Wind

Beiträge zum Thema Wind

Ab Donnerstag kann es im Allgäu zu Kälte, Wind und Schnee kommen. (Symbolbild)
10.647× 1 1

Vorsicht vor Wind und Glätte
Das Wetter im Allgäu - Schnee und Kälte im Anmarsch

Das Wetter wird im Allgäu in den nächsten Tagen vermutlich etwas ungemütlich. Schnee, Regen, Kälte, Wolken und teils stürmische Böen sind laut dem deutschen Wetterdienst in Sicht. Am Mittwoch ist es zwar noch freundlich und meist sonnig, aber ab Donnerstagnacht zeigt sich die Sonne diese Woche wohl so gut wie gar nicht mehr. Regen und Schnee dominieren die zweite Hälfte der Woche. Autofahrer müssen sich außerdem vor Glätte in Acht nehmen. Es schneit und stürmtBevor die Kaltfront am Abend...

  • Kempten
  • 19.01.22
Start des Kite auf einer freien Wiese.
378× 4 Bilder

Kiten, mehr als eine Sommersportart
Snowkiten - Sommerfeeling im Winter

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Kiten, mehr als eine Sommersportart. Wenn die Lifte bei gutem Wetter überfüllt sind, muss man eben kreativ werden. Snowkiten bietet dabei die perfekte Alternative.  Als eine Mischung zwischen dem klassischen Kitsurfen auf dem Meer und Snowboarden kann diese Sportart auf praktisch jedem verschneiten Feld ausgeübt werden.  Am Sonntag herrschten auch im Allgäu beste Bedingungen, um dieser...

  • Durach
  • 16.01.22
In den nächsten Tagen fällt Schnee. Es wird kälter und glatt. (Symbolbild)
4.785×

Teils erhebliche Lawinengefahr
Das Wetter im Allgäu - Es schneit und wird kälter

Mancherorts liegt im Allgäu bereits ein wenig Schnee. Zum Wochenende hin schneit es aus dichten Wolken weiter. Außerdem wird es etwas kälter. Die Höchstwerte liegen in den nächsten Tagen bei -1 Grad. Es kann zu Schneeglätte durch Unwettergefahr kommen.  Am Mittwoch weht zudem ein böiger Wind. Am Freitag könnte sich im Allgäu zusätzlich zum Schnee etwas Sonne zeigen. Neuschnee, Kälte, Regen und WindDer Mittwoch bringt im Allgäu am Vormittag noch einige Regenschauer mit sich. Bis Mittag zieht der...

  • Kempten
  • 06.01.22
Auf der Schanze in Innsbruck war ein Skispringen heute nicht möglich.
1.569× 1

Wegen Wind
Vierschanzentournee: Springen in Innsbruck abgesagt!

Das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck ist abgesagt worden. Die äußeren Bedingungen, wie der Wind und die Spur machten ein Starten des ersten Durchgangs unmöglich. Am Ende entschieden sich die Verantwortlichen dafür den Wettkampf am Dienstag abzusagen. In Bischhofshofen wird dann zweimal gesprungenWeil das Springen in Innsbruck nicht stattfinden konnte, mussten alle Athleten ihre Leibchen zurückgeben und ihre Koffer packen. Dennoch wird noch zweimal um Punkte gesprungen. So...

  • Innsbruck
  • 04.01.22
Der Deutsche Wetterdienst warnt im Allgäu vor Wind- und Sturmböen. (Symbolbild)
10.129× 1

Wetter im Allgäu
Wetterdienst warnt vor Sturmböen und Dauerregen im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Wind- und Sturmböen im Allgäu. Im Oberallgäu, im Großteil des Ostallgäus und in den Städten Kempten und Kaufbeuren erwartet der DWD Sturmböen. Oberhalb von 1.500 Metern können Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreicht werden. In exponierten Lagen sind bis zu 100 km/h möglich. Im Süden der beiden Landkreise gilt die Warnung seit Sonntag, 15 Uhr, im Norden und in Kaufbeuren und Kempten seit 22 Uhr. Voraussichtlich bleibt die Warnung bis Montag, 20...

