Windkraft

Beiträge zum Thema Windkraft

 19×

Windkraft
Es bleibt ein Prozent Fläche für die Windenergie in der Region Bodensee-Oberschwaben übrig

Der neue Windatlas weist zwölf Prozent der Fläche in der Region Bodensee-Oberschwaben als geeignet für die Windenergie aus. Der Großteil dieser Flächen scheidet aber sofort wieder aus, weil sie Besiedelung aufweisen, die vorgeschriebenen Abstandsflächen nicht einzuhalten sind oder eine andere Nutzung (etwa Kiesabbau, Forstwirtschaft) geplant ist. Unterm Strich bleibt mit 3600 Hektar nur ein Prozent der regionalen Fläche übrig. Rein rechnerisch wären auf den 3600 Hektar 280 Windräder...

  • Kempten
  • 28.07.11
 21×

Energie
Irsee diskutiert über Windkraftanlagen

Gemeinderat will sich aber zuerst mit den Nachbargemeinden abstimmen Seit Jahren arbeitet der Gemeinderat in Irsee an einer eigenständigen und nachhaltigen Energieversorgung. Beim Strom sei das der Gemeinde durch Biomasse («mit all seiner Problematik»), Fotovoltaik und Wasserkraft nahezu gelungen, erklärte Bürgermeister Andreas Lieb. Auch bei der Wärme sei Irsee auf einem guten Weg. Nun wurde im Gemeinderat eine weitere Alternative vorgestellt: Windenergie. Das energiepolitische Ziel in Irsee...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.11
 25×

Kreistag
Landkreis Lindau ist offen für Thema Windenergie

Landrat Elmar Stegmann stellt erfreut mehr Bereitschaft in den Gemeinden fest «Es gibt jetzt mehr Bereitschaft in den Gemeinden, sich für das Thema Windenergie zu öffnen.» Das hat Landrat Elmar Stegmann sehr erfreut im Kreistag verkündet. Allerdings ist der Lindauer Landkreischef gegen überstürztes Handeln: Er setzt auf die «detaillierte Potenzialstudie», die das Allgäuer Energie- und Umweltzentrum (Eza) für die Gesamtregion erarbeitet. Denn auch beim regionalen Planungsverband Allgäu setzt ein...

  • Lindau
  • 28.07.11
 6×

Kempten
Allgäuer Landschaft nach Energiewende nur wenig verändert

Zwar werden Windräder und Photovoltaikanlagen in der Natur zu sehen sein, die Stromnetze stehen hier aber vor einer größeren Veränderung, so Sambale. Dies werde derzeit getestet, so Sambale abschließend. Unter dem Motto "Energiewende im Allgäu" diskutiert Martin Sambale am Abend unter anderem mit Thomas Kreuzer und Gerd Müller. Beginn ist um 20 Uhr im Haus Hochland in Kempten

  • Kempten
  • 20.07.11
 22×

Ausschuss
Stadt Marktoberdorf soll Standorte für Windkraft suchen

Finanzierung durch Bürger Wie berichtet, begründete Fraktionschefin Clara Knestel den Vorstoß mit der eingeleiteten Energiewende. «Wenn es uns damit ernst ist, erachte ich es als unerlässlich, die Effizienz der Windenergie kommunal zu nutzen. Eine Bürgerbeteiligung erscheint mir sinnvoll, um eine breite Zustimmung in der Bevölkerung zu erhalten», schrieb sie. Um einen geeigneten Standort zu finden, soll zunächst im sogenannten Windatlas nachgeschlagen werden. Die Messung des Windes könne erst...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.11
 12×

Oberallgäu
Regenerative Energien sollen im Oberallgäu ausgebaut werden

Beim Thema Energiewende ist der Oberallgäuer Kreistag heute zu einem einstimmigen Ergebnis gekommen. Bis zum Jahr 2022 sollen die regenerativen Energien einen Anteil von 72 Prozent im Oberallgäu einnehmen. Im Moment liegt der Landkreis bei 24 Prozent. Um das Ziel zu erreichen müssen laut Landrat Gebhard Kaiser Photovoltaik- und Windkraftanlagen errichtet werden. Weiter soll auch die Wasserkraft im Oberallgäu ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen wird insgesamt 1,2 Milliarden Euro...

