Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Die Dreifachsporthalle soll vor allem dem Schul- und dem Vereinssport dienen. Bis zu 800 Besucher sollen Platz finden.
 422×

Bauausschuss
Neue Dreifachsporthalle in Kempten: Einweihung im Juni 2023?

Ob gegen den geplanten Standort für eine neue Dreifachsporthalle geklagt wird, war lange Zeit offen. Nun ist die Frist verstrichen. „Wir haben Baurecht“, sagte Christian Buck, Leiter des Amts für Gebäudewirtschaft, im Bauausschuss. Der Vorlauf bis zu einer möglichen Fertigstellung erscheint manchen Stadträten übertrieben. Zur Auslobung des Architektenwettbewerbs unterstützt ein Augsburger Büro das Kemptener Baureferat. Zu beachten ist die Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW), die...

  • Kempten
  • 21.05.19
15 Architekten sollen einen Entwurf ausarbeiten und Vorschläge für die Gestaltung des Altusrieder Rathaus machen.
 970×

Dorfmitte
Wettbewerb um den Altusrieder Rathaus-Neubau

Die Gemeinde Altusried geht einen weiteren Schritt in Richtung Neugestaltung der Ortsmitte. Ende vergangenes Jahr hatte sich der Gemeinderat für ein Konzept entschieden: Ein neues Rathaus soll gebaut, das alte Gebäude Raum für Geschäfte und die Bücherei bieten, der Marktplatz an Aufenthaltsqualität gewinnen. Nun hat sich der Gemeinderat geeinigt, einen Architektenwettbewerb für den Rathaus-Neubau auszuloben. Der Preisträger wird voraussichtlich Anfang 2020 feststehen. Mehr über das Thema...

  • Altusried
  • 06.05.19
Mister und Miss Allgäu wurden in Kempten gekürt.
 31.436×  1

Wettbewerb
Miss und Mister Allgäu kommen aus Memmingen und Kempten

Am Ende strahlten zwei Allgäuer um die Wette: Natalie Da Silva aus Memmingen und Dominik Hauke aus Kempten wurden beim Schönheitswettbewerb zu Miss und Mister Allgäu 2019 gewählt. Insgesamt 19 Kandidaten stellten sich der Jury.  In drei Runden präsentierten die Teilnehmer verschiedene Outfits zu verschiedenen Themen, wie etwa "Abendmode/Partyoutfit" in der Finalrunde. Bewertet wurden alle Kandidaten von einer Jury, in der mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten aus dem Allgäu und Bayern...

  • Kempten
  • 04.05.19
Nördlicher Altlandkreis Memmingen: Attenhausen
 4.607×   70 Bilder

Tradition
Jury bewertet 118 Maibäume in Memmingen und dem Unterallgäu

Auf große Resonanz ist wieder der Maibaum-Wettbewerb der Memminger und Mindelheimer Zeitung sowie der Memminger Brauerei gestoßen. 118 Bäume hat die Jury jetzt unter die Lupe genommen und Punkte verteilt. Häufig gab es hohe Bewertungen - für aufwändig gestaltete Schnitzereien, schön gebundene Kränze oder attraktive Sinnbilder am Stamm. Der Maibaum-Wettbewerb hat auch heuer wieder gezeigt, wie stark das Gemeinschaftsgefühl in vielen Dörfern noch ausgeprägt ist. Die Siegerehrung findet am...

  • Memmingen
  • 03.05.19
Der Küchenchef des Restaurants Schattbuch in Amtzell, Christian Grundl (Mitte), tritt bei "Top Chef Germany" gegen andere Profiköche an.
 4.746×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell will "Top Chef Germany" werden

Sonst sind es eher Hobby- oder Nachwuchsköche, die bei den Fernsehshows gegeneinander antreten. In der neuesten Kochshow bei Sat.1 ist das anders. Zwölf Profis mit und ohne Sterneauszeichnung kochen um den Titel "Top Chef Germany". Unter ihnen: der 33-jährige Allgäuer Christian Grundl. Der mit einem Stern ausgezeichnete Koch ist Küchenchef im Restaurant "Schattbuch" in Amtzell. „Ich habe das Privileg, ein Restaurant mit Freunden zu führen. Wir haben uns auf den Hut geschrieben, das...

