Wildschwein

Beiträge zum Thema Wildschwein

Wildschweine haben inzwischen auch das Allgäu erobert. Bei der Bejagung nutzen die Forstreviere auch eine Internetplattform (Archivbild).
3.908×

Internetplattform
Online-Meldesystem soll Jagd nach Wildschweinen im Ostallgäu verbessern

Wildschweine dringen immer mehr in den Alpenbereich vor, heißt es in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ).  Weil die Tiere die Schweinepest verbreiten und Flurschäden anrichten können, wollen Jäger den Wildschweinbestand reduzieren. Mit Hilfe einer Internetplattform soll im Ostallgäu die Jagd auf Schwarzwild erleichtert werden.  Laut AZ bietet das Meldesystem „Bürgerplattform Wildtiere in Bayern (WilTiB)“ im südlichen Landkreis Ostallgäu den Berechtigten die Möglichkeit, ihre...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 31.03.20
Symbolbild.
5.665×

Wildunfall
Lkw stößt auf B12 bei Jengen mit Wildschwein-Gruppe zusammen

Am Dienstagmorgen ist ein Lkw-Gespann auf der B12 bei Jengen in Richtung Kaufbeuren mit einer Gruppe Wildschweinen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, entstand erheblicher Sachschaden am Gespann. Der 53-jährige Fahrer war mit seinem Lkw-Gespann auf der B12 unterwegs, als plötzlich eine Wildschweinrotte die Fahrbahn kurz nach der Ausfahrt Jengen querte. Der 53-Jährige konnte ein Zusammenstoß mit mehreren Tieren nicht mehr verhindern. Am Zugfahrzeug und dem Anhänger entstand Sachschaden...

  • Jengen
  • 17.12.19
Symbolbild
2.362×

Wild
Wildschweine auf der B12 bei Jengen: Polizei musste Straße sperren

Am Sonntagvormittag musste die B12 zwischen Kaufbeuren und Jengen kurzzeitig gesperrt werden. Der Grund: Über die Straße sprangen mehrere Wildschweine.  Ein Autofahrer hatte in den frühen Morgenstunden ein Wildschwein überfahren. Als die Polizei am Unfallort eintraf, machten mehrere Verkehrsteilnehmer sie auf zwei weitere Wildschweine aufmerksam. Die zwei Tiere sprangen zwischen Kaufbeuren und Jengen immer wieder auf die Straße. Die Polizei sperrte für 15 Minuten den Bereich auf der B12. Mit...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.19
Im Ostallgäu sind am Wochenende mehrere Autofahrer mit Wildtieren kollidiert. (Symbolbild)
2.418×

Verkehr
Mehrere Wildunfälle im Ostallgäu

Im Ostallgäu ist es am Wochenende zu gleich mehreren Wildunfällen gekommen. Bei Waal kollidierte ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend mit einem Reh und stürzte daraufhin. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.  In Oberostendorf prallte ein Autofahrer (25) am Sonntag ebenfalls mit einem Reh zusammen. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von rund 2.000 Euro - das Tier flüchtete. Ein Jäger musste die Suche nach dem verletzten Tier aufnehmen.  Mit einem Wildschwein ist am...

  • Buchloe
  • 14.10.19
53×

Tier
Wildschwein verursacht Sachschaden in Türkheim

Am Freitagmorgen gegen 08:20 Uhr wurde im Bereich der Mittelschule in Türkheim mindestens ein Wildschwein gesichtet. Es machten sich neben einer Polizeistreife auch zwei Jagdpächter auf die Suche nach den Tieren. Durch die Einsatzkräfte konnten jedoch keine Wildschweine mehr angetroffen werden. Es wird vermutet, dass sich das Schwein in den Auwald geflüchtet hat. Im Nachgang wurde bekannt, dass ein Gartenzaun in der Oberjägerstraße durch das Wildschwein beschädigt wurde. Die genaue Schadenshöhe...

