Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Gestratz: "Gold" im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft".
 1.557×

Preisverleihung
Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Gestratz (Westallgäu) unter den Gold-Gewinnern

Knapp 1.900 Dörfer aus 13 Bundesländern hatten sich im letzten Jahr beteiligt am Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft . Das Westallgäuer Dorf Gestratz hat es diesmal unter die acht "Gold"-Gewinnerdörfer geschafft, das einzige Allgäuer Dorf unter den insgesamt 30 Preisträgern. Neben Gestratz haben sieben weitere Dörfer in Deutschland den Preis "Gold" gewonnen. 15.000 Euro Preisgeld gibt es dafür. Offiziell verliehen wurde der Preis...

  • Gestratz
  • 24.01.20
Archivbild: In der Bahnwerkstatt in Kempten werden die Züge und Lokomotiven, die in der Region unterwegs sind, gewartet. Bisher sind im Allgäu ausschließlich Dieselloks unterwegs. Immer lauter wird seit etwa einem Jahr der Ruf nach alternativen und umweltfreundlichen Antriebstechniken.
 749×

Schienenverkehr
Entwicklungsminister Müller fordert Einsatz von Wasserstoffzügen im Allgäu und wirft Bahn Versäumnisse vor

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU) aus Kempten wirft der Deutschen Bahn Versäumnisse vor und fordert, dass in den nächsten zwei Jahren Wasserstoffzüge im Allgäu eingesetzt werden müssen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Seit über 20 Jahren werde dort über Zukunftsthemen geredet, der Ball aber immer wieder hin- und hergeschoben, heißt es dort weiter. Müller war am Donnerstag im Bundesverkehrsministerium in Berlin, um einen Förderbescheid zu übergeben. Der Landkreis Oberallgäu und...

  • Kempten
  • 13.12.19
Am Klärwerk in Lauben soll Wasserstoff produziert werden.
 2.285×

Treibstoff
Klärwerk bei Kempten soll künftig Wasserstoff produzieren

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, soll künftig Wasserstoff als Treibstoff am Klärwerk bei Kempten produziert werden. Demnach haben der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten einen vom Bundesverkehrsministerium ausgeschriebenen Wettbewerb zur Nutzung der Wasserstoffenergie gewonnen. Insgesamt fünf Sieger soll es bundesweit geben. Das Oberallgäuer Landratsamt teilte gegenüber der AZ mit, dass in den nächsten Tagen der Förderbescheid überreicht werden soll. Das...

  • Kempten
  • 11.12.19
Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren
 518×

Bundesweite Premiere
Kletter-Wettbewerb der Specials Olympics für Menschen mit Behinderungen in Kaufbeuren

Mächtig Trubel und aufgeregte Teilnehmer: Der erste offizielle Kletterwettbewerb von Special Olympics, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, feierte im Kletterzentrum Kaufbeuren Premiere. Neben Special Olympics Bayern (SOBY) wurde der Wettbewerb gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu und der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland reisten dafür ins Ostallgäu. „Wir hatten noch nie so viel Zuspruch für einen neuen Wettkampf....

  • Kaufbeuren
  • 08.06.19
Christian Grundl aus Amtzell (Mitte), Küchenchef des Restaurants Schatttbuch, steht im Finale der Sat.1-Show Top Chef Germany.
 2.341×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell steht im Finale der Sat1.-Show "Top Chef Germany"

Er hat es geschafft: Der mit einem Stern ausgezeichnete Koch Christian Grundl aus Amtzell steht im Finale von "Top Chef Germany", einer Sat.1-Show, bei der Profi-Köche gegeneinander antreten. Im Halbfinale der Sendung kochte sich der 33-Jährige in einem dreier Team in die entscheidende Sendung. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sah für das Team um Grundl einen "leichten Vorteil", Foodkritikerin Alexandra Kilian war von Idee, Handwerk und Umsetzung der drei Köche überzeugt. Insgesamt fünf...

