Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Polizei (Symbolbild)
 3.816×

Betrunken
Frau randaliert in Klinik, leistet Widerstand und droht Ex-Freundin mit dem Tod

Mit gleich mehreren Anzeigen muss eine 41-jährige Frau aus Kaufbeuren rechnen. Die 41-Jährige hatte am Samstag unter anderem in einem Krankenhaus randaliert.   Alles begann am frühen Samstagnachmittag als die Polizei wegen eines Streits in die Äußere Buchleuthenstraße gerufen wurde. Dort hatte sich die 41-Jährige heftig mit ihrer Ex-Lebensgefährtin gestritten. Nach Angaben der Polizei verhielt sich die depressiv wirkende Frau auch gegenüber den Polizeibeamten hochgradig aggressiv. Daher...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.20
Symbolbild.
 4.864×

Arrest
Mann (37) geht in Kaufbeuren mit Baseballschläger auf Polizisten los

Eine Kaufbeurerin hat Mittwochnacht die Polizei gerufen, weil ihr 37-jähriger Nachbar randalierte, an ihrer Haustür klopfte und Sturm klingelte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, ging der aggressive und polizeibekannte Nachbar die Polizisten mit einem abgebrochenen Baseballschläger an und beleidigte sie. Die Beamten überwältigten den Mann und nahmen ihn in Gewahrsam. Weil der Randalierer dabei Widerstand leistete, verbrachte er die Nacht in der Arrestzelle. Nach Angaben der Polizei wurde...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.20
Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ein Brüderpaar wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe verurteilt. Ein Polizist brach sich während eines Tumults den Oberschenkel.
 5.600×  1

10.000 Euro
Polizist erleidet Oberschenkelbruch: Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt Hauptangeklagten (23) zu Geldstrafe

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ein Brüderpaar wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, lautete das Urteil für den 23-jährigen Hauptangeklagten, der sich auch zu Beleidigungen hinreißen ließ: 200 Tagessätze zu je 50 Euro, also insgesamt 10.000 Euro. Sein 27-jähriger Bruder wurde zu 80 Tagessätzen je 30 Euro (2.400 Euro) verurteilt. Die Strafe richtete sich laut AZ nach Einkommen und...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.20
Symbolbild.
 3.543×

Gericht
Ostallgäuer (36) missbraucht seine psychisch kranke Partnerin

Wegen Vergewaltigung und vorsätzlicher Körperverletzung seiner ehemaligen Freundin wurde ein 36-jähriger Mann aus dem Ostallgäu vom Kaufbeurer Schöffengericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Zwar hatte der Angeklagte seine Unschuld beteuert und von einvernehmlichem Sex gesprochen. Nach der Beweisaufnahme hatten allerdings weder Staatsanwalt noch Gericht Zweifel daran, dass er im Dezember 2017 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegen den erklärten Willen und deutlichen Widerstand der...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.19
Das als „Stachus“ bekannte Gebäude an der Gutenbergstraße steht unter Denkmalschutz. Die Sanierung ist aufwendig. Deshalb will Projektentwickler Hannes Geierhos ein stimmiges Konzept haben, bevor er sich ans Werk macht. Eine Option ist derzeit, in den Obergeschossen zehn Appartements für wohnsitzlose Menschen einzubauen, die von der Herzogsägmühle betreut werden.
 1.322×

Soziales
„Stachus“ in Kaufbeuren als Bleibe für Wohnsitzlose im Gespräch

Im gesamten Ostallgäu möchte die Herzogsägmühle im Auftrag des Bezirks Schwaben 30 Plätze für Wohnsitzlose schaffen. 20 davon sollten nach Marktoberdorf. Doch dort gab es großen Widerstand gegen das Projekt, da es direkt gegenüber einer Grundschule geplant war. Deshalb könnten nun auch längerfristige Unterkünfte für zehn Menschen in Kaufbeuren entstehen. Im Gespräch dafür ist das als „Stachus“ bekannte Gebäude in der Gutenbergstraße, das wie berichtet inzwischen dem Projektentwickler Recommerz...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
Festnahme durch die Polizei (Symbolbild)
 1.811×

Drogen
Mit Haftbefehl gesuchter Jugendlicher (18) wehrt sich in Kaufbeuren gegen Festnahme

Am Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr wurde in der Ledergasse ein junger Mann kontrolliert, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Bei der Kontrolle seiner Personalien, gab er zunächst einen falschen Namen an und flüchtete dann unvermittelt in Richtung Buron-Center. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte er überwältigt werden. Hierbei leistete der 18-Jährige Widerstand gegen die festnehmenden Polizeibeamte. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht an der Hand verletzt, konnte aber seinen Dienst weiter...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.19
Der 43-Jährige musste die Nacht in der Zelle verbringen.
 2.056×

Zelle
Mann (43) greift Ehefrau und Tochter in Kaufbeuren an

Am Samstagabend des 29. Dezembers 2018 kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar. Vermutlich ging ein verbaler Streit voraus, wodurch der 43-jährige Ehemann seine Frau und seine Tochter körperlich angriff. Beide wurden dadurch leicht verletzt. Die herbei gerufenen Streifen versuchten zunächst die aufgeheizte Situation zu beruhigen, jedoch schlug der 43-Jährige bei den Schlichtungsversuchen in Richtung eines Beamten. Dieser konnte den Schlag abfangen und der 43-Jährige wurde...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.18
 2.626×

Widerstand
Aggressiver Jugendlicher muss in Kaufbeuren von Polizei gefesselt werden

