Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Nachrichten
102×

Energiesparmeister 2021
Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Isny bauen ein Energiehaus

Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen co2online und das Bundesumweltministerium jedes Jahr die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Das Projekt des Gymnasiums Isny hat in diesem Jahr den Landeswettbewerb in Baden-Württemberg gewonnen und vor kurzem dann auch noch Silber im Bundeswettbewerb geholt. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler hat die Jury überzeugt: sie bauen ein Energiehaus!

  • Isny
  • 22.06.21
Eisskulpturen-Wettbewerb in Lindenberg
3.596× 20 Bilder

Bildergalerie
Eisskulpturen-Wettbewerb in Lindenberg

13 Bildhauer waren am Samstag in Lindenberg (Westallgäu) mit Motorsäge, Hammer und Feile am Werk. Aus 120 Kilogramm schweren Eisblöcken haben sie Skulpturen geschaffen. Eine Gitarre spielende Mickey-Mouse war genauso dabei wie zwei verliebte Schnecken, ein Affe mit Schübling oder ein cooler Bierkrug. Der Publikumspreis ging an Hartmut Schmid, der einen neugierigen Raben kreierte. Als Kunstwerke auf Zeit stehen die Skulpturen verteilt im Lindenberger Zentrum.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.20
Gestratz: "Gold" im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft".
1.626×

Preisverleihung
Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Gestratz (Westallgäu) unter den Gold-Gewinnern

Knapp 1.900 Dörfer aus 13 Bundesländern hatten sich im letzten Jahr beteiligt am Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft . Das Westallgäuer Dorf Gestratz hat es diesmal unter die acht "Gold"-Gewinnerdörfer geschafft, das einzige Allgäuer Dorf unter den insgesamt 30 Preisträgern. Neben Gestratz haben sieben weitere Dörfer in Deutschland den Preis "Gold" gewonnen. 15.000 Euro Preisgeld gibt es dafür. Offiziell verliehen wurde der Preis am...

  • Gestratz
  • 24.01.20
Die Gemeinde Gestratz lässt Luftballone in die Luft steigen.
960×

Auszeichnung
Gemeinde Gestratz punktet bei Dorfwettbewerb und erhält Preisgeld

Die Bemühungen haben sich gelohnt: Die Gemeinde Gestratz hat beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene eine Goldauszeichnung erhalten und bekommt damit ein Preisgeld von 15.000 Euro. Die Freude bei Bürgermeister Johannes Buhmann und der Gemeinde ist groß. „Wir haben das Allgäu gut vertreten.“ Die Hoffnung auf eine Spitzenplatzierung sei von Anfang an groß gewesen, sagte Buhmann. Schließlich hat die Gemeinde die Anregungen der Jury in den vergangenen Jahren konsequent umgesetzt....

  • Gestratz
  • 12.07.19
Vor dem allerletzten Kochen bei "Top Chef Germany" ist Küchenchef Christian Grundl ausgeschieden.
3.707×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell scheidet bei Top Chef Germany kurz vor dem Finale aus

In der vorletzten Entscheidung hat es dann doch nicht mehr gereicht: Sternekoch Christian Grundl aus Amtzell ist kurz vor dem finalen Kochen bei "Top Chef Germany" auf Sat.1 ausgeschieden. Der 33-jährige Küchenchef konnte mit seiner "Levante Küche" nicht überzeugen. Levante, das ist eine kulinarische Richtung aus Israel, Syrien, Jordanien und dem Libanon. Intensive Gewürze und mehrere kleine Gerichte zeichnen die Art zu kochen aus. Mit Makrele, Granatapfel und Couscous versuchte Grundl, die...

  • Amtzell
  • 12.06.19
Christian Grundl aus Amtzell (Mitte), Küchenchef des Restaurants Schatttbuch, steht im Finale der Sat.1-Show Top Chef Germany.
2.357×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell steht im Finale der Sat1.-Show "Top Chef Germany"

Er hat es geschafft: Der mit einem Stern ausgezeichnete Koch Christian Grundl aus Amtzell steht im Finale von "Top Chef Germany", einer Sat.1-Show, bei der Profi-Köche gegeneinander antreten. Im Halbfinale der Sendung kochte sich der 33-Jährige in einem dreier Team in die entscheidende Sendung. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sah für das Team um Grundl einen "leichten Vorteil", Foodkritikerin Alexandra Kilian war von Idee, Handwerk und Umsetzung der drei Köche überzeugt. Insgesamt fünf...

