Wind

Beiträge zum Thema Wind

Wintereinbruch kurz nach Ostern im Allgäu
13.890× 1 Video 15 Bilder

Wintereinbruch über Nacht
Wetter im Allgäu: Schlagartiger Temperatursturz hält nur kurz

Nach zuletzt steigenden Temperaturen und frühlingshaften Wetterverhältnissen haben Schnee, Wind und Kälte diesen Trend in den vergangenen Tagen im Allgäu gestoppt. Dieser Wintereinbruch dürfte aber ein kurzer sein, denn die Prognosen für die nächsten Tage sagen vor allem wieder wärmere Temperaturen voraus. Windböen am Tag - Neuschnee über NachtWegen der windigen Verhältnissen hat am Montag eine Sturmböe die Hütte einer Corona-Teststraße beschädigt. Der Sturm hat das Dach abgedeckt und die...

  • Kempten
  • 06.04.21
Katharina Althaus sichert sich beim Weltcup-Springen in Japan den dritten Platz.
216×

Skispringen
Oberstdorferin Katharina Althaus auf dem dritten Platz beim Weltcup-Springen in Zao

Für Oberstdorferin Katharina Althaus war es wieder ein erfolgreiches Springen: Platz drei erreichte die 22-Jährige beim Weltcup-Springen im japanischen Zao.  Bei schweren Wetterbedingungen hatten es die Springerinnen nicht leicht. Die Damen hatten es mit viel Wind und Schnee zu tun. Nachdem schon am Donnerstag nur ein Training mit Mühe runtergebracht werden konnte, musste die Qualifikation zunächst auf den Freitag verschoben werden, ehe sie komplett gestrichen wurde. Auch das Springen am...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
268×

Wetter
Orkanartige Böen am Donnerstag im Allgäu

Das Sturmtief Friederike zieht am Donnerstag über Deutschland hinweg in Richtung Nord-Osten und bringt eine Kaltfront über das Allgäu. In Verbindung mit Schauern oder Gewittern kommt es zu orkanartigen Böen, die sich zum Nachmittag hin weiter verstärken. Es ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 km/h zu rechnen. In den Bergen erreicht der Wind Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder sonstige Gegenstände. In weiten Teilen der...

  • Kempten
  • 18.01.18
787×

Schneechaos
Im Allgäu fällt im bisherigen Winter so viel Schnee wie seit Jahren nicht

Ein halber Meter Neuschnee ist innerhalb von 24 Stunden im höheren Allgäu gefallen. Bei starkem Wind kam es zu Verkehrsbehinderungen durch Schneeverwehungen und liegen gebliebene Lkw. Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wurde als 'erheblich' eingestuft, was der Stufe drei auf der fünfteiligen Gefahrenskala entspricht. Bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West entstand nach erster Schätzung ein Sachschaden von fast 135.000 Euro. 'Zwischen 7 und 13 Uhr wurde die...

  • Oberstdorf
  • 28.12.17
43×

Winterwetter
Deutscher Wetterdienst warnt im Stau der Allgäuer Alpen vor Schneefall und Verwehungen

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Mittwoch für die Landkreise Ober- und Ostallgäu, den Landkreis Lindau sowie für den südlichen Landkreis Unterallgäu eine amtliche Wetterwarnung herausgegeben. Im Stau der Alpen wird der Schneefall im Laufe des Morgens stärker und wird bis zum Abend anhalten. Der Deutsche Wetterdienst warnt hier außerdem vor starken Verwehungen. Bis zum Mittwochabend können zu den bereits gefallenen Mengen nochmals Neuschneemengen von zehn bis 15 cm, lokal bis 20 cm...

  • Kempten
  • 04.01.17
26×

Wetter
Lawinengefahr im Allgäu - Wetter bleibt nasskalt, Schnee in den Bergen

Er kam schneller als selbst die größten Optimisten zu hoffen wagten: Innerhalb einer Woche hat es in den Bergen einen Meter Pulverschnee gegeben – 'Powder' heißt das bei Tiefschneefreunden. Und die werden immer zahlreicher – egal ob sie mit Skiern unterwegs sind, mit dem Snowboard oder mit Schneeschuhen. Für alle gilt: Eigentlich sollte immer die richtige Sicherheitsausrüstung abseits gesicherter Pisten mit dabei sein. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass nur etwa 70 Prozent der...

  • Kempten
  • 01.01.15
12×

Wetter
Der November präsentierte sich durchgehend düster ndash Ab jetzt dominiert der Schnee

Permanent grau, ständig neblig Ein langanhaltendes Dauergrau, tagelange Windstille und Nebel, wohin das Auge blickte: Der November, urteilt unser Wetterbeobachter Hans Misch, geht als ausgesprochen langweilig durch. Die vielen düsteren Tage konnten gar Depression- und Schwermut-Phasen auslösen. An 15 Tagen war der Himmel von Wolken bedeckt. An elf Tagen wurde eine Niederschlagsmenge von 75 Litern pro Quadratmeter notiert. In den letzten Novembertagen wurden im Stadtgebiet zehn bis 15 Zentimeter...

  • Kempten
  • 05.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