Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Polizei (Symbolbild)
2.787×

Beleidigung und vor Auto gelaufen
Lechbruck: Für Mann (37) geht es vom Lagerfeuer direkt ins BKH

Freitag in der Früh erhielt die Polizei einen Anruf, dass ein 37-Jähriger ein Feuer mitten in der Ortschaft vor einer Gastronomie angezündet habe. Vor Ort stellten die Beamten dieses Feuer fest. Von dem Feuer ging keine Gefahr aus, die Rauchentwicklung war jedoch störend. Die Polizei löschte das Feuer.  Mehrere Strafanzeigen gegen MannIm Anschluss verhielt sich der verursachende, amtsbekannte Mann unkooperativ, so dass ihm der Gewahrsam angedroht wurde. Hierauf lief er unvermittelt auf die...

  • Lechbruck
  • 01.05.21
Polizei (Symbolbild)
9.220× 1

Was war da denn los?
Türkheim: Mann (34) "verpetzt" sich selbst und leistet dann Widerstand

Kurioser Polizeieinsatz am Karfreitag im Türkheimer Schlossgarten. Ein zunächst unbekannter Anrufer meldete der Polizei am Nachmittag einen Verstoß gegen die Grünanlagensatzung der Gemeinde. Die Mitteilung: Ein Mann würde im Schlossgarten ein Bier trinken. Dank der abgegebenen Personenbeschreibung konnten die Beamten den Mann (34) schnell ausfindig machen. Da er sich aber uneinsichtig zeigte, sprachen die Polizisten einen Platzverweis gegen ihn aus.  Randale und WiderstandKurze Zeit später...

  • Türkheim
  • 03.04.21
Der Mann zeigte sich überaus uneinsichtig und wurde im Laufe der Kontrolle immer aggressiver, weshalb die Beamten ihn schließlich in Sicherheitsgewahrsam nahmen. (Symbolbild)
654×

Arrestzelle
Mann (64) mit über 2 Promille leistet Widerstand gegen Immenstädter Polizei

Am Donnerstagabend teilte ein Mitarbeiter eines Getränkemarktes in der Liststraße mit, dass sich dort ein Mann aufhalten würde, der ohne FFP2-Maske einkaufen wollte. Vor Ort trafen die Beamten einen 64-Jährigen an, der deutlich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von über zwei Promille. Mann wird immer aggressiver Der Mann zeigte sich überaus uneinsichtig und wurde im Laufe der Kontrolle immer aggressiver, weshalb die Beamten ihn schließlich in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.21
Ein verwirrter Mann versuchte am Sonntag einem Polizisten die Waffe zu entreißen. (Symbolbild)
1.670×

Nachdem er seine Wohnung in Kaufbeuren geflutet hat
Verwirrter versucht Polizisten zu schlagen und Waffe an sich zu reißen

Ein verwirrter Mann leistete am Sonntagmorgen in Kaufbeuren heftigen Widerstand gegen die Polizei. Er hatte in seiner Wohnung das Wasser hatte laufen lassen, um die Wohnung so absichtlich zu überschwemmen. Danach verließ er laut Polizei das Haus. Eine Streife konnte ihn Am Grafensteigle stellen. Als die Beamten ihn ansprachen, schlug der Mann unvermittelt mit der Faust in Richtung eines Polizisten. Der konnte dem Schlag ausweichen. Als der Mann zu Boden gebracht wurde, versuchte er, die...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.21
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild).
2.035×

Aggressiv am Check-In
Betrunkener Fluggast (47) randaliert am Allgäu Airport

Am Samstagmittag musste die Polizei am Allgäu Airport einen Fluggast in Gewahrsam nehmen. Der 47-jährige Mann war betrunken und hat sich zunächst am Check-In-Schalter aggressiv verhalten. Daher wurde ihm der Flug untersagt. Er sollte dann das Terminal verlassen. Mann klammert sich an Bank festNachdem er der Aufforderung nicht nachkam, haben die Mitarbeiter des Allgäu Airports die Grenzpolizeigruppe des Flughafens verständigt. Auch die Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen. Als sie ihn...

