Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales
Traumhaft soll das Wetter im Allgäu am Samstag und Sonntag werden, mit viel Sonne und bis zu 18 Grad.

Allgäu
Traumhaftes Frühlingswetter am Wochenende: Viel Sonne und bis zu 18 Grad

Traumhaft soll das Wetter im Allgäu am Samstag und Sonntag werden, mit viel Sonne und bis zu 18 Grad. Zum Start ins Wochenende am Freitag herrscht aber zunächst noch ein Mix aus Sonne und Wolken. Vor allem am Nachmittag und Abend können vermehrt Wolken aufziehen. Trotzdem bleibt es wie schon in den vergangenen Tagen weiter trocken. Die Temperarturen steigen tagsüber auf bis zu acht Grad. Die Tiefstwerte liegen in der Nacht um den Gefrierpunkt. Am Samstag werden die Temperaturen...

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 2.313× gelesen
Lokales
Viel Sonne, aber auch weiterhin kühl. Das Wetter im Allgäu in den kommenden Tagen.

Wetter im Allgäu
Viel Sonne und Tiefstwerte von bis zu minus sieben Grad

Nach dem kleinen Wintereinbruch am Wochenende bleibt es auch in den kommenden Tagen weiter kühl. Dafür gibt es aber auch viel Sonnenschein und es wird voraussichtlich nicht mehr schneien. Am Dienstag zeigt sich der Himmel fast den ganzen Tag über wolkenlos und wir können uns auf bis zu neun Sonnenstunden freuen. Erst gegen Abend können gebietsweise kleinere Wolkenfelder aufziehen. Die Temperaturen liegen dabei zwischen -7 und +5 Grad. Auch am Mittwoch kommt es im Allgäu zu strahlendem...

  • Kempten
  • 30.03.20
  • 3.037× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Aussichten
Das Wetter im Allgäu am Wochenende: Frühling am Samstag, ein bisschen Winter am Sonntag

Strahlender Sonnenschein, eiskalter Wind: eine wettermäßig betrachtet insgesamt relativ schöne Woche geht zu Ende. Der Samstag bringt nochmal viel Sonnenschein ins Allgäu mit etwas angenehmeren Temperaturen um die 10 bis 15 Grad. Allerdings kann man am Samstag eventuell schon mit dem einen oder anderen Schauer rechnen. Richtig Aprilwetter dann am Stichwahl-Sonntag: Wenig bis gar keine Sonne mehr, Temperaturen nur noch knapp über 0 Grad und die Regenschauer können dann ab abends auch bis in...

  • Kempten
  • 27.03.20
  • 7.723× gelesen
Polizei
Schwerer Unfall am Montagabend in Bad Wörishofen.

Sturmtief "Bianca"
Baum stürzt auf Auto: Fahrer (18) in Wangen schwer verletzt

In Wangen im Allgäu hat das Sturmtief "Bianca" einen Schwerverletzten gefordert. Der junge Mann (18) war in seinem Auto unterwegs. In der Praßbergstraße musste er laut Polizei anhalten, weil der Sturm einen Baum gebrochen hatte. Der Baum lag auf der Straße. In diesem Moment stürzte ein weiterer Baum um und krachte auf das Dach des Autos. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr hat ihn befreit. Im Anschluss hat ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus...

  • Wangen
  • 28.02.20
  • 5.614× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Wind
Sturmtief Bianca: auch in Kaufbeuren stürzten Bäume um

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es aufgrund des länger andauernden Sturmes im Stadtgebiet Kaufbeuren und Umgebung zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. Die örtlich zuständigen Feuerwehren befanden sich im Dauereinsatz, da mehrere Bäume auf die Straßen stürzten und dabei die Fahrbahnen blockiert wurden. Gegen 20:00 Uhr musste auch die Augsburger Straße durch Polizei Kaufbeuren auf Höhe des Waldfriedhofs abgesperrt werden, da ein Baum auf der Fahrbahn lag. Nach Beendigung der...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.20
  • 2.000× gelesen
Polizei
Wind, Schnee und Regen: Das gibt es vermutlich in den nächsten Tagen (Symbolbild).

Bäume umgestürzt
Sturmtief "Bianca" verursacht Verkehrsbehinderungen im nördlichen Ostallgäu

Beamte der Polizeiinspektion Buchloe mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wegen des Sturms zu sechs Einsätzen ausrücken. Auf der Ortsverbindungsstraße Rieden-Beckstetten lagen mehrere Bäume quer über der Fahrbahn. Die Strecke wurde gesperrt. Weitere umgestürzte Bäume behinderten zwischen Jengen und Ketterschwang, auf der B12, Höhe Parkplatz Weinhausen, auf der Staatsstraße 2055 zwischen Bronnen und Erpfting, in Waalhaupten auf der Buchhofstraße sowie in Buchloe auf der...