In der Nacht auf Samstag machte ein lautstark schreiender Jugendlicher in der Innenstadt auf sich aufmerksam. Eine in der Nähe befindliche Streife kontrollierte den Jugendlichen, der diese kurz zuvor grölend beleidigte. Nach der Bitte durch die Beamten das Schreien zu unterlassen und sein Telefonat zu beenden, fing dieser an, hoch aggressiv auf die Beamten zuzugehen. Der spätere Beschuldigte musste zu Boden gebracht werden und an Händen und Füßen gefesselt werden. Aufgrund seines...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.18
 383×

Verkehr
Am geplanten Bahnhalt in Kaufbeuren-Haken scheiden sich die Geister

Ein attraktiver Kaufbeurer Bahnhof, neue Bahnhalte im Haken und an der Josefsthaler Straße bei Neugablonz: Dafür legen sich Politiker in Kaufbeuren seit Jahren ins Zeug. Während die anderen Pläne unstrittig sind, ruft der vorgesehene Stopp im Haken nun allerdings Widerstand hervor. Anwohner befürchten ein Parkchaos und Lärm, sollten wie vorgesehen bis Ende 2022 an der Buronstraße zwei Bahnsteige gebaut werden. Was Anwohner konkret kritisieren, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.17
 38×

Widerstand
Initiative Apfeltrang-windradfrei möchte einen Verein gründen

Die Diskussion um die drei bereits genehmigten Windkraftanlagen oberhalb von Apfeltrang geht in eine neue Runde. Bei einer Informationsveranstaltung verkündeten Mitglieder der Inititative 'Apfeltrang-windradfrei', dass sie im September einen Verein gründen wollen. 'Damit sind wir einfach besser aufgestellt', sagt Richard Kroha, der als Anwohner direkt von den geplanten Anlagen betroffen ist. Zwei Klagen, vom Landesbund für Vogelschutz und der Gemeinde Ruderatshofen, sind gegen die Anlagen...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
 25×

Widerstand
Betrunkene Frau in Kaufbeuren wählt Notruf und schlägt Polizisten ins Gesicht

Am Sonntagmorgen, gegen 9.45 Uhr, meldete sich eine stark betrunkene 45-Jährige beim Notruf. Sie war am Telefon sehr aggressiv und die Sachverhaltslage war unklar. Als die Beamten in der Wohnung der Frau eintrafen, wurden sie sofort beleidigt. Die Frau war weiterhin aggressiv und versuchte, einem der Polizeibeamten in den Arm zu beißen und schlug ihm anschließend ins Gesicht. Sie musste zu Boden gebracht und gefesselt werden. Es waren insgesamt drei Streifenfahrzeuge im Einsatz. Die...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
 45×

Anzeige
Familienstreit in Kaufbeuren: Mann (37) verletzt Polizeibeamten

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei Kaufbeuren zu einer Familienstreitigkeit in Kaufbeuren gerufen. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wehrte sich ein 37-jähriger Mann derart gegen die Maßnahmen der Polizei, dass diese Gewalt anwenden musste. Bei den Widerstandshandlungen des Mannes wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Der Mann wurde anschließen in Gewahrsam genommen. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.16
 28×

Widerstand
Kritik an Plänen für Flüchtlingsunterkunft in Neugablonz

Jahrzehnte diente das städtische Gebäude als Vereinsheim der Initiative Neugablonz. Seitdem sich der Verein im Frühjahr aufgelöst hatte, steht das Haus leer. Nun möchte die Stadt dort 40 Asylbewerber unterbringen. Dafür wird die Immobilie für 300.000 Euro umgebaut. Doch in der Nachbarschaft gibt es Widerstand. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.15
 90×

Soziales
Aufnahme von Asylbewerbern in Friesenried stößt auf Widerstand

Seit Mittwoch sind im ehemaligen Gasthof 'Am Forsthaus' in Friesenried 14 Asylbewerber aus Afghanistan untergebracht. Das aber scheint einigen Bürgern ein Dorn im Auge zu sein. Die Gemeinde hatte zwar auch eine andere Nachnutzung im Sinn, will sich jedoch der neuen Situation stellen. 'Denn hinter jedem Asylantrag steckt ein menschliches Schicksal, das oft von Krieg, Elend und Vertreibung geprägt ist', sagt Bürgermeister Bernhard Huber. Dennoch regt sich in der Bevölkerung Widerstand gegen die...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.13
 26×

Gemeinderat
Geplanter Sendemast auf Eggenthaler Flur verärgert Friesenrieder

Widerstand wächst Der geplante Sendemast für den neuen digitalen Behördenfunk auf Eggenthaler Flur sorgt für Verdruss bei den Nachbarn in Friesenried: Der vorgesehene Standort für die Sendeanlage (eine von 19 im Ostallgäu) liegt unmittelbar an der Gemeindegrenze und nur wenige Hundert Meter vom Friesenrieder Weiler Röhrwang entfernt. Auf Einladung des Gemeinderates informierten die betroffenen Anlieger die Kommunalpolitiker über ihre Bedenken hinsichtlich des Gefährdungspotenzials der...

  • Kaufbeuren
  • 12.07.11
 110×

Erinnerung
Ein Apfel als Symbol für den Widerstand

Gartenbau-Landesverband gedenkt seinem Wiederbegründer Korbinian Aigner Um herausragende Persönlichkeiten posthum zu ehren, benennt die nachfolgende Generation oft eine Straße nach ihrem Namen oder errichtet ein Denkmal. Der «Apfelpfarrer» Korbinian Aigner gehört sicher nicht zu den größten Berühmtheiten seiner Zeit. Dennoch wird ihm in diesem Jahr eine besondere Ehrung zuteil: Der Landesverband für Gartenbau und Landschaftspflege feiert seinen Wiederbegründer und langjährigen Vorsitzenden mit...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020