Windenergie

Beiträge zum Thema Windenergie

55×

Energie
Über 300 Gäste bei der Einweihung der Windräder im Fuchstal

Wie ein sehr umstrittenes Projekt seinen Abschluss fand Mitten im Kingholz, unmittelbar neben dem dritten Standort, feierten am Samstag über 300 Gäste die Einweihung der vier Fuchstaler Windkraftanlagen. Zugang zum großen Zelt hatten neben den Kommanditisten und den an Planung und Bau beteiligten Personen nur ausgewählte Unterstützer der Windkraftnutzung. Nach rund vier Jahren hat damit ein zeitweise heftig umstrittenes 21-Millionen-Euro-Projekt seinen Abschluss gefunden. Den kirchlichen Segen...

  • Buchloe
  • 19.09.16
45×

Energie
Im ersten Jahr produziert die Bürgerwind in Lamerdingen mehr Strom als erwartet und erfreut Teilhaber

Drei Güterzüge mit 3.950 Tonnen Kohle müssen verfeuert werden, um 11,5 Kilowattstunden Strom zu produzieren. Doch stattdessen produzierte die Bürgerwind Lamerdingen nach eigenen Angaben diese Menge Strom im ersten Betriebsjahr mit Windkraft und speiste die Energie in das Mittelspannungsnetz ein. Dadurch sei auch ein Jahresüberschuss erwirtschaftet worden und 'es war möglich, anstelle der prognostizierten vier nun sehr erfreuliche sechs Prozent an die Kommanditisten auszuschütten', teilen die...

  • Buchloe
  • 08.09.16
65×

Windenergie
Geplante Windräder bei Fuchstal: Gericht sieht Kaltentaler Klage als unzulässig an

Kammer erkennt keine Verletzung der gemeindlichen Rechte durch Fuchstaler Windrad-Pläne. Jetzt kommt es auf die nächsthöhere Instanz an Einen Dämpfer hat der Markt Kaltental am Dienstagvormittag bei seinem Kampf gegen die Fuchstaler Windräder im Kingholz östlich von Frankenhofen hinnehmen müssen. Die erste Kammer des Verwaltungsgerichts (VG) München machte – allerdings noch ohne förmliche Entscheidung – deutlich, dass es die Kaltentaler Klage als gar nicht zulässig betrachtet. Weil bei diesem...

  • Kaufbeuren
  • 19.01.16
24×

Energie
Windkraft und Umgehung Thema in Bertoldshofen

Rege Beteiligung herrschte bei der Bürgerversammlung im 'Königswirt' in Bertoldshofen. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gab zunächst einen Überblick über die städtischen Aktivitäten und darunter waren auch mehrere Punkte, die den Ortsteil ganz besonders betrafen: Die Vorranggebiete für Windkraft etwa, welche die Stadt nochmals artenschutzrechtlich prüfen muss. 'Wir hoffen, dass wenigstens eine Fläche übrig bleibt', sagte Hell. Ein weiteres Thema war die Ortsumfahrung. Dran bleiben heißt es da...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.15
25×

'Süd-Allianz'
Denklingen will Windrad-Planung nur auf Gemeindegebiet konzentrieren

Das Thema Windenergie lässt Denklingen nicht los. Auf der einen Seite ist die Gemeinde gesetzlich verpflichtet, der Windenergie ausreichend Raum zu verschaffen, auf der anderen Seite haben sich die Bürger in einem Bürgerentscheid gegen einen geplanten Windpark ausgesprochen. In der sogenannten 'Süd-Allianz' hatte der damalige Denklinger Gemeinderat im Dezember 2012 die Planungshoheit für Windräder für die Gemeinden Apfeldorf, Dießen, Kinsau und Rott übernommen, um eine 'Verspargelung' zu...

