Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Die Autofahrerin fuhr betrunken durch eine Hecke. Im Garten kam das Auto schließlich zum Stehen. (Symbolbild)
5.630×

Über 2,2 Promille
Autofahrerin (33) fährt in Wertach durch Hecke und landet im Garten

Am Freitagnachmittag ist eine 33-jährige Autofahrerin mit über 2,2 Promille durch eine Hecke gefahren und  mit ihrem Auto im Garten zum Stehen gekommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro, so die Polizei.  Demnach fuhr die Frau auf dem Schimmelreiterweg bergab Richtung Langgasse. In einer Kurve kam sie von der Straße ab, fuhr durch die Hecke und landete schließlich im Garten. Die Polizei nahm bei der Autofahrerin einen "deutlichen Alkoholgeruch" fest. Als die Beamten die...

  • Wertach
  • 23.11.20
Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
1.261× 1

Widerstand gegen Polizeibeamte
Mann (37) randaliert im Oberallgäuer Landratsamt in Sonthofen

Bei dem Versuch gestern Nachmittag einen Vollstreckungshaftbefehl durch zu setzen, fing ein 37-jähriger Mann im Büro des Landratsamtes Oberallgäu an zu randalieren. Er widersetzte sich der Aufforderung zweier Polizeibeamten aus Sonthofen mitzukommen. Da er sich nicht beruhigen ließ und auf die Beamten körperlich losging, mussten diese ihn mit Handschellen fixieren um ihn unter Kontrolle zu bringen. Randalierer landet in der JVA Kempten An der Büroeinrichtung entstand dabei ein geringer...

  • Sonthofen
  • 21.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.597× 4

Körperverletzung
Jugendlicher (16) schlägt Kontrahenten am Rathausplatz Kempten mehrfach ins Gesicht

Am 11.10.20 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Körperverletzungsdelikt an einem Cafe am Rathausplatz. Nach einer vorangegangenen verbalen Streitigkeit, schlug ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die hinzugezogene Streife die Personalien des Beschuldigten feststellen wollte, flüchtete dieser. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er von einem Beamten eingeholt werden. Gegen die Maßnahme wehrte sich der Jugendliche, sodass er und der Beamte zu...

  • Kempten
  • 11.10.20
Polizei (Symbolbild)
803×

Tätliche Angriffe, Beleidigungen
Aggressive Randalierer in Bad Grönenbach und Memmingerberg

Gleich dreimal musste die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei Streitigkeiten einschreiten. Gegen Mitternacht kam es zunächst in Bad Grönenbach zu einem Streit zwischen zwei stark alkoholisierten Freunden. Selbst nach dem Eintreffen der hinzugezogenen Polizeibeamten beruhigten sich die beiden Kontrahenten nicht und gerieten erneut in Streit. Im Verlauf des Streites ging auch eine Glasscheibe zu Bruch. Letztendlich mussten die Beamten die beiden aggressiven Kontrahenten in...

  • Bad Grönenbach
  • 01.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.098×

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
19-Jähriger im Drogenrausch verletzt Polizist in Lindau

In der Nacht von Freitag auf Samstag erhielt die Polizeiinspektion Lindau eine Mitteilung, dass sich in der Kemptener Straße kurz vor Niederhaus eine Person auffällig verhalten würde. Da die Person immer wieder Richtung B 31 lief und diese überquerte, fuhren zwei Polizeistreifen an, um die Situation vor Ort zu beurteilen. Nachdem die Person zunächst nicht auffindbar war, sprang sie plötzlich vor dem Streifenwagen über die Straße und flüchtete weiter in Richtung Golfplatz. Dort konnten die...

  • Lindau
  • 21.09.20
2.397×

Heimatreporter-Beitrag: Weltweit zunehmender Widerstand gegen die Ausbaupläne von Industrie und Regierungen
Immer mehr Gemeinden und Regionen stimmen gegen 5G

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Aufgrund der unsicheren und kritischen Forschungslage, was die Gesundheitsrisiken von der Belastung durch Mobilfunk, insbesondere den geplanten Rollout des neuen Standards 5G angeht, beschließen immer mehr Gemeinden und Regionen, das Ihnen die Gesundheit Ihre Bürger und der Schutz der Natur wichtiger sind, als ungeprüft 5G einzuführen. Zu den Risiken von Mobilfunk /...

