Wertstoffhof

Beiträge zum Thema Wertstoffhof

 389×

Mindelheim
Abfalltipp der Woche - Alte Fahrräder im Ganzen entsorgen

Alte Fahrräder können im Ganzen in Untallgäuer Wertstoffhöfen entsorgt werden. Die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling machen Lust auf Bewegung im Freien und die ganze Familie holt die Fahrräder hervor. Oft sollen dann schon mal neue her und die kaputten Vorgängermodelle – Kinderräder, Räder mit einem Platten, kaputter Bremse oder einem Achter im Rad – bleiben im Keller und setzen Staub an. Wer Platz schaffen und alte Drahtesel loswerden möchte, kann dies ganz einfach auf dem Wertstoffhof...

  • Mindelheim
  • 11.04.12

Pforzen
Glutnester in Pforzen noch nicht gelöscht

Einen Tag nach dem Brand der Wertstoffhalle in Pforzen sind die Glutnester noch nicht gelöscht. Wie die Polizei mitteilt, ist seit dem Vormittag erneut ein großes, offenes Feuer ausgebrochen. Um die Löscharbeiten fortzusetzen, wurde das Neugablonzer Freibad vom Wasserwerk geflutet. Aufgrund der starken Rauchentwicklung sollen nach wie vor die Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Die Brandursache ist...

  • Kaufbeuren
  • 30.03.12
 36×

Pforzen
Wertstoffhalle in Pforzen abgebrannt

In den frühen Morgenstunden ist eine Halle des Bayerischen Wertstoffzentrums in Pforzen in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Halle bereits lichterloh, erste Teile stürzten ein. Da der Wertstoffhof nicht mehr zu retten war, lies die Feuerwehr ihn kontrolliert abbrennen. Laut Polizei wurde niemand bei dem Brand verletzt, da sich zu dem Zeitpunkt des Feuers keine Person auf dem Gelände befand. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.12
 31×

Pfronten
Abfallentsorgungszentrum wird in Pfronten gebaut

Der Bau des neuen Abfallentsorgungszentrums im Hans-Marte-Weg in Pfronten beginnt heute. Der alte Wertstoffhof hat dann letztmals am 24. März geöffnet, da er nicht mehr die nötigen Voraussetzungen erfüllt. Bis zur Eröffnung des neuen Hofes wird der gemeindliche Wertstoffhof etwa ein halbes Jahr zur Sammelstelle für Gartenabfälle bei Voglen an die B309 verlegt. Das neue Abfallentsorgungszentrum soll dann Ende September fertig gestellt sein.

  • Füssen
  • 26.03.12
 21×

Wertstoffhof
Pfronten bekommt einen neuen Wertstoffhof

Die Tage des alten Wertstoffhofs in Pfronten sind gezählt. Wie das Landratsamt mitteilt, beginnt am Montag dessen Abbruch. An derselben Stelle nahe des Sportgeländes im Ortsteil Berg entsteht während des nächsten halben Jahres ein neues Abfallentsorgungszentrum, in dem neben Wertstoffen auch Müll und Sperrmüll abgegeben werden können. Der Pfrontener Wertstoffhof wird während der Bauarbeiten zur Sammelstelle für Gartenabfälle im zwischen Pfronten und Nesselwang gelegenen Voglen...

  • Füssen
  • 23.03.12
 39×   2 Bilder

Service
Digitalfernsehen: Alte Receiver zum Wertstoffhof

Ab dem 30. April senden alle Fernsehsender nur noch digital, auch via Satellit. Haushalte, die ihre Programme mit einer analogen Satellitenanlage empfangen, müssen sich einen Digitalreceiver zulegen. Aber wohin mit dem alten? 'Der ausgediente Receiver sollte aber nicht einfach auf dem Dachboden landen', sagt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Schließlich steckt in den Empfängern viel wertvoller Elektroschrott, der wiederverwertet werden kann. Alte...

  • Mindelheim
  • 16.03.12
 59×

Entsorgung
Neuer Wertstoffhof in Ronsberg ab heute geöffnet

In der Gemeinde Ronsberg eröffnet heute Vormittag ein neuer Wertstoffhof. Bislang konnten Bürger in Ronsberg ihre Wertstoffe nur in eine alte Garage bringen. Deshalb hat sich der Landkreis Ostallgäu in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde dazu entschlossen jetzt einen neuen Wertstoffhof errichten. Das verbesserte Platzangebot macht es jetzt auch möglich, weitere Wertstoffarten in Ronsberg anzunehmen. Der Wertstoffhof ist zukünftig jeweils Mittwoch und Samstag geöffnet.