  • Kempten
  • 15.07.11
 22×

Rat
Widerstand gegen Windkraft an Grenze zu Untrasried

Bürger sammeln Unterschriften Gegen eine geplante Drei-Megawatt-Windkraftanlage auf Haldenwanger Gemarkung direkt an der Grenze zur Gemeinde Untrasried formiere sich Widerstand, berichtete Bürgermeister Alfred Wölfle in der jüngsten Untrasrieder Gemeinderatssitzung. Zwar läge ihm dazu noch keine offizielle Anfrage vor, doch hätten Bürger ihn bereits auf das Vorhaben in der Nachbargemeinde angesprochen. Es würden Unterschriften gesammelt und Informationsabende geplant. >, erklärte der...

  • Obergünzburg
  • 11.07.11
 24×

MarktraOgü
Obergünzburg energiepolitisch weit vorn

41 Prozent beträgt Anteil erneuerbarer Energien - Diskussion zum Thema Windkraft Das Thema erneuerbare Energien steht auch in Obergünzburg weit oben auf der Tagesordnung. In der jüngsten Marktratssitzung stellte Diplomingenieur Josef Nersinger von den Lechwerken die Stromeinspeisung 2010 aus erneuerbaren Energien vor. Demzufolge liegt ihr Anteil im Bereich der Marktgemeinde bei 41 Prozent und damit deutlich über den angestrebten 30 Prozent des bundesdeutschen Erneuerbare-Energien-Gesetzes von...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.11
 20×

WindkrafRv
Landrat Widmaier wendet sich gegen Windräder

Energisch hat sich der Landrat des Landkreises Ravensburg, Kurt Widmaier (CDU), gegen den Bau von Windrädern ausgesprochen. Seiner Meinung nach lohne sich der Einsatz von Windkraftwerken nirgends so wenig wie im Süden Deutschlands. Widmaier traf diese Aussagen in der jüngsten Sitzung des Ravensburger Kreisausschusses für Umwelt und Technik. Dabei soll auch das Wort von der > gefallen sein. Das rief nun wieder Kreisrat Siegfried Spangenberg (Grüne) auf den Plan: Der Landrat möge sich hüten, die...

  • Kempten
  • 06.07.11
 20×

Klimaschutzbericht
Windenergie wird in Stiefenhofen Thema

Gemeinde hat großes Potenzial und könnte zum Stromexporteur werden - Windstrom für E-Autos Ein großes Windkraft-Potenzial bescheinigt der jetzt vorgelegte Klimaschutzbericht der Gemeinde Stiefenhofen. Erarbeitet hat ihn in den letzten 14 Monaten das örtliche Energieteam in Zusammenarbeit mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza). Würden drei Windkraft-Anlagen errichtet, so könnten bis zu 17.000 Megawattstunden Strom erzeugt und Stiefenhofen zum Stromexporteur werden. Denn der eigene...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.11
 21×

Energie
Kraftwerksstandorte - Allgäuer dürfen entscheiden

Seehofer sagt Mitsprache der Kommunen bei Energiewende zu Neue Standorte für Wind- und Wasserkraftanlagen werde man nicht von oben vorgeben, sondern mit den Kommunalpolitikern abstimmen. Diese Zusage machte CSU-Chef Horst Seehofer am Samstag beim Bezirksparteitag der CSU in Marktoberdorf (Ostallgäu). Nach der Rede Seehofers erklärte der bisherige stellvertretende Bezirksvorsitzende, Landrat Gebhard Kaiser (Oberallgäu), die CSU müsse die > bleiben. Daher sei es wichtig, dass Standorte für neue...

  • Marktoberdorf
  • 04.07.11
 17×

Energie
Weirather: Zukunft liegt in der Windkraft

Das Unterallgäu hat mit einem Anteil von über 30 Prozent an erneuerbaren Energien einen deutlichen Vorsprung gegenüber dem bayerischen Durchschnitt von etwa 25 und dem bundesweiten von knapp 15 Prozent. Das sagte Landrat Hans-Joachim Weirather bei einer Sitzung des Kreisverbandes Unterallgäu des bayerischen Gemeindetages. Am häufigsten wird im Unterallgäu Energie aus Wasserkraft gewonnen (37 Prozent), gefolgt von Biomasse und Biogas (34) sowie Photovoltaik (24). Auf Windenergie entfielen...