  • Buchloe
  • 28.02.20
  • 637× gelesen
Polizei
Umgestürzter Baum auf der Straße (Symbolbild)

Straße gesperrt
Sturmtief "Bianca" stürzt in Pfronten mehrere Bäume um

Mehrfach mussten am Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei zu umgestürzten Bäumen in Pfronten ausrücken. Gegen 20:00 Uhr musste die Achtalstraße komplett für den Verkehr gesperrt werden, da gleich drei Bäume im Abstand von 500 Metern die Fahrbahn blockierten. Zur gleichen Zeit brachte der Sturm einen weiteren Baum auf dem Bahnhofsplatz in Pfronten-Weißbach zum Erliegen. Der Bahnverkehr wurde dadurch jedoch nicht beeinträchtigt. Die letzte Meldung über einen Baum auf der Straße ging gegen...

  • Pfronten
  • 28.02.20
  • 2.053× gelesen
Lokales

Sturmwarnung
Orkanartige Böen in Kempten erwartet: Bitte Park- und Grünflächen meiden

Die Stadt Kempten (Allgäu) warnt vor orkanartigen Böen, die heute, am 27. Februar 2020, ab dem späten Nachmittag mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h im Kemptener Stadtgebiet erwartet werden. Diese Böen dauern bis in die frühen Morgenstunden an. Aus diesem Grund bittet die Stadt Kempten alle Bürgerinnen und Bürger, die Park- und Grünflächen in dieser Zeit zu meiden und aufgrund der allgemeinen schlechten Wetterlage auf einen Aufenthalt im Freien wenn möglich zu verzichten.

  • Kempten
  • 27.02.20
  • 10.857× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Wetter im Allgäu
Nach winterlichen Tagen wird es am Wochenende wieder trockener und wärmer

Nach den Schneefällen der vergangen Tage wird es am Wochenende wieder trockener. Auch die Temperaturen steigen wieder. Am Donnerstagabend wird es aber noch einmal ungemütlich. Der deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen von bis zu 120 km/h. Außerdem soll bis in die Nacht hinein Schnee fallen.  Am Freitag hören die Niederschläge dann aber im Laufe des Vormittags auf. Am Nachmittag scheint lokal etwas die Sonne. Trotzdem bleibt es am Freitag bei maximal +2 Grad weiterhin kühl. Am...

  • Kempten
  • 27.02.20
  • 3.675× gelesen
Lokales
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen (Symbolbild).

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen im Ober- und Ostallgäu

Im Ober- und Ostallgäu kann es zu schweren Sturmböen kommen, besonders in Lagen über 1.500 Metern. Mit der Stufe 2 von 4 warnt der Deutsche Wetterdienst bis voraussichtlich Donnerstag, 6:00 Uhr, vor möglichen Gefahren: Bäume können entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Personen sollen auf herabstürzende Äste oder Dachziegel achten.  Wie das Wetter im Allgäu sein wird, lesen Sie im Artikel:  Erst Dauerregen, dann Schnee- und Graupelschauer: So wird das Wetter im Allgäu in den kommenden...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 26.02.20
  • 3.222× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Erst Dauerregen, dann Schnee- und Graupelschauer: So wird das Wetter im Allgäu in den kommenden Tagen

Während Sturmtief Yulia am Sonntag noch über Bayern hinwegzog und vor allem in Oberfranken wütete, hat sich die Lage am Montag weitgehend beruhigt. Allerdings wird es in den kommenden Tagen im Allgäu erneut ungemütlich. Am Dienstagvormittag gibt es im Allgäu zunächst einen Mix aus Sonne und Wolken. Am Nachmittag fällt dann leichter Regen und es wird windig. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um die 9 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen gebietsweise unter den Gefrierpunkt und es...

  • Kempten
  • 24.02.20
  • 8.032× gelesen
Lokales
Unbeständiges Wetter: Sonne im Allgäu dann wohl am Donnerstagnachmittag (Symbolbild).

Aussichten
Wetter im Allgäu unbeständig: Erst Schnee, dann Sonne

Mal Wolken, mal Sonne, örtlich ein bisschen Schnee: So sehen die nächsten Tage im Allgäu aus.  Der Dienstagnachmittag ist in weiten Teilen des Allgäus bewölkt und sonnig. Bei maximalen Temperaturen zwischen 5 Grad in Oberstdorf und 8 Grad in Kempten und Lindau kann es abends in Kempten zu Schneeregen kommen. Schneien wird es abends vermutlich in Oberstdorf.  Der Mittwoch startet in Kempten dann wahrscheinlich mit maximal 7 Grad und Schneefall. Auch in Oberstdorf kann es bei...

