Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

19×

Sonthofen
Bayerische Staatsforst will mit Kommunen bei neuen Standorten für Windkraftanlagen kooperieren

Der Bayerische Staatsforst will in der Diskussion um mögliche neue Standorte für Windkraftanlagen im Allgäu die Kommunalpolitik vor Ort annehmen. Wenn eine Gemeinde sagt, sie will das haben, stehen wir ihr nicht im Weg. Für uns ist deren Haltung ausschlaggebend, sagt Helmut Weixler, stellvertretender Leiter des Forstbetriebs Sonthofen. Der Regionale Planungsverband Allgäu sucht derzeit aktiv Flächen für neue Windräder. Interessant sei ein Grundstück bei Knottenried das den Staatsforsten...

  • Kempten
  • 22.08.12
69×

Windkraft
Windkraft in Wildpoldsried: Keine Genehmigung von heute auf morgen

Von der Idee bis zur Inbetriebnahme einer Anlage vergehen oft Jahre – Weitere 7,2 Millionen Euro in Wildpoldsried investiert Von heute auf morgen geht in Sachen Windkraft gar nichts. Alles will gut durchdacht, überlegt und geprüft sein, weiß Wendelin Einsiedler aus Wildpoldsried. Er hat sich seit zehn Jahren der Windkraft verschrieben. Der Bau einer Anlage ziehe sich in der Regel hin, dauere dann schon mal von der Idee bis zur Verwirklichung fast vier Jahre – wie beispielsweise bei...

  • Kempten
  • 14.08.12
35×

Windräder
Immenstadt will Flächen für Windkraftanlagen sichern

Die Stadt Immenstadt will mögliche Standorte für Windkraftanalgen oberhalb des Alpsees sichern. Wie berichtet, hat der Regionale Planungsverband Allgäu einen Vorentwurf erarbeitet, der für die Nutzung von Windenergie geeignete Flächen aufzeigt. Dazu können Kommunen und Träger öffentlicher Belange bis Ende September Stellungnahmen abgeben. Parallel dazu versucht Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp bereits, infrage kommende Grundstücke im Bergstätt-Gebiet vertraglich zu binden. So solle...

  • Kempten
  • 11.08.12
21×

Röthenbach
Röthenbach diskutiert über neue Windkraftanlagen

Über raumbedeutende Windkraftanlagen zwischen Heimenkirch und Röthenbach geht es heute in der Gemeinderatssitzung in Röthenbach. Nach der Besichtigung des Ortes und der umliegenden Sichtpunkte findet anschließend eine Beratung statt und gegebenenfalls wird schon ein Beschluss gefasst. Die Sitzung startet um 19.30 Uhr in Heimenkirch.

  • Kempten
  • 10.07.12
58× 2 Bilder

Windkraft
Windkraft: Dietmannsrieder Bürgermeister will Standortfrage klären

Dietmannsrieder Gemeinderat diskutiert erst lange über mögliche Standorte und merkt dann: Eigentlich weiß niemand genau, wo Anlagen sinnvoll sind und wo nicht – Bürgermeister will jetzt Experten fragen Zwei Windräder drehen sich bereits auf Dietmannsrieder Flur: auf einer Konzentrationsfläche oberhalb von Schrattenbach. Soll diese Konzentrationsfläche nun erweitert werden? Oder gibt es andere Standorte, an denen sich der Dietmannsrieder Gemeinderat im Sinne der Energiewende...

  • Altusried
  • 29.05.12
78×

Windrad
Bidingen und Ingenried sind sich einig

Beide Bürgermeister unterzeichnen Zweckvereinbarung Die Zusammenarbeit der Gemeinden Bidingen und Ingenried (Weilheim-Schongau) bezüglich der Windkraftanlage im Bidinger Ortsteil Königsried ist nun besiegelt. Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich Bürgermeister Franz Martin aus Bidingen und Bürgermeister Xaver Fichtl aus Ingenried im Bidinger Rathaus. Die ausgearbeitete Zweckvereinbarung regelt die Planung, den Bau und das Betreiben der Windkraftanlage. Die Investitionskosten, die laufenden...

  • Kempten
  • 26.05.12
271×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Missen: Diskussion über Grundstücksverkäufe, den Behördenfunk und Windkraft

Sollen Auswärtige Grundstücke von der Gemeinde Missen-Wilhams erwerben können? Diese Frage will der Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Abend beantworten – und diese Frage stellte Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer auch in der Bürgerversammlung im Schäffler-Saal. Er selbst sieht in einer Änderung der Vergabepraxis ein Instrument, gegen die demografische Entwicklung vorzugehen. Denn vor allem junge Familien sollen zuziehen können.'Nicht so positiv wie der Bürgermeister' sieht Dieter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.12
17×

Bürgerversammlung
Wildpoldsrieds Rathauschef will Gemeinde zur Pilgerstätte in Sachen regenerative Energien machen

'Bayerisches Mekka' ist das Ziel Die Zukunft Wildpoldsrieds im Gemeinderat gestalten und gleichzeitig die Bürger mit einbinden: Dieser Gedanke zog sich wie ein roter Faden durch den Rechenschaftsbericht von Bürgermeister Arno Zengerle bei der Bürgerversammlung. Geschätzte 130 Bürger ließen sich im 'Kultiviert' über die Gemeindepolitik informieren. Zengerle sprach von 'dicken Brocken', die abgearbeitet sind oder kurz davor stehen. Die Liste ist lang: Unter anderem energetische Schulsanierung,...

