Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

 21×

Energie
Storch blockiert Windradsuche in Marktoberdorf

Marktoberdorf beginnt mit Standortsuche für Windräder fast von vorn. In den favorisierten Zonen für Windräder hat sich nun auch ein geschützter Schwarzstorch niedergelassen. Deshalb beginnt in Marktoberdorf die Standortsuche mehr oder weniger von vorn. Dabei will die Stadt nun auch diejenigen Bereiche untersuchen lassen, die sie bisher wegen des Stadtbildes oder wegen zu schwieriger Anschlussmöglichkeiten ans Stromnetz verworfen hat. Denn sie hält an der Aufstellung eines Flächennutzungsplanes...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.14
 13×

Energie
Weniger Windkraft-Standorte im Unterallgäu

Nach dem Willen des Regionalverbands Donau-Iller sollen ab dem Jahr 2020 rund zehn Prozent des Gesamtenergiebedarfs der Region durch Windkraft abgedeckt werden. Auch im Unterallgäu sind daher weitere Windkraftanlagen mit einer Höhe von rund 200 Metern geplant. Noch im Januar ging Verbandsdirektor Markus Riethe von 17 Standorten im Landkreis aus. Nach derzeitigem Stand werden es nun aber weniger sein. Wie viele Vorranggebiete es noch sind, dazu will sich Riethe auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 14.09.13
 30×

Landrat
Ostallgäu will Windkraft voranbringen

Im Landkreis Ostallgäu wird jetzt laut Mitteilung des Landratsamtes die Windkraft 'weitgehend unabhängig vom Regionalplan vorangebracht'. Nachdem es dort immer wieder zu Verzögerungen bei der Festlegung der Standorte kommt, seien im Ostallgäu einige Kommunen in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt auf eine eigene Bauleitplanung ausgewichen. Landrat Johann Fleschhut: 'Wir müssen jetzt handeln und festlegen, wo Anlagen sinnvoll und maßvoll sind, sonst sind einige Standorte nicht mehr wie...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.13
 19×

Erneuerbare Energien
Standortsuche für Windkraft in Marktoberdorf: Sechs Flächen in Prüfung

Stadtrat folgt Empfehlung des Planungsburos – Schwerpunkt im Osten Vor allem Flächen im Osten der Kernstadt gelten noch als denkbare Standorte für Windkraftanlagen. Ob diese auch noch Bestand haben, wenn sich Behörden und Bürger dazu äußern, soll die Beteiligung der Öffentlichkeit zeigen. Der Stadtrat hat nun jedenfalls beschlossen, mit sechs Vorschlägen ins weitere Verfahren zu gehen - auch wenn noch die eine oder andere Fläche gestrichen werden könnte. Als die Flächensuche begann, waren im...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.13
 15×

Erneuerbare Energie
Windkraft: Marktoberdorf verfolgt fünf Suchräume weiter

Die Stadt Marktoberdorf treibt ihre Windkraft-Pläne voran. Das ist das Ergebnis der Ratssitzung, in der mit breiter Mehrheit beschlossen wurde, alle fünf Gebiete weiterzuverfolgen, die laut beauftragtem Planungsbüro Sieber als Konzentrationsflächen in Frage kommen. Alle fünf liegen im Osten oder Nordosten Marktoberdorfs. Mit dem entsprechend geänderten Entwurf des Flächennutzungsplans (FNP) geht die Stadt in die formelle Anhörung. Das bedeutet, dass der Entwurf einen Monat öffentlich ausgelegt...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.13
 12×

Beschluss
Gemeinderat Maierhöfen spricht sich gegen württembergische Suchräume für Windkraft aus

Gegen die Pläne der Stadt Isny, den Bereich unterhalb der Kugel als Suchraum für Windenergie auszuweisen, hat sich der Gemeinderat Maierhöfen ausgesprochen. Auch mit einer geplanten Photovoltaik-Anlage auf Grund der Gemeinde Weitnau und einer Beschneiungsanlage für die Langlauf-Strecke bei Isny hatte sich das Gremium zu befassen. Winfried Holzer erinnerte daran, dass die geplante Beschneiungsanlage ein beachtlicher Energieverbraucher ist, 'insbesondere, wenn tagelang beschneit wird, und dann...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.13
 19×

Standortsuche
Keine Windkraft auf Weitnauer Gebiet - jetzt plant Isny Standorte an der Grenze

