Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

Windräder im Allgäu: Laut Betreiber Einsiedler keine Schäden durch Sturmtief "Sabine"
2.149×

Dreimal so viel Leistung wie normal
Trotz starker Orkan-Böen: Keine Schäden an Wildpoldsrieder Windrädern nach Sturmtief "Sabine"

Mit Orkanböen bis zu 150 Km/h ist Sturmtief "Sabine" durchs Allgäu gefegt, gemessen an den Windkraftanlagen in und um Wildpoldsried. Wendelin Einsiedler (63), Betreiber der dortigen Bürger-Windkraftanlagen, meldet: "keine Schäden". 18 solcher Windräder mit Bürgerbeteiligung (insgesamt 800 Bürger) betreibt Einsiedler zwischen Altusried und Schongau, elf davon in Wildpoldsried. Allesamt sind sie so ausgelegt, dass sie mindestens 220 Km/h Windgeschwindigkeit aushalten, ohne dass die Rotoren...

  • Wildpoldsried
  • 12.02.20
108×

Bürgerversammlung
Windrad in Bidingen wirft mehr ab als gedacht

Sehr zufrieden zeigte sich Bürgermeister Franz Martin bei der Bürgerversammlung in Bidingen über die nun für ein komplettes Kalenderjahr vorliegende Einspeisevergütung des Gemeindewindrades. Dank geringerer Investitionen, einem besseren Zinssatz und der Direktvermarktung der produzierten 5.843 Megawattstunden (MWh) Strom wurde im Jahr 2015 mit der Anlage rund 225.000 Euro Reingewinn erzielt. Geplant waren für das mit der Gemeinde Ingenried gemeinsam betriebene Windrad im ersten Betriebsjahr...

  • Kempten
  • 23.11.16
268×

Regenerative Energien
Wendelin Einsiedler plant im Hohentanner Wald bei Kimratshofen neue Windkraft-Anlagen

Drei Windräder drehen sich am Langenberg und in Wendelins nahe dem Altusrieder Ortsteil Kimratshofen. Jetzt sollen südlich davon, im Hohentanner Wald, drei weitere dazukommen. Die Pläne dafür entwirft – wie so oft, wenn es um die Windkraft im Allgäu geht – 'Windpapst' Wendelin Einsiedler. Jedes einzelne der neuen Windräder soll so leistungsfähig sein wie die drei vorhandenen zusammen. Gemeinsam können die neuen Anlagen im Jahr Strom für fast 10.000 Haushalte produzieren. Und dabei sei mit dem...

  • Altusried
  • 18.01.16
805× 31 Bilder

Energie
Windkraftwerke bei Kraftisried erfolgreich gesprengt

250 Schaulustige vor Ort Nahe Kraftisried sind am Samstag zwei Windkraftwerke gesprengt worden. Planmäßig fielen die beiden erst zehn Jahre alten Bauwerke zu Boden. Es gab keinerlei Zwischenfälle. Sprengmeister Olaf Hoyer aus dem Oberallgäuer Buchenberg ist zwar schon viele Jahre im Geschäft. Aber zwei Windräder in Trümmerhaufen zu verwandeln, das ist auch für ihn Neuland. Würde die Luft, die sich in den Röhren der Stromgiganten befindet, nach dem Sturz durch die Wucht des Aufpralls gleich...

  • Kempten
  • 20.06.15
77×

Energie
Kampf gegen die 10 Horst: Neue Windräder sollen auf dem Höhenrücken entstehen

Es ist ein Kampf für Windmühlen, den die 'Bio-Energie Allgäu' (BEA) und die Gemeinden Wildpoldsried, Kraftisried und Günzach aufnehmen wollen. Und die Gegner sind mächtig: Das ist zum einen das Luftamt Süd mit seinem Funkfeuer und zum andern Ministerpräsident Horst Seehofer mit seinem Gesetzentwurf 17/2137. Dahinter verbirgt sich der Mindestabstand für Windräder zur nächsten Wohnbebauung von 10 H. Diese '10 Horst', wie sie mittlerweile genannt werden, sind heute auch Thema im...