  • Memmingerberg
  • 15.02.21
Polizei (Symbolbild)
570×

Massiven Widerstand geleistet
Ohne Maske betrunken im Lindauer Stadtbus: Polizei nimmt Mann (28) in Gewahrsam

Am Samstag, 13.02.2021, gegen 19.05 Uhr, verständigten Mitarbeiter des Stadtbusses Lindau die Polizeiinspektion Lindau davon, dass ein Fahrgast betrunken in einem Bus mitfahren würde. Zudem würde er keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Eine Kontrolle des 28-jährigen Mannes am Zentralen Umsteigeplatz durch eine Polizeistreife war zunächst nicht möglich. Als eine weitere Streife hinzugezogen wurde, flüchtete der junge Mann, wurde aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten gestellt. Bei der...

  • Lindau
  • 15.02.21
Polizei (Symbolbild)
1.326×

Gewalttätig
Schlägerei in Aitrach eskaliert: Mann (26) droht im Streit mit Messer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurden Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Mittwoch gegen 4 Uhr gerufen. In einer Wohnung kam es zwischen einem 26-Jährigen und einem 19-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit, der in der Folge handgreiflich wurde. Ein ebenfalls in der Wohnung befindlicher 21-Jähriger wollte die beiden Streithähne trennen und wurde dabei von dem 26-Jährigen am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und mit einem Messer bedroht. Frau ins Gesicht geschlagenIm...

  • Aitrach
  • 20.01.21
Mann geht in Sonthofen auf Polizeibeamte los (Symbolbild)
3.344×

Polizei setzt Pfefferspray ein
Mann (37) geht in Sonthofen auf Polizeistreife los

Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, wurde von einer Polizeistreife ein Fußgänger in der Förderreutherstraße überprüft. Es stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Zur weiteren Abklärung der Identität sollte dieser mit zur Dienststelle genommen werden. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme versuchte er zunächst zu flüchten, blieb aber dann stehen und leistete erheblichen Widerstand als er mit körperlicher Gewalt gegen die Beamten losging. Zur...

  • Sonthofen
  • 13.01.21
Die Polizei kontrollierte den 21-Jährigen. (Symbolbild)
5.024× 2

Schlechtes Benehmen
Betrunkener (21) hebt Gullideckel in Burgberg aus und leistet Widerstand gegen Polizei

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein 21-jähriger Mann im Bereich der Rettenberger Straße in Burgberg mehrere Gullideckel ausgehoben. Der betrunkene Verursacher machte bei der Polizeikontrolle falsche Angaben zu seiner Person, weshalb die Beamten ihn in Gewahrsam nahmen.  Bei der Verbringung in den Haftraum leistete der Mann Widerstand: Er trat mit den Beinen nach den Beamten. Außerdem furzte der Mann die Beamten lautstark und lachend an, teilt die Polizei weiter mit. Mann erhält mehrere...

  • 04.01.21
Die Autofahrerin fuhr betrunken durch eine Hecke. Im Garten kam das Auto schließlich zum Stehen. (Symbolbild)
5.967×

Über 2,2 Promille
Autofahrerin (33) fährt in Wertach durch Hecke und landet im Garten

Am Freitagnachmittag ist eine 33-jährige Autofahrerin mit über 2,2 Promille durch eine Hecke gefahren und  mit ihrem Auto im Garten zum Stehen gekommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro, so die Polizei.  Demnach fuhr die Frau auf dem Schimmelreiterweg bergab Richtung Langgasse. In einer Kurve kam sie von der Straße ab, fuhr durch die Hecke und landete schließlich im Garten. Die Polizei nahm bei der Autofahrerin einen "deutlichen Alkoholgeruch" fest. Als die Beamten die Betrunkene...

  • Wertach
  • 23.11.20
Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
1.294× 1

Widerstand gegen Polizeibeamte
Mann (37) randaliert im Oberallgäuer Landratsamt in Sonthofen

Bei dem Versuch gestern Nachmittag einen Vollstreckungshaftbefehl durch zu setzen, fing ein 37-jähriger Mann im Büro des Landratsamtes Oberallgäu an zu randalieren. Er widersetzte sich der Aufforderung zweier Polizeibeamten aus Sonthofen mitzukommen. Da er sich nicht beruhigen ließ und auf die Beamten körperlich losging, mussten diese ihn mit Handschellen fixieren um ihn unter Kontrolle zu bringen. Randalierer landet in der JVA Kempten An der Büroeinrichtung entstand dabei ein geringer...

