Wildunfall

Beiträge zum Thema Wildunfall

Polizei
Im Ostallgäu sind am Wochenende mehrere Autofahrer mit Wildtieren kollidiert. (Symbolbild)

Verkehr
Mehrere Wildunfälle im Ostallgäu

Im Ostallgäu ist es am Wochenende zu gleich mehreren Wildunfällen gekommen. Bei Waal kollidierte ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend mit einem Reh und stürzte daraufhin. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.  In Oberostendorf prallte ein Autofahrer (25) am Sonntag ebenfalls mit einem Reh zusammen. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von rund 2.000 Euro - das Tier flüchtete. Ein Jäger musste die Suche nach dem verletzten Tier aufnehmen.  Mit einem Wildschwein...

  • Buchloe
  • 14.10.19
  • 2.223× gelesen
Polizei
Wildunfälle bei Buchloe (Symbolbild Wildwechsel)

Unfallhäufung
Fünf Wildunfälle mit Rehen in 24 Stunden im Raum Buchloe

Der Polizeiinspektion Buchloe wurden allein zwischen Samstag- und Sonntagmorgen fünf Wildunfälle gemeldet, bei dem jeweils ein Reh angefahren wurde. Am Samstagmorgen fuhr eine 40-Jährige mit ihrem Pkw von Waal in Richtung Jengen, als ein Reh die Fahrbahn querte und vom Pkw erfasst wurde. Das schwerverletzte Tier musste vom Jagdpächter erlöst werden. Der Schaden am Auto beträgt 200 Euro.Am Samstagnachmittag kam es zwischen Buchloe und Honsolgen auf Höhe des Wäldchens zu einem Zusammenstoß...

  • Buchloe
  • 20.05.19
  • 1.612× gelesen
Polizei
Warnschild: Achtung Rehe

Unfall
Reh stößt mit Fahrradfahrer bei Waal zusammen

Am Dienstagmorgen fuhr ein 64-jähriger Fahrradfahrer aus Fuchstal von Waalhaupten in Richtung Lengenfeld. Plötzlich sprang ein Reh aus dem angrenzenden Maisfeld auf die Fahrbahn und er stieß mit dem Tier zusammen. Der Radler stürzte von seinem Fahrrad und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand kein Schaden. Das Reh flüchtete.

  • Buchloe
  • 01.08.18
  • 936× gelesen
Polizei
Nach einem Wildunfall muss jeder Beteiligte Fahrer anhalten und die Unfallstelle absichern.

Polizei Buchloe klärt auf
Pflichten des Fahrzeugführers nach einem Wildunfall

Immer wieder stellt die Polizei im Rahmen der Aufnahme von Wildunfällen fest, dass viele Fahrzeugführer die gesetzlichen Pflichten nicht kennen, die nach einem solchen Unfall zu beachten sind. So schreibt § 34 der Straßenverkehrsordnung (StVO) vor, dass nach einem Unfall jeder Beteiligte unverzüglich anzuhalten und den Verkehr zu sichern hat, sowie sich über die Unfallfolgen vergewissern muss. Nach § 32 StVO ist es verboten, Gegenstände auf der Straße liegen zu lassen, wenn dadurch der...

  • Buchloe
  • 02.03.18
  • 2.298× gelesen
Polizei

Sachschaden
Zwei Wildunfälle in Waal und Oberostendorf innerhalb kurzer Zeit

Dienstagfrüh ereigneten sich fast zeitgleich zwei Wildunfälle. Beim ersten Vorfall stieß ein 54-jähriger Autofahrer aus Landsberg zwischen Bronnen und Erpfting Höhe Bronnener Weiher mit einem querenden Reh zusammen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Im zweiten Fall prallte das Auto eines 26-jährigen Mannes aus Waal auf der Staatsstraße 2055 zwischen Oberostendorf und Lengenfeld gegen ein Reh. Der Sachschaden betrug ca. 200 Euro. Beide Tiere überlebten den Anstoß...

  • Buchloe
  • 30.11.16
  • 12× gelesen
Polizei

Wildunfall
Greifvogel streift Auto im Tiefflug bei Jengen

Ein 49-jähriger Mann fuhr am frühen Mittwochnachmittag mit dem Auto von Beckstetten Richtung Rieden/Ketterschwang. Ein Greifvogel querte zu tief die Fahrbahn und streifte den rechten Außenspiegel. Durch den Anstoß klappte der Spiegel ein und das Spiegelglas wurde beschädigt. Der Greifvogel war kurz benommen, konnte dann aber weiterfliegen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

  • Buchloe
  • 27.10.16
  • 17× gelesen
Polizei

Wildunfälle
Doppeltes Pech: Autofahrer hat bei Lamerdingen hintereinander zwei Unfälle mit Rehen

Am Donnerstagabend hatte ein 21-jähriger Unterallgäuer einen Wildunfall. Zwischen Ettringen und Lamerdingen war ihm ein Reh in sein Auto gelaufen. Nachdem er den Vorfall telefonisch gemeldet hatte, fuhr er zur Polizeiinspektion Buchloe, um den Schaden besichtigen und sich eine Wildunfallbescheinigung ausstellen zu lassen. Dabei lief ihm zwischen Lamerdingen und Dillishausen wieder ein Reh vor das Auto, so dass sich der vorherige Schaden noch vergrößerte.