  • Amtzell
  • 06.06.19
 466×

Wettbewerb
Vier Kapellen treten beim „Grand Prix der Blasmusik“ am Sonntag in Kempten gegeneinander an

Drei Stunden lang böhmische Blasmusik auf hohem Niveau – das gibt es am kommenden Sonntag in der Big Box Allgäu in Kempten. Vier Kapellen spielen bei der zweiten Auflage des „Grand Prix der Blasmusik“ um den Sieg: Fihuspa (Schweiz), Southbrass (Südtirol), Alpenwind (Österreich) sowie Michael Maier & seine Blasmusikanten (Deutschland). Sie haben sich bei regionalen Ausscheidungen fürs Finale qualifiziert. Er habe keinen Favoriten, sagt Georg Ried, Mit-Initiator und Moderator des...

  • Kempten
  • 07.11.18
Das Allgäuer Festwochenplakat 2017.
 1.526×   14 Bilder

Ausschreibung
Plakatwettbewerb für die Allgäuer Festwoche 2019 beginnt

Ab sofort wird wieder das Plakat für die nächste Festwoche gesucht. Teilnehmen können Agenturen, Einzelpersonen oder Gruppen - das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.  Die Plakatentwürfe für die Festwoche 2019 sollen die Vielfalt der Veranstaltung abbilden. Laut Veranstalter sei das der "Dreiklang aus Wirtschaftsmesse, Kulturtagen und Heimatfest". Außerdem sollen die Plakatvorschläge auf Großplakaten und im Kleinformat ihre Wirkung entfalten können. Auch das Thema "70 Jahre Allgäuer Festwoche"...

  • Kempten
  • 31.10.18
Architekt Peter Breining mit dem Siegerentwurf des Fischinger Wettbewerbs. Sein Münchner Büro hat die zwei Winkelhofhäuser (oben, von Bäumen umsäumt) entworfen.
 793×

Baukultur
Architektenwettbewerb in Fischen: Preisgericht kürt drei Gewinner

Über ein Jahr lang wurden Ideen gesammelt und Konzepte ausgearbeitet, nun stehen die drei Gewinner des nicht-offenen Architektenwettbewerbs der Gemeinde Fischen fest: Peter Breining (Breining Buchmaier Architekten) wurde für den Entwurf einer kommunalen Wohnanlage in der Beslerstraße mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Damit setzte sich sein Münchner Architekturbüro in dem anonymen Verfahren gegen zwölf Mitbewerber durch. Der zweite und dritte Platz gingen an Büros in Bad Kohlgrub und...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 26.09.18
Was man aus dem Festwochen-Schürzenstoff alles machen kann, haben diese drei Hobby-Näherinnen bewiesen: Stefanie Koch (von links), die ihrer Tochter ein Dirndl mit passendem Hut und Täschchen kreierte, Lotte Werner mit ihrem Jumpsuit und Melanie Schifferer, die sich aus dem Trachtenstoff eine kurze Hose nähte.
 1.075×

Kreativität
„Aufgehübscht und aufgebrezelt“: Drei Hobby-Näherinnen gewinnen Wettbewerb mit dem Festwochen-Muster

Drei Hobby-Näherinnen präsentierten auf der Allgäuer Festwoche ihre Kreationen für den Wettbewerb „Aufgehübscht und aufgebrezelt – kreative Ideen aus dem Schürzenstoff“. Das Ergebnis: Ein Schürzenstoff passt nicht nur zur Tracht. Außerdem hat die Erstplatzierte Tipps für jene, die sich selbst einmal an die Nähmaschine setzen wollen. Diesen Festwochen-Wettbewerb hatten Festwochen-Leitung und die Maßschneider-Innung Südschwaben heuer zum ersten Mal ausgelobt. Einzige Bedingung: Die...