  • Kempten
  • 10.07.14
58×

Windatlas
Alpenvorland ideal für Stromproduktion - Planungsverband hält dennoch an Ausschlussgebiet fest

Das Allgäu ist im südbayerischen Raum 'die Region für Windkraft', sagt Martin Sambale, Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu. Das sei ein wichtiges Resümee aus dem bayerischen Windatlas, den jüngst die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner vorgestellt hatte. 'Im Gegensatz zu Oberbayern haben wir das Potenzial für Windkraft.' Das zeige der Atlas deutlich. Das Allgäu profitiere von seinem hügeligen Alpenvorland: Ideal für die Errichtung von größeren Windkraftwerken. Beim...

  • Kempten
  • 05.06.14

Biogas
Flexibel und nachhaltig: Biogas als Strom- und Wärmequelle.

Erneuerbare Energien sind spätestens seit der Energiewende in aller Munde. Besonders Windkraft und Solarenergie werden auch in unserer Region immer stärker genutzt. Doch sie liefern nicht immer im gleichen Maße Strom. Genau dann sind andere erneuerbare Energiequellen gefordert: wie zum Beispiel Biogas. Manche Gemeinden im Allgäu decken bereits jetzt ihren Strom- und Wärmebedarf mit solchen Anlagen ab. Der Allgäuer Verein "renergie" will diese Energieform weiter vorantreiben - zum Beispiel mit...

  • Kempten
  • 09.01.14
40×

Energie
Ausbau der Windkraft im Allgäu droht die Flaute

Die Zukunft der Windkraft im Allgäu ist offenkundig düster - das war der Tenor der Versammlung des Regionalen Planungsverbandes Allgäu gestern in Kaufbeuren. Eigentlich hatte das Gremium schon vor Jahren beschlossen, Flächen nördlich der B 12 für die Windenergieerzeugung zuzulassen. Doch mehrere Faktoren sorgen dafür, dass nunmehr nur noch an wenigen Standorten die Windenergienutzung realisierbar wäre. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes,...

  • Kempten
  • 16.11.13
28×

Energie
Windkraft: Wildpoldsried vs Deutsche Flugsicherung

In der Oberallgäuer Gemeinde Wildpoldsried sollen am Ortsrand auf eine Anhöhe zehn neue Windräder gebaut werden – zum Unmut der Deutschen Flugsicherung. Sie behauptet, dass die Räder die Flugnavigation stören würde, da sie sich je nach Wind immer wieder neu ausrichten und damit den Funkverkehr stören würden. Das heißt: Vorerst liegt das rund 45 Millionen Euro Vorhaben auf Eis. Wie es weiter geht, ist unklar.

  • Kempten
  • 21.10.13
67×

Kino
Allgäuer Filmemacher setzt sich kritisch mit dem Bau großer Windkraft-Anlagen auseinander

Ab kommendem Mittwoch im Kino Der aus dem Westallgäu stammende und in Kaufbeuren lebende Filmemacher Leo Hiemer (unter anderem: 'Daheim sterben die Leut') steht auch selbst unter Spannung, wie er eingesteht - seit er sich intensiver mit den Plänen für den Bau großer Windräder im Allgäu beschäftigt hat. In seiner neuen Dokumentation 'Heimat unter Strom' macht sich Hiemer mit dem Fahrrad auf den Weg durchs Allgäu - beispielsweise, um sich in seinem Heimatort Maierhöfen umzuschauen. Denn dort...

  • Kempten
  • 28.09.13
100×

Energiewende
Windkraft-Ausbau im Allgäu in Gefahr

Gegenwind erreicht Sturmstärke Was haben der Rote Milan, ein Uhupärchen, ein Drehfunkfeuer der Deutschen Flugsicherung und eine Allgäuer Moorlandschaft gemein? Richtig: Sie stehen dem weiten Ausbau der Windenergie im Allgäu massiv im Wege. Zumindest aus der Sicht verschiedener Behörden, Verbände und Interessensgruppen. Anders gesagt: Wurde noch vor einem Jahr das ambitionierte Ziel ausgegeben, im Allgäu 50 neue Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende zu errichten, so sieht es nach einer...