  • Sulzberg
  • 02.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.226× 2

Passanten beleidigt, an Auto uriniert
Randalierer in Memmingen versucht, Polizisten zu beißen

In den Abendstunden des 24.07.2020 wurde der Polizeiinspektion Memmingen eine männliche Person mitgeteilt, die in der Innenstadt Passanten anpöbelt und gegen einen geparkten Pkw urinieren würde. Der alkoholisierte Mann konnte durch die Streifen angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Hier verhielt er sich durchwegs aggressiv und bedrohte die Beamten mit dem Tod. Als der Mann in Gewahrsam genommen werden sollte, leistete er Widerstand und versuchte einen Beamten in die...

  • Memmingen
  • 25.07.20
Polizei (Symbolbild)
691× 1

Marihuana und Faustmesser dabei
Bei Verkehrskontrolle in Ettringen: Radfahrer (21) wehrt sich aggressiv gegen Polizisten

Bereits vor einer Woche, Mittwoch, 01.07.2020, ereignete sich nahe der Fabrikstraße ein größerer Polizeieinsatz. Ein 21-jähriger Fahrradfahrer sollte einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Radfahrer suchte jedoch sein Heil in der Flucht. Einem Polizeibeamten, der zu Fuß die Verfolgung aufgenommen hatte, gelang es den Radfahrer einzuholen und anzuhalten. Der Radfahrer versuchte sich aus dem Zugriff zu lösen und dem Beamten ins Gesicht zu schlagen. Dieser konnte...

  • Ettringen
  • 09.07.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
12.050× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen...

  • Lautrach
  • 08.07.20
Symbolbild
1.047×

Gewalt
Bierflasche weggeworfen: Junger Mann (19) beleidigt Polizisten in Sonthofen

Am Sonntagabend sahen zwei Polizeibeamte in der Freizeit, die in der Albert-Schweitzer-Straße unterwegs waren, einen jungen Mann, wie er eine leere Bierflasche in ein Gebüsch warf. Darauf angesprochen wurde der 19-Jährige verbal ausfallend und beleidigte die beiden. Diese gaben sich dem Mann gegenüber daraufhin als Polizeibeamte zu erkennen. Der Mann verweigerte die Herausgabe seiner Personalien und schlug einem der Polizisten stattdessen die Hand weg. Anschließend entfernte er sich schnell,...

  • Sonthofen
  • 06.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.203×

Widerstand gegen Polizeibeamte
Aggressiver Schüler (18) dringt in leerstehende Memminger Rinderbesamungsanstalt ein

Am 27.06.20, 01.10 Uhr, stieg ein 18-jähriger Schüler über eine Kellertüre in ein leerstehendes Gebäude der ehemaligen Rinderbesamungsanstalt ein. Zusammen mit dem Sicherheitsdienst konnte die Polizeistreife den Schüler kurz darauf antreffen. Da er aggressiv und uneinsichtig war, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er Widerstand, so dass er von mehreren Beamten niedergerungen und gefesselt werden musste. Ein 20-jähriger alkoholisierter Student solidarisierte sich mit dem Schüler,...

  • Memmingen
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
9.852× 20

Aggressiv
"Ihr deutschen Kartoffeln!" Jugendlicher (15) beleidigt Polizeibeamte in Immenstadt

Der Immenstädter Polizei war der junge Mann bereits bekannt. Auch, dass ihm per Gerichtsbeschluss verboten ist, Alkohol zu trinken. Mittwochabend wollten die Beamten den Jugendlichen kontrollieren, er roch nach Alkohol. Eine Polizeibeamtin wollte ihn mit dem Alkomaten testen und kassierte dafür einen Schlag auf die Hand, "mit voller Kraft", wie es im Polizeibericht heißt. Damit nicht genug: Zudem beleidigte der 15-Jährige die anwesenden Polizisten mit den Worten: „Ihr deutschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.965×

Betrunken
Frau randaliert in Klinik, leistet Widerstand und droht Ex-Freundin mit dem Tod

Mit gleich mehreren Anzeigen muss eine 41-jährige Frau aus Kaufbeuren rechnen. Die 41-Jährige hatte am Samstag unter anderem in einem Krankenhaus randaliert.   Alles begann am frühen Samstagnachmittag als die Polizei wegen eines Streits in die Äußere Buchleuthenstraße gerufen wurde. Dort hatte sich die 41-Jährige heftig mit ihrer Ex-Lebensgefährtin gestritten. Nach Angaben der Polizei verhielt sich die depressiv wirkende Frau auch gegenüber den Polizeibeamten hochgradig aggressiv. Daher...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.20
Symbolbild.
14.507×

