Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Die Polizei hat in Nesselwang einen betrunkenen Randalierer in Gewahrsam genommen. (Symbolbild)
576×

Streit mit Nachbarn eskaliert
Nesselwang: Betrunkener Randalierer (34) landet in Polizeigewahrsam

Am Montagabend hat ein 34-jähriger betrunkener Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Nesselwang nach einem Streit mit den Nachbarn randaliert. Im Laufe des Streits beschädigte der 34-Jährige ein Auto, indem er unter anderem die Außenspiegel abtrat. Widerstand und BeleidigungenDer laut Polizei stark betrunkene Mann ließ sich auch von den Polizeibeamten nicht beruhigen. Er kündigte gegenüber den Polizisten außerdem weitere Straftaten an. Die Beamten nahmen den 34-Jährigen deshalb in Gewahrsam....

  • Nesselwang
  • 05.07.22
Zwei Männer haben am Montag die Polizei in Dornbirn auf Trab gehalten. Zunächst hat ein betrunkener 33-jähriger am Hauptbahnhof Passanten beleidigt und attackiert. Bei der anschließenden Festnahme störte dann ein 30-Jähriger die Beamten. Einer der Polizisten musste Pfefferspray einsetzen. (Symbolbild)
794×

Passanten unterstützten Polizei
Angriff auf Polizeibeamte in Vorarlberg: Zwei Männer wehren sich gegen Festnahme

Am Montagabend haben zwei Männer in Dornbirn (Vorarlberg) die Polizei auf Trab gehalten. Gegen 21:30 Uhr riefen Zeugen eine Polizeistreife zum Hauptbahnhof, weil ein betrunkener Mann Passanten beleidigte und handgreiflich wurde. Als die beiden Polizisten den 33-Jährigen kontrollierten, verhielt er sich sofort sehr aggressiv. Er beschimpfte die Beamten und weigerte sich, seine Identität bekannt zu geben. Mann mischt sich in Festnahme einWeil der 33-Jährige sich nicht beruhigte, nahmen die...

  • Bregenz
  • 05.07.22
Polizei (Symbolbild)
2.690×

Nach Rauswurf
Ottobeuren: Betrunkener verweigert Personalien und verletzt Polizeibeamten

Ein betrunkener, 27-jähriger Mann wurde von dem Sicherheitspersonal bei einer Veranstaltung in Ottobeuren aufgrund seines Verhaltens des Geländes verwiesen. Da er wenig Einsicht zeigte, wurde eine Streife hinzugezogen. Zunächst verweigerte der Herr seine Personalien und sperrte sich gegen jegliche Maßnahmen. Nicht zu beruhigenDer unvermeidbare Gewahrsam zur Durchsetzung des Platzverweises führte zum aktiven Widerstand des Herren. Hierbei wurde einer der eingesetzten Polizisten leicht verletzt....

  • Ottobeuren
  • 02.07.22
Rückspiegel eines Autos (Symbolbild)
1.123×

Alkohol und Drogen
Aggressiver Mann schlägt Spiegel an Autos in Memmingen ab - Polizei muss ihn fesseln

Mittwoch Nachmittag hat ein aggressiver Mann in Memmingen zunächst an mehreren Autos die Rückspiegel abgetreten. Dann leistete er Widerstand gegen Polizeibeamte. Alkohol und Drogen konsumiertDie Polizisten trafen vor Ort auf einen amtsbekannten 27-Jährigen, der "deutlich unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand", so der Polizeibericht. Als die eintreffenden Polizeibeamten eintrafen, reagierte er aggressiv und aufbrausend. Wegen seines Verhaltens wollten ihn die Beamten in Gewahrsam...