  • Buchloe
  • 13.11.17
78×

Schäden
Wildschweine bereiten Jagdgenossen in Roßhaupten Probleme

Seit Jahren bereiten Wildschweine den Jagdgenossen in Roßhaupten Kopfzerbrechen. Das war auch im zurückliegenden Jahr so, wie Josef Strobel bei der Jahresversammlung im Rückblick erklärte. Die Schwarzkittel pflügen die Wiesen und Felder förmlich um und hinterließen große Schäden, hieß es. Zudem seien die die Tiere schwer zu bejagen, zumal sie meist nachts anzutreffen sind. Weniger Sorgen bereitet den Jägern dagegen der Verbiss in ihrem Gebiet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 17.04.16
55×

Konflikt
Dem Wildschwein geht es im Ostallgäu zu gut: Grundstücksbesitzer aus Sulzschneid ärgert sich über Schäden

Die Schwarzkittel fühlen sich in höheren Lagen immer wohler und richten trotz steigender Abschusszahlen auch im Ostallgäu immer wieder Schäden an. Pilotprojekt mit Ziel effizienter Bejagung läuft Wie hoch die Schäden sind, die alljährlich durch Wildschweine im Ostallgäu verursacht werden, darüber gibt es bei der Jagdbehörde am Landratsamt bislang keine Statistik. Dass es tendenziell aber immer mehr dieser Schwarzkittel, wie das Wildschwein im Volksmund auch genannt wird, hier gibt, ist aus den...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.16
103×

Schäden
Pilotprojekt: effizientere Bejagung von Wildschweinen im Ostallgäu

Wie hoch die Schäden sind, die alljährlich durch Wildschweine im Ostallgäu verursacht werden – darüber gibt es bei der Jagdbehörde am Landratsamt bislang keine Statistik. Dass es tendenziell aber immer mehr dieser Schwarzkittel hier gibt, wie das Wildschwein im Volksmund auch genannt wird, ist aus den Erhebungsbögen der erlegten Wildschweine abzuleiten. Immer wieder ärgern sich Landwirte jedoch über diese Wildtiere. So wie jüngst – bei weitem nicht zum ersten Mal – Franz Brugger aus...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.16
25×

Unfall
Wildschwein läuft vor Auto: Fahrer leicht verletzt

Leicht verletzt wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, dem zwischen Buchloe und Dillishausen gegen 01:00 Uhr ein Wildschwein vor den Pkw lief. Das ca. 60 kilo schwere Schwein wurde frontal erfasst, am Pkw entstand Totalschaden von ca. 5.000 Euro. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, das Wildschwein überlebte den Unfall nicht.

  • Buchloe
  • 31.08.15
25×

Polizei
Zwei Wildunfälle in Lamerdingen und Buchloe

Eine Bußgeldanzeige kommt auf einen 56-Jährigen zu, der mit seinem Pkw, zwischen Lamerdingen und Dillishausen am 13.11.2014, gegen 04.00 Uhr, ein Wildschein überfahren und dabei getötet hat. Er ließ dabei das Wildschwein auf der Fahrbahn liegen und unterließ es, die Polizei oder den Jagdpächter zu verständigen. Anhand des verlorenen Kennzeichens, konnte der Fahrer ermittelt werden. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, das in solchen Fällen entweder die Polizei oder der Jagdpächter zu...

  • Buchloe
  • 14.11.14
51×

Verkehr
Unfall durch Wildschweine auf A96 bei Bad Wörishofen

Am Sonntag Abend gegen 23.00 Uhr, wurden auf der Autobahn A96 etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen mehrere Wildschweine gesichtet. Ein 31-jähriger Autofahrer erkannte die Gefahr zu spät und erfasste mit seinem Fahrzeug ein einzelnes Wildschwein. Zwei weitere Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und überfuhren das bereits tote Tier. Mehrere Polizeistreifen sowie die Feuerwehren aus Mindelheim, Türkheim und Buchloe waren im Einsatz, um die restlichen Wildschweine...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.14
55×

Tschernobyl
25 Jahre nach Katastrophe von Tschernobyl sind im Ostallgäu Nachwirkungen zu spüren

Strahlende Wildschweine Die unfassbare atomare Katastrophe von Fukushima ist in den Köpfen der Ostallgäuer Menschen, das Desaster von Tschernobyl noch im Ostallgäuer Boden. Auf den Tag vor 25 Jahren explodierte in der heutigen Ukraine nach einem Fehler der Techniker der Reaktorblock und spie dabei seinen gesamten Atomkern in die Atmosphäre. Tage später begann es im Ostallgäu zu regnen. Und mit dem Regen kam die Verstrahlung direkt vor unsere Haustür und in unseren Boden. «Besonders in...

  • Marktoberdorf
  • 26.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