  • Amtzell
  • 06.06.19
Der Küchenchef des Restaurants Schattbuch in Amtzell, Christian Grundl (Mitte), tritt bei "Top Chef Germany" gegen andere Profiköche an.
4.869×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell will "Top Chef Germany" werden

Sonst sind es eher Hobby- oder Nachwuchsköche, die bei den Fernsehshows gegeneinander antreten. In der neuesten Kochshow bei Sat.1 ist das anders. Zwölf Profis mit und ohne Sterneauszeichnung kochen um den Titel "Top Chef Germany". Unter ihnen: der 33-jährige Allgäuer Christian Grundl. Der mit einem Stern ausgezeichnete Koch ist Küchenchef im Restaurant "Schattbuch" in Amtzell. „Ich habe das Privileg, ein Restaurant mit Freunden zu führen. Wir haben uns auf den Hut geschrieben, das kulinarische...

  • Amtzell
  • 01.05.19
Musikkapelle Gestratz unter der Leitung von Klaus Buhmann
1.041×

Bundesfinale
Gestratz steht nach Goldmedaille im Bundesfinale des Dörferwettbewerbs

Im Dorfwettbewerb hat Gestratz wieder eine Goldmedaille geholt und steht nun im Finale. Auf Bundesebene vertritt die kleinste Landkreisgemeinde die Region als Südlichstes aller Dörfer. Aus Bayern haben sich zudem Hellmitzheim (Teil der Stadt Iphofen, Landkreis Kitzingen) und die Gemeinde Niederwinkling (Landkreis Straubing-Bogen) qualifiziert. Wie viele Teilnehmer es kommendes Jahr im Bundesentscheid insgesamt gibt, steht noch nicht fest. Teilweise laufen in den einzelnen Bundesländern die...

  • Gestratz
  • 26.06.18
Cedric Steiert, Samuel Fäßler und Fabian Murmann ermöglichen mit ihrem autonomen Terrarium den dortigen Bewohnern auch in den langen Sommerferien ein lebensbefähigendes Umfeld
361×

Wettbewerb
Lindenberger Schülerinnen und Schüler haben bei „Jugend forscht“ sehr erfolgreich teilgenommen

Liebevoll haben Cedric Steiert (14), Samuel Fäßler (15) und Fabian Murmann (14) das Terrarium ausgestattet, um zukünftige Gespenstschrecken zu beherbergen. Das Terrarium ist selbstversorgend, es „funktioniert autonom“, wie Cedric erklärt. Für dieses technische Wunderwerk erhielten die drei Schüler des Lindenberger Gymnasiums bei „Jugend forscht“ den zweiten Preis und einen extra Preis für die besonders gute Arbeit im Fach Technik. „Bau eines autonomen Terrariums mit Raspberry Pi’s“ ist der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.18
471× 38 Bilder

Veranstaltung
Westallgäuer Wettsäge-Meisterschaft in Scheidegg

Bei der Westallgäuer Wettsäge-Meisterschaft im Scheidegger Ortsteil Allmannsried nahmen trotz des nasskalten Wetters 17 Männer- und zwei Damenmannschaften teil. Vor rund 300 Besuchern mussten die Männer und Frauen so schnell wie möglich mit einer großen Zweimannsäge eine Holzscheibe von einem Baumstamm absägen. In der Vorrunde kämpften alle Mannschaften zunächst gegen die Zeit. Die acht schnellsten Teams erreichten das Viertelfinale. Ein erstes Ausrufezeichen setzte das Team Holzfresser 3.000....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.17
87×

Jugendhaus
Westallgäu-Tag: Graffiti-Wettbewerb im Stadtpark in Lindenberg

Sprühdosen, Handschuhe, Stellwände und Bretter stehen am Samstag, 4. Juni, im Lindenberger Stadtpark für Sprayer bereit. Im Rahmen des Westallgäu-Tages, den die Stadt Lindenberg heuer organisiert und zu einem ganzen Wochenende ausbaut, veranstaltet das Jugendhaus einen Graffiti-Wettbewerb. Von 16 bis 18 Uhr können Interessierte an zwei großen Stellwänden ausprobieren, Graffitis zu sprühen. Der Sprayer Christian Hopfner (Künstlername 'Fifty') aus Dornbirn gibt Ratschläge und Tipps. Wer am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.05.16
135×

