Wildtiere

Beiträge zum Thema Wildtiere

Vermehrte Wildunfälle (Symbolbild).
330×

Vorsicht geboten
Vier Wildunfälle bei Mindelheim: Keine verletzten aber hohe Sachschäden

Am vergangenen Sonntag kam es im Schutzbereich der Polizei Mindelheim zu vier Wildunfällen. Zwischen Käppele und der Eheimer Säge bei Markt Rettenbach prallte ein Reh gegen den Pkw, sprang aber weiter. Bei Tiefenried auf der St2025 überlebte das Reh die Kollision nicht, so auch auf der St2037 bei Oberrieden. Bei einem weiteren Unfall konnte ein Motorradfahrer zwischen Egelhofen und der Einmündung zur St2037 dem unvermittelt auf die Fahrbahn springenden Reh zwar noch ausweichen, stürzte dann...

  • Mindelheim
  • 10.08.20
Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
5.422× 1 2 Bilder

Notrufe bei der Polizei
Fuchsbaby auf vielbefahrener Straße in Marktoberdorf unterwegs

Am Mittwochmittag gingen beim Notruf und bei der Polizei Marktoberdorf mehrere Meldungen ein, weil ein Fuchsbaby auf der vielbefahrenen AOK-Kreuzung (Bahnhofstraße/Brückenstraße) mitten in Marktoberdorf herumläuft. Dadurch sei der Verkehr lahmgelegt, hieß es. Ein „polizeiliches Einschreiten“ war allerdings nicht erforderlich. Nach Angaben der Polizei trollte sich der Jungfuchs unverletzt über die anliegenden Gärten davon.

  • Marktoberdorf
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