  • Kempten
  • 18.02.20
  • 3.513× gelesen
Sport
Symbolbild Slalom.

Schneekontrolle
Kann der alpine Ski-Weltcup Anfang März in Ofterschwang stattfinden?

Am 7. und 8. März soll in Ofterschwang der alpine Ski-Welctup im Slalom und Riesenslalom stattfinden. Ob die Wettkämpfe wie geplant stattfinden können, muss der Internationale Skiverband am 27. Februar bei der offiziellen Schneekontrolle entscheiden.  Laut Allgäuer Zeitung sei wegen der erwartenden milden Temperaturen derzeit noch nicht sicher, ob genügend Maschinenschnee produziert werden kann. Vor allem die vorgesehenen Sturzräume für einen Riesenslalom seien derzeit noch nicht...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 17.02.20
  • 4.715× gelesen
Lokales
Sturm (Symbolbild).

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor neuen Sturmböen und Gewitter in Teilen des Allgäus

+++Update vom 13.02.2020 um 20:05 Uhr+++ Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor starkem Gewitter (Stufe 2 von 4) gilt ab sofort bis etwa 21:30 Uhr für Kempten, das Oberallgäu, Ostallgäu sowie Unterallgäu. Stark gewittern kann es in Kaufbeuren bis etwa 21 Uhr. Örtlich kann es Blitzschlag geben, Dächer werden möglicherweise beschädigt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen durch Platzregen kommen.  +++Update vom 13.02.2020 um 19:50 Uhr +++  Die Warnung vor Windböen gilt in Memmingen von...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 13.02.20
  • 16.865× gelesen
Lokales
Wind, Schnee und Regen: Das gibt es vermutlich in den nächsten Tagen (Symbolbild).

Trüb
Nach Sturm "Sabine": Nächstes Tief im Allgäu im Anmarsch

Das Sturmtief Sabine hat am Montag allgäuweit für Einsätze der Rettungskräfte gesorgt. Die Auswirkungen des Sturms im Allgäu sind groß. In den nächsten Tagen kann es weiter ungemütlich bleiben. Ende der Woche kommt vermutlich ein neues Tief auf die Allgäuer zu.  Von Dienstagabend bis Mittwochmorgen dieser Woche warnt der Deutsche Wetterdienst zunächst vor Sturmböen im Allgäu. In Lagen über 1.500 Metern können auch orkanartige Böen mit einer Geschwindigkeit bis zu 115 km/h auftreten,...

  • Kempten
  • 11.02.20
  • 12.039× gelesen
Lokales
Symbolbild.
2 Bilder

Sturmtief "Sabine"
Zugverkehr in Bayern wieder aufgenommen

+++Update vom 11. Februar 2020 um 12:17 Uhr+++ Die Züge im Allgäu fahren wieder wie gewohnt. Bitte informieren Sie sich aber vorab jeweils bei den Bahnbetreibern.  +++Update vom 10. Februar 2020 um 08:30 Uhr +++ Aufgrund des Sturms bleibt der Bahnverkehr in Bayern bis aus Weiteres eingestellt. Wie lange in Bayern keine Züge fahren ist aktuell unklar. Unabhängig von der weiteren Wetterentwicklung wird es allerdings den ganzen Tag zu Einschränkungen kommen.  +++Update vom 10. Februar...

  • Kempten
  • 08.02.20
  • 35.266× gelesen
Lokales
Oben weiß und unten grün: So sieht es derzeit im Allgäu aus.

Prognose
Nach dem Regen kommt die Sonne: Traumhaftes Wochenend-Wetter im Allgäu erwartet

Noch Anfang der Woche hat es im Allgäu heftig geregnet und gestürmt. Ein paar Häuser standen unter Wasser und einige Bäume sind umgestürzt. Nach dem Regen kommt ja für gewöhnlich die Sonne, am Wochenende dürfen wir uns deshalb über traumhaftes Winterwetter freuen.  Der Freitag startet sonnig und für diesen Winter verhältnismäßig kalt mit -5 Grad am Morgen. Im Laufe des Tages steigen die Temperaturen auf 5 Grad. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 0% - es bleibt also trocken.  Auch der...

