Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Windräder im Allgäu: Laut Betreiber Einsiedler keine Schäden durch Sturmtief "Sabine"
 2.017×

Dreimal so viel Leistung wie normal
Trotz starker Orkan-Böen: Keine Schäden an Wildpoldsrieder Windrädern nach Sturmtief "Sabine"

Mit Orkanböen bis zu 150 Km/h ist Sturmtief "Sabine" durchs Allgäu gefegt, gemessen an den Windkraftanlagen in und um Wildpoldsried. Wendelin Einsiedler (63), Betreiber der dortigen Bürger-Windkraftanlagen, meldet: "keine Schäden". 18 solcher Windräder mit Bürgerbeteiligung (insgesamt 800 Bürger) betreibt Einsiedler zwischen Altusried und Schongau, elf davon in Wildpoldsried. Allesamt sind sie so ausgelegt, dass sie mindestens 220 Km/h Windgeschwindigkeit aushalten, ohne dass die Rotoren...

  • Wildpoldsried
  • 12.02.20
 50×

Energie
Über 300 Gäste bei der Einweihung der Windräder im Fuchstal

Wie ein sehr umstrittenes Projekt seinen Abschluss fand Mitten im Kingholz, unmittelbar neben dem dritten Standort, feierten am Samstag über 300 Gäste die Einweihung der vier Fuchstaler Windkraftanlagen. <%IMG id='1609675' title='Windräder Fuchstal'%> Zugang zum großen Zelt hatten neben den Kommanditisten und den an Planung und Bau beteiligten Personen nur ausgewählte Unterstützer der Windkraftnutzung. Nach rund vier Jahren hat damit ein zeitweise heftig umstrittenes...

  • Buchloe
  • 19.09.16
 26×

Energie
Aichstetter Gemeinderat lehnt Windräder ab

Der Aichstetter Gemeinderat stemmt sich weiter gegen den Bau von zwei Windrädern im östlichen Gemeindegebiet. In seiner jüngsten Sitzung verweigerte er dem Bauantrag des Investors mit großer Mehrheit das sogenannte gemeindliche Einvernehmen. Nur Bürgermeister Dietmar Lohmiller (CDU) und Gemeinderat Josef Müller (Freie Wähler) stimmten dafür, Gemeinderat Leonhard Stölzle (Freie Wähler) enthielt sich. Die restlichen acht Mitglieder des Gremiums waren gegen die entsprechende Beschlussvorlage der...

  • Memmingen
  • 20.03.16
 22×

Energie
Windräder: Widerstand in Lautrach wächst weiter

Der Lautracher Gemeinderat hat einstimmig eine Stellungnahme zur geplanten Windkraftanlage im Aichstetter Wald verabschiedet. Darin lehnt er die beiden Windräder kategorisch ab. Für den Fall einer Genehmigung behält sich Lautrach vor, ein eigenes Gutachten einzuholen. Wie berichtet, will die Firma QS Energie aus Waldbronn zwei Windräder mit einer Höhe von 200 Metern errichten. Die Lautracher Stellungnahme argumentiert mit aus Sicht der Kommune unzureichenden Distanzen: Die Entfernung zur...

  • Memmingen
  • 10.03.16
 34×

Windenergie
Antrag für zwei Windkraftanlagen in Aichstetten liegt vor

Der Gemeinde Aichstetten liegt nun ein Antrag für zwei Windkraftanlagen im östlichen Gemeindegebiet vor. Das gab Bürgermeister Dietmar Lohmiller in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt. Demnach plant der Investor, die QS Energy GmbH aus Waldbronn, zwei Anlagen mit einer Leistung von 3300 Kilowatt. Sie sollen rund 200 Meter hoch werden, die Nabenhöhe liegt bei etwa 137 Meter. Die Gemeinde werde die Unterlagen 'nicht unter Verschluss halten', sagte Lohmiller. Die Bürger können sie in den...