  • Amtzell
  • 01.05.19
BU
Maximilian Keßler (links) mit Karl Fegert (Vorsitzender der Korrekturkommission des Bundeswettbewerbs Mathematik) und Dr. Klaus Hulek (Deutsche Mathematiker-Vereinigung) bei der Preisverleihung in Köln. Der Marktoberdorfer Keßler gewann beim Bundeswettbewerb Mathematik einen ersten Preis.
 4.188×

Spitzenleistung
17-jähriger Marktoberdorfer gewinnt Mathematik-Wettbewerb

Der Satz des Pythagoras, Algebra, Stochastik: Manch einem mag es die Schweißperlen auf die Stirn treiben, wenn er an die Mathestunden in der Schule zurückdenkt. Dem ist nicht so bei Maximilian Keßler. „Ich habe viel Freude an dem Fach“, sagt der 17-jährige Marktoberdorfer. Keßler ist ein Mathe-Ass und gehört zu den Besten: nicht nur in seiner Klasse, sondern im Land. Der Schüler gewann den Bundeswettbewerb Mathematik. Er setzte sich gegen 1400 Teilnehmer durch und rechnete sich souverän an...

  • Marktoberdorf
  • 28.04.19
Wieder mit dabei beim Internationalen Kammerchorwettbewerb ist der Chor Los Cantates aus Manila/Philippinen.
 324×

Konzerte
Ein Vorgeschmack auf den Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf

Als Aperitif gibt es ein Konzert mit dem preisgekrönten Ulmer Spatzen Chor. Dieser Mädchenchor kommt schon am 12. Mai (Muttertag) nach Marktoberdorf und läutet in der Bayerischen Musikakademie die Festlichkeiten zu „30 Jahre Internationaler Kammerchorwettbewerb“ ein. Den Hauptgang – den Wettbewerb und etliche Konzerte in Marktoberdorf und der weiten Region – gibt es vom 7. bis 11. Juni. 14 gemischte Chöre stellen sich der Jury im Modeon. 15 Konzerte geben die Sänger aus zehn Nationen in Kirchen...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.19
An der Hindelanger Straße soll östlich des Heizkraftwerkes (und neben dem Bolzplatz) ein neuer Kindergarten mit Krippe entstehen.
 691×

Betreuung
Neuer Kindergarten mit Krippe am „Binse“ in Sonthofen geplant

Einen Kindergarten mit mindestens 125 Plätzen samt einer Krippe für 28 Kinder unter drei Jahren möchte die Evangelische Kirchengemeinde in Sonthofen bauen. Es handelt sich um einen Ersatz für den bisherigen Johannis-Kindergarten. Der mit fünf Millionen Euro veranschlagte Neubau soll an der Hindelanger Straße am „Binse“ entstehen – und zwar östlich des Heizkraftwerkes neben dem Bolzplatz. Ein Baubeginn ist wohl erst ab nächstem Jahr zu erwarten. Auch wenn es ein kirchlicher Kindergarten ist –...

  • Sonthofen
  • 25.04.19
So sieht das Festwochenplakat 2019 aus. Die 18-jährige Diane Le aus Landsberg machte mit ihrem Entwurf das Rennen.
 4.433×   3 Bilder

Online-Umfrage
Das Plakat für die Allgäuer Festwoche 2019 steht fest

Die Allgäuer Festwoche wird jedes Jahr mit einem neuen Plakat beworben und angepriesen. Über den offenen Wettbewerb wurden für das Festwochenplakat 2019 52 Entwürfe eingereicht. Das Rennen machte letztendlich "Die Torte" von der 18-jährigen Diane Le aus Landsberg.  Der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats hatte am Ende die Wahl unter drei Entwürfen. Die Entscheidung für das Festwochenplakat 2019 fiel fast einstimmig. „Die Torte“ enthalte „alle Zutaten für einen gelungenen 70. Geburtstag der...