  • Kempten
  • 18.08.18
Das Team „Herz sticht!“ (von links) mit Christian Mayr, Johannes Weinert, Martin Brunner und Christian Schiebel gewann den Start-up-Wettbewerb mit seinen handgefertigten Schafkopf-Boxen.
 1.018×

Gründerwettbewerb
Vier Studenten der Hochschule Kempten gewinnen "5-Euro-Business" mit Schafkopf-Boxen

Beim Finale des Wettbewerbs „5-Euro-Business“ der Hochschule Kempten ging es ein bisschen zu wie bei der fernsehbekannten Gründershow „Höhle der Löwen“. Vier Studenten-Teams präsentierten ihre Geschäftsidee einer fachkundigen Jury und mussten allerlei Fragen zu Marketing-Konzept und Umsatz beantworten. Die vier Mechatronik-Studenten Martin Brunner, Christian Mayr, Christian Schiebel und Johannes Weinert trumpften schließlich groß auf mit ihren handgefertigten Schafkopf-Boxen und stachen die...

  • Kempten
  • 02.08.18
Wenn man’s kann, kann man aus dem Originalstoff für Festwochen-Dirndlschürzen auch einen Rock oder ein Mieder fertigen.
 1.062×

Festwoche
„Aufgehübscht und aufgebrezelt“ – Schneiderwettbewerb auf der Allgäuer Festwoche 2018

Nachdem die Festwochen-Dirndlschürzen letztes Jahr so gut angekommen sind, gibt es die Schürzen dieses Jahr auch in rot.  Außerdem gibt es dieses Jahr den Wettbewerb „Aufgehübscht und aufgebrezelt – kreative Ideen aus dem Schürzenstoff“ für Hobby-Schneiderinnen und -Schneider. Bei dem Wettbewerb der Maßschneider-Innung Südschwaben müssen die Teilnehmer ein Kleidungsstück aus dem Original-Schürzenstoff fertigen. Bis spätestens 31. Juli müssen die Stücke bei der Kreishandwerkerschaft Kempten...

  • Kempten
  • 04.07.18
„Mein großes Hobby sind Kochwettbewerbe“, sagt Thomas Kuhnt aus Sonthofen. Angefangen hat damals alles bei den Topfgeldjägern im ZDF.
 776×

Portrait
Thomas Kuhnt (53) aus Sonthofen kreierte im Fernsehen schon viele Gerichte

Kamera an, und ran geht es an die Kochtöpfe. Erste Zutaten landen auf dem Schneidebrett, Öl in der Pfanne und das Wasser fängt an zu brodeln. Zuschauer kennen diese Bilder aus der Kochsendung „Die Küchenschlacht“ im ZDF . Thomas Kuhnt aus Sonthofen war mit dabei – sogar schon zweimal. Außerdem war er Schmankerlkönig im Bayerischen Fernsehen, Gewinner bei den Topfgeldjägern, ebenfalls im ZDF. Und hat bei mehreren Veranstaltungen von Johann Lafer mitgekocht. Wieso? Weil es Spaß macht, lautet die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.06.18
In der Sattlerei Scupin zeigt Theresa Steiner ihr Können.
 1.662×

Wettbewerb
Sattlerin Theresa Steiner (20) aus Irsee holt zwei Handwerkspreise auf Bundesebene

Als Sattlerin muss sich Theresa Steiner mit flexiblen Materialien wie Leder auskennen, mindestens genauso gut mit der Hand nähen können wie mit einer Maschine und sich nicht davor scheuen, einen kompletten Sitz auseinander zu nehmen. „Theresa hat das alles drauf“, betont ihr Chef Hans-Joachim Scupin, Inhaber der gleichnamigen Sattlerei in Kaufbeuren. Das hat die 20-Jährige nicht nur während ihrer Ausbildung bewiesen, sondern vor Kurzem auch beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks....