  • Memmingen
  • 02.02.16
 24×

Energie
Windkraft und Umgehung Thema in Bertoldshofen

Rege Beteiligung herrschte bei der Bürgerversammlung im 'Königswirt' in Bertoldshofen. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gab zunächst einen Überblick über die städtischen Aktivitäten und darunter waren auch mehrere Punkte, die den Ortsteil ganz besonders betrafen: Die Vorranggebiete für Windkraft etwa, welche die Stadt nochmals artenschutzrechtlich prüfen muss. 'Wir hoffen, dass wenigstens eine Fläche übrig bleibt', sagte Hell. Ein weiteres Thema war die Ortsumfahrung. Dran bleiben heißt es da...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.15
 28×

Urteil
Vorerst keine Windräder bei Marktoberdorf: Gericht weist Klage ab

Verfahren: Stadt kann in Ruhe weiter am Flächennutzungsplan arbeiten. Modwind scheitert auch in zweiter Instanz Der Stadtrat von Marktoberdorf kann weiter in Ruhe auf die Suche nach Standorten für Windräder im Bereich Marktoberdorf gehen. Eine Klage von Modwind gegen die Zurückstellung des Genehmigungsverfahrens hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof München in diesen Tagen zurückgewiesen. Das Urteil ist nicht mehr anfechtbar. Unklar ist nach Ansicht von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
 35×

Energie
Ausbau der Windkraft im Allgäu droht die Flaute

Die Zukunft der Windkraft im Allgäu ist offenkundig düster - das war der Tenor der Versammlung des Regionalen Planungsverbandes Allgäu gestern in Kaufbeuren. Eigentlich hatte das Gremium schon vor Jahren beschlossen, Flächen nördlich der B 12 für die Windenergieerzeugung zuzulassen. Doch mehrere Faktoren sorgen dafür, dass nunmehr nur noch an wenigen Standorten die Windenergienutzung realisierbar wäre. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes,...

  • Kempten
  • 16.11.13
 11×

Energie
Landkreis Unterallgäu soll bei Windkraft mit ins Boot

Kreisausschuss empfiehlt Beteiligung an Entwicklungsgesellschaft Die Idee, eine 'Projektentwicklungsgesellschaft Windkraft' im Unterallgäu zu gründen, ist in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses auf breite Zustimmung gestoßen. Gegen die Stimmen von Alfons Weber und Ingrid Fickler (beide CSU) empfahlen die Mitglieder dem Kreistag, eine Beteiligung des Landkreises zu befürworten. Die Projektentwicklungsgesellschaft soll dazu beitragen, die Energiewende vor Ort selbst zu gestalten und sie...

  • Mindelheim
  • 10.07.13
 12×

Beschluss
Gemeinderat Maierhöfen spricht sich gegen württembergische Suchräume für Windkraft aus

Gegen die Pläne der Stadt Isny, den Bereich unterhalb der Kugel als Suchraum für Windenergie auszuweisen, hat sich der Gemeinderat Maierhöfen ausgesprochen. Auch mit einer geplanten Photovoltaik-Anlage auf Grund der Gemeinde Weitnau und einer Beschneiungsanlage für die Langlauf-Strecke bei Isny hatte sich das Gremium zu befassen. Winfried Holzer erinnerte daran, dass die geplante Beschneiungsanlage ein beachtlicher Energieverbraucher ist, 'insbesondere, wenn tagelang beschneit wird, und dann...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.13
 28×

Energie
Windkraftanlagen im Unterallgäu: Noch 17 Standorte im Rennen

Geht es nach dem Willen des Regionalverbands Donau-Iller, so sollen ab dem Jahr 2020 rund zehn Prozent des gesamten Energiebedarfs der Region mit Windkraft gedeckt werden. Damit dieses Ziel erreicht wird, sollen auch im Landkreis Unterallgäu weitere Windkraftanlagen entstehen. 17 Standorte sind noch im Rennen. 'Sie werden derzeit überprüft', wie Verbandsdirektor Markus Riethe betont. Elf davon befinden sich im westlichen Landkreis. Im Wesentlichen konzentrieren sich dort die potenziellen...

  • Kempten
  • 12.01.13
 9×

Oberallgäu
Bürgerinitiative Alpsee Bergstätt sammelt über 3.500 Unterschriften gegen Windkraftanlagen

Über 3.500 Unterschriften hat die Bürgerinitiative ' Alpsee Bergstätt' gegen mögliche Windkraftanlagen im Bereich der Siedelalpe und im Stixner Wald zusammengebracht. Laut Allgäuer Anzeigenblatt wurde diese Liste dem Kaufbeurer Bürgermeister Stefan Bosse überreicht. Ein Großteil der Bevölkerung lehnt geplante Windkraftanlagen im Bergstättgebiet ab.

