Wildunfall

Beiträge zum Thema Wildunfall

Ein Mann konnte den Zusammenstoß mit dem Reh nicht mehr verhindern (Symbolbild).
1.327× 1

Wildunfall
Autofahrer (40) stößt mit Reh bei Immenstadt zusammen

Am Montag, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße OA 5 von Seifen in Richtung Immenstadt, als plötzlich vor ihm ein Reh die Straße queren wollte. Der Mann konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.20
62×

Verkehr
Wildunfälle: Forstbetrieb Sonthofen warnt Autofahrer mit speziellen Bannern

Gefahren auf vier Beinen stehen derzeit im ganzen Allgäu rechts und links der Straßen: Wildtiere! Wenn sie sich auf die Fahrbahn verirren, kommt es regelmäßig zu Unfällen. 2017 krachte es aus diesem Grund bisher fast 600 Mal. Ein Wildunfallschwerpunkt ist unter anderem die Staatsstraße 2376 Kürnachtal im Oberallgäu. Um die Autofahrer hier dafür zu sensibilisieren, hat der Forstbetrieb Sonthofen Banner drucken lassen und sagt es frei nach Shakespeares Zitat Sein oder Nichtsein: 'Sein oder nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.17
27×

Verkehrsunfall
24.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall: Autofahrer (21) erfasst Reh

Am Dienstag gegen 22.20 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto die Straße von Zellers in Richtung Thanners, als ihm plötzlich ein Reh vor sein Fahrzeug sprang. Er erfasste das Reh und machte eine Vollbremsung. Ein hinter ihm fahrender 50-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem 21-Jährigen auf. Die beiden Autofahrer sowie die beiden Beifahrer im Auto des 21-Jährigen, 41 und 38 Jahre alt, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.16
49×

Wilderei
Wildunfall: Mann aus Immenstadt fährt toten Fuchs zur Polizei

Manchmal geht es einfach zu schnell: Eine dunkle Straße, zwei Augen blitzen auf und schon ist es passiert - Wildunfall. Auch einem 73-jährigen Autofahrer, der wie berichtet vergangene Woche einen Fuchs zwischen Oberstaufen und Immenstadt angefahren hatte. Er hatte jedoch weit mehr Ärger, denn ihn erwartete laut Polizei auch noch eine Anzeige. Der Mann packte den toten Fuchs in den Kofferraum und fuhr mit ihm zur Polizei. "Das gilt schon als Wilderei", erklärt Heinrich Schwarz,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.14
37×

Zusammenprall
Wildunfall bei Bad Hindelang - 5.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagnachmittag rannten auf der Bundesstraße 308 zwischen Bad Hindelang und Sonthofen zwei Hirschkühe über die Straße. Ein Pkw-Fahrer, der die Tiere zu spät bemerkte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit einem der Tiere zusammen. Nach dem Aufprall rannten beide Tiere davon. Da davon auszugehen war, dass das angefahrene Tier verletzt wurde, nahm der verständigte zuständige Revierjäger die Nachsuche nach dem Wild auf. An dem Pkw entstand Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.13
33×

- Wildunfall
Ausweichversuch auf der B 19 bei Waltenhofen hat Unfall zur Folge

Weil sie einem Fuchs ausweichen wollte, hat eine 24-Jährige am Dienstagmorgen auf der B 19 bei Waltenhofen (Oberallgäu) einen Unfall verursacht. Das Fahrzeug der Frau kam laut Polizei bei dem Ausweichmanöver ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und stand anschließend quer zur Fahrbahn. Ein nachfolgendes Auto fuhr auf das Fahrzeug der 24-Jährigen auf, woraufhin dieses Feuer fing. Die B 19 war wegen des Unfalls für fast drei Stunden gesperrt. Die 24-Jährige zog sich leichte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.11.11
57×

Rehwild
Rehbrunft treibt Wild auf die Straßen

In der heißen Jahreszeit von Ende Juli bis Mitte August ist die heiße Phase für die Rehe: Für sie beginnt die Brunft oder «Blattzeit», wie es in der Jägersprache heißt. Unermüdlich wirbt der Bock um die Geiß, die mit der Absonderung von Duftstoffen signalisiert, dass sie zur Paarung bereit ist. >, erklärt der Vorsitzende des Kreisjagdverbandes Oberallgäu, Ekkehard Voigt. Blind vor Liebe überqueren die Tiere auch tagsüber im vollen Lauf die Straßen. Voigt: > Deswegen bittet der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