  • Kempten
  • 10.05.12
32×

Energie
Plan für Umstieg auf erneuerbare Energie im Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu hat ein Konzept beschlossen, mit dem der Umstieg auf erneuerbare Energien gelingen soll. Ziel des so genannten 'Masterplan Energiezukunft 2020' ist, in den nächsten acht Jahren den Anteil der erneuerbaren Energie am gesamten Strom- und Wärmeverbrauch im Ostallgäu auf 50 Prozent zu steigern. Vorgesehen ist, die Bürger stark einzubinden. Denn Energieeinsparung – beispielsweise durch Wärmedämmung – gelinge nur, wenn die Hausbesitzer mitzögen.

  • Kempten
  • 04.05.12
10×

Ostallgäu
Ostallgäuer Kreisausschuss berät über Energiezukunft

Die Energiezukunft 2020 und die Mobilität im ländlichen Raum - das sind zwei der wichtigsten Themen bei der heutigen Sitzung des Ostallgäuer Kreisausschusses (ab 9 Uhr). Ein weiteres Thema ist das Planfeststellungsverfahren für die Ortsumfahrung Ruderatshofen-Apfeltrang. RSA - Der Allgäusender berichtet im Anschluss an die Sitzung ab 13 Uhr über die Ergebnisse.

  • Kempten
  • 27.04.12

Windkraft
Wohin mit den Windrädern: Planungsverband legt Kriterien für Untersuchungsgebiete fest

Bis 2021 will der Freistaat Bayern mehr als 50 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien beziehen. Ein ehrgeiziges, aber machbares Ziel bei dem vor allem auch der Windenergie eine wichtige Rolle zukommt. Allerdings, die Windspargel sind umstritten und nicht überall gern gesehen. Fakt ist jedenfalls, Windräder sind nicht überall sinnvoll. Wo bei uns im Allgäu künftig Windräder stehen können und sollen und wo nicht, das legt unter anderem der Regionale Planungsverband Allgäu fest.

  • Kempten
  • 24.04.12
12×

Weitnau
Planungsstand der Windkraftanlagen werden in Weitnau präsentiert

Die Planungen für weitere Windkraftanlagen im Oberallgäu nehmen immer konkretere Gestalt an. Bei einer Informationsveranstaltung heute Abend in Weitnau erläutern die Allgäuer Grünen im Bayerischen Landtag den aktuellen Planungsstand. Dabei geht es insbesondere darum, nach welchen Kriterien die Vorranggebiete ermittelt werden und wie die kommunale Umsetzung erfolgen soll. Dazu wird unter anderem auch der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser vor Ort sein. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr im...

  • Kempten
  • 23.04.12
30×

Energie
Windkraftanlagen am Stadtrand von Kaufbeuren umstritten

Für Flächennutzungsplan sollen nun aber mögliche Standorte untersucht werden Zu einem Beschluss für oder gegen Windkraftanlagen in Randgebieten auf städtischer Flur musste sich der Kaufbeurer Stadtrat bei seiner jüngsten Sitzung gar nicht durchringen. Lediglich ein Votum für eine Untersuchung der Frage, wo Windkraftanlagen sinnvoll sein könnten und wo nicht, war gefragt. Die Mehrheit des Gremiums gab ihre Zustimmung, allerdings bei acht Gegenstimmen. Ernst Holy von der KI betonte zwar, dass er...

  • Kempten
  • 03.04.12
21×

Zukunftsforum
Ehrenamtliche präsentieren Waltenhofener Gemeinderat Energie-Gedanken

Seit gut drei Jahren bringen sich Waltenhofener im so genannten 'Zukunftsforum' ein. Sie machen sich Gedanken über die Ortsentwicklung genauso wie über die Energiewende und wollen dem Gemeinderat Impulse geben. So geschehen bei der jüngsten Sitzung. Für Hermann Siegel (Zukunftsforum) muss die Energiewende mit Augenmaß und unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit vorangetrieben werden. Dazu sollte die Gemeinde ein Konzept entwickeln, das auf ihre Besonderheiten ausgerichtet ist. 'Wer nicht plant, dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.12
48×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung: Moosbacher gegen Winderäder auf der Ellegghöhe

Über Schneeräumung, Müll oder gar Hundekot wurde bei der jüngsten Moosbacher Bürgerversammlung nicht geredet. Zukunftsthemen standen an. Wie soll Moosbach für künftige Generationen aussehen? Oder: Was tut der Markt Sulzberg im Zeichen der Energiewende? Was Letzteres angeht, waren sich Bürgermeister Thomas Hartmann und Versammlungsbesucher einig: Windräder auf landschaftsprägenden Höhenzügen wie dem Kohlenberg-Höhenrücken sind da nicht die richtige Antwort. Dies ist laut Rathauschef auch das...