  • Kempten
  • 03.01.22
Am Mittwoch könnte der Schnee seinen Weg aus den Bergen auch in tiefere Lagen finden. (Symbolbild)
6.914×

Aktuelle Lawineninfos
Auf Regen folgt Schnee - Das Wetter im Allgäu im Überblick

Anfang der Woche fällt im Allgäu Regen und es weht weiterhin ein böiger auffrischender Wind. Am Montag warnt der deutsche Wetterdienst zudem noch vor Wind- und Sturmböen. Ab Mittwoch könnte es im Allgäu wieder schneien. Die Höchstwerte liegen zwischen 12 Grad am Dienstag und 1 Grad am Mittwoch.  Wind und RegenAm Montag ist das Allgäu größtenteils bewölkt. Es kommt zu einigen Windböen, die vor allem in Alpennähe stürmisch ausfallen. Am Vormittag gibt es teilweise Regen und Regenschauer....

  • Kempten
  • 03.01.22
Karl Geiger hatte bei seinen beiden Sprüngen großes Wind-Pech und fällt in der Gesamtwertung weiter hinter Rivale Ryoyu Kobayashi zurück. (Archivbild)
1.582× 1

Vierschanzentournee
Kobayashi distanziert Geiger - Eisenbichler springt hauchzart am Sieg vorbei

Ryoyu Kobayashi hat auch das zweite Springen der Vierschanzentournee gewonnen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,2 Punkten gewann er vor dem Deutschen Markus Eisenbichler. Eisenbichler sprang mit überragenden 143 Metern nur einen halben Meter kürzer als Schanzenrekord. Damit verpasste er knapp den ersten deutschen Sieg in Garmisch-Partenkirchen seit 20 Jahren. Kobayashi profitierte bei seinem Sieg auch ein wenig von einer Anlaufverkürzung vor seinem letzten Sprung. Geiger im Wind-Pech Karl...

  • Garmisch-Patenkirchen
  • 02.01.22
Dienstag, 30. November 2021: Über 200 Unfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West wegen Schnee und Sturm.
2.528× 3

Schnee, Glätte und Sturm
Verkehrsunfälle am Dienstag: Das ist im Allgäu passiert

Wie auch schon in den Tagen zuvor, gab es am Dienstag im bayerischen Allgäu knapp 140 Verkehrsunfälle. Schneefall und Wind haben ihren Beitrag dazu geleistet. Hier finden Sie einen Auszug der wetterbedingten Unfälle im Allgäu. OberallgäuOberstaufen: Am frühen Dienstagabend rutschte ein 32-jähriger Autofahrer, der von Buflings in Fahrtrichtung Stiefenhofen unterwegs war, auf der glatten Straße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Eine 61-jähriger Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen...

  • 01.12.21
Ingesamt 16 Personen sind am Dienstag bei einem Busunfall bei Biberach verletzt worden. Im Einsatz waren auch zwei Rettungshubschrauber (Symbolbild).
4.343×

Windböe erfasst Fahrzeug
16 Verletzte nach Busunfall bei Biberach

Bei einem Verkehrsunfall bei Biberach sind am Dienstagmittag 16 Personen verletzt worden - darunter 15 Fahrgäste. Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren.  Windböe erfasst Bus Gegen 13:30 Uhr hatte eine heftige Windböe den Bus zwischen Ellmansweiler und Mettenberg erfasst. Der 62-jährige Busfahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr auf der Fahrbahn halten und fuhr eine etwa fünf Meter hohe Böschung hinab. Dort kippte der Bus dann auf...