  • Kempten
  • 13.06.13
19×

Energie
Windräder im Allgäu: Architekten-Vorschläge vorgestellt

Wenn schon Windräder und Solaranlagen im großen Stil kommen, dann sollte man sie bewusst gestaltend in die Allgäuer Landschaft integrieren. Mit diesem Denkanstoß haben sich Allgäuer Architekten in der Debatte um erneuerbare Energien zu Wort gemeldet und Münchner Landschaftsarchitektur-Studenten um konkrete Konzepte gebeten. Diese wurden nun in der Hochschule Kempten öffentlich vorgestellt und diskutiert. Dabei zeigte sich, dass sich der Planungsverband Allgäu, der gemeinsam mit den Kommunen...

  • Kempten
  • 09.02.13
25×

Energie-studenten
Windkraft in Allgäuer Mooren

In Konzept Tabu gebrochen Wie die Energiewende in der Allgäuer Kulturlandschaft positiv gestaltet werden kann, untersuchen Studenten der Technischen Universität (TU) München und der Hochschule Kempten. Kürzlich stellten sie zehn Konzepte in der Denkfabrik der Hochschule Kempten vor. Ein Fachgremium hatte dabei Gelegenheit, Konzepte und Präsentationen zu bewerten. Im Gremium waren die Projektbetreuer der TU und der Hochschule Kempten sowie Vertreter von AÜW, Eza, Agenturen und andere. Unter...

  • Kempten
  • 18.12.12
26×

Recover_windkraft
Diskussion in Immenstadt über Windräder unter 50 Meter Höhe

In Immenstadt beginnt die Diskussion um Flächen für kleine Windräder, die der Regionale Planungsverband nicht im Visier hat. Ein Bürger will eine sogenannte nicht raumbedeutsame Anlage unter 50 Meter Höhe oberhalb des Alpsees in Immenstadt bauen und hatte dafür einen Antrag gestellt. Er will diesen auf Bitte des Bauausschusses nun zurückziehen, bis der Planungsverband sein laufendes Verfahren für Suchflächen für raumbedeutsame Windräder abgeschlossen hat. Dann liegen nämlich auch Gutachten von...

  • Kempten
  • 10.11.12
242×

Projekt
Batteriespeicher in Wildpoldsried in Betrieb genommen

Platz für überschüssige Energie Das Pilot- und Forschungsprojekt zur 'Integration regenerativer Energien und Elektromobilität' (Irene) hat ein weiteres Ziel erreicht: Mit einem symbolischen Knopfdruck wurde in Wildpoldsried der Batteriespeicher in Betrieb genommen. Mit ihm kann künftig überschüssiger Strom, der von Windkraftanlagen produziert wurde, gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt ins Netz eingespeist werden. Die Inbetriebnahme wurde per Funk in den Dorfsaal übertragen, sodass...

  • Kempten
  • 30.10.12
21×

Fernsehen
BR-Fernseh-Sendung: Windräder im Allgäu

Dem Thema Windräder im Allgäu widmet sich das Bayerische Fernsehen am Sonntag, 28. Oktober, ab 19 Uhr in der Sendung 'Unter unserem Himmel'. Dafür hatte ein BR-Filmteam unter anderem in Wildpoldsried (Oberallgäu) und in Ollarzried (Unterallgäu) gedreht. Die Sendung mit dem Thema 'Windräder im Allgäu – Eine Landschaft verändert sich' wird am Montag, 29. Oktober, um 13.45 wiederholt.

