Wild

Beiträge zum Thema Wild

 24×

Kaufbeuren / Ostallgäu
Rehe in den Tod gejagt

Bereits im Frühjahr kritisierten Jäger, dass im Kaufbeurer Umfeld Rehe durch nicht angeleinte Hunde gejagt werden. Der schlimmste Fall war eine trächtige Rehgeiß, die von zwei Hunden gerissen wurde. Nun meldete sich eine AZ-Leserin, die wildernde Hunde im Wald am Leinauer Hang sah.

  • Kempten
  • 01.09.10
 62×   3 Bilder

Immenstadt-Diepolz
Zurück zu den einfachen Dingen

Am Anfang war das Feuer. In Jean-Jacques Annauds legendärer Romanverfilmung von 1981 geht es um das kostbare Gut des Feuers, mit dem die Steinzeitmenschen wilde Tiere abschrecken, an dem sie sich wärmen und mit Hilfe dessen sie Fleisch braten. «Das Kochen am offenen Feuer ist eine der ältesten Künste der Menschheit», sagt Susanne Fischer-Rizzi. Die Heilpraktikerin aus Sulzberg (Oberallgäu) hat ein ungewöhnliches Kochbuch geschrieben, mit dem sie an die archaische Lebensweise in der Natur...

  • Kempten
  • 10.08.10

Buchloe / Umgebung
Immer mehr Wildunfälle

Wild zu geht es derzeit auf den Straßen rund um Buchloe. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. 67 Wildunfälle registrierte die Polizeiinspektion Buchloe im ersten Halbjahr 2010, einen Großteil davon in den vergangenen Wochen. Damit stieg die Zahl an Zusammenstößen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 35 Prozent an.

  • Kempten
  • 26.07.10
 22×

Wildpoldsried
«Windräder ökologisch sinnvoll»

Um die Frage, ob zwei weitere Windräder mit einer Höhe von 180 Metern auf dem Haarberg errichtet werden dürfen, drehte sich über weite Strecken die jüngste Bürgerversammlung in Wildpoldsried. Im Dorfsaal «Kultiviert» verfolgten mehr als 150 Wildpoldsrieder die kontroverse Diskussion unter den Bürgern.

  • Kempten
  • 20.05.10
 10×   2 Bilder

Wildpoldsried
«Gürtel enger schnallen»

Das Nettosteueraufkommen der Gemeinde Wildpoldsried sinkt von 1,4 Millionen im Jahr 2008 auf voraussichtlich 980000 Euro im laufenden Haushalt. Dies geht aus den Darlegungen von Kämmerer Christian Speiser hervor. In der jüngsten Sitzung billigte der Gemeinderat den Etat einstimmig.

  • Kempten
  • 12.04.10

Oberstdorf
Drei Rupfensäcke voll Tannenbart fürs Wilde Mändle

Es ist schon ein ganz besonderes Erlebnis, wenn 14 Oberstdorfer Männer, von Kopf bis Fuß gekleidet in ein grünes Gewand aus Tannenbart, in der Oybele-Halle den mystischen «Wilde-Mändle-Tanz» aufführen. Nur alle fünf Jahre wird das eindrucksvolle Schauspiel aus keltischer Vorzeit gezeigt. Ab dem 5. Juni ist es wieder so weit.

  • Kempten
  • 09.04.10
 28×   2 Bilder

Buchloe
Motorradtouren sind schon geplant

Eigentlich hatte sich Jürgen Wild mit ein paar Freunden bei der Nacht der Lichter verabredet. Aber das Treffen kam nie zustande. Der 34-Jährige war am 11. Dezember 2009 gerade auf dem Weg zur Innenstadt, als er gegen 18.15 Uhr beim Zebrastreifen in der Bahnhofstraße von einem Auto erfasst wurde (wir berichteten). Dabei zog er sich zahlreiche Verletzungen zu. Unter anderem wurden das rechte Schienbein und der linke Ellbogen zertrümmert. Außerdem erlitt er eine Gehirnerschütterung und einige...

  • Kempten
  • 23.01.10
 29×

Allgäu
Ein Familienhotel mit Zoo und 15-jähriger Chefin

Vor kurzem fiel der Startschuss für die diesjährige Allgäuer Berufsoffensive unserer Zeitung, bei der sich alles ums Thema Tourismus, Hotellerie und Gastronomie dreht.Einer der Bestandteile ist wie berichtet der Tourismus-Koffer, der an alle Schüler und Lehrer der praktisch komplett teilnehmenden Allgäuer Haupt -und Realschulen ausgeliefert wurde beziehungsweise noch wird. Im Koffer ist auch ein Planspiel Tourismus, das für uns schon einmal eine achte Klasse der Kaufbeurer...

