Wertstoffhof

Beiträge zum Thema Wertstoffhof

Auf den Wertstoffhöfen im Landkreis Ostallgäu gilt ab sofort eine Maskenpflicht. (Symbolbild)
 2.792×

Landratsamt informiert
Auch auf den Wertstoffhöfen im Ostallgäu gilt jetzt die Maskenpflicht

+++Update vom 15. Mai+++ Auch auf den Wertstoffhöfen der Stadt Kaufbeuren gilt ab sofort die Maskenpflicht Hintergrund Auf den Wertstoffhöfen im Landkreis Ostallgäu gilt ab sofort eine Maskenpflicht. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach sei das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes notwendig, weil die Sicherheitsabstände auf den Wertstoffhöfen nicht gewährleistet sind. Vergleichbare Regeln gebe es bereits für Wochenmärkte.  Außerdem hebt das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.20
Biber (Symbolbild)
 7.180×

Aus Sicherheitsgründen
Wegen Biberfamilie: Zufahrt zu Wertstoffhof in Kaufbeuren bis 27. Dezember gesperrt

Der Zufahrtsweg zum Kaufbeurer Wertstoffhof in der Mindelheimer Straße und zum Wanderparkplatz wird von Montagabend, 23.12, bis zum Freitagmorgen, 27.12, gesperrt sein. Dies geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Verantwortlich für die Sperrung ist eine Biberfamilie, die den Baumbestand der Straße benagt. Deshalb sind in der Vergangenheit bereits mehrere Bäume auf die Straße gestürzt. Darum kontrollieren die Mitarbeiter des Wertstoffhofes den Baumbestand täglich. Weil das über...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.19
 60×

Verkehr
Gemeinde Stiefenhofen entschärft 16-prozentige Steigung zum Sportplatz

Die Gemeinde Stiefenhofen möchte die Auffahrt, die zum Wertstoffhof und zum Sportplatz führt, neu gestalten. Behoben werden sollen zwei Probleme, wie Bürgermeister Toni Wolf in der Gemeinderatssitzung ausführte: Zum einen sitzen längere Schwerfahrzeuge an der Einmündung zur Schulstraße immer wieder auf der Fahrbahn auf. Zum anderen ist die steile Straße im Winter für so manches Fahrzeug ein Hindernis. 'Die Steigung ist nicht ganz von Pappe', sagte Wolf. Sie beträgt rund 16 Prozent. Was die...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.16
 29×

Umwelt
Erneut Brand im Wertstoffzentrum bei Pforzen: Sechs Arbeiter vorsorglich in Kliniken gebracht

Immer wieder brannte es in den vergangenen Jahren im Wertstoffzentrum bei Pforzen. Nun war längere Zeit Ruhe, bis am Donnerstag um 16.10 Uhr erneut Feueralarm ausgelöst wurde. Laut Reinhard Mayer, ein Geschäftsführer der Hubert Schmid Recycling Umweltschutz GmbH, hatte sich vermutlich ein Metallteil in einer laufenden Maschine der Sortieranlage verklemmt. Dadurch lief diese heiß, es bildeten sich Funken und Kunst- sowie Ersatzbrennstoffe gerieten in Brand. Das Feuer sei von den Mitarbeitern...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.14
 840×

Änderung
Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bad Wörishofen ändern sich

Der Wertstoffhof Bad Wörishofen hat ab Januar geänderte Öffnungszeiten in den Wintermonaten. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Von November bis März wird die Öffnungszeit am Freitag um eine Stunde verkürzt. Der Wertstoffhof schließt dann schon um 17 Uhr. An den anderen Öffnungszeiten ändert sich nichts. Die Öffnungszeiten im Winter sind damit folgende: Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 9...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
 30×

Betriebsunfall
Tödlicher Unfall: 56-Jähriger in Pforzen zwischen zwei Containern eingeklemmt

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am Donnerstag, dem 17.10.2013, am späten Nachmittag auf dem Gelände des Wertstoffzentrums Pforzen. Ein 56-jähriger Arbeiter war mit Reinigungsarbeiten bei abgestellten Containern beschäftigt. Als ein Fahrer mit einem Radlader einen Container verschieben wollte, wurde der Arbeiter zwischen zwei Container eingeklemmt. Hierbei zog sich der Arbeiter schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Klinikum Kaufbeuren verbracht und verstarb dort noch am gleichen...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.13
 28×

Wiederaufbau
Im Bayerischen Wertstoffzentrum in Pforzen wird die beschädigte Halle neu errichtet

Im Bayerischen Wertstoffzentrum (BWZ) in Pforzen wird wieder gebaut. Allerdings handelt es sich nicht um eine Erweiterung - wie manche Leser mutmaßen - sondern lediglich um den 'Wiederaufbau der abgebrannten Halle'. Das versichert Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung. Im Mai 2012 war eine Halle des BWZ abgebrannt. Die Kriminalpolizei untersuchte den Fall, fand aber keinerlei Anzeichen für eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung. Vielmehr gehe man von...

