Alles zum Thema Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales

Viel Schnee zum Frühlingsbeginn

Allgäu (mun). Ausgerechnet zum heutigen kalendarischen Frühlingsbeginn liegt in den höheren Lagen des Allgäus die bisher höchste Schneemenge der zu Ende gehenden Wintersaison. In Oberstdorf beispielsweise wurden gestern 42 Zentimeter gemessen. Auf dem Nebelhorn liegt über 1,70 Meter Schnee. Entsprechend haben sich die Pistenverhältnisse deutlich gebessert.

  • Kempten
  • 21.03.07
  • 8× gelesen
Lokales

Borkenkäfer fliegen auf kranke Fichten

Oberallgäu (sir). Bei 18 Grad kommt er in Fahrt, der Borkenkäfer. Dann fliegt er aus und legt seine Brut unter der Rinde von geschädigten Bäumen ab. Am liebsten sind ihm Fichten. Helmut Weixler, Stellvertretender Leiter des Forstbetriebs in Sonthofen hofft deshalb, 'dass es noch lange kühl und der Käfer vor Kälte weiter starr bleibt'. Hinsichtlich des derzeitigen Regenwetters schleicht sich beim Forstfachmann sogar Freude ein: 'Die Bäume können Kraft tanken, sich gegen eventuelle Angriffe der...

  • Kempten
  • 01.03.07
  • 194× gelesen
Lokales

Viel zu warm, kaum Schnee und recht windig

Kempten (mi). In puncto Wintererscheinungen im Januar kann unser Wetterbeobachter Hans Misch bei seinem Rückblick nicht viel berichten. Denn es gab einfach zu wenig Schnee. Auch im Hochgebirge wartete man vergeblich auf ordentliche Schneewolken.

  • Kempten
  • 08.02.07
  • 7× gelesen
Lokales

Januar: Fünf Grad wärmer als normal

Allgäu( mun). Auch der Januar - für Meteorologen der zweite Wintermonat - hat die Fans von Schnee und Kälte enttäuscht: Unterm Strich war es nach Angaben von Diplom-Meteorologe Joachim Schug./span> in den Bergen um drei, im Unterland sogar um rund fünf Grad wärmer als im langjährigen Monatsmittel. Zum Beispiel Kempten: Dort war der Januar 2007 um 5,4 Grad wärmer als im langjährigen Mittel (definiert als Zeitraum zwischen 1960 und 1990). 'Entsprechend war es sogar fast ein Grad wärmer als im...

  • Kempten
  • 05.02.07
  • 7× gelesen
Lokales

Hitze, Heu und Wühlmäuse

Oberallgäu (mic). Der Winter war lang, dann wurde es nass und mit Beginn der Fußballweltmeisterschaft folgte eine hartnäckige Trockenperiode: Die Oberallgäuer Landwirte hatten heuer mit allerlei Extremen zu kämpfen. Vieles wieder wettgemacht hat schließlich der ausgesprochen schöne Herbst.

  • Kempten
  • 30.12.06
  • 14× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019