  • Kempten
  • 02.07.11
 6×

Gemeindetag
Windkraft im Unterallgäu weiter im Aufwind

Landrat empfiehlt, sich nicht von externen Investoren die Butter vom Brot nehmen zu lassen Während in Berlin noch diskutiert wird, ist die Energiewende in den Kommunen bereits angekommen. Das hat sich in der jüngsten Sitzung des Kreisverbands Unterallgäu des Bayerischen Gemeindetags in Unteregg gezeigt. In seinem Grußwort forderte Landrat Hans-Joachim Weirather die Bürgermeister auf, das Thema aktiv anzugehen. Bereits jetzt habe der Landkreis mit einem Anteil an erneuerbaren Energien von über...

  • Kempten
  • 01.07.11
 22×

Windatlas
TÜV: Unterallgäu für Windkraft besser geeignet als angenommen

Windkraft: Mehr mögliche Standorte im Unterallgäu Das Unterallgäu ist für Windkraft weit besser geeignet als bislang angenommen. Das geht aus einer neuen Erhebung durch den TÜV Süd hervor. Dieser aktuelle Windatlas unterscheidet sich deutlich vom Windatlas Bayern, der sich auf Daten des Deutschen Wetterdienstes stützt. Bisher war das Gebiet um Lachen im Unterallgäu als gut für die Windenergie eingeschätzt worden. Jetzt verspricht nahezu jeder Höhenrücken im Kreis ausreichende Windmengen, um...

  • Kempten
  • 21.06.11
 9×   2 Bilder

Energie
Photovoltaik sehr teuer, Wasserkraft weitgehend ausgenutzt und Biogas zunehmend in der Kritik

Landrat: «Im Wind steckt Potenzial» Seit der 180-Grad-Atomwende der Bundesregierung bekommt das Thema Windkraft eine neue Dynamik. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather, der zugleich dem Regionalverband Donau-Iller vorsteht, ist die Windkraft jene erneuerbare Energieform, die realistisches Wachstumspotenzial verspreche. Derzeit mache die Windenergie in der Region Donau-Iller mit seinen Landkreisen Alb-Donau-Kreis, Biberach, Ulm, Neu-Ulm, Günzburg, Unterallgäu und der kreisfreien Stadt Memmingen...

  • Kempten
  • 21.06.11
 25×

Windkraft
Wildpoldsried bekommt Gegenwind: Die Erweiterung des Windparks sorgt für Diskussionen

Wissen sie eigentlich was eine Verspargelung ist? Der Duden beschreibt sie als Veränderung des Landschaftsbildes durch Windräder, die an Spargel erinnern. Und für die einen sind sie genau das - eine Verschandelung der Landschaft. Für die anderen hingegen: die Energiequelle der Zukunft. Vom Gesetzgeber sind sie ausdrücklich gewollt, sie sind privilegiert - und deshalb auch kaum zu verhindern. Bis zum Jahr 2050 soll fast die Hälfte des gesamten Energiebedarfs in Deuschland durch Windkraft...

  • Kempten
  • 14.06.11
 15×

Allgäu
Windenergie wird ausgebaut

Die Windenergie soll im Allgäu in Zukunft weiter ausgebaut werden. Das ist das Ergebnis der heutigen Sitzung des Regionalen Planungsverbands Allgäu, so der Verbandsvorsitzende Stefan Bosse. Gutachten und Untersuchungen sollen nun zeigen, wie man die Windkraft im Allgäu koordiniert nutzen kann. Es soll auch darüber nachgedacht werden, in wieweit in das bisherige Ausschlussgebiet im Süden des Allgäus Windkraftanlagen positioniert werden können. In 3 Monaten will sich der Planungsausschuss erneut...

  • Kempten
  • 10.06.11
 7×

Allgäu
Planungsausschuss Allgäu beschäftigt sich mit Windenergie

Auch fast drei Monate nach der Katastrophe im Atomakraftwerk Fukushima liegt der Fokus weiter auf erneuerbaren Energien. So auch heute in der Sitzung des Planungsausschusses des Regionalen Planungsverbandes Allgäu. Eine zentrale Rolle der Tagesordnung spielt die Nutzung der Windenergie. Wie der Planungsausschuss der Windenergie gegenüber steht, wird sich heute im Laufe der Sitzung zeigen. Derzeit sind im Allgäu 30 Windkraftanlagen in Betrieb. Die Sitzung beginnt um 10 Uhr in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 10.06.11
 8×

