WEZ

Beiträge zum Thema WEZ

Ist auch schon in die Jahre gekommen, aber bei Kindern nach wie vor beliebt: das Lawinen-Modell. Der Vize-Vorsitzende des WEZ-Vereins, Harald Husel (links), präsentierte es beim Rundgang durch die Ausstellungsräume (von rechts) Geschäftsführerin Carolin Klughammer, Forstdirektor Stephan Kleiner, der Abgeordneten Angelika Schorer, Helmut Angl (Vize-Vorsitzender), Michael Schmück (Schatzmeister) und dem Vorsitzenden Reinhold Sontheimer.
488×

Sanierung
Finanzspritze für die Erneuerung des Walderlebniszentrums in Füssen

Das Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen mit seinem Baumkronenweg und den Wegen im Berg- und Auwald ist ein Besuchermagnet: Jahr für Jahr kommen über 150.000 Urlaubsgäste und Einheimische aus dem Allgäu ins WEZ an der Grenze nach Österreich. Die Ausstellung, die über den Lebensraum Wald informiert, wird dem großen Publikumsanspruch aber nicht mehr gerecht. Sie ist in die Jahre gekommen, außerdem fehlt den Ausstellungsräumen ein durchgängiger roter Faden. Das soll sich jetzt ändern. Geplant ist...

  • Füssen
  • 06.08.18
32×

Förderung
700.000 Euro für das Walderlebniszentrum in Füssen

Das Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen bekommt 700.000 Euro vom Freistaat Bayern. Diese Nachricht überbrachte Ministerialdirektor Martin Neumeyer vom Landwirtschaftsministerium. Das Geld wird für den Ausbau der Toiletten, Parkplätze und eine sicherere Straßenüberquerung benutzt. Um den Betrag zu bekommen, muss aber Engagement vor Ort ersichtlich sein, das heißt, der WEZ-Trägerverein muss die Summe über Eigenleistung und Sponsoren um 30 Prozent aufstocken. Damit würde 2014 und 2015 insgesamt...

  • Füssen
  • 28.05.14
37×

Zahlungsschwierigkeiten
Baumkronenweg: Einige beteiligte Firmen warten noch auf ihr Geld

Das Generalunternehmen, das federführend mit dem Bau des Baumkronenwegs am Füssener Walderlebniszentrum (WEZ) betraut war, hat Zahlungsschwierigkeiten. Wie Stefan Duscheck, einer der Inhaber der niederösterreichischen Duscheck & Duscheck GmbH auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, kämpft das Unternehmen gerade mit Liquiditätsproblemen. Grund: 'Andere Projekte sind nicht gut gelaufen.Wir warten selber auf Ausstände', sagt Duscheck. In der Folge warten nun auch einige am Bau des...

  • Füssen
  • 14.10.13
242×

Hängebrücke
Baumkronenweg in Ziegelwies bei Füssen eröffnet

Beschwingte Ausblicke Anfangs stellt sich das Gefühl ein, ein paar Halbe zu viel erwischt zu haben: In einer Höhe von bis zu 25 Metern schwingt der Baumkronenweg unter den Schritten seiner Besucher hin und her. Die erste Bewährungsprobe hatte die neue Attraktion des Walderlebniszentrums Ziegelwies (WEZ) am Freitag. Nach der offiziellen Eröffnung stürmten geladene Gäste und Schaulustige die rund 480 Meter lange Hängebrücke und wurden mit ganz neuen Ausblicken auf den Auwald belohnt. Dass der...

  • Füssen
  • 08.06.13

Füssen
Den Bergwald hautnah erleben

Wer ein Freund von Flora und Faune ist und Alpenrosen besonders gerne mag, darf sich freuen: Im Walderlebniszentrum (WEZ) Ziegelwies können Besucher die rotblühende Pflanze bald aus nächster Nähe bewundern. Möglich macht das eine Holztreppe durch den Bergwald, die im Moment entsteht. Der Aufstieg, der sich an einem Hang rund 30 Meter hoch schlängelt, soll 50 Meter lang werden. «Unser Ziel ist, sie bis Anfang Juli fertig zu stellen», sagt Matthias Landgraf, Leiter des WEZ.

  • Kempten
  • 16.06.10

Füssen
Ein Jahr voller Ereignisse

Auf ein Jahr mit einer Vielzahl wichtiger Ereignisse blickte der Trägerverein des Walderlebniszentrums (WEZ) Füssen bei der Jahresversammlung zurück. Der neue Parkplatz auf Tiroler Flur, der nach längerem Rechtsstreit verwirklicht wurde (wir berichteten), fehlte im Jahresbericht von Vorsitzendem Walter Ganseneder ebenso wenig wie der Stabwechsel in der WEZ-Leitung von Peter Geiger auf Nachfolger Matthias Landgraf.

  • Kempten
  • 09.06.09

Grenzenloses Miteinander

Füssen/Pinswang | raf | Was lange währt, wird endlich gut - für den neuen Parkplatz des Füssener Walderlebniszentrums (WEZ) lautet diese Weisheit abgewandelt: Was mehrere Gerichtsinstanzen passieren muss, dauert fast zwei Jahre länger. Diese Zeitspanne war nötig, bis die gut 80 Stellflächen auf Tiroler Flur nach einem Einspruch von Anliegern angelegt werden durften. Die Freude der Verantwortlichen konnte dies gestern bei der Freigabe des Parkplatzes aber nicht trüben.

  • Kempten
  • 21.08.08

Von Erzgruben zu Kalköfen

Füssen | ha | Einen Geo-Pfad plant das Walderlebniszentrum (WEZ) Ostallgäu-Außerfern, der von den Erzgruben in Pinswang zu den Kalköfen in Schwangau führen soll. Das war einer der Punkte bei der Jahresversammlung des Vereins. Vorsitzender Walter Ganseneder dankte dabei herzlich dem Bürgermeister von Pinswang für sein Verhandlungsgeschick und das große Engagement: Karl Wechselberger ist aber nur einer von vielen, die sich um das WEZ immer wieder sehr verdient machen.

  • Kempten
  • 14.06.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