  • Memmingen
  • 30.06.22
Ein Autofahrer hat auf der A96 erst einen Unfall gebaut und sich dann gegenüber den Polizisten und Rettungskräften völlig unkooperativ gezeigt. (Symbolbild)
12.825×

Unfall mit 200 km/h
Autofahrer überschlägt sich auf A96 bei Leutkirch und pöbelt dann Einsatzkräfte an

Am Samstagabend, gegen 22:50 Uhr, hat sich ein Autofahrer auf der A96 Höhe Leutkirch mit seinem Wagen überschlagen. Anschließend leistete der Mann Widerstand gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte. Mit 200 km/h überschlagenWie Zeugen der Polizei berichteten, fuhr der Mann mit etwa 200 km/h auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen. Dabei gefährdete er weitere Verkehrsteilnehmer. Der Autofahrer kam dann von der Fahrbahn ab. Er fuhr von er linken Fahrspur über die rechte Fahrspur und den...

  • Leutkirch
  • 26.06.22
Eine Frau wurde von der Polizei angehalten, weil sie einen Mann verfolgt hat und ihn crashen wollte. Anschließend verletzte die Autofahrerin zwei Polizisten. (Symbolbild)
4.193×

Opfer verfolgt und Polizisten verletzt
Stalkerin (38) aus dem Unterallgäu landet in forensischer Klinik

+++Update am 17. Juni+++ Das Amtsgericht Memmingen hat die 38-jährige Stalkerin auf Antrag der Staatsanwaltschaft in eine forensische Klinik einweisen lassen. "Die Unterbringung in der Forensik erfolgt, wenn dringende Gründe für die Annahme bestehen, dass die Person im Zustand der Schuldunfähigkeit oder der zumindest verminderten Schuldfähigkeit gehandelt hat und im weiteren Verlauf des Verfahrens gerichtlich in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden wird", heißt es dazu im...

  • Breitenbrunn
  • 17.06.22
Polizei (Symbolbild)
1.600×

Widerstand gegen Polizeibeamte
Pöbler (33) uriniert am Memminger Bahnhof: Polizei muss 2 Betrunkene fesseln

Am 05.06.22, gegen 03:30 Uhr urinierte ein 33-jähriger Betrunkener am Busbahnhof und pöbelte Passanten an. Auch gegenüber der hinzukommenden Polizeistreife zeigte er sich massiv uneinsichtig, gab seine Personalien zunächst nicht an und befolgte den Platzverweis nicht. Sein 36-jähriger, ebenfalls betrunkener Freund solidarisierte sich mit ihm und pöbelte die Beamten an. Mit Hilfe einer zweiten Streife wurden schließlich beide Männer zu Boden gebracht, gefesselt und in die Ausnüchterungszelle...

  • Memmingen
  • 05.06.22
Polizei (Symbolbild)
1.487×

Widerstand bei Kontrolle in Kempten
Betrunkener Rollerfahrer verletzt Polizist mit Ellenbogen-Schlag

Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr sollte der Führer eines Elektrorollers, der sich in Schlangenlinien fortbewegte, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nach erfolgter Ansprache fuhr der 33-Jährige jedoch weiter und versuchte anschließend zu Fuß zu flüchten. Er wurde nach kurzer Verfolgung durch die Streifenbesatzung eingeholt und es konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Aggressiv und...

  • Kempten
  • 05.06.22
Nach einer Schlägerei in Lindau verhielt sich ein betrunkener Mann derart aggressiv, dass er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste. (Symbolbild)
1.001×

Aggressiv und uneinsichtig
Nach Schlägerei in Lindau: Betrunkener Mann randaliert im Krankenhaus weiter

Am Samstagabend hat eine Schlägerei zwischen einer Gruppe junger Männer im Stadtgebiet in Lindau für Aufsehen gesorgt. Mehrere Male alarmierten Passanten und Anwohner von unterschiedlichen Orten die Polizei wegen der Auseinandersetzung, die wohl auf einem Supermarktparkplatz angefangen hatte. Im Verlauf der Untersuchung zeigte sich ein Mann sehr aggressiv und uneinsichtig.  Randale im KrankenhausDer betrunkene, junge Mann hatte eine Verletzung am Kopf, wollte sich aber nicht vom Rettungsdienst...