Über Windkraftpläne der Nachbarn verärgert Keine Windkraftanlagen auf Weitnauer Flur: Das hatte der Gemeinderat dem Regionalen Planungsverband Allgäu per Stellungnahme im Oktober mitgeteilt. Doch die Nachbarn sehen’s offensichtlich nicht so eng - zumindest im Grenzgebiet: Ausgerechnet den Bereich südlich des Simmerbergs und den Hasenberg südwestlich von Großholzleute kann sich die Stadt Isny als Konzentrationszonen für Windkraftanlagen vorstellen. Unmittelbar betroffen von diesen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.04.13
 14×

Gemeinderat
Stefan Bosse erläutert Vorgehen des Regionalen Planungsverbandes beim Thema Windkraft

Windkraft im Fokus Dass Gemeinden vehement gegen Windkrafträder sind, hat OB Stefan Bosse schon oft erlebt. Dass aber in diesem Zusammenhang der Regionale Planungsverband massiv angegriffen wird, ist ein Novum für dessen Vorsitzenden. Deshalb informierte er nun bei der jüngsten Gemeinderatssitzung im Markt Kaltental über die Methodik seines Verbandes und die Visualisierungen der möglichen Windkraftanlagen. Diese Filmaufnahmen hatten für großen Unmut in Aufkirch gesorgt. Die Räte kritisierten,...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.13
 23×

Energie
Rückenwind für neue Rotoren im Ostallgäu

18 Anlagen drehen sich bereits im Ostallgäu – 28 weitere Windräder sind im Genehmigungsverfahren 18 Windräder mit einer Nennleistung von 23,8 Megawatt drehen sich bereits im Ostallgäu. Doch schon bald könnten es deutlich mehr werden: Ein Windrad mit 3 MW ist bereits genehmigt, für zwölf weitere Anlagen mit 33,4 MW Nennleistung läuft das immissionsschutzrechtliche Verfahren. Für 15 weitere Anlagen unbekannter Leistung gibt es Vorbescheidsanträge. Damit könnte sich die Zahl der Rotoren im...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.13
 28×

Energie
Windkraftanlagen im Unterallgäu: Noch 17 Standorte im Rennen

Geht es nach dem Willen des Regionalverbands Donau-Iller, so sollen ab dem Jahr 2020 rund zehn Prozent des gesamten Energiebedarfs der Region mit Windkraft gedeckt werden. Damit dieses Ziel erreicht wird, sollen auch im Landkreis Unterallgäu weitere Windkraftanlagen entstehen. 17 Standorte sind noch im Rennen. 'Sie werden derzeit überprüft', wie Verbandsdirektor Markus Riethe betont. Elf davon befinden sich im westlichen Landkreis. Im Wesentlichen konzentrieren sich dort die potenziellen...

  • Kempten
  • 12.01.13
 17×

Windkraft
Haldenwanger Räte sagen einhellig Ja zu Standorten im Gemeindegebiet

Ohne Wenn und Aber sprachen sich die Haldenwanger Räte in ihrer jüngsten Sitzung für neue Windkraftanlagen im Gemeindegebiet aus. 20 Bürger verfolgten die rege Debatte, aus der sich die einstimmige Entscheidung ergab. Die Stellungnahme der Kommune wird nun Niederschlag in der Fortschreibung des Regionalplans Allgäu finden. Laut Fachleuten gelten zwei Standorte im Gemeindegebiet prädestiniert für Windenergie: der östliche Höhenrücken im Kronholz sowie ein Gebiet oberhalb von Pfaffenhofen. Für...

  • Kempten
  • 23.10.12
 40×

Gr Wild
Wildpoldsried baut weiter auf Windkraft

Für zusätzliche Vorranggebiete Der Gemeinderat Wildpoldsried baut weiter auch auf Windenergie. In der jüngsten Sitzung ging es um die Stellungnahme der Gemeinde bezüglich der Fortschreibung des Regionalplanes im Teilkapitel Windkraft. Nach kurzer Debatte war sich das Gremium einig, dass Wildpoldsried weiterhin Standorte ausweisen wolle. Die Gemeinde habe schon bisher, zusammen mit den Nachbargemeinden Günzach, Kraftisried und Unterthingau bei der Erzeugung von regenerativer Energie sehr viel...

