Wildpoldsried

Beiträge zum Thema Wildpoldsried

Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried.
2.047× 32 Bilder

Bildergalerie
Belly Bizarr, Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried

Ausverkauftes Haus bei Belly Bizarr, der etwas anderen Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried. Mit ihren Darbietungen zogen die Tänzerinnen das Publikum in ihren Bann und ernteten großen Applaus. Die Show, organisiert von Martina Dorn, stand auch im Zeichen der Benefizaktion für humedika e.V. Insgesamt konnte an diesem Abend eine Spende in Höhe von 1.073 Euro an humedica e.V. übergeben werden.

  • Wildpoldsried
  • 09.04.19
Mehrere Funkenfeuer im Allgäu wetterbedingt abgesagt
11.503×

Wetter
Funken in Kempten am Stadtweiher und in Wildpoldsried abgesagt

Am Stadtweiher Kempten findet das geplante Funkenfeuer der Feuerwehr heuer wegen des schlechten Wetters nicht statt. Die Löschgruppe 11 am Stadtweiher (Veranstalter) bedauert dies zutiefst, so Feuerwehrmann Philipp Hennig gegenüber all-in.de. Ersatztermin gibt es keinen. Auch das Funkenfeuer in Wildpoldsried ist wetterbedingt abgesagt. In Reichenhofen wurde das Funkenfeuer wetterbedingt auf Samstag, 09. März verlegt.

  • Wildpoldsried
  • 08.03.19
Symbolbild. Der Mineralöl- und Erdgaskonzern Shell übernimmt die sonnen Gruppe aus Wildpoldsried.
1.671×

Wirtschaft
Mineralölkonzern Shell übernimmt das Energieunternehmen Sonnen aus Wildpoldsried

Der Mineralöl- und Erdgaskonzern Shell übernimmt das Energieunternehmen Sonnen mit Sitz in Wildpoldsried. Nachdem der Konzern im Mai 2018 bereits als Investor in das Allgäuer Solarbatterie-Unternehmen eingestiegen ist, steht nun die komplette Übernahme an. Damit wird Sonnen zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Shell. „Gemeinsam können wir nun – ganz im Sinne der Shell Strategie, unseren Kunden mehr und sauberere Energielösungen anzubieten – den Aufbau eines Energiesystems...

  • Wildpoldsried
  • 15.02.19
v.l.n.r.: Barbara Holzmann(Bezirkstagskandidatin), Robert Habeck (Bundesvorsitzender), Spitzenkandidat Ludwig Hartmann, Landtagskandidatin für Kempten/Oberallgäu Erna-Kathrein Groll und Thomas Gehring (Direktkandidat Lindau/Sonthofen)
333×

Heimatreporter-Beitrag
Robert Habeck fordert mehr Windenergie statt Abbau von Braunkohle

Der ehemalige Schleswig-Holsteinische Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) erzählte der Kemptener grünen Direktkandidatin Erna Kathrein Groll an einem Wildpolsrieder Windkraftrad von seinen Erfahrungen mit dem Bau von Windkraftanlagen im hohen Norden. Bei den wenigen geeigneten Standorten müsse immens viel Überzeugungsarbeit bei allen Beteiligten geleistet werden um solche Projekte realisieren zu können. Braunkohle Abbau mit all den negativen Begleiterscheinungen wie etwa jüngst im...

  • Wildpoldsried
  • 08.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