  • Obergünzburg
  • 03.03.12
 135×

Recycling
Für Elektroschrott ist der Wertstoffhof die richtige Adresse

Nur seriöse Abnehmer, versichert der ZAK – Schwarze Schafe bringen Altgeräte illegal wieder in Handel Über dunkle Kanäle gelangt Elektroschrott auch aus Deutschland nach Schwarzafrika. Auf illegalen Deponien suchen dort bettelarme Kinder und Jugendliche in den Altgeräten beispielsweise nach Metallen – unter akuter Gefahr für ihre Gesundheit. Wer nicht will, dass sein defekter Rechner, Toaster, Kühlschrank illegal entsorgt wird, sei auf den Wertstoffhöfen an der richtigen Adresse,...

  • Kempten
  • 29.02.12
 26×

Entsorgung
Neuer Wertstoffhof in Ronsberg öffnet

Am 3. März öffnet der neue Wertstoffhof im Ostallgäuer Ronsberg. Direkt am Ortseingang aus Richtung Obergünzburg neben dem Feuerwehrhaus können die Bürger ab 10.00 Uhr dort ihre Wertstoffe abgeben. Die Marktgemeinde und der Landkreis hatten sich im Rahmen der sogenannten Serviceoffensive zum Bau einer neuen Wertstoffsammelstelle entschlossen. Mehr Parkplätze, mehr Platz für Container und eine bessere Verkehrsanbindung sollen es möglich machen, in Zukunft auch mehrere Sorten von Abfall sammeln...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.12
 419×

Service
Wohin mit der alten Waschmaschine?

Die Waschmaschine gibt endgültig den Geist auf, der Kühlschrank ist eine Energieschleuder: Neue Geräte müssen gekauft, die alten entsorgt werden. Aber wohin mit den sogenannten Weißmöbeln? Einmal im Jahr kann man ausgediente Weißmöbel kostenlos abholen lassen. Das bestätigt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Voraussetzung hierfür ist, dass derjenige eine angemeldete Restmülltonne hat, also auch auf dem Gebiet der Entsorgung quasi gemeldet ist. Zu...

  • Kempten
  • 22.02.12
 623×

Service
Wohin mit den alten Klamotten?

Alte Kleidung in den Altkleidercontainer Spenden, abgeben oder wegwerfen? Oft sind die alten Klamotten entweder zu klein oder völlig aus der Mode, selten völlig kaputt. Wohin also mit Kleidungsstücken, die man nicht mehr braucht? Die Mülltonne verstopfen? Oder gibt es noch eine Möglichkeit? Wer dafür Platz im Kleiderschrank schaffen möchte, kann die ausgedienten Stücke laut Antonie Maisterl von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu zu einem Altkleidercontainer bringen. In...

  • Mindelheim
  • 13.02.12
 95×

Unterallgäu
Abfalltipp der Woche: Entsorgung von Speisefett

Aus altem Speisefett wird Biodiesel Speisefette, die von der Zubereitung von Faschingskrapfen oder Pommes Frites zurückbleiben, können an jedem Wertstoffhof im Landkreis Unterallgäu gebührenfrei abgeben werden. Diesen Tipp gibt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises. Gesammelt werden Friteusenfette und -öle, Bratfette, Backfette, Einlegeöle, Salatöle und Grillöle. Flüssiges Speiseöl kann in Sammelbehälter entleert, fest gewordenes Fett kann in Blechdosen abgegeben...

  • Kempten
  • 18.01.12
 579×

Entsorgung
Öffnungszeiten der Ostallgäuer Wertstoffhöfe über die Feiertage

Um seinen Bürgern auch über den Jahreswechsel einen optimalen Service zu bieten, öffnet der Landkreis Ostallgäu seine Wertstoffhöfe, die am Samstag regelmäßig geöffnet sind, und die Hausmülldeponie Oberostendorf auch an Silvester zu den bekannten Zeiten. Nachdem sowohl der Heilige Abend als auch Silvester heuer jeweils auf einen Samstag fallen, hat der Landkreis festgelegt, dass die Wertstoffhöfe und die Hausmülldeponie Oberostendorf nur am Heiligen Abend geschlossen bleiben. Am darauf...

  • Marktoberdorf
  • 22.12.11
 791×

Unterallgäu
Kaputte Kleiderbügel zum Wertstoffhof bringen

Jahrelang hängt er im Schrank und verrichtet seinen Dienst, doch irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen: der Kleiderbügel ist kaputt. Entsorgt werden kann er am Wertstoffhof, so Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Dabei spiele es eine Rolle, ob der Kleiderbügel aus Plastik, Metall oder Holz ist. Plastikbügel sind auf jedem Wertstoffhof im Landkreis richtig, Metallbügel werden an allen Wertstoffhöfen außer in Pfaffenhausen angenommen. Holzbügel...