  • Sonthofen
  • 21.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.639× 4

Körperverletzung
Jugendlicher (16) schlägt Kontrahenten am Rathausplatz Kempten mehrfach ins Gesicht

Am 11.10.20 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Körperverletzungsdelikt an einem Cafe am Rathausplatz. Nach einer vorangegangenen verbalen Streitigkeit, schlug ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die hinzugezogene Streife die Personalien des Beschuldigten feststellen wollte, flüchtete dieser. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er von einem Beamten eingeholt werden. Gegen die Maßnahme wehrte sich der Jugendliche, sodass er und der Beamte zu Sturz...

  • Kempten
  • 11.10.20
Polizei (Symbolbild)
867×

Tätliche Angriffe, Beleidigungen
Aggressive Randalierer in Bad Grönenbach und Memmingerberg

Gleich dreimal musste die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei Streitigkeiten einschreiten. Gegen Mitternacht kam es zunächst in Bad Grönenbach zu einem Streit zwischen zwei stark alkoholisierten Freunden. Selbst nach dem Eintreffen der hinzugezogenen Polizeibeamten beruhigten sich die beiden Kontrahenten nicht und gerieten erneut in Streit. Im Verlauf des Streites ging auch eine Glasscheibe zu Bruch. Letztendlich mussten die Beamten die beiden aggressiven Kontrahenten in...

  • Bad Grönenbach
  • 01.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.130×

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
19-Jähriger im Drogenrausch verletzt Polizist in Lindau

In der Nacht von Freitag auf Samstag erhielt die Polizeiinspektion Lindau eine Mitteilung, dass sich in der Kemptener Straße kurz vor Niederhaus eine Person auffällig verhalten würde. Da die Person immer wieder Richtung B 31 lief und diese überquerte, fuhren zwei Polizeistreifen an, um die Situation vor Ort zu beurteilen. Nachdem die Person zunächst nicht auffindbar war, sprang sie plötzlich vor dem Streifenwagen über die Straße und flüchtete weiter in Richtung Golfplatz. Dort konnten die...

  • Lindau
  • 21.09.20
3.215×

Heimatreporter-Beitrag: Weltweit zunehmender Widerstand gegen die Ausbaupläne von Industrie und Regierungen
Immer mehr Gemeinden und Regionen stimmen gegen 5G

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Aufgrund der unsicheren und kritischen Forschungslage, was die Gesundheitsrisiken von der Belastung durch Mobilfunk, insbesondere den geplanten Rollout des neuen Standards 5G angeht, beschließen immer mehr Gemeinden und Regionen, das Ihnen die Gesundheit Ihre Bürger und der Schutz der Natur wichtiger sind, als ungeprüft 5G einzuführen. Zu den Risiken von Mobilfunk / 5G:...

  • Sulzberg
  • 02.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.260× 2

Passanten beleidigt, an Auto uriniert
Randalierer in Memmingen versucht, Polizisten zu beißen

In den Abendstunden des 24.07.2020 wurde der Polizeiinspektion Memmingen eine männliche Person mitgeteilt, die in der Innenstadt Passanten anpöbelt und gegen einen geparkten Pkw urinieren würde. Der alkoholisierte Mann konnte durch die Streifen angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Hier verhielt er sich durchwegs aggressiv und bedrohte die Beamten mit dem Tod. Als der Mann in Gewahrsam genommen werden sollte, leistete er Widerstand und versuchte einen Beamten in die Hand zu...

  • Memmingen
  • 25.07.20
Polizei (Symbolbild)
711× 1

Marihuana und Faustmesser dabei
Bei Verkehrskontrolle in Ettringen: Radfahrer (21) wehrt sich aggressiv gegen Polizisten

Bereits vor einer Woche, Mittwoch, 01.07.2020, ereignete sich nahe der Fabrikstraße ein größerer Polizeieinsatz. Ein 21-jähriger Fahrradfahrer sollte einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Radfahrer suchte jedoch sein Heil in der Flucht. Einem Polizeibeamten, der zu Fuß die Verfolgung aufgenommen hatte, gelang es den Radfahrer einzuholen und anzuhalten. Der Radfahrer versuchte sich aus dem Zugriff zu lösen und dem Beamten ins Gesicht zu schlagen. Dieser konnte zwar...

  • Ettringen
  • 09.07.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
12.196× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen wird....