  • Lindau
  • 16.05.22
Eine betrunkene Frau hat in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Als die Polizei eingriff, schlug sie einem der Beamten mit der Faust ins Gesicht.  (Symbolbild)
1.530×

Randale in Pizzeria
Faustschlag ins Gesicht: Betrunkene Frau (34) verletzt Polizisten in Illertissen

Am frühen Sonntagmorgen hat eine betrunkene Frau in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Nach Angaben der Polizei hat die 34-Jährige mit Gegenständen um sich geworfen, das Inventar beschädigt und eine Bedienung angegriffen. Als die Polizei eingriff leistete sie massiven Widerstand.  Massiver WiderstandDabei schlug sie unvermittelt mit der Faust in das Gesicht eines Polizisten. Sie wurde anschließend zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei leistete sie weiterhin massiven Widerstand, indem...

  • Neu-Ulm
  • 15.05.22
Ein 37-Jähriger ist in Kempten aus einem Fenster gesprungen. (Symbolbild)
21.894× 1

Kempten
Mann (37) springt nach Streit kopfüber aus dem Fenster

Am Freitag gegen 22 Uhr sprang ein 37-Jähriger nach einem Nachbarschaftsstreit kopfüber aus einem Fenster seiner Kemptener Erdgeschosswohnung. Dabei stand er laut Polizei unter dem Einfluss von Drogen. Der Mann zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Der Rettungsdienst wollte den am Boden liegenden 37-Jährigen medizinisch versorgen. Als ein Polizist den Mann ansprach, sprang er auf und versuchte ihn mit einem gezielten Faustschlag zu attackieren. Der Beamte konnte ausweichen und wurde...

  • Kempten
  • 10.05.22
Polizei (Symbolbild)
1.472×

"Massiver Widerstand"
Nach Marihuana gerochen: Mann (28) flüchtet vor Kontrolle in Memmingen

Montagabend in Memmingen: Eine Streifenbesatzung der Polizei will zwei Personen im Bereich des Bahnhofs kontrollieren. Beide rochen auffällig nach Marihuana. Als die Polizeibeamten die beiden ansprachen, flüchtete einer der beiden in Richtung Innenstadt. Während der Flucht warf er einen sogenannten Crusher in den Stadtbach. Mann wehrt sich gegen FesselungDie Polizeibeamten haben den 28-Jährigen schließlich eingeholt. Er "leistete bei der Fesselung massiven Widerstand", heißt es im...

  • Memmingen
  • 26.04.22
Während einer Unfallaufnahme wurde die Polizistin von den Passanten angepöbelt und massiv gestört. Einer der Beiden wurde wegen seines aggressiven Verhaltens verhaftet.  (Symbolbild)
4.117×

Während Unfallaufnahme gestört
Nach Verkehrsunfall in Kaufbeuren: Unbeteiligte Passanten pöbeln Polizistin an

Am Mittwochnachmittag haben in Kaufbeuren zwei Passanten eine Polizistin während einer Unfallaufnahme angepöbelt und massiv gestört. Einer der beiden, ein 34-jähriger Mann, verhielt sich so aggressiv, dass er verhaftet wurde. Er stand offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss.  Zusätzliche Streife musste helfenAls die Polizisten die Personalien des 34-jährigen Mannes aufnehmen wollten, weigerte sich dieser seinen Namen zu nennen. Er wurde immer aggressiver und konnte nur mithilfe einer...

  • 15.04.22
Drei Männer wurden bei einer Schlägerei in Memmingen durch Schläge oder Pfefferspray verletzt. (Symbolbild)
1.291×

Faustschläge und Pfefferspray
Drei Verletzte bei Schlägerei vor Memminger Kneipe

Am Samstag gegen 5 Uhr kam es vor einer Kneipe in der Memminger Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen mindestens fünf betrunkenen Männern. Anwohner informierten die Polizei. Als die Beamten ankamen, trafen sie auf drei Verletzte, die entweder durch Faustschläge oder durch Pfefferspray im Gesicht verletzt worden waren. Zwei Männer, die wohl an der Schlägerei beteiligt waren, fanden die Beamten in der Nähe. Nach Angaben der Polizei verweigerte ein 22-Jähriger seien Personalien herauszugeben. Er...