  • Buchloe
  • 07.10.16
  • 16× gelesen
Lokales

Statistik
Buchloer Polizei: Zahl der Unfälle im Jahr 2015 gestiegen

Es wurde eine Zunahme der Unfälle im vergangenen Jahr verzeichnet, doch es gab weniger Verletzte Ausgerechnet am Muttertag krachte eine 19-Jährige ohne Helm mit einem nicht zugelassenen Motorrad gegen einen Betonpfeiler. Zudem kam ein 33-Jähriger mit seinem Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und verursachte einen Frontalzusammenstoß. Dabei starben sowohl die Frau als auch der Mann. Das waren aber die beiden einzigen tödlichen Unfälle im Jahr 2015 im Bereich der Buchloer...

  • Buchloe
  • 04.04.16
  • 16× gelesen
Polizei

Unfall
Wildschwein läuft vor Auto: Fahrer leicht verletzt

Leicht verletzt wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, dem zwischen Buchloe und Dillishausen gegen 01:00 Uhr ein Wildschwein vor den Pkw lief. Das ca. 60 kilo schwere Schwein wurde frontal erfasst, am Pkw entstand Totalschaden von ca. 5.000 Euro. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, das Wildschwein überlebte den Unfall nicht.

  • Buchloe
  • 31.08.15
  • 11× gelesen
Polizei

Polizei
Zwei Wildunfälle in Lamerdingen und Buchloe

Eine Bußgeldanzeige kommt auf einen 56-Jährigen zu, der mit seinem Pkw, zwischen Lamerdingen und Dillishausen am 13.11.2014, gegen 04.00 Uhr, ein Wildschein überfahren und dabei getötet hat. Er ließ dabei das Wildschwein auf der Fahrbahn liegen und unterließ es, die Polizei oder den Jagdpächter zu verständigen. Anhand des verlorenen Kennzeichens, konnte der Fahrer ermittelt werden. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, das in solchen Fällen entweder die Polizei oder der Jagdpächter...

  • Buchloe
  • 14.11.14
  • 11× gelesen
Lokales

Polizei
Gefährlicher Wildwechsel: Zahl der Unfälle im Raum Buchloe leicht rückgängig

Vieles ist in den vergangenen Jahren schon versucht worden. Duftzäune wurde errichtet, Lichtreflektoren angebracht. Besser geworden, heißt es seitens der Polizei, ist dadurch kaum etwas. In der Verkehrsstatistik der Buchloer Polizei ist die Zahl der Wildunfälle auf den Straßen in der Umgebung im Jahr 2013 zwar von 135 auf 113 zurückgegangen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres allerdings haben die Beamten bereits 66 Zusammenstöße mit Rehen oder Füchsen erfasst. Das ist im Vergleich zum...

  • Buchloe
  • 02.08.14
  • 6× gelesen
Polizei

Polizei
Wildunfall in Ettringen: Mann (32) fährt betrunken zur Unfallstelle

Pech hatte ein 32-jähriger Autofahrer am Dienstagabend aus dem Landkreis Augsburg. Weil seine 51-jährige Mutter außerorts auf der Verlängerung der Kapellenstraße mit ihrem Pkw einem Reh ausgewichen und dabei gegen ein Brückengeländer geprallt war, hatte diese ihren Sohn verständigt, um sie bei der Unfallstelle abzuholen. Gerade als die Polizei mit der Unfallaufnahme beschäftigt war, kam der 32-Jährige dazu. Leider stand er deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab einen Wert von über...

  • Buchloe
  • 23.04.14
  • 20× gelesen
Polizei

Unfall
Zwei Wildunfälle in Buchloe - Polizei bittet um Vorsicht

Nahezu gleichzeitig wechselten zwei Rehe am Dienstag Früh gegen 5 Uhr östlich der A96 von einer Wiese in Richtung Wald zurück. Beide überlebten dies nicht, sie wurden von zwei hintereinander fahrenden Pkw erfasst und getötet. Dabei entstanden Sachschäden von ca. 3.000 Euro an einem Pkw einer 18-Jährigen sowie ca. 2.000 Euro am Pkw eines 40-jährigen Fahrers. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um vorsichtiges Fahren insbesondere im Bereich von Wiese-Wald-Grenzen sowie in der...

  • Buchloe
  • 01.04.14
  • 10× gelesen
Polizei

Polizeimeldung
Vier Wildunfälle im Unterallgäu

In der Nacht von 05. auf 06.08.13 ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Bad Wörishofen insgesamt 4 Wildunfälle, davon 3 mit Rehwild und 1 mit Schwarzwild. Ein Pkw kollidierte am frühen Morgen zwischen Türkheim und Tussenhausen mit einem Wildschwein. Die 33-jährige Fahrerin aus Tussenhausen wurde leicht verletzt, als der Airbag ihres Fahrzeuges auslöste. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit, da aufgrund der beginnenden Brunft beim Rehwild vermehrt mit...

  • Buchloe
  • 06.08.13
  • 23× gelesen
Lokales

Verkehr
Blaue Reflektoren sollen Wild abschrecken

Jäger und Straßenbauer wollen Wildunfälle reduzieren Es gibt Stellen rund um Buchloe sowie im Landkreis Landsberg, an denen ereignen sich regelmäßig Wildunfälle. Reicht ein Waldstück unmittelbar an eine Straße und schließt sich auf der anderen Seite eine Wiese oder ein Feld an, dann queren dort Rehe und andere Wildtiere häufig die Fahrbahn. Mithilfe von blauen, meist halbkreisförmigen Reflektoren, die an Straßenpfosten montiert werden, könnte nun den Wildwechsel in der Umgebung weiter...

  • Buchloe
  • 30.12.10
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019