Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales

Allgäu
Regen, Kälte, Wind: Viele Veranstaltungen abgesagt

Nix wars wieder einmal mit Sommergefühlen an diesem Wochenende. Stattdessen: Immer wieder Regen und Wind bei zwölf Grad. Weil Wetterdienste vor Unwettern mit Starkregen gewarnt hatten, wurden auch einige für das Wochenende geplante Veranstaltungen kurzfristig abgesagt, wie etwa das Kemptener Altstadtfest oder die erste Etappe des Moutainbike-Etappenrennens «Transalp» mit 20 Allgäuer Teilnehmern. Wegen des schlechten Wetters musste auch die «Aida»-Generalprobe der Bregenzer Festspiele am Freitag...

  • Kempten
  • 20.07.09
  • 11× gelesen
Lokales

Buchloe
Kopfschmerz und Auswuchs

Matt, antriebslos und gereizt - dieses Gefühl kennen die meisten Menschen derzeit wohl nur zu gut. Neben dem Gemüt schlägt sich das schwüle und wechselhafte Wetter auch auf die Gesundheit. «In den vergangenen Tagen kam eine ganze Anzahl von Patienten mit Kopfweh, Schwindel und ähnlichen Symptomen zu uns in die Praxis», erzählt der Allgemeinmediziner Walter Olbert. Betroffen seien vor allem ältere Menschen und Kinder.

  • Kempten
  • 15.07.09
  • 24× gelesen
Lokales

Oberstdorf / Tannheimer Tal
Lange Gesichter bei Wanderern in den Bergen

Voll daneben lagen die meisten Meteorologen mit ihrem Prognosen fürs Wochenendwetter. Statt der angekündigten Besserung mit Sonnenschein regenete es am Samstag und auch am Sonntag immer wieder - vor allem in den Allgäuer Alpen. Entsprechend enttäuscht waren viele Wanderer und Kletterer. Zudem sorgte böiger Wind für Temperaturen wie im Herbst.

  • Kempten
  • 13.07.09
  • 7× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Der Regen bringt auch Segen

Vom Sommer kaum eine Spur. Nur eine knappe Woche Sonnenschein, dann meldeten sich Regen und tiefe Temperaturen zurück. Schlechte Zeiten für Sonnenanbeter. Doch in der Stadtgärtnerei, im Tourismusbüro und der Forstwirtschaft ist der Frust über die momentane Wetterlage begrenzt: Während viele über das schlechte Wetter schimpfen, kommt ihnen der Regensommer gerade recht.

  • Kempten
  • 10.07.09
  • 15× gelesen
Lokales

az l
Wetterstation ohne Personal

lNach 57 Jahren ist die Wetterwarte am Schumacherring in Kempten geschlossen worden. Die Messstation des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bleibt aber erhalten. Die Daten werden jedoch nun ausschließlich automatisch erfasst. Bislang waren die Mitarbeiter dafür zuständig, diese Daten zu sammeln, weiterzugeben und eigene Beobachtungen anzustellen. Zukünftig werden die Daten ohne menschliche Hilfe erhoben. Keiner der drei Mitarbeiter sei jedoch gekündigt worden, alle hätten andere Arbeitsplätze...

  • Kempten
  • 09.07.09
  • 14× gelesen
Lokales

Kempten
Regenbogen und kräftiges Rot am Morgen und Abend

Mit dem 30. Juni ging ein warmer, sonniger Sommertag in Kempten zu Ende. Die Gewitterwolken entfernten sich mit den roten Eisschleierfahnen in nordwestliche Richtung. Wie die Statistik aber zeigt, war der Juni nicht gerade sonnenscheinreich. An sieben Tagen zeigte sich die Sonne überhaupt nicht. Am 23. Juni gab es Dauerregen. An 18 Tagen ließ sich eine Regenmenge von 245 Litern pro Quadratmeter feststellen.

  • Kempten
  • 04.07.09
  • 15× gelesen
Lokales

Kempten / Oberstdorf
In den Bergen rieselt leise der Schnee

Bis rund 1700 Meter hinunter ist in den Allgäuer Alpen Schnee gefallen - unmittelbar nach Beginn des kalendarischen Sommers. «Derart nasskaltes Wetter mit Schnee in den Bergen ist aber nicht ungewöhnlich für Juni», sagt Diplom-Meteorologe Joachim Schug von Meteomedia. «Das ist eben die Schafskälte», so Schug.

  • Kempten
  • 23.06.09
  • 19× gelesen
Lokales

Allgäu
Stromschlag: Neun Kühe getötet

Allgäu/Ravensburg/Vorarlberg Nach dem Gewittersturm von Dienstagabend hat die Polizei in der Region gestern eine Bilanz gezogen. Demnach tobte das Unwetter am schlimmsten im Bodensee-Gebiet, wo auch die größten Niederschlagsmengen registriert wurden, und im benachbarten Oberschwaben. Bei Ravensburg wurden am späten Abend durch einen Stromschlag neun Kühe getötet.

  • Kempten
  • 28.05.09
  • 18× gelesen
Lokales

Allgäu
Gewittersturm tobt: Dächer abgedeckt, Bäume umgestürzt

Mit einem heftigen Gewitter ist gestern am frühen Abend die frühsommerliche Hitzeperiode zu Ende gegangen. Der Gewittersturm richtete insbesondere im Raum Lindau/Westallgäu größere Schäden an. Mit Spitzen-Windgeschwindigkeiten von über 100 Stundenkilometern war das Unwetter von Südwest nach Nordost über das Allgäu gezogen. «Gott sei Dank hat es offensichtlich keine Verletzten gegeben», sagte ein Sprecher der Polizeipräsidiums-Einsatzzentrale gestern Abend. Bundesweit waren innerhalb einer...