  • Kaufbeuren
  • 08.08.13
 19×

Germaringen
Wertstoff-Zentrum Pforzen soll überprüft werden

Die Sicherheit des Wertstoff-Zentrums in Pforzen muss genauer überprüft werden. Das ist unter anderem ein Ergebnis der Gemeinderatssitzung gestern Abend in Germaringen. Außerdem wurde noch beschlossen, dass der umstrittene Feldweg 'Am Bergweg' ausgebaut wird. Ein weiteres Thema war die Erweiterung der Kindergrippe im kommenden Jahr.

  • Kaufbeuren
  • 25.07.12

Brandverhinderung
Recyclingbetrieb in Pforzen rüstet nach Bränden nach

Das Bayerische Wertstoffzentrum in Pforzen, in dem innerhalb von acht Wochen zweimal Feuer ausgebrochen war, rüstet nun nach. In Absprache mit dem Landratsamt Ostallgäu wird ein zweiter Löschwasserbehälter mit einem Volumen von 500 000 Litern errichtet. Bis dieser fertig ist, stellt der Recyclingbetrieb voraussichtlich schon nächste Woche einen Löschwassertank mit 100 000 Litern auf, teilte das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. Bei den beiden Großbränden in dem Sortierbetrieb musste...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.12

Pforzen
Brandstiftung nach erneutem Brand in Pforzener Wertstoffhalle ausgeschlossen

Nach dem erneuten Brand im Wertstoffzentrum in Pforzen schließt die Polizei Brandstiftung als Ursache jetzt aus. Der Grund für den neuerlichen Brand ist jedoch weiter unklar, so die Polizei. Es wird noch einige Wochen dauern, bis die Videoüberwachung des Wertstoffzentrums abgeschlossen ist und alle Spuren ausgewertet sind, erklärten die Beamten. Außerdem wird ein Gutachten erstellt. Neben einem technischen Defekt könnte sich das Papier durch biochemische Prozesse auch selbst entzündet...

  • Kaufbeuren
  • 30.05.12
 41×

Gemeinderat
Umgestaltungen am Wertstoffhof in Eggenthal

Gelände in Eggenthal soll möglicherweise gekiest werden Der Eggenthaler Gemeinderat hat es derzeit mit einigen Bauanträgen und Voranfragen zu tun. So soll unter anderem innerorts der Wertstoffhof möglicherweise umgestaltet werden, um den Zugang zu erleichtern. Anlass war eine Anfrage von Thorsten Haug, der darauf hinwies, dass zum Dorffest der Platz dort knapp werde. Das Dorffest findet seit Jahren auf dem Platz neben dem Wertstoffhof statt, heuer Ende Juli. Um dabei der Besucher Herr zu...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.12

Pforzen
Glutnester in Pforzen noch nicht gelöscht

Einen Tag nach dem Brand der Wertstoffhalle in Pforzen sind die Glutnester noch nicht gelöscht. Wie die Polizei mitteilt, ist seit dem Vormittag erneut ein großes, offenes Feuer ausgebrochen. Um die Löscharbeiten fortzusetzen, wurde das Neugablonzer Freibad vom Wasserwerk geflutet. Aufgrund der starken Rauchentwicklung sollen nach wie vor die Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Die Brandursache ist...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.12
 33×

Pforzen
Wertstoffhalle in Pforzen abgebrannt

In den frühen Morgenstunden ist eine Halle des Bayerischen Wertstoffzentrums in Pforzen in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Halle bereits lichterloh, erste Teile stürzten ein. Da der Wertstoffhof nicht mehr zu retten war, lies die Feuerwehr ihn kontrolliert abbrennen. Laut Polizei wurde niemand bei dem Brand verletzt, da sich zu dem Zeitpunkt des Feuers keine Person auf dem Gelände befand. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.12
 19×

Gemeinderat
Wertstoffhof soll bürgerfreundlicher werden

Anregungen der Stöttwanger Bürger aufgearbeitet Die Aufarbeitung der Fragen und Anregungen aus der Bürgerversammlung standen im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Stöttwang. Beklagt wurde bei der Bürgerversammlung unter anderem, dass aufgrund des großen Andranges im Sommer und Herbst die Grüngutcontainer ständig überfüllt seien und auch aufgrund der Höhe der Container, trotz angestellter Treppe, die Befüllung gerade für ältere Bürger nahezu nicht möglich sei. Bürgermeister Richard...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020