  • Kempten
  • 22.10.12
31×

Projekte
Der Liberale und die Verlockungen in Sonthofen

Der Kaufbeurer Regisseur und Autor Leo Hiemer kündigt in Sonthofen ein Buch zu Carl Hirnbein und der Revolution von 1848 im Allgäu sowie einen Film zur Windkraft an Spätestens im Frühjahr will der Allgäuer Filmemacher Leo Hiemer sein aktuelles Projekt fertiggestellt haben, 'um noch rechtzeitig einen Diskussionsbeitrag zu liefern'. Denn in seinem neuesten Film, an dem er derzeit arbeitet, wird es um die Windkraft gehen. Bei einer Lesung aus teilweise noch nicht veröffentlichten Texten im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.12
50×

Forum
Experten beleuchten in Wildpoldsried die Windkraft

Rund um das Thema Energiegewinnung aus Wind drehte sich ein Treffen mit Fachleuten in Wildpoldsried. Dort hatte der Verein Renergie Allgäu ein 'Windkraft-Forum' organisiert. Von der politischen über die rechtliche bis zur wirtschaftlichen und technischen Seite wurden alle Aspekte beleuchtet. 'Eine Verspargelung der Landschaft soll verhindert werden. Stattdessen sollen ausreichend große Flächen als Vorranggebiete ausgewiesen werden, um der Windkraft Raum zu geben', erläuterte Irene Marquart,...

  • Kempten
  • 01.10.12
21×

Forum
Experten beleuchten in Wildpoldsried alle Aspekte rund um die Windkraft

Von 'Verspargelung' und 'Windhöfigkeit' Rund um das Thema Energiegewinnung aus Wind drehte sich ein Treffen mit Fachleuten in Wildpoldsried. Dort hatte der Verein Renergie Allgäu ein 'Windkraft-Forum' organisiert. Von der politischen über die rechtliche bis zur wirtschaftlichen und technischen Seite wurden alle Aspekte beleuchtet. 'Eine Verspargelung der Landschaft soll verhindert werden. Stattdessen sollen ausreichend große Flächen als Vorranggebiete ausgewiesen werden, um der Windkraft Raum...

  • Kempten
  • 29.09.12
134×

Arbeitsunfall
20 000-Volt-Stromschlag an Windkraftanlage

Ein Monteur (50) ist am Donnerstagnachmittag an einer Windkraftanlage in Wildpoldsried (Oberallgäu) von einem 20 000 Volt starken Stromschlag getroffen worden. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen. Gemeinsam mit einem Kollegen wollte er Daten erheben und schraubte die Abdeckung eines Wandlergehäuses ab. Der Polizei zufolge gingen die beiden Netzmonteure davon aus, dass die Anlage außer Spannung gesetzt sei. Bei dem Versuch den Stromwandler zu fotografieren, griff ein 20 000 Volt starker...

  • Kempten
  • 29.09.12
27×

Windkraft
Planungsverband Allgäu informiert über seine Windkraft-Pläne

Der Regionale Planungsverband Allgäu schreibt derzeit sein Teilkapitel 'Nutzung der Windenergie' des Regionalplans fort. Dieses beinhaltet unter anderem die Suche und Ausweisung neuer Standorte für Windkraftanlagen. Dazu können Bürger Stellung nehmen. Um sie noch einmal ausführlich über die Pläne zu informieren, bietet der Planungsverband nun vier Informationsabende in der Region an. Montag, 24. September, 19 Uhr, Iberghalle in Maierhöfen (Kreis Lindau) Donnerstag, 27. September, 19 Uhr,...

  • Kempten
  • 24.09.12
19×

Energiepolitik
Windkraft-Kritiker im Allgäu wollen mehr Zeit für Anhörungsverfahren

Bürgerinitiativen beantragen Fristverlängerung Sechs Allgäuer Bürgerinitiativen haben jetzt eine Fristverlängerung für das Anhörungsverfahren in Sachen Windkraftanlagen-Standorte gefordert. Wie mehrfach berichtet, läuft die Frist für Stellungnahmen von Bürgern, Verbänden und Gemeinden zu den sogenannten Suchräumen für neue Anlagen Mitte Oktober aus. Die Bürgerinitiativen regen in einem Schreiben an den Planungsverband Allgäu die Verlängerung um ein Jahr an. 'Das bedeutet auch mehr Zeit für ein...

  • Kempten
  • 20.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