Aggressiv
In Mindelheimer Supermarkt ausgerastet: Kundin (31) weigert sich, Mundschutz zu tragen

Im Streit mit der Mitarbeiterin eines Mindelheimer Supermarktes ist m Donnerstag eine 31-jährige Kundin ausgeraste. Die Kundin hatte sich zunächst geweigert, den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Nachdem eine Mitarbeiterin die Frau mehrfach darauf aufmerksam gemacht hat, wurde die Kundin aggressiv und stieß die Verkäuferin gegen ein Regal. Auch als die Polizei eintraf, konnte sich die Frau nicht beruhigen und verhielt sich laut Polizeibericht "deutlich aggressiv" und leistete...

  • Mindelheim
  • 19.06.20
Symbolbild
4.381×

Amphetamin
Polizei erwischt Drogendealer (27) in Buchloe

Am Donnerstagabend sollten in der Rudolf-Diesel-Straße von einer Polizeistreife zwei Männer kontrolliert werden, die dort zu Fuß unterwegs waren. Als die Polizeibeamten als solche erkannt waren, flüchtete einer der beiden über das Feld. Er konnte jedoch eingeholt werden, leistete aber erheblichen Widerstand gegen seine Festnahme, so dass Pfefferspray eingesetzt werden musste. Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner mitgeführten Sachen wurde der Grund für den Fluchtversuch gefunden. Der...

  • Buchloe
  • 19.06.20
Die Polizei musste den Betrunkenen aus der Ferienwohnung holen (Symbolbild).
9.062× 3

Widerstand geleistet
"Schnurstracks" ins fremde Bett gelegt: Betrunkener Oberstdorfer (18) schläft in falscher Wohnung

Ein stark betrunkener 18-jähriger Oberstdorfer ist in eine fremde Wohnung marschiert und hat sich dort umgehend ins Bett gelegt. Das teilt die Polizei in einer Meldung mit.  In der Nacht klingelte der Mann an einer Ferienwohnungstür. Als die Mieter im öffneten, legte er sich "schnurstracks in ein Bett", so die Polizei. Die Mieter konnten ihn nicht mehr wecken. Sie alarmierten die Polizei. Als die Polizisten ihn schließlich aus der Wohnung bringen wollten, leistete der Betrunkene Widerstand....

  • Oberstdorf
  • 18.06.20
Polizei (Symbolbild)
7.171× 2

Stötten am Auerberg
Zwei Männer (28, 31) fahren betrunken und in Unterwäsche gegen Straßenlaterne

Zwei Männer im Alter von 28 und 31 Jahren sind am späten Montagnachmittag betrunken und nur in Unterwäsche bekleidet durch Stötten am Auerberg gefahren. Im Bereich der Hauptstraße sind sie zuerst gegen eine Straßenlaterne und dann gegen ein Verkehrsschild gefahren, teilt die Polizei mit. Anschließend entfernten sie sich in ein nahegelegenes Waldstück. Im Rahmen der Fahndung hielten die Polizisten das Auto schließlich an. Beide Männer trugen jeweils nur Unterwäsche und waren sichtlich...

  • Stötten am Auerberg
  • 09.06.20
Polizisten am Kemptener Bahnhof
3.398× 1

Polizisten bespuckt, beleidigt, getreten und geschlagen
Bundespolizisten nehmen Tunesier (38) am Kemptener Bahnhof vorläufig fest

Am Samstagabend (30. Mai) hat die Bundespolizei zwei mutmaßliche Schwarzfahrer aufgegriffen. Einer der beiden leistete erheblich Widerstand und musste ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten am Hauptbahnhof zwei tunesische Staatsangehörige. Laut der Meldung des Zugpersonals waren die beiden Reisenden ohne gültigen Fahrschein im Regionalexpress aus München unterwegs und hatten sie sich zuvor offensichtlich auf der Zugtoilette versteckt und dort...