  • Biberach
  • 01.12.21
Auch am Sonntag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Wind- und Sturmböen im Allgäu. (Symbolbild)
1.677× 1

Temperaturen steigen auf bis zu 17 Grad
Trotz Sonnenschein: Wetterdienst warnt erneut vor Sturm- und Windböen im Allgäu

Auch am Sonntag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Wind- und Sturmböen im Allgäu. Oberhalb von 1.500 Meter treten laut dem DWD im südlichen Ober- und Ostallgäu Sturmböen bis 70 km/h auf.  In exponierten Lagen müsse mit schweren Sturmböen bis 90 km/h gerechnet werden. Zur Einordnung: Der Grünten ist rund 1.700 Meter hoch.  Windböen in den Tälern Zeitgleich warnt der DWD in den Tälern auch vor Windböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h. Betroffen sind neben dem Ober- und Ostallgäu...

  • 31.10.21
In Buchloe hat am Donnerstagvormittag das Sturmtief Ignaz mehrere Schäden verursacht. (Symbolbild)
1.808× 2

Sturmschäden
Sturm Ignatz - Umgestürzte Bäume und kaputte Autoscheiben in Buchloe

In Buchloe hat am Donnerstagvormittag das Sturmtief Ignatz mehrere Schäden verursacht. Zunächst wurde auf der Strecke in Richtung Holzhausen einen Baum umgerissen, der die Straße komplett blockierte. Die Feuerwehr Buchloe konnte den Baum beseitigen und die Strecke wieder freigeben.   Bauzaun trifft Auto An der Halde hatte der Sturm einen unzureichend gesicherten Bauzaun umgeworfen. Dieser traf ein Auto, an dem eine Scheibe zu Bruch ging. Auf einem Supermarktparkplatz in der Münchener Straße...

  • Buchloe
  • 22.10.21
Die Sturmböen können bis zu 100 kmh erreichen, es gilt Unwetterwarnung. (Symbolbild)
1.693× 1

Unwetterwarnung
"Ignatz" wütet in Deutschland - Bisher nur geringe Schäden im Allgäu

Am Donnerstagmorgen ist Sturmtief "Ignatz" in Bayern angekommen. Es gilt eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen und Starkregen. Auch im Allgäu wüten seit den frühen Morgenstunden heftige Sturmböen und Starkregen. Es gab bislang nur geringfügige Schadensmeldungen, so die Polizei gegenüber all-in.de. Bis zu 167 km/h im SchwarzwaldBereits in der Nacht und am frühen Morgen war die Wucht des Orkans "Ignatz" in Deutschland spürbar. Auf dem Feldberg im Schwarzwald sind Orkanböen mit bis zu 167...

  • Kempten
  • 21.10.21
Der erste Herbststurm könnte am Donnerstag vor der Tür stehen.(Symbolbild).
3.832× 2 2

Wetter im Allgäu
Wetterdienst warnt vor Sturmböen am Donnerstag

Ähnlich schön wie schon in der ersten Wochenhälfte wird das Wetter in den kommenden Tagen im Allgäu. Im Laufe der Woche wird es zwar etwas kälter aber auch sonnig. Am Donnerstag erwarten Wetterdienste Sturmböen der Stufe 2 von 4. Zwischen 8 und 18 Uhr könnten zum Beispiel Äste herabfallen. Es bleibt sonnig im AllgäuAm Mittwoch erwartet uns ein perfekter Herbsttag. Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit viel Sonne und bis zu 20 Grad. Der Donnerstag startet dann mit leichten Regenschauern bei 9...

  • Kempten
  • 20.10.21
10.474× 3 Bilder

Bergung am Höllentorkopf
Zwei Kletterer stürzen 30 Meter tief - Windböen machen Rettung fast unmöglich

Am Sonntag sind gegen 14:45 Uhr zwei Kletterer am Höllentorkopf (Wettersteingebirge) in der Kletterroute Grazie über 30 Meter durch eine steile Rinne abgestürzt. Die beiden haben sich dabei laut Bergwacht "mittelschwer bis schwer" verletzt. Hubschrauber muss Rettungsversuche abbrechenZusätzlich zu einem Rettungshubschrauber wurde wegen starker Sturmböen auch ein fünfköpfiger Trupp bodengebunden losgeschickt. Der Hubschrauber konnte einen Bergretter nahe der Unfallstelle absetzen. Der sicherte...

