Windenergie

Beiträge zum Thema Windenergie

24×

Energie
Windräder: Widerstand in Lautrach wächst weiter

Der Lautracher Gemeinderat hat einstimmig eine Stellungnahme zur geplanten Windkraftanlage im Aichstetter Wald verabschiedet. Darin lehnt er die beiden Windräder kategorisch ab. Für den Fall einer Genehmigung behält sich Lautrach vor, ein eigenes Gutachten einzuholen. Wie berichtet, will die Firma QS Energie aus Waldbronn zwei Windräder mit einer Höhe von 200 Metern errichten. Die Lautracher Stellungnahme argumentiert mit aus Sicht der Kommune unzureichenden Distanzen: Die Entfernung zur...

  • Memmingen
  • 10.03.16
24×

Energie
Windkraft und Umgehung Thema in Bertoldshofen

Rege Beteiligung herrschte bei der Bürgerversammlung im 'Königswirt' in Bertoldshofen. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gab zunächst einen Überblick über die städtischen Aktivitäten und darunter waren auch mehrere Punkte, die den Ortsteil ganz besonders betrafen: Die Vorranggebiete für Windkraft etwa, welche die Stadt nochmals artenschutzrechtlich prüfen muss. 'Wir hoffen, dass wenigstens eine Fläche übrig bleibt', sagte Hell. Ein weiteres Thema war die Ortsumfahrung. Dran bleiben heißt es da...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.15
22×

Klimaschutz
Bürger-Expertenrunde fordert massiven Ausbau erneuerbarer Energien in Marktoberdorf

'Geradezu visionäre Ziele' verabschiedet 120 Prozent ihres Strom- und 25 Prozent ihres Wärmebedarfs sollen die Stadt und ihre Bewohner, sprich alle Haushalte, ebenso Gewerbebetriebe und städtischen Einrichtungen, bis 2020 aus erneuerbaren Energien decken. Das sind zwei der laut Stadtbaumeister Peter Münsch ehrgeizigen, zum Teil 'geradezu visionären Ziele', auf die sich - ausgehend vom Basisjahr 2011 - kürzlich eine Bürger-Expertenrunde zum Klimaschutz im Rathaussaal einigte. An der mit 18...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.13
51×

Untersuchung
Scheidegg, Eichenberg und Möggers sind dem Wind auf der Spur

Am Pfänderrücken sollen einjährige Messungen über Windenergie-Potenziale Aufschluss geben Sie wollen es genau wissen: Die Gemeinden Scheidegg, Eichenberg und Möggers haben eine umfangreiche Untersuchung angeregt, um zu klären, ob die Windkraftnutzung am Pfänderrücken sinnvoll ist. Ein ganzes Jahr lang werden mit verschiedenen Methoden die Windströme untersucht. Zu diesem Zweck ist jetzt am Sendeturm auf dem Pfänder eine Messanlage installiert worden. Um auch der Bevölkerung Einblicke in das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.05.13
22×

Klima
Landkreis Oberallgäu zieht Klimaschutz-Bilanz

Der Landkreis Oberallgäu hat zwei Jahre nach der Reaktor-Katastrophe in Fukushima im Bereich Klimaschutz schon viel erreicht. "Allerdings gibt es noch weiter viel zu tun", so Landrat Gebhard Kaiser. Man habe insbesondere bei den Photovoltaik-Freiflächenanlagen schon mehr erreicht, als erwartet. Allerdings gebe es bei den Dächern großen Nachholbedarf. Außerdem drehe man sich beim Thema Wind- und Wasserenergie noch immer im Kreis. Man müsse also in den nächsten acht Jahren noch stark zulegen. 70...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.13
29×

Energie
Windräder: Es bleibt bei zwei Standorten im Bereich Buchloe

Buchloer Stadtrat schlägt Regionalem Planungsverband Gebiete östlich der Gennachstadt vor Den Vorschlägen des Bauausschusses schloss sich auch der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung an: Als mögliche Standorte zur Windenergie-Nutzung sollen dem Regionalen Planungsverband zwei Standorte im Osten der Stadt vorgeschlagen werden. Zum einen südlich der Bahnlinie nach München, Richtung Holzhausen; zum anderen östlich von Honsolgen zwischen den Aussiedlerhöfen Singoldmühle und Koppenhof.Windhöffigkeit...

