf den Bahnstrecken zwischen Memmingen und Lindau einzelne Züge aus. Ebenfalls betroffen ist die Strecke zwischen Lindau und Aulendorf. Entfallene Züge werden auf beiden Strecken durch Busse ersetzt. Hier kommt es aber zu deutlich längeren Reisezeiten. Einschränkungen gibt es weiter auch auf der Bahnlinie Immenstadt - Oberstdorf. Fernzüge beginnen erst in Immenstadt, bzw. in Ulm. Der Nahverkehr der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Die Wolken sollen sich in den nächsten Tagen ein bisschen auflockern, es soll voraussichtlich erst Ende der Woche wieder schneien.
2.745×

Wetter
Kurze Entspannung in Sicht: Niederschlagspause für das Allgäu angekündigt

Ein kurzes Aufatmen - die Niederschlagsmengen sollen im Allgäu in den nächsten Tagen etwas geringer ausfallen als in der letzten Woche. Nach leichten Schneeschauern kann sich am Mittwoch nachmittags vielleicht sogar die Sonne ein bisschen durch die Wolken kämpfen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lädt das Wetter dann schon fast zu einem Spaziergang in der Winterlandschaft ein - oder, um die Schneemassen der letzten Woche zu beseitigen, bevor es ab Ende der Woche erneut zu Niederschlägen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.01.19
Zu viel Schnee auf den Dächern: Das kann gefährlich werden. (Symbolfoto)
1.545×

Winter
Kindergarten in Isny wegen Schneelast evakuiert

Der Kindergarten und die Krippe "St. Maria" in der Mechenseer Straße mussten heute Vormittag gegen 11.00 Uhr aufgrund der Schneemassen auf dem Dach vorsorglich evakuiert werden. Mitarbeitern des Kindergartens waren mehrere kleine Risse im Mauerwerk des Gebäudes aufgefallen. Daraufhin wurde die Evakuierung des Gebäudes, in dem sich zu diesem Zeitpunkt etwa 60 Kinder und die Erzieher befanden, angeordnet. Alle Kinder wurden im Gemeindehaus St. Michael untergebracht und die Eltern von Seiten der...

  • Isny
  • 14.01.19
Bleiben die Klassenzimmer in der kommenden Woche auch leer? Die Wetterlage ist nicht eindeutig und es muss erneut mit viel Neuschnee gerechnet werden.
16.805×

Schule
An diesen Schulen im Allgäu entfällt am Dienstag der Unterricht

In der letzten Woche fiel an den meisten Schulen im Allgäu der Unterricht wegen des heftigen Schneefalls aus. Auch in der kommenden Woche ist die Wetterlage nicht eindeutig und es muss nochmals mit viel Neuschnee gerechnet werden.  Hier erfahren Sie, welche Regelungen die Schulen für den Unterricht der nächsten Tage getroffen haben:  Oberallgäu und Kempten: Durch die anhaltenden Niederschläge hat sich die Situation im Oberallgäu und in Kempten weiter verschärft. Der Unterricht fällt daher im...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
Symbolbild. Wegen der Schneemassen auf den Schienen wurde der Bahnverkehr am Sonntag südlich von Kempten eingestellt.
3.695×

Wetterlage
Alex-Zugverkehr südlich von Kempten eingestellt

Die Räumversuche mit Schneefräse, Schneepflug und folgender Spurlok auf der Strecke Kempten-Lindau sind aufgrund des massiven Schneefalls im Allgäu gescheitert, so die Länderbahn in einer Pressmitteilung am Sonntagmittag. Der komplette alex-Verkehr südlich von Kempten wurde deshalb vorübergehend eingestellt. Die Züge pendeln noch zwischen Kempten und München, allerdings mit zunehmenden Verspätungen. Die Organisation von Busnotverkehr sei wegen der Straßenverhältnisse derzeit nicht möglich. Die...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
Der Winterdienst der Stadt Lindau beschäftigt nun das Landratsamt. Landrat Elmar Stegmann hat die Kommunalaufsicht eingeschaltet.
499×

Schnee
Landratsamt lässt Lindauer Winterdienst prüfen

Der Wintereinbruch beschert Lindau weiter Ärger: Im Internet kritisieren zahlreiche Bürger den ihrer Meinung nach mangelhaften Winterdienst der Stadt. Jetzt wird das auch offiziell ein Thema: Das Landratsamt wird auf Bitte des Landrates prüfen, ob die personelle und technische Ausstattung der Stadt für den Winterdienst „sachgerecht und zweckmäßig“ ist. Der konkrete Anlass: Von Montag bis Mittwoch war im Stadtgebiet der Unterricht ausgefallen, Pflege- und Rettungsdienste beklagten, dass in...