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
 87×   2 Bilder

Hingucker
Wie ein Mädchen (10) aus Buchloe Fotokunst und Natur vereint

Während ihre Familie eine kleine Pause einlegte, entschied sich Svenja Schneider dafür, den Weg einmal von der anderen Seite zu erkunden. Also runter von dem ausgetretenen Pfad im Berchtesgadener Land und hinauf auf einen größeren Stein am Seeufer. Dort bot sich der heute Zehnjährigen ein Anblick, der sie gleich aufspringen und ihre Kamera holen ließ. Nun ziert das Bild vom Obersee, in dem sich noch immer die Sonnenstrahlen vom August spiegeln, das Esszimmer der Familie Schneider. Und es...

  • Buchloe
  • 28.01.18
 460×

Landwirtschaft
Johanna Neumayr (17) aus Kaufbeuren gewinnt den Bezirksentscheid im Melken

Landwirt ist nicht nur ein Männerberuf. Den jüngsten Beweis dafür liefert Johanna Neumayr. Die 17-jährige Kaufbeurerin hat beim schwäbischen Bezirksentscheid im Melken den ersten Platz geholt – als einziges Mädchen unter acht Teilnehmern. 9,5 Liter Milch pro Minute schaffte sie. Doch bei dem ging es nicht nur um Zeit. 'Ich musste auch auf den Umgang mit der Kuh und die Sauberkeit achten, also die Zitzen putzen', sagt die Kaufbeurerin. Behutsamkeit mit den Tieren sei ebenfalls wichtig,...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.18
 85×

Wettbewerb
Angehende Oberallgäuer Landwirte messen sich im Melken

Alle zwei Jahre wird der Allgäuer Bezirksentscheid im Melkwettbewerb ausgetragen. Kürzlich haben sich im Kemptener Spitalhof, wo angehende Landwirte Fortbildungen besuchen können, acht junge Allgäuer im Melken gemessen. Die vierköpfige Jury bewertete nicht nur die Schnelligkeit, sondern auch die Melkleistung und etwa die Sauberkeit am Arbeitsplatz. Sechs Kühe mussten die jungen Teilnehmer melken, hinzu kam ein Theorietest, der Kenntnisse in der Rinderzucht, der Fütterung und zum Euteraufbau...

  • Kempten
  • 27.12.17
 147×

Wettbewerb
Planspiel Börse: Schüler und Auszubildende aus Memmingen erfolgreich

Kurzzeitig lag die Gruppe der Auszubildenden der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim auf dem letzten Platz des Planspiels Börse. Am Ende war sie erfolgreich: bayernweit auf Platz eins und deutschlandweit an siebter Stelle. 'Platz sieben' steht auch bei einer Gruppe der Memminger Wirtschaftsschule auf der Urkunde – bayernweit. In der deutschen Rangliste stehen sie an 20. Stelle. Das Planspiel Börse der Sparkassen bietet Schülern, Studenten und Azubis die Gelegenheit, in die Welt der Börse...

  • Memmingen
  • 21.12.17
 177×

Berufswettbewerb
Unterallgäuer wird Vize-Weltmeister der Betonbauer

Medin Murati (20) aus Warmisried (Unterallgäu) und Timo Schön (21) aus der Oberpfalz holten bei World-Skills in Abu Dhabi – der Weltmeisterschaft der Berufe – die Silbermedaille im Wettbewerb der Betonbauer. Beide waren zuvor schon Deutsche Meister der Betonbauer geworden, jetzt sind sie quasi Vize-Weltmeister in ihrer Disziplin. 'Wir sind nach Abu Dhabi gekommen, um zu gewinnen. Wir haben sehr hart gekämpft. Wir müssen aber auch anerkennen, dass das österreichische Team besser war', sagte...

  • Memmingen
  • 23.11.17
 8.208×

Porträt
Cornelia Merkl (25) aus Hopfen ist die beste neue Autolackiererin Bayerns

Cornelia Merkl ist die beste neue Autolackiererin Bayerns, am Wochenende tritt die 25-jährige Hopfenerin gegen die nationale Konkurrenz an. In der Familie stieß ihr Berufswunsch zunächst auf Ablehnung. Beste der Klasse, beste Schwabens, beste Bayerns – und am Samstag geht es für Fahrzeuglackiererin Cornelia Merkl aus Hopfen am See zum Bundesfinale des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks nach Bonn. Merkl hat mit ihren Arbeiten zum Thema "Augsburger Puppenkiste"...