  • Kempten
  • 06.10.12
 17×

Marktoberdorf
Ostallgäuer Energieversorgungsunternehmen unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Ostallgäuer Energieversorgungsunternehmen (EVUs) haben heute im Landratsamt Marktoberdorf einen gemeinsamen Kooperationsvertrag unterschrieben. Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut erklärt, es ginge vor allem darum, gemeinsam die Potentiale der regenerativen Energiequellen auszuloten. Im Vordergrund stehe dabei die Nutzung der Windkraft, so Fleschhut. Wenn jedes EVU den Sachverstand auf seiner Ebene miteinbringt, dann würde die Energiewende mittel- bis langfristig gelingen.

  • Kempten
  • 04.10.12
 17×

Obergünzburg
Windenergie und Straßenbeleuchtung Thema im Marktgemeinderat

Die Straßenbeleuchtung im Ort ist eines der Themen, mit denen sich der Marktgemeinderat in Obergünzburg heute beschäftigt. Im Speziellen soll die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente Leuchtmittel beschlossen werden. Auch die Nutzung der Windenergie im Rahmen des Regionalplans Allgäu wird von den Räten aufgegriffen. Die Sitzung beginnt um 20:00 Uhr.

  • Kempten
  • 02.10.12
 23×

Energiewende
Regionaler Planungsverband informiert Allgäuer über Ansätze bei der Windenergie

Das politische Ziel – der Ausbau der Energieerzeugung aus regenerativen Quellen – ist klar vorgegeben. Die planerische Umsetzung aber erfordert ein sensibles Händchen, besonders bei Windkraftanlagen in Tourismusregionen. Ein Grund mehr für den Regionalen Planungsverband, die Allgäuer bei der Fortschreibung des Kapitels 'Windkraftnutzung' frühzeitig mit ins Boot zu holen – zunächst mit vier Informationsveranstaltungen (in Maierhöfen, Blonhofen, Dietmannsried und...

  • Kaufbeuren
  • 02.10.12
 22×

Energie
Windräder: Es bleibt bei zwei Standorten im Bereich Buchloe

Buchloer Stadtrat schlägt Regionalem Planungsverband Gebiete östlich der Gennachstadt vor Den Vorschlägen des Bauausschusses schloss sich auch der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung an: Als mögliche Standorte zur Windenergie-Nutzung sollen dem Regionalen Planungsverband zwei Standorte im Osten der Stadt vorgeschlagen werden. Zum einen südlich der Bahnlinie nach München, Richtung Holzhausen; zum anderen östlich von Honsolgen zwischen den Aussiedlerhöfen Singoldmühle und Koppenhof.Windhöffigkeit...

  • Buchloe
  • 28.09.12
 15×

Energiepolitik
Windkraft-Kritiker im Allgäu wollen mehr Zeit für Anhörungsverfahren

Bürgerinitiativen beantragen Fristverlängerung Sechs Allgäuer Bürgerinitiativen haben jetzt eine Fristverlängerung für das Anhörungsverfahren in Sachen Windkraftanlagen-Standorte gefordert. Wie mehrfach berichtet, läuft die Frist für Stellungnahmen von Bürgern, Verbänden und Gemeinden zu den sogenannten Suchräumen für neue Anlagen Mitte Oktober aus. Die Bürgerinitiativen regen in einem Schreiben an den Planungsverband Allgäu die Verlängerung um ein Jahr an. 'Das bedeutet auch mehr Zeit für...

  • Kempten
  • 20.09.12
 19×

Energie
BUND Naturschutz: Neue Windkraftanlagen im Allgäu

'Energiewende konsequent angehen' Die Allgäuer Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe (Mittwoch, 12.09.) darüber, wie der BUND Naturschutz generell zu unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energiegewinnung im Allgäu und in ganz Bayern steht. Demnach sollen im Oberallgäu und im Ostallgäu jeweils etwa 25 neue Windkraftanlagen entstehen. Auch zu Sinn oder Unsinn von Fotovoltaik, Biomasse und Wasserkraft hat sich der Regionalreferent des Bundes Naturschutz (BN) für Schwaben,...