  • Lautrach
  • 08.07.20
Symbolbild
1.060×

Gewalt
Bierflasche weggeworfen: Junger Mann (19) beleidigt Polizisten in Sonthofen

Am Sonntagabend sahen zwei Polizeibeamte in der Freizeit, die in der Albert-Schweitzer-Straße unterwegs waren, einen jungen Mann, wie er eine leere Bierflasche in ein Gebüsch warf. Darauf angesprochen wurde der 19-Jährige verbal ausfallend und beleidigte die beiden. Diese gaben sich dem Mann gegenüber daraufhin als Polizeibeamte zu erkennen. Der Mann verweigerte die Herausgabe seiner Personalien und schlug einem der Polizisten stattdessen die Hand weg. Anschließend entfernte er sich schnell,...

  • Sonthofen
  • 06.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.236×

Widerstand gegen Polizeibeamte
Aggressiver Schüler (18) dringt in leerstehende Memminger Rinderbesamungsanstalt ein

Am 27.06.20, 01.10 Uhr, stieg ein 18-jähriger Schüler über eine Kellertüre in ein leerstehendes Gebäude der ehemaligen Rinderbesamungsanstalt ein. Zusammen mit dem Sicherheitsdienst konnte die Polizeistreife den Schüler kurz darauf antreffen. Da er aggressiv und uneinsichtig war, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er Widerstand, so dass er von mehreren Beamten niedergerungen und gefesselt werden musste. Ein 20-jähriger alkoholisierter Student solidarisierte sich mit dem Schüler,...

  • Memmingen
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
9.915× 20

Aggressiv
"Ihr deutschen Kartoffeln!" Jugendlicher (15) beleidigt Polizeibeamte in Immenstadt

Der Immenstädter Polizei war der junge Mann bereits bekannt. Auch, dass ihm per Gerichtsbeschluss verboten ist, Alkohol zu trinken. Mittwochabend wollten die Beamten den Jugendlichen kontrollieren, er roch nach Alkohol. Eine Polizeibeamtin wollte ihn mit dem Alkomaten testen und kassierte dafür einen Schlag auf die Hand, "mit voller Kraft", wie es im Polizeibericht heißt. Damit nicht genug: Zudem beleidigte der 15-Jährige die anwesenden Polizisten mit den Worten: „Ihr deutschen Kartoffeln!“ Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
4.008×

Betrunken
Frau randaliert in Klinik, leistet Widerstand und droht Ex-Freundin mit dem Tod

Mit gleich mehreren Anzeigen muss eine 41-jährige Frau aus Kaufbeuren rechnen. Die 41-Jährige hatte am Samstag unter anderem in einem Krankenhaus randaliert.   Alles begann am frühen Samstagnachmittag als die Polizei wegen eines Streits in die Äußere Buchleuthenstraße gerufen wurde. Dort hatte sich die 41-Jährige heftig mit ihrer Ex-Lebensgefährtin gestritten. Nach Angaben der Polizei verhielt sich die depressiv wirkende Frau auch gegenüber den Polizeibeamten hochgradig aggressiv. Daher mussten...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.20
Symbolbild.
14.532×

Aggressiv
In Mindelheimer Supermarkt ausgerastet: Kundin (31) weigert sich, Mundschutz zu tragen

Im Streit mit der Mitarbeiterin eines Mindelheimer Supermarktes ist m Donnerstag eine 31-jährige Kundin ausgeraste. Die Kundin hatte sich zunächst geweigert, den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Nachdem eine Mitarbeiterin die Frau mehrfach darauf aufmerksam gemacht hat, wurde die Kundin aggressiv und stieß die Verkäuferin gegen ein Regal. Auch als die Polizei eintraf, konnte sich die Frau nicht beruhigen und verhielt sich laut Polizeibericht "deutlich aggressiv" und leistete...

  • Mindelheim
  • 19.06.20
Symbolbild
4.407×

Amphetamin
Polizei erwischt Drogendealer (27) in Buchloe

Am Donnerstagabend sollten in der Rudolf-Diesel-Straße von einer Polizeistreife zwei Männer kontrolliert werden, die dort zu Fuß unterwegs waren. Als die Polizeibeamten als solche erkannt waren, flüchtete einer der beiden über das Feld. Er konnte jedoch eingeholt werden, leistete aber erheblichen Widerstand gegen seine Festnahme, so dass Pfefferspray eingesetzt werden musste. Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner mitgeführten Sachen wurde der Grund für den Fluchtversuch gefunden. Der...

  • Buchloe
  • 19.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