  • Kempten
  • 20.03.12
13×

- Windkraft
Forderungen und Bedenken zu Windenergiekonzept bei Verbandsversammlung in Günzburg

Windkraft war das zentrale Thema bei der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Donau-Iller in Günzburg. Forderungen und Bedenken gebe es viele. 'Aber wenn wir allen nachgeben, wird in der Region Donau-Iller kein einziges neues Windkraftrad gebaut', sagte der Vorsitzende, der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather. Die in den vergangenen zweieinhalb Monaten eingegangenen rund 250 Stellungnahmen zum Windenergiekonzept der Region Donau-Iller von Kommunen und Fachbehörden müssen nun...

  • Kempten
  • 13.03.12
22×

Energiewende
Böhener Gemeinderat setzt auf Windkraft

Im östlichen Ortsgebiet könnte eine Großanlage drei bestehende ersetzen Im Regionalverband Donau-Iller werden derzeit die Vorbereitungen zur Ausweisung von Vorranggebieten für die Windenergie-Nutzung abgeschlossen. Rechtzeitig hat sich deshalb auch der Gemeinderat in Böhen mit dieser Thematik befasst und im Rahmen einer informellen Anhörung weitere Windkraftstandorte im Gemeindebereich generell befürwortet. Bürgermeister Hans Gropper unterrichtete die Gemeinderäte vom momentanen Sachstand: Die...

  • Kempten
  • 29.02.12
64×

Regenerative Energien
Oberstdorf setzt weiter auf Wasserkraft

Gemeinderat diskutiert über Potenziale – Windkraft ausgeschlossen Die Gemeinde Oberstdorf will auch in Zukunft vor allem auf Wasserkraft setzen. Das war das Ergebnis einer Beratung zum Thema regenerative Energien im Marktgemeinderat. Die derzeit breit diskutierte Windkraft ist in Oberstdorf kein Thema, das stellte Bürgermeister Laurent Mies klar: 'Das ist nicht die Richtung, in die wir gehen sollten.' Die Oberstdorfer Gemeinderäte hatten sich bereits im vergangenen Jahr mit der Gewinnung...

  • Oberstdorf
  • 17.02.12
17×

Bürgermeister
Windkraft: Abstand zu Wohngebieten hat Priorität

Vor einem halben Jahr hat der Kreistag ein Strategiepapier verabschiedet, das vorsieht, dass der Landkreis Oberallgäu bis in zehn Jahren 70 Prozent der im Kreis verbrauchten Energie vor Ort gewinnt. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass unter anderem rund 20 Windkraftanlagen dafür benötigt werden. Das werde vor Ort viele Diskussionen in Gang bringen, sagte der Landrat kürzlich beim Treffen der Oberallgäuer Bürgermeister in Waltenhofen. "Oberste Priorität hat dabei der Abstand zu...

  • Kempten
  • 11.02.12
28×

Grüne
Für Windkraft, gegen Fluglärm in Memmingen

Jahresempfang der Memminger Grünen Wenig Zulauf hatten die Memminger Bündnisgrünen bei ihrem Jahresempfang am Samstag. Sprecher Wolfgang Weiss begrüßte neben den drei Grünen-Stadträten und der Kreisrätin Doris Kienle gerade einmal acht Zuhörer. Corinna Steiger, Bernhard Thrul und Herbert Diefenthaler berichteten aus ihrer Stadtratsarbeit des vergangenen Jahres. Dabei gingen sie hauptsächlich mit den Räten der anderen Fraktionen ins Gericht. 'Viele Mitglieder in diesem Gremium haben eine...

  • Kempten
  • 16.01.12
46×

Dreikönigsfrühschoppen II
ÖDP zeigt Energiekonzept für Memmingen auf

Vom Fass ohne Boden zur Goldgrube 'Es ist an der Zeit. Die Energiewende ist da, die Technologie steht bereit, Kapital ist vielfach vorhanden und die Stadt müsste sich als Prozessmediator verstehen.' Das war das Fazit, das Stadtrat Professor Dieter Buchberger zog. Beim Dreikönigsfrühschoppen der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) sprach er über Memmingens Aufgaben und Chancen bei der Energiewende. Natürlich sei, so Buchberger, in Memmingen in den vergangenen Jahren schon einiges getan...

  • Kempten
  • 07.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