  • Kaufbeuren
  • 18.02.15
33×

Urteil
Vorerst keine Windräder bei Marktoberdorf: Gericht weist Klage ab

Verfahren: Stadt kann in Ruhe weiter am Flächennutzungsplan arbeiten. Modwind scheitert auch in zweiter Instanz Der Stadtrat von Marktoberdorf kann weiter in Ruhe auf die Suche nach Standorten für Windräder im Bereich Marktoberdorf gehen. Eine Klage von Modwind gegen die Zurückstellung des Genehmigungsverfahrens hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof München in diesen Tagen zurückgewiesen. Das Urteil ist nicht mehr anfechtbar. Unklar ist nach Ansicht von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
84×

Protest
Windräder: Baisweil steht vor einem Bürgerentscheid

Verein 'Windradfrei' hat Unterschriften gegen Windenergiegebiet schnell gesammelt Seit 2011 diskutiert der Gemeinderat Baisweil über Windenergie. Schließlich stimmte er für ein Gebiet auf dem Höhenrücken westlich der Gemeinde für acht Windräder. Dagegen bildete sich im Frühjahr eine Bürgergruppierung, aus der der Verein 'Windradfrei' hervorging. Der fordert nun einen Bürgerentscheid, in dem über die Räder abgestimmt werden soll. 'Die Windkraftanlagen werden auf Kosten der Region gebaut', sagt...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.14
103×

Windenergie
Lamerdingen stimmt Bau von zwei Bürger-Windrädern zu

Acht Jahre Planung Im nördlichen Ostallgäu, nahe der Grenze zum Landkreis Augsburg, sollen zwei Bürger-Windkraftanlagen mit einer Höhe von jeweils 199 Metern entstehen. Die Gemeinde Lamerdingen hat bereits beiden Vorhaben zugestimmt. Anders als Langerringen. Von einem regelrechten Streit der beiden Gemeinden war in den vergangenen Wochen in den Medien die Rede, da sich etliche Bürger von der Entstehung der Windräder überrumpelt fühlten. In einer von insgesamt vier Infoveranstaltungen, in der...

  • Buchloe
  • 10.03.14
36×

Diskussion
Waal hat keine Einwände gegen Windpark

Marktgemeinderat lehnt Beschlussvorlage der Verwaltung ab Eine überraschende Wende nahm die jüngste Gemeinderatssitzung in Waal. Eigentlich hätte das Gremium eine Reduzierung des geplanten Windparks im Denklinger Rotwald beschließen sollen, doch die Mehrheit der Räte sah die Marktgemeinde von dem Projekt nicht betroffen und erhob keine Einwände. Landrat Johann Fleschhut und die Bürgermeister sind von Waal, Kaltental, Oberostendorf, Osterzell und Bidingen übereinstimmend der Auffassung, dass der...

  • Buchloe
  • 21.11.13
21×

Klimaschutz
Bürger-Expertenrunde fordert massiven Ausbau erneuerbarer Energien in Marktoberdorf

'Geradezu visionäre Ziele' verabschiedet 120 Prozent ihres Strom- und 25 Prozent ihres Wärmebedarfs sollen die Stadt und ihre Bewohner, sprich alle Haushalte, ebenso Gewerbebetriebe und städtischen Einrichtungen, bis 2020 aus erneuerbaren Energien decken. Das sind zwei der laut Stadtbaumeister Peter Münsch ehrgeizigen, zum Teil 'geradezu visionären Ziele', auf die sich - ausgehend vom Basisjahr 2011 - kürzlich eine Bürger-Expertenrunde zum Klimaschutz im Rathaussaal einigte. An der mit 18...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.13
13×

Beschluss
Gemeinderat Maierhöfen spricht sich gegen württembergische Suchräume für Windkraft aus

Gegen die Pläne der Stadt Isny, den Bereich unterhalb der Kugel als Suchraum für Windenergie auszuweisen, hat sich der Gemeinderat Maierhöfen ausgesprochen. Auch mit einer geplanten Photovoltaik-Anlage auf Grund der Gemeinde Weitnau und einer Beschneiungsanlage für die Langlauf-Strecke bei Isny hatte sich das Gremium zu befassen. Winfried Holzer erinnerte daran, dass die geplante Beschneiungsanlage ein beachtlicher Energieverbraucher ist, 'insbesondere, wenn tagelang beschneit wird, und dann...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.13
15×