Planungsausschuss
Wie viel Windkraft braucht das Allgäu? In Kaufbeuren wird über zukünftige Windnutzung diskutier

Windräder im Allgäu - die Meinungen über sie spalten die Region. Nach der Katastrophe in Fukushima und dem Atomausstieg bis 2022 aber ein Thema, das jetzt aktueller ist denn je. Und während die einen Windkraft als DIE Energiequelle der Zukunft loben, fürchten die anderen die Verschandelung der Allgäuer Landschaft. Diskutiert wurde das Thema heute auch wieder einmal im Regionalen Planungsverband Allgäu - wichtigstes Ergebnis: Es wird sich einiges verändern. Neben dem Thema Windkraft im...

  • Kempten
  • 10.06.11
 22×

Windrad
Bidinger Bürger stimmen ab - Bürgerentscheid «Windrad der Gemeinde Bidingen»

Morgen Bürgerentscheid - Hohe Wahlbeteiligung erwartet Am morgigen Sonntag können die rund 1200 erwachsenen Bürger der Gemeinde Bidingen bei einer wichtigen Entscheidung mitbestimmen. Beim Bürgerentscheid «Windrad der Gemeinde Bidingen» können sie sich für oder gegen den Bau eines Windrades beim Ortsteil Königsried aussprechen. Die Wahllokale in Bidingen (Grundschule) und Bernbach (Tiroler Stuben) sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Seit anderthalb Jahren befasst sich der Gemeinderat mit dem Thema...

  • Kempten
  • 04.06.11
 22×

Großes Potzenial in Biomasse- und Biogasanlagen

Der Allgäuer Staatssekretär Gerd Müller sieht in Biomasse- und Biogasanlagen großes Potenzial für das Allgäu. Vor dem Hintergrund des für 2022 geplanten Atomausstiegs hatte Müller am Vormittag gemeinsam mit dem Verein renergie Allgäu in Kempten zum Energiegespräch geladen. Dabei machte er deutlich, dass man für die Landwirte im Bereich Biomasse/Biogas seitens der Politik Anreize schaffen möchte. Damit die alternativen Energien ausgebaut werden können, brauche es unterdessen auch die...

  • Kempten
  • 31.05.11
 32×

Energie
Regionalverband informiert über Windkraft-Pläne in Isny-Beuren

Höhenzug ist Vorranggebiet Die Windenergie bewegt Beuren. Der Höhenzug zwischen dem Dorf und Menelzhofen ist im Teilregionalplan als Vorranggebiet ausgewiesen worden. Wilfried Franke, Verbandsdirektor beim Regionalverband Bodensee-Oberschwaben (RVBO), nannte über 250 Bürgern im Dporfgemeinschaftshaus Beuren in dieser «frühen Phase des Verfahrens» Hintergrundinformationen zum weiteren Vorgehen. «Wir haben einen gesetzlichen Auftrag, die Windenergieplanung umzusetzen», machte er deutlich. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.05.11
 21×   2 Bilder

Windräder
Landrat von Sonthofen setzt auch auf Windkraft

Gebhard Kaiser sucht für Energiewende im Oberallgäu einen Konsens Bei der Wende im Umgang mit Windkraftanlagen setzt Landrat Gebhard Kaiser auf die Unterstützung aller Parteien. Wie berichtet, können sich auch die Oberallgäuer auf mehr Windräder einstellen. Sind die bisher nur im nördlichen Landkreis erlaubt, so möchte Kaiser den Weg zu mehr Anlagen in der Region ebnen, regenerative Energien voranbringen. Kaiser: > Die Basis dafür soll vor der Sommerpause eine große Diskussion im Oberallgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.11
 14×   2 Bilder

Umwelt
Windräder benötigen Rückhalt bei den Bürgern

Der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser sucht für Energiewende einen Konsens und wirbt um die Unterstützung aller Parteien - Kreistag soll Zukunftsstrategie festlegen Bei der Wende im Umgang mit Windkraftanlagen setzt Landrat Gebhard Kaiser auf die Unterstützung aller Parteien. Wie berichtet, können sich auch die Oberallgäuer auf mehr Windräder einstellen. Sind die bisher nur im nördlichen Landkreis erlaubt, so möchte Kaiser den Weg zu mehr Anlagen in der Region ebnen, regenerative Energien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