  • Lindau
  • 11.01.19
Der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Lindau, bzw. zwischen Kempten und Reutte (Tirol) ist aktuell eingestellt.
1.359×

Schnee
Zugverbindungen im Allgäu teilweise eingestellt

Aufgrund der aktuellen Schneefälle hat die Bahn die Zugverbindungen zwischen Immenstadt und Lindau am frühen Donnerstagmorgen eingestellt. Erst im Laufe des Vormittags konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Nach Angaben der Bahn kann es aber kurzfristig zu Verspätungen oder erneuten Zugausfällen kommen. Eingestellt ist der Zugverkehr zwischen Kempten und Reutte (Tirol). Hier ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Allerdings kann der Halt Wertach-Haslach wegen der Straßenverhältnisse...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.19
Auch bei Schnee und Eis fahren die Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation Westallgäu zu ihren Patienten – so wie Corinna Reiß, die gestern in Lindenberg unterwegs war. Das Durchkommen ist derzeit kein Problem.
1.622×

Straßenverhältnisse
Rettungs- und Pflegedienste kämpfen im Landkreis Lindau mit dem Schnee

Der Schneefall macht besonders der Stadt Lindau zu schaffen. Pflege- und Rettungsdienste machen ihr Vorwürfe, weil es vor allem am Wochenende kein Durchkommen gab. Im oberen Landkreis ist die Lage entspannt. Ein Rettungswagen steckte in Lindau beispielsweise am Sonntag im Bereich Schönbühl fest und konnte auch von der Feuerwehr nicht befreit werden. Der Sanitäter fuhr schließlich auf einem Traktor zum Patienten. Der Pflegedienst des Roten Kreuzes musste am Sonntag auch Touren absagen. 40...

  • Lindau
  • 10.01.19
Schnee kann für manche Pflanzen im Garten tödlich sein. Deswegen rät Kreisgartenfachberater Bernd Brunner, empfindliche Pflanzen noch vor dem Wintereinbruch mit einem Dächlein zu schützen.
1.409×

Wetter
„Schnee sind wir gewohnt“: Bauhöfe und Feuerwehren im Westallgäu sehen den Wintereinbruch gelassen

Die Bauhöfe der Westallgäuer Gemeinden gehen vergleichsweise gelassen mit den Schneemassen um, die sich in den vergangenen Tagen in den Gemeinden gesammelt haben. Von früh morgens bis in die späten Abendstunden räumten sie am Wochenende ausdauernd und routiniert Straßen und Gehwege. Auch der Kreisbrandrat spricht von „Normalzustand“. Vorsicht ist allerdings mancherorts geboten. Am Bergfriedhof hat der Bauhof Lindenberg am Sonntagmittag 68 Zentimeter Neuschnee gemessen. „Das gab es in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.19
1.598×

Schneefall
Baum stürzt auf Haus in Sigmarszell

Wegen der Schneemassen stürzte am Sonntagvormittag auf einem Privatgrundstück ein Baum auf ein Einfamilienhaus. Dadurch wurden das Dach und der Dachstuhl beschädigt. Zusätzlich fiel der Baumwipfel über den Dachgiebel und landete auf der anderen Seite des Hauses auf einem Auto. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich.

  • Sigmarszell
  • 07.01.19
Symbolbild
15.559×

Winter
Eine Schwer- und mehrere Leichtverletzte nach witterungsbedingten Unfällen im Allgäu

Durch den starken Wintereinbruch wurden bei Unfällen am Samstag eine Person schwer und mehrere leicht verletzt. Eine 79-jährige Fahrradfahrerin in Memmingen übersah laut Polizei einen schneebedeckten Bordstein, verlor die Kontrolle über ihr Rad und stürzte. Die Frau zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Leicht verletzt wurde eine 36-jährige Autofahrerin in Wolfertschwenden. Ein Autofahrer verlor beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in das Auto der 36-Jährigen. Es...

  • Kempten
  • 06.01.19
Durch den starken Schneefall kam es zu Einschränkungen beim Bahnverkehr des alex-Süd.
5.504×

Witterung
Nahverkehr im Westallgäu nach Einschränkungen wieder angelaufen - Landratsamt warnt vor Dachlawinen

Die Bahnstrecke zwischen Kempten und Lindau musste am Wochenende auf Grund der starken Schneefälle gesperrt werden. Schneemassen und umgestürzte Bäume blockieren die Schienen. Der Verkehr des alex-Süd war dadurch beeinträchtigt. Seit Sonntagabend ist die Bahnstrecke wieder geöffnet, der Verkehr lief, wenn auch mit Verspätungen, wieder an. Auch der Busverkehr im Westallgäu musste laut Thomas Bühle von der RBA Lindau zur Sicherheit von Personal und Fahrgästen eingestellt werden. So fuhren im...

  • Kempten
  • 06.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