  • Kempten
  • 27.03.19
 1.229×

Tourismus
Neuer Füssener Imagefilm auf der Berliner ITB-Reisemesse ausgezeichnet

Er ist nicht gerade abendfüllend, doch der neue, gerade mal 2:20 Minuten lange Füssener Imagefilm hat schon eine Auszeichnung erhalten: „Füssen im Allgäu – Willkommen in der Anderszeit“ ist beim Wettbewerb zum Internationalen Tourismus MultiMedia Award „Das Goldene Stadttor“ mit einem ersten Platz in der Kategorie „Region national“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand auf der Reisemesse ITB in Berlin statt. Über den Erfolg freute sich Füssens Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier....

  • Füssen
  • 11.03.19
Viele Landwirte setzen zur Direktvermarktung ihrer Bio-Produkte auf Automaten, an denen sich die Kunden rund um die Uhr bedienen können. Ein solcher Automat steht auch am Grünen Zentrum in Kaufbeuren.
 671×

Bewerbung
Ja zur Öko-Offensive: Landkreis Ostallgäu will Modellregion werden

Der Landkreis Ostallgäu will staatlich anerkannte Öko-Modellregion werden und beteiligt sich am Wettbewerb des bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Davon verspricht sich der Kreis eine Stärkung bäuerlicher Strukturen durch eine intakte Landwirtschaft, sowie einen Image-Gewinn. Der Kreisausschuss hat sich einstimmig für die Bewerbung ausgesprochen. „Um ökologischen Landbau voranzubringen, müssen Kommunen, Landwirte, Verarbeiter und Verbraucher zusammenarbeiten“, sagt Landrätin Maria Rita...

  • Buchloe
  • 05.02.19
Die  Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen.
 413×

Wettbewerb
Zeitplan für pastorales Begegnungszentrum und neuen Kindergarten in Füssen wackelt bedenklich

Wo jetzt noch die Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen steht, sollen ein pastorales Begegnungszentrum und ein neuer Kindergarten errichtet werden. Um die beste Lösung für dieses millionenschwere Großprojekt zu finden, ist ein Realisierungswettbewerb mit Ideenteil vorgesehen, der schnell anlaufen soll. Dann könnte bereits Ende Juli das Preisgericht die besten Entwürfe küren. Das sieht zumindest die „sehr, sehr ambitionierte Zeitschiene“ vor, die Monika Beltinger vom begleitenden...

  • Füssen
  • 31.01.19
Zwei Brüder, die eine gemeinsame Leidenschaft haben: Mathematik. Dass Felix (links) und Jonas Knott (rechts) damit auch bayernweit Erfolg haben, freut besonders ihren Schulleiter am Allgäu-Gymnasium, Lothar Wagner.
 600×

Erfolg
Allgäuer Brüder (15 und 13) holen zweiten Platz beim Landeswettbewerb Mathematik Bayern

Nein. Felix und Jonas Knott reden zuhause nicht nur über Mathematik. Sie sitzen auch nicht ständig zusammen und knobeln an kniffligen Zahlenspielen herum. Jonas (15) und Felix (13), Schüler des Allgäu-Gymnasiums in Kempten, spielen gern Tennis und fahren Ski. Dennoch haben die beiden Brüder, die das Allgäu-Gymnasium besuchen, eine gemeinsame Leidenschaft: Mathematik. Und sie haben damit zusammen einen bayernweiten Erfolg errungen. Beim Landeswettbewerb haben sie den zweiten Platz...

  • Kempten
  • 31.01.19
Ein Mädchen ist auf einer Party so betrunken, dass sie nicht mehr aufstehen kann. So gefährlich kann Alkohol sein. Darauf machen auch heuer wieder die DAK-Gesundheit und die Memminger Schulen aufmerksam.
 325×

Kampagne „bunt statt blau“
DAK-Gesundheit und die Memminger Schulen suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Memmingen (ex). Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Memmingen. Im zehnten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2017 kamen bundesweit 21 721 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus, 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit ist die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen wieder leicht gesunken....