  • Kempten
  • 17.10.12
 16×

Energie
Germaringer vertagen Diskussion um mögliche Standorte für Windkraftanlagen

Die Diskussion rund um regenerative Energiequellen sei derzeit in aller Munde, erklärte Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Die Thematik gehe in viele Richtungen, im Mittelpunkt stehe momentan aber die Windkraft. Im Zuge der Fortschreibung des Regionalplans beschäftigt sich nun auch Germaringen mit möglichen Flächen für Windkraftanlagen. Die Situation ist einfach: Weil die Gemeinde in ihren Plänen keine dementsprechende Nutzung ausgewiesen hat,...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
 24×

Gemeinderat
Jengen legt sich auf Standort für Windkraftanlage fest

Fläche in Richtung Wiedergeltingen wird bevorzugt Bayernweit werden Standorte für Windkraftanlagen gesucht. Auch die Ostallgäuer Gemeinden sind aufgefordert, Stellung zu beziehen und dem Regionalen Planungsverband geeignete Flächen zu benennen. In seiner jüngsten Sitzung beschäftigte sich nun der Gemeinderat Jengen damit. Dabei kristallisierten sich vor allem zwei Standorte heraus, die jetzt genauer untersucht werden sollen. Das Gremium sprach sich für die Fläche im Bereich des Weichter...

  • Buchloe
  • 27.09.12
 10×

Energie
Standorte für Windkrafträder im Allgäu weiter heiß diskutiert

Der Regionale Planungsverband Allgäu informiert am Abend zum Thema Windkraft im Allgäu. Stefan Bosse, Verbandsvorsitzender des Regionalen Planungsverband wird Hintergründe zum Verband und zum Regionalplan vorstellen. Die Bürger sind aufgerufen, sich zum Thema zu äußern. Der Regionale Planungsverband Allgäu schreibt derzeit sein Teilkapitel Nutzung der Windenergie des Regionalplans fort. Im Rahmen der am 30. Juli beschlossenen, informellen Anhörung können auch Bürger zu den Suchräumen...

  • Kempten
  • 24.09.12
 18×

Windkraft
Duracher Rat sagt zu Bodelsberg als Windkraft-Standort Nein

Gedankenspiele – Manche Bürger sehen das anders Ein Korridor auf gemeindefreiem Gebiet im Kempter Wald und ein Stück Duracher Flur südöstlich des Dengelsteins: Das sind die Areale, die der Gemeinderat Durach sich als mögliche Standorte für Windkraftanlagen vorstellen könnte. Doch liegt der Gemeinderat damit richtig? Das galt es jüngst bei einer Bürgerversammlung herauszufinden. Grundtenor: Im Großen und Ganzen konnten sich die Bürger mit den Vorstellungen der Gemeinde anfreunden. Einige...

  • Kempten
  • 22.09.12
 13×

Energie
Gemeinderat in Irsee lehnt weitere Flächen für Windräder ab

Vorschläge des Regionalen Planungsverbandes gelten als 'unwirtschaftlich' Nachdem der Regionale Planungsverband Allgäu (RPV) einen Plan für mögliche Standorte von Windkraftanlagen vorgelegt hat, diskutierte der Gemeinderat Irsee, ob auf den übrig gebliebenen Flächen Standorte möglich seien. Das Gremium beschloss in seiner Stellungnahme einstimmig, dass dies nicht der Fall sei. Bürgermeister Andreas Lieb machte zuvor geltend, dass die Gemeinde zwar auf regenerative Energie setze. Doch beim Strom...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.12
 20×

Energie
Windkraftanlagen am Stadtrand von Kaufbeuren umstritten

Für Flächennutzungsplan sollen nun aber mögliche Standorte untersucht werden Zu einem Beschluss für oder gegen Windkraftanlagen in Randgebieten auf städtischer Flur musste sich der Kaufbeurer Stadtrat bei seiner jüngsten Sitzung gar nicht durchringen. Lediglich ein Votum für eine Untersuchung der Frage, wo Windkraftanlagen sinnvoll sein könnten und wo nicht, war gefragt. Die Mehrheit des Gremiums gab ihre Zustimmung, allerdings bei acht Gegenstimmen. Ernst Holy von der KI betonte zwar, dass er...