Windenergie
Denklinger Räte segnen anfallende Kosten für Windenergieanlagen ab

20 000 Euro für eine Infoveranstaltung Die Vorbereitungen für die Realisierung der Windenergieanlagen in Denklingen und im Fuchstal laufen auf Hochtouren. Dazu anfallende Aufgaben – zum Beispiel eine professionelle Präsentation oder das Wind-Vorgutachten – haben die Gemeinderäte in Denklingen in der jüngsten Sitzung mit 13:1 Stimmen abgesegnet. 'Wir müssen die Ausgaben, die notwendig sind, genehmigen lassen', informierte Bürgermeisterin Viktoria Horber. In ihrer Kostenauflistung war...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.12
351×

Energie
Windenergie in Friesenried - Zehn-Millionen-Euro-Projekt

Bauherr stellt Pläne für zwei Windräder in Friesenried vor Das 'Team Bürgerwindrad' will eine Anlage zusammen mit möglichst vielen Teilhabern betreiben. Nachdem der Gemeinderat Friesenried das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes eingeleitet hat, um die rechtlichen Voraussetzungen für zwei neue Windräder zu schaffen, stellten die potenziellen Betreiber nun der Öffentlichkeit ihre Pläne vor. Rund 70 Interessierte, darunter auch die Bürgermeister der VG-Gemeinden Baisweil (Thomas...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.12
25×

Energiewende
Regionaler Planungsverband informiert Allgäuer über Ansätze bei der Windenergie

Das politische Ziel – der Ausbau der Energieerzeugung aus regenerativen Quellen – ist klar vorgegeben. Die planerische Umsetzung aber erfordert ein sensibles Händchen, besonders bei Windkraftanlagen in Tourismusregionen. Ein Grund mehr für den Regionalen Planungsverband, die Allgäuer bei der Fortschreibung des Kapitels 'Windkraftnutzung' frühzeitig mit ins Boot zu holen – zunächst mit vier Informationsveranstaltungen (in Maierhöfen, Blonhofen, Dietmannsried und Günzach). Beim...

  • Kaufbeuren
  • 02.10.12
26×

Energie
Windräder: Es bleibt bei zwei Standorten im Bereich Buchloe

Buchloer Stadtrat schlägt Regionalem Planungsverband Gebiete östlich der Gennachstadt vor Den Vorschlägen des Bauausschusses schloss sich auch der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung an: Als mögliche Standorte zur Windenergie-Nutzung sollen dem Regionalen Planungsverband zwei Standorte im Osten der Stadt vorgeschlagen werden. Zum einen südlich der Bahnlinie nach München, Richtung Holzhausen; zum anderen östlich von Honsolgen zwischen den Aussiedlerhöfen Singoldmühle und Koppenhof.Windhöffigkeit...

  • Buchloe
  • 28.09.12
30× 2 Bilder

Windenergie
Baisweil will eigenes Windkraft-Vorranggebiet

Gemeinderat lässt Flächennutzungsplan ändern Der Gemeinderat hat den Startschuss für mögliche Windkraftanlagen (WKA) in Baisweil gegeben. Nachdem Planerin Regina Zeeb das Gemeindegebiet im Auftrag der Kommune untersucht hatte, blieben zwei Flächen für WKA übrig. Der Gemeinderat entschied sich für den Waldrücken westlich von Baisweil, der sich nach Norden in Richtung Lauchdorf zieht. Dort könnten nach einer Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) bis zu fünf Windräder entstehen. Planung in der...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.12
24×

Windenergie
Baisweil will ein eigenes Vorranggebiet

Gemeinderat lässt den Flächennutzungsplan ändern Der Gemeinderat hat den Startschuss für mögliche Windkraftanlagen (WKA) in Baisweil gegeben. Nachdem Planerin Regina Zeeb das Gemeindegebiet im Auftrag der Kommune untersucht hatte, blieben zwei Flächen für WKA übrig. Der Gemeinderat entschied sich für den Waldrücken westlich von Baisweil, der sich nach Norden in Richtung Lauchdorf zieht. Dort könnten nach einer Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) bis zu fünf Windräder entstehen. Die Gemeinde...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.12
37×

Gemeinderatssitzung
Pforzen äußert sich zum Regionalplan Allgäu

Kein Standort für Windenergie Fast ausschließlich Bauangelegenheiten hatte Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß auf die Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung gesetzt. Zuvor aber mussten sich die Kommunalpolitiker mit der 'Fortschreibung des Teilkapitels B IV 3.2 –Nutzung der Windenergie des Regionalplans Region Allgäu (16)' befassen. Dabei ging es darum, sich seitens der Gemeinde zu den in diesem Papier aufgeworfenen sogenannten Suchräumen zu äußern. In diesen Räumen wird auf der...