  • Memmingen
  • 29.01.19
Die dritte Digital Night in Kempten war auch dieses Mal wieder gut besucht. Austausch, Networking und spannende Vorträge standen am Freitagabend im Vordergrund.
 1.770×   7 Bilder

Chancen
"Digitaler Gemischtwarenladen" bei der dritten Digital Night in Kempten

Probleme beseitigen, sich für eine regionale Landwirtschaft einsetzen oder die Menschen für eine nachhaltige Fortbewegung belohnen: Nicht zu Unrecht hat Moderator Christian Dosch die dritte Digital Night in Kempten als "digitalen Gemischtwarenladen" bezeichnet. Am Freitag, 18. Januar 2019, konnten digitale Talente in zehn kurzen Vorträgen ihre Projekte und Abschlussarbeiten bei der Veranstaltung in der ehemaligen Schlichterei an der Keselstraße vorstellen. Bei der Digital Night wird...

  • Kempten
  • 20.01.19
 347×

Langlauf
Tour de Ski in Oberstdorf startet am Mittwoch

Die weltbesten 49 Langläuferinnen und 70 Langläufer aus 20 Nationen nehmen am Mittwoch die vierte Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf in Angriff. Nach den ersten Rennen in Toblach und Val Mustair sind die Athleten am Abend des Neujahrstages im Allgäu angekommen. Im härtesten Etappenrennen der Welt geht es bereits am 2. Januar ohne Ruhetag weiter. Auf dem Programm stehen zwei Massenstart-Rennen im klassischen Stil. Die Frauen starten um 12 Uhr über die 10-Kilometer und die Männer um 14 Uhr über...

  • Oberstdorf
  • 02.01.19
Ein Ideenwettbewerb soll den früheren Gasthof „Walserschanz“ am ehemaligen Grenzübergang zum Kleinwalsertal aus dem Dornröschenschlaf erwecken.
 1.707×

Tourismus
Wettbewerb um die "Walserschanz": Zugang zur Breitachklamm soll erleichtert werden

Die „Walserschanz“ soll für den Tourismus wiederbelebt werden. Das war das Ziel des Ideenwettbewerbs, den der Breitachklammverein in den vergangenen Wochen abgehalten hat. Insgesamt gingen 66 Vorschläge ein. „Der große Wurf war zwar nicht dabei“, sagt Franz Rietzler, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft. Allerdings seien viele gute Einfälle eingegangen, „die uns weiterbringen“. Den ersten Platz belegte die Idee, zwischen dem Gasthof und der Breitachklamm eine Brücke zu errichten. Das...

  • Oberstdorf
  • 14.12.18
 466×

Wettbewerb
Vier Kapellen treten beim „Grand Prix der Blasmusik“ am Sonntag in Kempten gegeneinander an

Drei Stunden lang böhmische Blasmusik auf hohem Niveau – das gibt es am kommenden Sonntag in der Big Box Allgäu in Kempten. Vier Kapellen spielen bei der zweiten Auflage des „Grand Prix der Blasmusik“ um den Sieg: Fihuspa (Schweiz), Southbrass (Südtirol), Alpenwind (Österreich) sowie Michael Maier & seine Blasmusikanten (Deutschland). Sie haben sich bei regionalen Ausscheidungen fürs Finale qualifiziert. Er habe keinen Favoriten, sagt Georg Ried, Mit-Initiator und Moderator des...

  • Kempten
  • 07.11.18
Das Allgäuer Festwochenplakat 2017.
 1.528×   14 Bilder

Ausschreibung
Plakatwettbewerb für die Allgäuer Festwoche 2019 beginnt

Ab sofort wird wieder das Plakat für die nächste Festwoche gesucht. Teilnehmen können Agenturen, Einzelpersonen oder Gruppen - das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.  Die Plakatentwürfe für die Festwoche 2019 sollen die Vielfalt der Veranstaltung abbilden. Laut Veranstalter sei das der "Dreiklang aus Wirtschaftsmesse, Kulturtagen und Heimatfest". Außerdem sollen die Plakatvorschläge auf Großplakaten und im Kleinformat ihre Wirkung entfalten können. Auch das Thema "70 Jahre Allgäuer Festwoche"...