  • 07.10.21
Der Herbstanfang bringt noch einmal Sonne. (Symbolbild)
726×

Vorhersage für das Allgäu
Heiteres und sonniges Wetter zum Herbstanfang

Zum kalendarischen Herbstanfang wird das Wetter im Allgäu vorwiegend sonnig und trocken. Die Höchstwerte steigen von 16 Grad am Mittwoch auf 19 Grad am Freitag.  Mittwoch: Meist heiterAm Mittwoch scheint im Allgäu tagsüber meist die Sonne. Nur manchmal können sich Wolken bilden. Die Temperaturen erreichen bis zu 16 Grad. In der Nacht zum Donnerstag kann es zu Nebel kommen. Es kühlt auf 6 Grad ab. In Alpennähe kann sich vereinzelt Bodenfrost bilden.  Viel Sonne am DonnerstagNach teilweise...

  • Kempten
  • 23.09.21
Spätsommer im Allgäu: Die Schumpen machen sich auf den Weg ins Tal. (Symbolbild)
1.189×

Prognose
Wetter im Allgäu: Es bleibt spätsommerlich

Der Start in die Woche: Perfektes Wanderwetter für alle, die frei haben. Am Montag und am Dienstag scheint im Allgäu noch vermehrt die Sonne. Am Nachmittag und am Abend wird es jedoch bewölkter. Dienstagnacht und am Mittwoch ist Regen möglich. Es bleibt allerdings recht warm. Mix aus Sonne und WolkenAb Montagmittag ziehen laut dem Deutschen Wetterdienst Wolken durch Bayern und das Allgäu. Zeitweise gibt es aber auch sonnige Abschnitte. An den Alpen kann es vereinzelt zu Regenschauern kommen....

  • Kempten
  • 14.09.21
Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden. (Symbolbild)
1.735×

Tretbootfahrer, Kanuten, Surfer, Stand-up-Paddler...
Starker Wind sorgt für viele Einsätze auf dem Bodensee

Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden.  Tretbootfahrer 1,5 Kilometer vom Ufer entfernt Zunächst erreichte die Einsatzzentrale der Polizei in Kempten der Notruf eines manövrierunfähigen Motorbootes aus Konstanz, das sich zwischen Wasserburg und Nonnenhorn befand. Auf der Anfahrt entdeckten die Einsatzkräfte ein...

  • Lindau
  • 31.05.21
Das Wetter wird etwas besser - zumindest kurzfristig. (Symbolbild)
9.171×

Wetter im Allgäu
Nur eine kurze Regenpause? So wird das Wetter in den nächsten Tagen

Der Dauerregen der letzten Tage und Wochen macht endlich einmal Pause. Anstatt Regen und Wolken gibt es heute mal wieder etwas Sonne. Wirklich angenehm wird es im Freien aber trotzdem nicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Dienstag, 25. Mai 2021 nämlich eine Sturmwarnung ausgegeben.  Wechselhaftes Wetter Am Dienstag bleiben die Höchsttemperaturen im Allgäu bei kühlen 11 Grad. Der Dauerregen ist zwar kurzfristig erstmal vorbei, Schauer kann es aber gebietsweise trotzdem geben. Mittwochs...

  • 25.05.21
Sturm und Wind: Der deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Allgäu. (Symbolbild)
6.928× 2

Stürmischer Start in die Arbeitswoche
Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm am Dienstag im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Dienstag, 25. Mai 2021 eine Sturmwarnung ausgegeben. Betroffen sind die Landkreise Ostallgäu mit Kaufbeuren, das Unterallgäu mit Memmingen und das nördliche Oberallgäu. Sturmböen der Stärke 2Demnach kann es zwischen 10 Uhr morgens und 20 Uhr abends Sturmböen bis zur Stärke 2 von 4 geben. Bis zu 75 km/h sind möglich. Der DWD weist darauf hin, dass einzelne Äste herunterstürzen und Gegenstände herabfallen können. Ansonsten startet die Arbeitswoche nach...