  • Kempten
  • 27.05.09
  • 81× gelesen
Lokales

Kempten/Oberstdorf
Frühlingsanfang mit neuer Kälte und Schnee

Die gute Nachricht zuerst: Der kalendarische Frühling beginnt am kommenden Freitag, genau um 12.44 Uhr. Die schlechte Nachricht: Das Wetter hält sich nicht an den Kalender. Bereits im Laufe des Donnerstags wird das bis dahin relativ milde Wetter von einer neuerlichen Kältewelle abgelöst.

  • Kempten
  • 17.03.09
  • 8× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Allgäu
Meteorologen: Der Winter bleibt uns vorerst

Die meisten Menschen wollen endlich Frühlingswetter doch der Winter will nicht recht weichen. Heute und morgen soll es weiter kühles Schauerwetter geben. Dabei fällt immer wieder Schnee und Graupel bis etwa rund 500 Meter hinunter. In den Allgäuer Alpen rechnen die Meteorologen sogar mit erheblichen Neuschneemengen. Entsprechend werde die Lawinengefahr vermutlich weiter ansteigen, so der Lawinenwarndienst.

  • Kempten
  • 10.03.09
  • 7× gelesen
Lokales
3 Bilder

Kempten
Ohne Kapriolen, aber einen Tick zu trocken und zu warm

Zu trocken und um gut ein Grad Celsius zu warm präsentierte sich das Wetter-Jahr 2008, hat Hans Misch beobachtet. Niederschlag (also Regen, Schnee und Hagel) wurde an 168 Tagen gemessen, die Niederschlagsmenge lag bei 1155 Litern pro Qadratmeter. Zu wenig, denn gemäß Statistik liegt die Niederschlagsmenge bei 1273 Litern pro Qadratmeter. Die Durchschnitsstemperatur lag im vergangenen Jahr bei 7,94 Grad - normal sind 6,6 Grad.

  • Kempten
  • 14.01.09
  • 10× gelesen
Lokales

Kempten
Selbst Meteorologen vom starken Tauwetter überrascht

l mun l Dumm gelaufen - für die meisten Meteorolgen: Noch vor einer Woche hatten sie weiße Weihnachtsfeiertage in weiten Teilen des Allgäus vorausgesagt. Dann kam der vergangene Freitag mit mildem Westwetter und das Wochenende mit massivem Tauwetter. Zum Teil regnete es bis 1800 Meter hinauf.

  • Kempten
  • 23.12.08
  • 10× gelesen
Lokales

Erst 19 Grad, dann Schneegestöber

Kempten | az | Dreigeteilt war der vergangene Monat November - zumindest aus meteorologischer Sicht: In den ersten zehn Tagen überwog mildes und sonniges Wetter mit Föhn. Danach gab es am Himmel ein grau in grau und meist Windstille - und am Ende des Monats schließlich Schneegestöber und Gewitter.

  • Kempten
  • 04.12.08
  • 10× gelesen
Lokales

Föhn sorgt im November für Goldene-Oktober-Tage

Kempten | mun | Laut Betriebsgenehmigungen dürften die meisten Beschneiungsanlagen in den Skigebieten bereits seit vergangenem Samstag laufen. Doch derzeit ist es selbst in den Hochlagen der oberbayerischen Alpen und des Allgäus noch viel zu warm für die Produktion von Schnee. Mindestens drei Grad unter Null sollten es sein. Doch gestern Nachmittag kletterte das Quecksilber beispielsweise an der Mindelheimer Hütte in den Oberstdorfer Bergen auf über 2000 Metern auf sieben Grad - über Null...

  • Kempten
  • 05.11.08
  • 12× gelesen
Lokales

«Goldener Oktober» um ein Grad zu warm

Kempten | mi | Der vergangene «goldene Oktober» fiel um ein Grad zu warm aus. An immerhin sechs Tagen stieg die Temperatur über 20 Grad Celsius. Die Extremwerte der Temperatur bewegten sich zwischen plus 23 Grad und minus einem Grad. Die Durchschnittstemperatur beträgt 8,6 Grad Celsius. An zwölf Tagen wurden 109 Liter pro Quadratmeter (Regen und Schnee) gemessen.

  • Kempten
  • 05.11.08
  • 7× gelesen
Lokales

Starker Regen lässt Flusspegel steigen

Kempten | mun | Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben Flüsse und Bäche im Allgäu kräftig ansteigen lassen. Teilweise kam es zu leichten Ausuferungen. Größere Schäden blieben aber aus. Aus dem südlichen Ostallgäu meldete die Polizei einige vollgelaufenen Keller.

  • Kempten
  • 15.07.08
  • 13× gelesen
Lokales

Unten weiden die Kühe - oben noch meterhoher Schnee

Kempten/Oberstdorf | mun | Mit einem Jazzkonzert geht auf dem Nebelhorn am 1. Mai die Skisaison im Allgäu endgültig zu Ende - trotz 2,80 Metern Schnee, wie das offizielle Messfeld des Bayerischen Lawinenwarndienstes zeigt. Bei bestem Wetter genossen viele Wintersportler in den vergangenen Tagen dort nochmals beste Pistenbedingungen. Nachdem das Graswachstum begonnen hat, konnten die Bauern vielerorts auch das Vieh wieder auf die Weiden treiben. Relativ mildes, aber nicht niederschlagsfreies...

  • Kempten
  • 29.04.08
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020