  • Kempten
  • 03.04.12
 22×

Windkraft
Bernbeuren soll mit Nachbargemeinden nach Standorten für Windkraft suchen

Bernbeuren nicht in Vorranggebiet Über die aktuellen Aussagen im Regionalplan Oberland bezüglich der Errichtung von Windkraftanlagen informierte Bernbeurens Bürgermeister Heimo Schmid den Gemeinderat. Die auf der Gemarkung von Bernbeuren vorgesehenen Flächen befänden sich in einem restriktiven Bereich und seien deshalb eingeschränkt nutzbar und nach Definition 'sensibel zu behandeln'. Zusammen mit den Nachbargemeinden geeignete Grundstücke und gemeinsame Konzentrationsflächen für mögliche...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.12
 23×

Atomausstieg
Atomausstieg: VWEW suchen 50 Standorte für Windräder im Ostallgäu

Frischer Wind für Energieversorgung Die Energiewende wird auch das Ostallgäu verändern. Da die Stromerzeugung aus Wasserkraft weitgehend ausgereizt ist, rückt die Windenergie stärker in den Fokus. Derzeit sind im Landkreis 18 Anlagen im Betrieb und zwei Anlagen (Bidingen und Ronsberg) im Genehmigungsverfahren. Aus weiteren sechs Gemeinden liegen informelle Anfragen vor. Hinzu kommen interne Überlegungen in vielen Kommunen. Auch die Stadt Marktoberdorf hat die Standortsuche intensiviert. Stark...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.12
 35×

Energie
Rat Steingaden verweigert Einvernehmen: Mehrheitlich gegen Windkraftanlagen

Einzig Bergwiesen als Standort denkbar Verwunderung herrschte im Gemeinderat Steingaden, als erneut der Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung von vier Windenergieanlagen zur Beratung stand: Obwohl sich das Gremium in vorangegangener Sitzung aus mehreren Gründen gegen das Vorhaben aussprach (wir berichteten), stand das Thema wieder zur Debatte. Wieder enthielt sich Bürgermeister Xaver Wörle der Diskussion, da er Geschäftsführer einer Firma ist, die diese Windenergieanlagen errichten will. 'Die...

  • Füssen
  • 17.12.11
 29×

Marktoberdorf
Stadt Marktoberdorf will Windkraft kanalisieren

Mit einem 'sehr, sehr dynamischen Thema', wie es Hubert Sieber vom gleichnamigen Planungsbüro beschrieb, beschäftigte sich der Stadtrat in seiner Weihnachtssitzung: der Nutzung von Windkraft. Es galt, den Flächennutzungsplan so zu ändern, dass die Stadt den Bau großer Anlagen, die auch das Landschaftsbild beeinflussen, kanalisieren kann. Denn laut Baugesetzbuch gelten auch solche Anlagen als privilegiert. Hintergrund ist, dass die Staatsregierung einen Windatlas erstellen will, in der die...

  • Marktoberdorf
  • 14.12.11
 22×

Gr-windkraft
Windkraft: Laut Rückholzer Gemeinderat keine Positiv-Standorte

Der Gemeinderat Rückholz sieht keinen Standort im Gemeindegebiet, der für die Nutzung der Windkraft geeignet wäre, so das Fazit in jüngster Sitzung. Gemäß einer früheren Mobilfunk-Untersuchung gebe es nur zwei Bereiche, die mindestens 500 Meter von der Bebauung entfernt sind: eine Fläche südlich von Eggaberg und ein Areal zwischen Rückholz und Holzleuten. In beiden Fällen geht Bürgermeister Xaver Boos aber davon aus, dass die inzwischen deutlich größeren Anlagen (Nabenhöhe rund 140 Meter)...

  • Füssen
  • 12.12.11
 13×

Hopfen am See
Suche nach Standorten für Windkraftanlagen im Allgäu geht weiter

Das Allgäu soll noch einmal auf mögliche Standorte für Windkraftanlagen überprüft werden. Das hat der Regionale Planungsverband am Nachmittag beschlossen. Ziel sei es, die Nutzung der Windenergie möglichst ausgewogen und rechtssicher zu gestalten, sagte der Vorsitzende des Planungsverbandes, Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse. Bereits jetzt werden im Allgäu 30 Windkraftanlagen betrieben. Im Zuge der Energiewende soll der Anteil der Windenergie in Bayern bis 2021 von derzeit ein auf...

  • Kempten
  • 24.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