  • Kempten
  • 06.02.20
  • 5.498× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Wetter im Allgäu
Schnee am Mittwoch: Ansonsten aber trocken und teilweise sonnig

Nach lang anhaltenden Regenfällen am Wochenende und am Montag, wird es im weiteren Verlauf der Woche zunehmend trockener.  Am Mittwochvormittag, 05. Februar, kann es allerdings noch einmal lokal zu leichten Schneeschauern kommen. Diese enden aber am Nachmittag und der Himmel lockert dann auch etwas auf. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 2 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen bei bis zu -8 Grad unter den Gefrierpunkt.  Am Donnerstag, 06. Februar, ist es dann teils bewölkt,...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 4.998× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wintersport
Stürmisch im Allgäu: Einige Lifte und Bergbahnen geschlossen

Sturm und Regen haben das Allgäu weiterhin im Griff. Am Montag ist es vereinzelt zu Überschwemmungen gekommen und die Iller erreichte in Kempten teilweise Meldestufe 3.  Hauptsächlich wegen des starken Sturms sind auch manche Lifte und Bergbahnen in den Alpen eingeschränkt und müssen am Dienstag, 04. Februar, ihren Betrieb einstellen:  TegelbergbahnBreitenbergbahnHochalpbahnBuchenberger SesselliftHochgratbahnMittagbahnGrüntenlifteAlpspitzbahnReuttener SeilbahnenJungholz...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 5.112× gelesen
Lokales
Hochwasser im Allgäu im Februar 2020.
Video
28 Bilder

Bahnstrecken gesperrt
Hochwasser: Bis zu Meldestufe 3 an der Iller in Kempten und Sonthofen erwartet

Starker Regen, in den Bergen schmilzt der Schnee: Der Hochwassernachrichtendienst Bayern rechnet mit Überschwemmungen im Bereich der Iller. In Sonthofen und Kempten könnte in den Abend-, bzw. Nachtstunden des Montag die Meldestufe 3 erreicht werden. Damit sind Überschwemmungen einzelner bebauter Grundstücke und Sperrungen von Straßen möglich. In Birgsau bei Oberstdorf ist bereits ein Haus vollgelaufen. An der Wertach wird im Laufe des Tages voraussichtlich die Meldestufe 1 erreicht. Das...

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 35.561× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Wetter im Allgäu: Dauerregen, Temperatureinbruch und Schnee in der kommenden Woche

Es wird ungemütlich im Allgäu. Bis Dienstagvormittag warnt der deutsche Wetterdienst vor ergiebigen Dauerregen in Südbayern. Demnach können im Allgäu teilweise über 100 Liter pro Quadratmeter fallen. Außerdem herrscht in Lagen über 1.000 Meter starkes Tauwetter, was die Abflussmengen dort weiter steigert. In Stauanlagen der Alpen sind deshalb auch 150 l/qm nicht auszuschließen. Am Dienstagmorgen, 04.02, kommt es dann zu einem erheblichen Temperatureinbruch. Herrschen am Montag, 03.02, noch...

  • Kempten
  • 02.02.20
  • 18.387× gelesen
Lokales
Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen.

Wintersport
Mehrere Lawinenabgänge in Vorarlberg: Auch im Allgäu erhebliche Gefahr

Am Donnerstag, 30. Januar, sind im österreichischen Vorarlberg mehrere Lawinen abgegangen. Laut Polizeiangaben ereigneten sich zwei der Abgänge in der Nähe von Lech. Eine weitere Lawine ist bei Tschagguns abgegangen. Verletzt wurde niemand. Lediglich ein 59-jähriger Skitourengeher wurde verschüttet, konnte aber von seiner Frau mittels einer Lawinenschaufel aus dem Schnee befreit werden. Ein weiterer 19-jähriger Wintersportler konnte eine Verschüttung gerade noch durch seinen Lawinenairbag...

  • Oberstdorf
  • 31.01.20
  • 5.175× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Wetter im Allgäu: Es wird wieder wärmer und trockener

Nach nasskalten und stürmischen Tagen mit vielen Schneefällen, wird es in den kommenden Tagen wieder wärmer und weitestgehend trocken. Allerdings kommt es in der Nacht auf Donnerstag, 30. Januar, noch vereinzelt zu Regen- oder Schneefällen. Diese hören aber schon in den frühen Morgenstunden auf. Vormittags ist es dann sonnig. Ab dem Nachmittag wird es zunehmend bewölkter. Die Höchstwerte liegen um die 6 Grad. In der Nacht auf Freitag, 31. Januar, regnet es leicht. Tagsüber ist es zwar...

  • Kempten
  • 29.01.20
  • 1.777× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Wetter im Allgäu
Sturmböen und Neuschnee: Unwettergefahr am Dienstag

Der Dienstag, 28. Januar, wird im Allgäu stürmisch und schneereich. WetterOnline warnt in einer Pressemitteilung sogar vor orkanartigen Böen am Alpenrand.  Demnach seien Böen von 75 bis 90 km/h im Bergland und vereinzelt auch im Flachland möglich. Sogar Böen über 110 km/h sind denkbar. „Allerdings sind die Unsicherheiten bei den aktuellen Berechnungen der Wettermodelle noch groß: Weder die exakte Zugbahn noch die genaue Stärke des Sturmtiefs lassen sich derzeit im Detail bestimmen.“,...

  • Kempten
  • 27.01.20
  • 8.023× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020