  • Memmingen
  • 05.03.22
Polizisten riegeln in München eine Straße ab. (Symbolbild)
2.047×

800 Einsatzkräfte vor Ort
Über 500 Anzeigen bei Corona-Demonstration in Münchner Innenstadt

Die Polizei hat am Mittwochabend in München über 500 Teilnehmer einer Corona-Demonstration wegen Verstößen gegen die bis 24:00 Uhr geltende Allgemeinverfügung angezeigt. Etwa 800 Polizeibeamte waren dabei im Einsatz.  Über 1.000 Personen versammeln sichIn der Fußgängerzone und den umliegenden Straßen der Münchner Innenstadt versammelten sich gegen 18:00 Uhr über 1.000 Personen. Die einzelnen Kleingruppen wollten sich laut Polizeibericht dann gemeinsam fortbewegen. Die starke Präsenz der Polizei...

  • 10.02.22
In Bregenz ist eine Frau mit einem Auto bei einer Demo auf Polizisten zugerast. (Symbolbild)
3.600×

18 Anzeigen und eine Festnahme
Demonstration in Bregenz - Frau (51) rast mit Auto auf Polizisten zu

Am Dienstag hat in Bregenz in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr eine Demonstration stattgefunden. Zu Beginn nahmen an der angezeigten Versammlung etwa 230 Menschen teil. Gegen Ende waren noch ca. 50 Personen anwesend. Die Versammelten marschierten mehrfach von der Bezirksverwaltung Bregenz bis zum Kreisverkehr bei der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Bregenz und wieder zurück. Es kam deshalb zu Verkehrsbehinderungen. Insgesamt wurden 60 Personen kontrolliert. 17...

  • Bregenz
  • 02.02.22
Symbolbild.
1.783×

Hintergründe unklar
Gefährliche Körperverletzung in Mindelheim: Paar schlägt auf Mann (22) ein

Am späten Dienstagabend haben eine Frau (33) und ihr 38-jähriger Partner in Mindelheim zusammen auf einen 22-jährigen Mann eingeschlagen. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Gegenüber der Polizei leistete das Täter-Paar "erheblichen Widerstand", wie es seitens der Polizei heißt. Die Polizei hat die beiden festgenommen. Den 38-Jährigen brachten die Beamten im Anschluss zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus. Gleich mehrere schwere AnschuldigungenDie...

  • Mindelheim
  • 14.01.22
Festnahme (Symbolbild)
3.015×

Festnahme
Betrunkener (31) zerlegt die Wohnung seiner Freundin in Lindau

Ein 31-jähriger Mann aus Lindau hat am Dienstagmorgen gegen 04:30 Uhr in der Wohnung seiner Freundin randaliert. Er "beschädigte die Wohnungseinrichtung seiner Freundin erheblich", wie es im Polizeibericht heißt. Die Freundin hat über Notruf die Polizei gerufen. Widerstand bei der FestnahmeZwei Streifen der Lindauer Polizei und eine Streife der Bundespolizei rückten an und nahmen den 31-Jährigen in der Wohnung fest. Der Mann leistete erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten....

  • Lindau
  • 12.01.22
In Memmingen wurden bei einer Demonstration drei Polizisten verletzt. (Symbolbild)
5.103×

Proteste gegen die Corona-Maßnahmen
Betrunkener Mann (29) verletzt bei Demonstration in Memmingen drei Polizeibeamte

Bei den Demonstrationen von geschätzten 4.000 Protestlern, Querdenker und Impfgegnern gegen die Corona-Maßnahmen ist es bei dem Aufzug in Memmingen mit 600 Teilnehmern auch zu Körperverletzungen gekommen. Nachdem zuerst von einem verletzten Polizisten ausgegangen wurde, waren doch drei verletzte Polizeibeamte die Folge einer Widerstandshandlung eines 29-jährigen betrunkenen Demonstranten bei der Versammlung in Memmingen.  Mann verstieß gegen die AuflagenLaut Polizeibericht wurde der Mann...