  • Kaufbeuren
  • 06.09.12
25×

Rat
Windenergie-Projekte in Stötten nur mit Beteiligung der Bürger

Grundsatzentscheidung für Stötten In einer Grundsatzentscheidung, wie die Gemeinde Stötten zur Nutzung von Windenergie steht, hat sich der Gemeinderat einstimmig positiv entschieden. Allerdings will er Projekte nur dann verfolgen, wenn sich auch die Bürger dafür entscheiden und einbringen. Über mögliche Standorte wollten sich Bürgermeister Joachim Ernst und der Gemeinderat öffentlich nicht äußern. 'Standorte wecken Begehrlichkeiten', sagte der Gemeindechef. Dagegen bekundete er offen, dass er...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.12
41×

Gemeinde
Friesenrieder wollen Bauausschuss und Arbeitsgruppe Windkraft einrichten

Räte sollen sich einbringen Bereits vor knapp zwei Wochen übernahm der neu gewählte Bürgermeister Friesenrieds, Bernhard Huber, das Amt. Jetzt ist er auch offiziell Gemeindeoberhaupt. Denn Anton Rappold, dienstältester Gemeinderat in Friesenried, vereidigte den 39-Jährigen bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Erste Aktion von Huber war es, seinen Nachfolger im Gemeinderat, Hans Kukla, ebenfalls zu vereidigen. Und der Bürgermeister brachte sogleich etwas Zug in die Sitzung. Er schlug nämlich...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.12
27×

Diskussion
Ronsberg lehnt Windräder ab

Ronsberg sonst 'umzingelt' – Wohnqualität leidet Einstimmig sprach sich der Ronsberger Marktrat gegen die vom Regionalverband Donau-Iller geplanten Windenergieanlagen im 'Holzerwald' aus. Die dafür vorgesehene Fläche liegt auf Markt Rettenbacher Gebiet (Unterallgäu) an der Grenze zu Ronsberg. Im Rahmen des informellen Anhörungsverfahrens zur Fortschreibung des Kapitels Windenergie hatte dazu eine außerordentliche Bürgerversammlung in Markt Rettenbach stattgefunden, zu der auch die...

  • Obergünzburg
  • 17.02.12
21×

Gemeinderat
Weiter Diskussionen um Solar- und Windenergie in Wiedergeltingen

Genug Interessenten Erneut standen die erneuerbaren Energien aus Sonne und Wind auf der Tagesordnung des Wiedergeltinger Gemeinderates. Bürgermeister Michael Schulz berichtete über den aktuellen Stand der Diskussion auf der Ebene der ILE-Gemeinden ('integrierte ländliche Entwicklung') zwischen Lech und Wertach. Hier versuche man, übergemeindliche Energie- und Landnutzungskonzepte zu erarbeiten und miteinander abzustimmen. Das bedeute, dass sich Gemeinden auch interkommunal etwa an Solarparks...

  • Buchloe
  • 17.01.12
41×

Energie
Rat Steingaden verweigert Einvernehmen: Mehrheitlich gegen Windkraftanlagen

Einzig Bergwiesen als Standort denkbar Verwunderung herrschte im Gemeinderat Steingaden, als erneut der Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung von vier Windenergieanlagen zur Beratung stand: Obwohl sich das Gremium in vorangegangener Sitzung aus mehreren Gründen gegen das Vorhaben aussprach (wir berichteten), stand das Thema wieder zur Debatte. Wieder enthielt sich Bürgermeister Xaver Wörle der Diskussion, da er Geschäftsführer einer Firma ist, die diese Windenergieanlagen errichten will. 'Die...

  • Füssen
  • 17.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