  • Kempten
  • 12.11.09
 58×   2 Bilder

Oberallgäu / Sonthofen
Wild im Visier der Wissenschaftler

Rothirsch, Gäms, Reh und Steinbock befinden sich bis zum Jahr 2012 im Oberallgäu gezielt im Visier. Unblutig ist dieser Ansitz zunächst. Als Bestandteil eines Schalenwild-Projekts der Technischen Universität (TU) München wird untersucht, ob die Jagd, die Forstbehörden und die privaten Waldbesitzer umdenken müssen, damit der «Umbau» des eintönigen Bergwalds hin zu einem vor Lawinen wie Muren schützenden Wall der Siedlungen im Tal gelingt. Gestern ist das mit 320000 Euro bezifferte und vom...

  • Kempten
  • 23.07.09
 56×

Wildpoldsried / Kempten
Spielerisch mit dem Klimaschutz befassen

Die Kleinsten spielerisch über schmelzendes Eis und Solarhubschrauber zu Energiethemen und Klimaschutz hinführen - das ist das Ziel eines Pilotprojektes, das Eza im Kindergarten Wildpoldsried durchgeführt hat. Corinna Schindele und Mirjam Moseberg kümmerten sich um das Projekt im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahrs bei Eza. Weitere Kindergärten sollen folgen.

  • Kempten
  • 23.07.09

Wildpoldsried
«Haushalt auf gesunder Basis»

Über einen «Haushalt auf gesunder Basis» freut sich Wildpoldsrieds Bürgermeister Arno Zengerle. Einstimmig und ohne Debatte verabschiedete der Gemeinderat jetzt den 6,4-Millionen-Etat für 2009. Auffällig: Trotz allgemeiner Wirtschaftskrise lebt Wildpoldsried nicht auf Pump. Somit bleibt die Kommune - wie bereits in den vergangenen zwei Jahren - eine der wenigen schuldenfreien Gemeinden in der Region.

  • Kempten
  • 20.06.09
 60×   3 Bilder

Allgäu
Bürgermeister tankt beim Motorradfahren auf

Wildpoldsried l sir l Das Gefühl von Freiheit und Abenteuer ausleben, die Haare zu einer «Matte» wachsen lassen, laute Rockmusik hören, Luftgitarre spielen oder Motorrad fahren. So in etwa war das Lebensgefühl in den frühen Siebzigern, davon war auch Arno Zengerle «infiziert». Seinen Traum, wie im Kultfilm «Easy Rider» auf der Harley durch die USA zu fahren, erfüllte sich der Wildpoldsrieder Rathauschef allerdings erst Ende 2007, nachdem er im Kino «Born to be wild - saumäßig unterwegs» mit...

  • Kempten
  • 17.01.09
 12×

Detaillierte Pläne fürs Seminarhaus präsentiert

Wildpoldsried l hä l Das ehemalige Wildpoldsrieder Gasthaus «Adler» wird zu einem Seminar-Gebäude mit Übernachtungsmöglichkeit umgebaut. Die Pläne dazu stellte Architekt Wilhelm Schreibauer (Immenstadt) in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor. 4,2 Millionen Euro wird das gesamte Projekt mit einem Verbindungsbau zum Dorfsaal und der Erweiterung des «Adlers» voraussichtlich kosten. Das Gremium segnete die Pläne einstimmig ab und beauftragte die Verwaltung auf dieser Basis eine EU-Förderung zu...

  • Kempten
  • 23.09.08

«Wasserschmecker» sind fündig geworden

Wildpoldsried l hä l In Wildpoldsried waren «Wasserschmecker» zwischen Unteregg und Kürbsen, entlang des östlichen Halderückens, auf einer Höhenlinie von 800 Metern unterwegs. «Sie sind auch fündig geworden,» teilte Bürgermeister Arno Zengerle den Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung mit.

  • Kempten
  • 07.07.08

Wildunfälle treiben die Kfz-Versicherung hoch

Von Reinhold Löchle | Marktoberdorf/Ostallgäu 657 Wildunfälle im Ostallgäu registrierte im Jahr 2005 die Polizei. Im Vorjahr waren es laut Klaus Wobst von der Polizeiinspektion Marktoberdorf 669, in diesem Jahr liege man schon bei knapp 600, Tendenz steigend. Eine der Folgen: Die Autofahrer in der Region zahlen mit die höchsten Teilkaskobeiträge der gesamten Bundesrepublik. Wirksame Maßnahmen gegen Wildunfälle hat sich die vor zwei Jahren gegründete Projektgruppe 'Wildunfälle Ostallgäu' auf die...

  • Kempten
  • 19.10.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