  • Memmingen
  • 04.01.22
Der Polizist wurde bei dem plötzlichen Angriff leicht verletzt. Dem Angreifer drohen nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.874×

Angreifer weigerte sich Polizeistation zu velassen
22-Jähriger greift Polizist auf Dienststelle an - Beamter leicht verletzt

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Polizei Memmingen einen 22-jährigen Mann verhaftet. Er hatte einen anderen Mann in der Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg angegriffen. Als er einige Stunden später entlassen werden sollte, weigerte er sich die Polizeistation zu verlassen und griff einen Beamten an.  Aggressiver WiderstandDer Mann schlug unvermittelt Richtung Kopf des Polizisten, worauf die Beamten ihn fesselten und erneut in Gewahrsam nehmen mussten. Dabei leistete der...

  • Memmingen
  • 21.12.21
Der Mann leistete bei der Festnahme heftigen Widerstand. (Symbolbild)
1.091×

Widerstand bei der Festnahme
Mann (35) bedroht in Lindenberg Ehefrau mit Messer

Am Sonntagvormittag ist ein 35-jähriger Mann in das Haus seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau eingedrungen. Weil er sie bedrohte, wurde die Polizei verständigt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, griff sich der Mann ein Messer und drohte damit, die Frau und sich selbst zu verletzen.   Mehrere Polizisten im EinsatzDie Beamten konnten die Frau in Sicherheit bringen. Anschließend öffneten sie mit Unterstützung weiterer Streifenbesatzungen die Wohnung und nahmen den Mann in Gewahrsam. Der Mann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.12.21
Ein Mann randalierte in einer Sparkasse in Memmingen. (Symbolbild)
1.690×

Ihn erwarten mehrere Anzeigen
Randalierer bewirft Polizist in Memmingen mit einer Flasche

Am Freitagnachmittag randalierte ein Mann in einer Memminger Sparkasse. Er warf mit Dingen um sich und flüchtete zu Fuß, als die Polizei eintraf. Dabei warf er eine Flasche in Richtung eines Beamten und traf ihn am Oberkörper. Die Polizisten konnten den Mann einholen und fesseln. Dabei leistete er erheblichen Widerstand. Im Anschluss wurde er laut Polizei in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Memmingen gebracht. Auch auf dem Weg zum Haftraum leistet der Mann massiven Widerstand und...

  • Memmingen
  • 18.12.21
Das Bild zeigt einen Teil der sichergestellten Blanko-Impfausweise und Impfchargen-Aufkleber.
2.881× 2 Bilder

Bei Festnahme drei Beamte verletzt
Polizei nimmt Dealer (36) von gefälschten Impfpässen in Memmingen fest

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben am 27.11.2021 einen 36-jährigen Mann festgenommen, der drei Pakete mit rund zwei Dutzend gefälschten Impfpässen zum Versand aufgeben wollte. Der Mann sitzt in der Zwischenzeit in Untersuchungshaft. Widerstand bei FestnahmeDie Beamten waren dem Mann über einen Hinweis aus einem Postverteilerzentrum auf die Spur gekommen. Dort war ein beschädigtes Paket aufgefallen, in dem Blanko-Impfpässe enthalten waren. Über Ermittlungen gelangte die Polizei zum nun...

  • Memmingen
  • 10.12.21
Die Polizei hat einen betrunkenen aggressiven Mann festgenommen. (Symbolbild)
3.013×

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener belästigt in Füssen Mädchen und greift Polizisten an

Gegen 18:30 am Samstagabend hat ein betrunkener, 40-jähriger Tscheche zwei Mädchen im Bereich des Bahnhofes in Füssen belästigt. Zwei Taxifahrer, die dazwischen gehen wollten, versuchte der Mann zu schlagen. Auch die inzwischen hinzugerufenen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Füssen attackierte der Betrunkene, indem er nach ihnen schlug und trat.  Nacht in Zelle verbrachtWeil sich der Mann partout nicht beruhigen ließ, wie es im Polizeibericht heißt, blieb den Beamten nichts anderes übrig,...

  • Füssen
  • 05.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