  • Buchloe
  • 28.09.12
41×

Energie
Rat Steingaden verweigert Einvernehmen: Mehrheitlich gegen Windkraftanlagen

Einzig Bergwiesen als Standort denkbar Verwunderung herrschte im Gemeinderat Steingaden, als erneut der Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung von vier Windenergieanlagen zur Beratung stand: Obwohl sich das Gremium in vorangegangener Sitzung aus mehreren Gründen gegen das Vorhaben aussprach (wir berichteten), stand das Thema wieder zur Debatte. Wieder enthielt sich Bürgermeister Xaver Wörle der Diskussion, da er Geschäftsführer einer Firma ist, die diese Windenergieanlagen errichten will. 'Die...

  • Füssen
  • 17.12.11
42×

Analyse
Dietmannsried lässt Standorte zur Solarstromerzeugung unter die Lupe nehmen

Bald weitere Fotovoltaikanlage und Windräder? In puncto Erzeugung regenerativer Energie schneidet Dietmannsried nicht schlecht ab. Eher sogar gut. 'Von den 27 Millionen Kilowattstunden Strom, die wir im Gemeindegebiet verbrauchen, werden über 13 Millionen vor Ort erzeugt,' sagte Bürgermeister Hans-Peter Koch im Gemeinderat. Bald werden es wohl noch mehr sein. Denn in Dietmannsried wollen mehrere Investoren große Freiflächen-Photovoltaikanlagen bauen lassen. Im Frühjahr wurde deshalb das...

  • Altusried
  • 01.10.11
16×

Strom
AÜW investiert in zwei Windparks in Sachsen-Anhalt

Überlandwerk baut Anteil regenerativer Energie aus Anlagen stehen in Sachsen-Anhalt Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) arbeitet am Aufbau zukunftsfähiger Kraftwerkskapazitäten. Gemeinsam mit anderen Stadtwerken und regionalen Stromversorgern in der Energieallianz Bayern (EAB) setzt das AÜW nun sein zweites Windkraftprojekt um durch den Kauf von zwei Windparks in Sachsen-Anhalt. Die neuen Windparks umfassen sechs Windräder mit jeweils zwei Megawatt Leistung. Sie liegen an der Autobahn A14 bei...

  • Kempten
  • 24.06.11

Allgäu
Planungsausschuss Allgäu beschäftigt sich mit Windenergie

Auch fast drei Monate nach der Katastrophe im Atomakraftwerk Fukushima liegt der Fokus weiter auf erneuerbaren Energien. So auch heute in der Sitzung des Planungsausschusses des Regionalen Planungsverbandes Allgäu. Eine zentrale Rolle der Tagesordnung spielt die Nutzung der Windenergie. Wie der Planungsausschuss der Windenergie gegenüber steht, wird sich heute im Laufe der Sitzung zeigen. Derzeit sind im Allgäu 30 Windkraftanlagen in Betrieb. Die Sitzung beginnt um 10 Uhr in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 10.06.11

Zak
ZAK investiert in regenerative Energien

Verschiedene Projekte beschlossen Neues vom Abfallzweckverband ZAK: Investiert wird beispielsweise in die Steigerung der Energieeffizienz des Kemptener Holzheizkraftwerks. In Sachen regenerativer Energien sind die Verantwortlichen auch auf anderen Feldern aktiv: Für die geplante Photovoltaikanlage in Herzmanns wurde der Auftrag vergeben. Und in Sachen Windenergie will sich die Bio Energie Allgäu (BEA) künftig mehr engagieren. In der BEA sind zu je einem Drittel Allgäuer Überlandwerk (AÜW),...

  • Kempten
  • 30.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