Wettbewerb
Studenten-WM der Mountainbiker: Sofia Wiedenroth aus Niederstaufen holt zweimal Gold

Mountainbikerin Sofia Wiedenroth vom TSV Niederstaufen/AMG Rotwild Racing Team ist in einer bestechenden Frühform. Bei der Studenten-WM auf den Philippinen hat sich die 21 Jahre alte Westallgäuer Vorzeige-Mountainbikerin in zwei Disziplinen (Eliminator und Cross Country) die Goldmedaille und damit zwei WM-Titel gesichert. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und tropischen Temperaturen um die 40 Grad im Schatten war vor allem das Cross-Country-Rennen über 17,5 Kilometer nicht von Pappe. Doch Sofia...

  • Lindau
  • 22.03.16
34×

Wettstreit
Dorfwettbewerb: Welches Dorf im Landkreis Lindau soll schöner werden?

Lange ist es her, dass sich eine Gemeinde aus dem Landkreis Lindau für den Dorfwettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden' beworben hat. Dementsprechend tief musste Mitorganisator Bernd Brunner, Kreisfachberater für Landespflege, in den Chroniken graben, um vor den Bürgermeistern Werbung für den Wettbewerb zu machen. Herauskam ein Bundessieger: Hergensweiler. Allerdings war dieser Triumph vor mehr als 25 Jahren. Dieses Jahr soll auf Kreisebene wieder eine Runde...

  • Lindau
  • 27.01.16
51×

Wettbewerb
Heimenkirch entwickelt eine eigene Idee eines Mitfahrkonzepts

Vier Warteplätze nach Entwürfen von Architekturstudenten Der Markt Heimenkirch hat einen Studentenwettbewerb veranstaltet, um die Idee 'I-muss-nach-Bänkle' aus der Bürgerwerkstatt weiterzuführen. Jetzt hat der Gemeinderat aus acht Modellen der Architekturstudenten von der TU München vier ausgesucht, die als Prototypen gebaut werden sollen. Das Konzept soll Mitfahrgelegenheiten zwischen dem Hauptort und den Filialen organisieren und so die Mobilität der Menschen auf dem Land verbessern. Welche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.16
24×

Diebstahl
Diebe plündern Christbäume der Kinder in Lindau

Tat in der Fußgängerzone enttäuscht die Kleinen. Sie wollten am Wettbewerb teilnehmen Wie jedes Jahr zur Hafenweihnacht verschönern die Kinder der Kindergärten, Tagesstätten und Grundschulen in Lindau die Christbäume in der Fußgängerzone mit selbst gebasteltem Schmuck und hoffen, dass ihr Bäumchen zum schönsten gekürt wird und sie einen Preis gewinnen. Doch Diebe haben diese Hoffnung zerstört. Denn, wo vor kurzem noch Sterne und Engel hingen, herrscht jetzt Leere, und die Kinder stehen weinend...

  • Lindau
  • 07.12.15
209×

Leichtathletik
Lucas Hilbert (17) vom SV Oberreute wird Dritter im Laufsport-Saukel-Cup

Als vor Kurzem die Sieger in der Allgäuer Laufserie um den Laufsport-Saukel-Cup gekürt wurden, fiel ein Name besonders auf: Mit erst 17 Jahren hat Luca Hilbert vom SV Oberreute in der sechs Läufe umfassenden Serie den Sprung aufs Podest geschafft. Der Gymnasiast aus dem Westallgäu belegte Platz drei. Nur Sieger Kevin Key (22) aus Betzigau und der zweitplatzierte Tobias Franke (27) aus Missen-Wilhams hatte mehr Top-Ergebnisse gesammelt. Kaum hatte Hilbert seine Auszeichnung in der Tasche, sorgte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.11.15
174×

Fernsehen
Ist Deutschlands bester Bäcker aus Lindenberg?