  • Kempten
  • 02.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.725×

Anzeige
Betrunkene Kemptenerin (55) versucht fremde Wohnung aufzusperren und beleidigt Polizisten

Gleich zweimal musste die Polizei am Montag wegen einer betrunkenen 55-Jährigen anrücken. Zunächst hatte sie dem Rettungsdienst am Nachmittag Probleme bereitet, als dieser versuchte die Frau nach einem Sturz zu untersuchen. Nach eigenen Angaben ließ die Frau die Untersuchung erst beim Eintreffen der Polizei zu. Dann brachten die Beamten die 55-Jährige in ihre Wohnung. Dort sollte sie ihren Rausch ausschlafen. Dazu kam es jedoch nicht. Stattdessen stürzte die Frau gegen 21:00 Uhr in einem...

  • Kempten
  • 19.05.20
Symbolbild
1.397×

Bei Ausweiskontrolle
Betrunkener (33) beleidigt Polizeibeamte bei Corona-Demo in Kempten

Ein 33-jähriger Oberallgäuer beleidigte am Samstagnachmittag verbal Polizeibeamte auf dem Hildegardplatz in Kempten (Allgäu), die dort im Zuge einer Demonstration eingesetzt waren. Als die Beamten die Personalien des deutlich alkoholisierten Mannes feststellen wollten, verweigerte dieser die Angabe seiner Personalien und musste zur Identitätsfeststellung durchsucht werden. Hierbei leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Beamten und musste zur Polizeiinspektion Kempten (Allgäu)...

  • Kempten
  • 10.05.20
Polizei (Symbolbild)
6.908× 2

Betrunken
Familienstreit in Kempten eskaliert: Polizei nimmt Ehefrau (55) in Gewahrsam

Am Donnerstag, 07.05.2020 wurde die Polizei in den Abendstunden wiederholt in den Schumacherring beordert, da sich dort ein Ehepaar lautstark miteinander und mit den Nachbarn stritt. Zunächst gelang es den Streifenbeamten immer wieder, die Gemüter zu beruhigen. Da die 55-jährige Ehefrau jedoch erneut in ihrer Wohnung randalierte und stark alkoholisiert war, musste sie in Gewahrsam genommen werden. Dabei sperrte sie sich gegen die Beamten und spuckte um sich.

  • Kempten
  • 08.05.20
Polizei (Symbolbild)
1.613×

Aggressiv
Betrunkener (22) prügelt und randaliert in Memmingen

Am späten Nachmittag des 01.05.20 randalierte ein 22-jähriger Arbeitsloser in einem städtischen Wohnheim. Zuerst schlug er eine Scheibe ein, wodurch er sich Schnittverletzungen an der Hand zuzog. Dann ging er zwei dortige Bewohner an und schlug einem davon eine Flasche gegen den Kopf. Danach verließ er das Wohnheim, konnte aber von Polizeistreifen in der Umgebung gestellt werden. Da er weiterhin aggressiv war, ein Messer mit sich führte und stark blutete, sollte er in Gewahrsam genommen...

  • Memmingen
  • 02.05.20
Die 32-Jährige kam in ein Krankenhaus (Symbolbild).
4.668×

Körperverletzung
Tochter (32) greift Mutter in Bad Wörishofen an

In der Nacht zum Samstag ereignete sich in der Waldstraße ein handgreiflicher Familienstreit. Eine 32-jährige Frau geriet in einen psychischen Ausnahmezustand und griff im Wahn ihre Mutter an. Aufgrund ihres hohen Aggressionspotentials und der einhergehenden Eigen- und Fremdgefährlichkeit musste die 32-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Dabei leistete die Frau Widerstand, weshalb sie gefesselt werden musste. Alle beteiligten Personen blieben bei dem Einsatz...

  • Bad Wörishofen
  • 25.04.20
Symbolbild.
4.486×

Kontrolle
Tätlicher Angriff und Widerstand gegen Polizisten in Memmingen

Am Donnerstag, 16.04.2020, gegen 23:30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung in einer Bushaltestelle in Buxheim mehrere Personen. Ein 19-jähriger Mann zeigte sich bei der Kontrolle von Anfang an unkooperativ und sehr aggressiv. Während der Kontrolle kam ein Anwohner hinzu und gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass der 19-Jährige zuvor in seinem Garten randaliert hätte. Anscheinend schaute er gezielt nach Fahrrädern und schmiss dabei auch mehrere um. Weiterhin warf er eines der Fahrräder...

  • Buxheim
  • 17.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