  • Füssen
  • 10.11.17
 46×

Wettbewerb
Sonthofen sucht Vorschläge für Marktwaage-Areal und Bereich des Gasthofs Zum Löwen

Über einen Wettbewerb möchte die Stadt Sonthofen die besten städtebaulichen Ideen für das Marktwaage-Areal zusammentragen. Für das Gebiet in zentraler Lage zwischen Hirnbein-, Promenade- und Hindelanger Straße soll bekanntlich ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden. Nun entscheid sich der Bauausschuss für einen Architekten-Wettbewerb in Form eines Workshop-Wochenendes. Das kostet etwa 95.000 Euro. Die Stadt will fünf Büros einladen, sich daran zu beteiligen. Zugleich verlängerte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.17
 335×

Musik
Ein junger Pfrontener erobert die Heavy-Metal-Welt

Mit seiner Band The Sweeping Death hat der 23-jährige Student Elias Witzigmann aus Pfronten den Nachwuchswettbewerb des Vereins Metal Only gewonnen. Nun geht die Band auf große Tournee, die sie durch Süddeutschland und Österreich bis ins italienische Mailand führt, ehe Ende Oktober ein Heimspiel im Pfrontener Irish Pub auf dem Programm steht. Darauf freut sich der Frontmann seiner Band ganz besonders, wie er in einem Interview mit der Allgäuer Zeitung erzählt. Begonnen hatte alles auf dem...

  • Füssen
  • 09.06.17
 186×   51 Bilder

Kammerchorwettbewerb
Hochkarätige Chöre aus aller Welt treffen sich in Marktoberdorf

Auch die Georgia State University Singers haben lange auf ihre Teilnahme am Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf hingearbeitet. Sie sind von der internationalen Atmosphäre und den anderen Chören begeistert. Dirigentin Deanna Joseph hat Tränen in den Augen, ihre Stimme zittert. 'Ich bewundere euch für das, was ihr eben auf der Bühne gezeigt habt.' Ihre Schützlinge haben gerade die erste Runde des Wettbewerbs absolviert. Für ihren Chor hat sich mit der Reise über den Teich ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.06.17
 349×

Wettbewerb
Die Memminger Lindenschule ist die beste Schülerzeitung Deutschlands

Sie sind die Besten in ihrer Sparte: Das fünfzehnköpfige Team der 'Linden-News' der Lindenschule Memmingen hat kürzlich den ersten Preis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder in der Kategorie Mittelschule gewonnen. Damit winkt ihnen jetzt im Juni eine dreitägige Berlin-Reise und 1.000 Euro. Der Wettbewerb wird jährlich von dem Verein 'Jugendpresse e.V.' ausgeschrieben. Die Jury lobte bei der Entscheidung besonders die Themenvielfalt der Linden-News. Lediglich am bunten Layout gab es eine...

  • Memmingen
  • 07.04.17
 182×   8 Bilder

Lieblingsgerichte
Team aus Unterthingau gewinnt AZ-Hobbykoch-Wettbewerb mit einem Kürbis-Zucchini-Strudel

Christina Reisch und Rebekka Kiewning aus Unterthingau haben den AZ-Hobbykoch-Wettbewerb 2016 gewonnen. Die beiden Lehrerinnen überzeugten die Jury beim Finale in der Christian Henze Kochschule Kempten mit einem Kürbis-Zucchini-Strudel auf Ingwer-Zitronengras-Schaum mit karamellisierten Walnüssen. Das Team Reisch/Kiewning bekam als Hauptgewinn eine Einbauküche von Küchen Mayer. Die beiden Freundinnen wollen sich die Küche teilen. Jede nimmt sich die Geräte, die sie braucht, sagten die...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