Das ZDF sucht zum zweiten Mal einen Titelträger. Unter den Kandidaten ist auch Markus Holderied Wird Markus Holderied 'Deutschlands bester Bäcker'? Den sucht nämlich das ZDF seit dieser Woche in der gleichnamigen Serie, die jeweils nachmittags ab 15.05 Uhr ausgestrahlt wird. Und der Lindenberger Stadtrat und Bäckermeister ist diesmal nominiert – wie 95 andere Bäcker aus ganz Deutschland. Die Aufzeichnung der Folge, in der Holderied mitwirkt, hat bereits stattgefunden. Die Sendung wird am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.15
96×

Wettbewerb
Westallgäuerinnen bei Misswahl in Karlsruhe

18 Frauen haben sich in Karlsruhe bei der Miss-Baden-Württemberg-Wahl der Jury gestellt. Mit Selina Eß aus Wangen und Sabrina Lawson aus Argenbühl waren auch zwei junge Frauen aus dem württembergischen Westallgäu dabei. Einen Platz unter den Top 3 erreichten sie allerdings nicht. Der Sieg geht an Celine Willers (Stuttgart) vor Julia Kästner (Creglingen) und Eleonora Konrad (Böblingen). Die Mädels aus dem württembergischen Westallgäu applaudieren fair. 'Nicht schlimm', sagt Selina Eß. Ihre...

  • Wangen
  • 04.11.14
48×

Wettbewerb
Westallgäuer Gründerwettbewerb Best in West zeichnet Sieger mit 5.000 Euro aus

'Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben viele neue Geschäftsideen, die weiter getragen werden und auch in die Gründungs- und Umsetztungsphase gegangen sind.', lobte der Vorsitzende des Wettbewerbs, der Scheidegger Bürgermeister Ulrich Pfanner, die Teilnehmer. Die besten zehn Gründer aus dem Westallgäu wurden bei einer Abschussveranstaltung ausgezeichnet. Sieger wurde Mark Münster mit seinem Projekt "Gastfreund". Dabei handelt es sich um eine App, die Urlaubsgäste während ihres Urlaubs...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.10.14
206×

Extremsport
Zwei Lindenberger meistern Tough-Mudder-Rennen in Wassertrüdingen

'Ich habe einfach eine Herausforderung gesucht', beschreibt Stefan Schröpfer, 29 Jahre, seine Motivation, an einem Hindernis-Rennen der besonderen Art teilzunehmen: Bereits zum zweiten Mal war der Lindenberger bei einem sogenannten 'Tough Mudder'-Wettbewerb am Start. Dabei galt es nicht nur, einen 18 Kilometer langen Lauf zu absolvieren. Unterwegs warteten auch jede Menge Schlamm, ein Eiswasser-Becken und gleich mehrfach Stromschläge. Mit dabei war auch Matthias Wegscheider. Sportbegeistert war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.14
117×

Wettbewerb
Christian Mangold als Scheidegg meistert Triathlon in Kärnten

3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radeln, 42 Kilometer Laufen - Christian Mangold vom Team Radsport Greiner hat die Herausforderung Triathlon erneut gemeistert, diesmal in Kärnten. In 9.29.59 Stunden kam er ins Ziel, als 152. unter 3.000 Sportlern. 'Leider hat es mit Hawaii nicht geklappt', sagt der 43-Jährige. Die Qualifikation für den bedeutendsten Triathlon weltweit war freilich auch nicht das Hauptziel bei dem Rennen rund um den Wörthersee. Der Scheidegger wollte den Marathon 'endlich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.14
17×

Wettbewerb
Vier Westallgäuer Feuerwehrler schlagen sich wacker beim Berliner Firefighter-Stairrun

In kompletter Schutzkleidung samt Atemschutzausrüstung sind vier Westallgäuer Feuerwehrler beim Firefighter-Stairrun in Berlin 39 Stockwerke hoch gerannt. Dieser Treppenlauf findet in einem Hotelturm statt, der Ansturm auf den Wettbewerb ist groß. Organisiert wird er von der Berliner Berufsfeuerwehr. Mehr über die Westallgäuer Feuerwehrler beim Stairrun finden Sie in Der Westallgäuer vom 11.06.2014 (Seite 25). Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.06.14
70× 8 Bilder

Wettbewerb
Beim Stimmungswettbewerb in Wohmbrechts geht es rund

Da gehen die Hände zur Zeltdecke, da tanzen die Besucher auf den Bänken und da fließt vor allem der Schweiß. Der Auftakt zum Bezirksmusikfest in Wohmbrechts ist gelungen. Über 2.000 Besucher - ein volles Festzelt - feuerten beim Stimmungswettbewerb nicht nur ihre Favoriten an. Vier Kapellen stellten sich dem Urteil von Jury und Publikum. Gewonnen hat die Musikkapelle Rohrdorf (bei Isny). Doch das größte Showelement von allen hatten die Gastgeber selber: die Drehbühne. Der Moderator zählt von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