  • Kempten
  • 25.05.21
An Pfingsten steht mal wieder ein langes Wochenende an. Perfekt für einen Ausflug mit der Familie oder einem Kurzurlaub. Leider lädt das Wetter, wie so oft in den letzten Tagen und Wochen, nicht unbedingt dazu ein.  (Symbolbild).
11.535×

Wetter im Allgäu
So wird das Wetter am langen Pfingstwochenende

An Pfingsten steht mal wieder ein langes Wochenende an. Perfekt für einen Ausflug mit der Familie oder einen Kurzurlaub. Leider lädt das Wetter, wie so oft in den letzten Tagen und Wochen, nicht unbedingt dazu ein. Wer doch etwas an der frischen Luft geplant hat, sollte seinen Regenschirm nicht vergessen.  Wechselhaftes Wochenende Zum Auftakt ins lange Wochenende bleibt es erstmal beim Wetter der vergangenen Tage. Maximal 13 Grad und regnerisch wird es am Freitag. Laut wetteronline.de soll es...

  • 21.05.21
Wintereinbruch kurz nach Ostern im Allgäu
13.903× 1 Video 15 Bilder

Wintereinbruch über Nacht
Wetter im Allgäu: Schlagartiger Temperatursturz hält nur kurz

Nach zuletzt steigenden Temperaturen und frühlingshaften Wetterverhältnissen haben Schnee, Wind und Kälte diesen Trend in den vergangenen Tagen im Allgäu gestoppt. Dieser Wintereinbruch dürfte aber ein kurzer sein, denn die Prognosen für die nächsten Tage sagen vor allem wieder wärmere Temperaturen voraus. Windböen am Tag - Neuschnee über NachtWegen der windigen Verhältnissen hat am Montag eine Sturmböe die Hütte einer Corona-Teststraße beschädigt. Der Sturm hat das Dach abgedeckt und die...

  • Kempten
  • 06.04.21
Gleitschirmfliegen (Symbolbild)
9.656× 1

Ungünstige Böe
Gleitschirmflieger treibt gegen Felswand am Breitenberg

Eine Windböe hat am Dienstagmittag einen 53-jährigen Gleitschirmflieger unglücklich erfasst und gegen eine Felswand am Breitenberg getrieben. Wie die Polizei mitteilt zog sich der Mann dabei Schürfwunden zu, die ein Notarzt nach der Bergung in einem Krankenhaus versorgte. Weil der Mann sehr nah an der Wand flog, war es ihm nicht mehr möglich gewesen, die Böe durch ein Manöver auszugleichen oder den Rettungsschirm zu aktivieren.

  • Pfronten
  • 03.06.20
Seenot-Einsatz in Lindau.
4.130× 1 4 Bilder

Starker Wind
Mehrere Surfer und Segler geraten am Bodensee in Seenot

Am Freitag gerieten mehrere Surfer und Segler am Bodensee in Seenot. Zwei Männer kamen in Krankenhäuser, die anderen blieben unverletzt. Surfer gerät bei Lindau in Seenot Gegen 21:15 Uhr hatte eine Spaziergängerin einen 56-jährigen Wassersportler auf Höhe des Zecher Hafens, geschätzt mehrere hundert Meter vom Ufer entfernt, gesehen und die Polizei informiert. Der Mann versuchte, gegen den Wind anzukämpfen und das sichere Ufer zu erreichen. Weil die Frau den 56-Jährigen wegen der Strömung aus...

  • Lindau
  • 30.05.20
Polizei (Symbolbild)
2.132×

Wind
Sturmtief Bianca: auch in Kaufbeuren stürzten Bäume um

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es aufgrund des länger andauernden Sturmes im Stadtgebiet Kaufbeuren und Umgebung zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. Die örtlich zuständigen Feuerwehren befanden sich im Dauereinsatz, da mehrere Bäume auf die Straßen stürzten und dabei die Fahrbahnen blockiert wurden. Gegen 20:00 Uhr musste auch die Augsburger Straße durch Polizei Kaufbeuren auf Höhe des Waldfriedhofs abgesperrt werden, da ein Baum auf der Fahrbahn lag. Nach Beendigung der Sperrung...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