  • Kempten
  • 11.09.12
 26×

Windräder
Immenstadt will Flächen für Windkraftanlagen sichern

Die Stadt Immenstadt will mögliche Standorte für Windkraftanalgen oberhalb des Alpsees sichern. Wie berichtet, hat der Regionale Planungsverband Allgäu einen Vorentwurf erarbeitet, der für die Nutzung von Windenergie geeignete Flächen aufzeigt. Dazu können Kommunen und Träger öffentlicher Belange bis Ende September Stellungnahmen abgeben. Parallel dazu versucht Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp bereits, infrage kommende Grundstücke im Bergstätt-Gebiet vertraglich zu binden. So solle...

  • Kempten
  • 11.08.12
 35×

Gemeinde
Friesenrieder wollen Bauausschuss und Arbeitsgruppe Windkraft einrichten

Räte sollen sich einbringen Bereits vor knapp zwei Wochen übernahm der neu gewählte Bürgermeister Friesenrieds, Bernhard Huber, das Amt. Jetzt ist er auch offiziell Gemeindeoberhaupt. Denn Anton Rappold, dienstältester Gemeinderat in Friesenried, vereidigte den 39-Jährigen bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Erste Aktion von Huber war es, seinen Nachfolger im Gemeinderat, Hans Kukla, ebenfalls zu vereidigen. Und der Bürgermeister brachte sogleich etwas Zug in die Sitzung. Er schlug nämlich...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.12
 15×

Energiewende
Böhener Gemeinderat setzt auf Windkraft

Im östlichen Ortsgebiet könnte eine Großanlage drei bestehende ersetzen Im Regionalverband Donau-Iller werden derzeit die Vorbereitungen zur Ausweisung von Vorranggebieten für die Windenergie-Nutzung abgeschlossen. Rechtzeitig hat sich deshalb auch der Gemeinderat in Böhen mit dieser Thematik befasst und im Rahmen einer informellen Anhörung weitere Windkraftstandorte im Gemeindebereich generell befürwortet. Bürgermeister Hans Gropper unterrichtete die Gemeinderäte vom momentanen Sachstand: Die...

  • Kempten
  • 29.02.12
 20×

Diskussion
Ronsberg lehnt Windräder ab

Ronsberg sonst 'umzingelt' – Wohnqualität leidet Einstimmig sprach sich der Ronsberger Marktrat gegen die vom Regionalverband Donau-Iller geplanten Windenergieanlagen im 'Holzerwald' aus. Die dafür vorgesehene Fläche liegt auf Markt Rettenbacher Gebiet (Unterallgäu) an der Grenze zu Ronsberg. Im Rahmen des informellen Anhörungsverfahrens zur Fortschreibung des Kapitels Windenergie hatte dazu eine außerordentliche Bürgerversammlung in Markt Rettenbach stattgefunden, zu der auch die...

  • Obergünzburg
  • 17.02.12
 35×

Energie
Rat Steingaden verweigert Einvernehmen: Mehrheitlich gegen Windkraftanlagen

Einzig Bergwiesen als Standort denkbar Verwunderung herrschte im Gemeinderat Steingaden, als erneut der Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung von vier Windenergieanlagen zur Beratung stand: Obwohl sich das Gremium in vorangegangener Sitzung aus mehreren Gründen gegen das Vorhaben aussprach (wir berichteten), stand das Thema wieder zur Debatte. Wieder enthielt sich Bürgermeister Xaver Wörle der Diskussion, da er Geschäftsführer einer Firma ist, die diese Windenergieanlagen errichten will. 'Die...

  • Füssen
  • 17.12.11
 16×

Planungsverband
Region Donau-Iller für mehr Windenergie

Bis 2020 Anteil von zehn Prozent In der Planungsregion Donau-Iller, zu der das Unterallgäu und Memmingen gehören, soll die Windenergie-Nutzung verstärkt werden. In der jüngsten Verbandsversammlung in Memmingen ging es zudem um die geplante Gründung des 'Schwäbischen Bundes'. Dieser soll sich aus den Regionen Allgäu, Bodensee-Oberschwaben, Donau-Iller, Ostwürttemberg und Schwäbisches Donautal zusammensetzen. Bei der Sitzung waren sich die anwesenden Bürgermeister, Landräte und Kommunalpolitiker...

  • Kempten
  • 18.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