  • Kempten
  • 31.10.18
Die frühere Gaststätte „Walserschanz“ ist schon seit Jahren in einem Dornröschenschlaf versunken. Nachdem der Breitachklammverein das Areal gekauft hat, soll es ein Ideenwettbewerb wieder zum Leben erwecken.
 2.803×

Wettbewerb
Breitachklammverein kauft früheren Gasthof: Geldpreise für beste Ideen

Seit Jahren schlummert die ehemalige Gaststätte „Walserschanz“ am Eingang zum Kleinwalsertal im Dornröschenschlaf. Das soll nun anders werden. Der Breitachklammverein hat das ganze Areal gekauft und will das Gebäude direkt an der deutsch-österreichischen Grenze wieder mit Leben erfüllen. Impulsgeber dafür soll ein Online-Ideenwettbewerb sein, an dem sich jeder beteiligen kann. Für die drei besten Vorschläge gibt es Geldpreise. Die ehemalige Zollstation und spätere Grenz-Gastwirtschaft wurde...

  • Oberstdorf
  • 12.10.18
Architekt Peter Breining mit dem Siegerentwurf des Fischinger Wettbewerbs. Sein Münchner Büro hat die zwei Winkelhofhäuser (oben, von Bäumen umsäumt) entworfen.
 793×

Baukultur
Architektenwettbewerb in Fischen: Preisgericht kürt drei Gewinner

Über ein Jahr lang wurden Ideen gesammelt und Konzepte ausgearbeitet, nun stehen die drei Gewinner des nicht-offenen Architektenwettbewerbs der Gemeinde Fischen fest: Peter Breining (Breining Buchmaier Architekten) wurde für den Entwurf einer kommunalen Wohnanlage in der Beslerstraße mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Damit setzte sich sein Münchner Architekturbüro in dem anonymen Verfahren gegen zwölf Mitbewerber durch. Der zweite und dritte Platz gingen an Büros in Bad Kohlgrub und...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 26.09.18
26. Jugendleistungswettbewerb der Oberallgäuer Feuerwehren
 959×   23 Bilder

Wettkampf
Leistungswettbewerb: Jugendfeuerwehr Lauben-Heising schnappt sich den Wanderpokal

Die Nachwuchs-Truppe aus Lauben-Heising hat den Leistungswettbewerb der Oberallgäuer Jugendfeuerwehren in Durach gewonnen – vor Weitnau, Durach und Sulzberg. Unter dem Motto „Finde dein Feuer“ gingen 25 Mannschaften an den Start. Die Mädchen und Buben mussten an mehreren Stationen feuerwehrtechnische Übungen möglichst fehlerfrei absolvieren. Beispielsweise eine Saugleitung kuppeln, einen Druckschlauch ausrollen oder Hindernisse wie ein Tunnel und einen Wassergraben bewältigen sowie...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 24.09.18
 1.182×

Tradition
Ittelsburger Junggesellen tragen Schnitthahnenrennen aus

Harte Bedingungen herrschten für die 15 Junggesellen beim Schnitthahnenrennen in Ittelsburg (Unterallgäu): Beim Wettstreit war die 2,5 Meter hohe Bretterwand im Parcours wegen des Nieselregens feucht und schmierig, die Suche der obligatorischen Ausrüstung im Strohhaufen fiel langwierig aus und so manche Hose überstand die Zerreißprobe nicht. Zudem musste die Jury einige Zeit beraten, wer als Gewinner gekürt werden sollte. Schließlich wurde Maximilian Wölfle zum inzwischen dritten Mal zum Sieger...

  • Bad Grönenbach
  • 02.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