  • Kempten
  • 21.12.11
 830×

Unterallgäu
Ausgebrannte Teelichter gehören auf den Wertstoffhof

Müllentsorgung Nicht nur Kerzen, auch Teelichter verbreiten eine heimelige Atmosphäre und werden deshalb gerade in der dunklen Jahreszeit und im Advent gerne angezündet. Wenn sie abgebrannt sind, stellt sich allerdings die Frage, wie man die leere Hülle der Teelichter richtig entsorgt. Da die Hülle eines herkömmlichen Teelichtes aus Aluminium besteht, kann man sie auf dem Wertstoffhof entsorgen. Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu betont: 'Weil für die...

  • Kempten
  • 14.12.11
 152×

Umwelttipp: Wohin mit den gebrauchten Kaffeekapseln?

Recycling sinnvoll - Kapseln sind wertvolle Rohstoffe Einmal den Knopf gedrückt und schon steht er dampfend da: der frisch gebrühte Kaffee. Viele wissen allerdings nicht, wie man die Pads und Kapseln richtig entsorgt. Bei Kaffeepads ist die Sache einfach, wie Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu sagt. Sie können wie Teebeutel über die Biotonne oder den Kompost entsorgt werden. Das dünne Papier verrottet leicht mit dem übrigen Biomüll. Bei...

  • Mindelheim
  • 30.11.11
 14×

Müll
Stochern im Abfall: Landkreis Ostallgäu analysiert den Müll

Bereits seit 1995 lässt der Landkreis Ostallgäu einmal jährlich mehrere Kubikmeter Hausmüll genau unter die Lupe nehmen. Das Stochern im Abfall zeigt Klaus Rosenthal vom Landratsamt eines sehr deutlich: Fast die Hälfte des Abfalls gehört eigentlich zum Wertstoffhof (19,1 Prozent) oder in die Grünguttonne (28,1 Prozent). Positiv bewertet er aber, dass der Anteil organischer Abfälle wieder leicht rückläufig war. Jedes Jahr im Frühjahr startet die Analyse. Im städtischen Bereich, auf dem flachen...

  • Füssen
  • 16.11.11
 169×

Umbau
Wertstoffhof Boos wieder geöffnet

Der Wertstoffhof in Boos hat wieder geöffnet. Da die Bauarbeiten aber noch nicht vollständig abgeschlossen sind, ist bis Ende November nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. So können Grüngut und Altholz erst ab 1. Dezember wieder angeliefert werden. Außerdem ist wegen beschränkter Platzverhältnisse mit Behinderungen zu rechnen. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Sie bittet Anlieferer von Grüngut und Altholz, bis dahin auf benachbarte...

  • Memmingen
  • 11.11.11
 30×

Unterthingau
Neuer Wertstoffhof in Unterthingau öffnet seine Pforten

Größere Anlage mit erweitertem Angebot Nach einer Bauzeit von sechs Monaten öffnet der neu erbaute Wertstoffhof in Unterthingau am 14. Oktober 2011 um 15.00 Uhr erstmals seine Pforten. Damit konnte einerseits der erhebliche Platzmangel am - in die Jahre gekommenen - alten Hof behoben und andererseits das Angebot nochmals ausgeweitet werden. Darüber hinaus wurden ausreichend Parkmöglichkeiten für die Anlieferer geschaffen. In enger Zusammenarbeit mit dem Markt Unterthingau hat der Landkreis...

  • Kempten
  • 13.10.11
 10×

Unterallgäu
Nur leere Verpackungen beim Wertstoffhof abgeben

Nicht entleerte Verpackungen sind ein Nährboden für Bakterien und führen zu Geruchsbelästigung. Deshalb weist Johanna Schuster, Abfallwirtschaftsberaterin des Landkreises Unterallgäu, darauf hin, dass am Wertstoffhof nur vollständig entleerte Verpackungen angenommen werden. 'Die Verpackungen, die zum Wertstoffhof gebracht werden, sollten so beschaffen sein, wie man sie selbst annehmen würde', so Schuster. Außerdem empfiehlt sie, sich vor der Fahrt zum Wertstoffhof zu informieren, was dort...

  • Kempten
  • 29.09.11
 71×

Treffpunkt
Beim Mülltrennen bleibt in Stötten Zeit für kurze Gespräche

Das Neueste vom Wertstoffhof Beliebte Treffpunkte gibt es in Marktoberdorf und Umgebung viele. Ein paar davon will unsere Zeitung in einer Serie in den Mittelpunkt rücken. Stötten «War bei Euch noch gar nix?», ruft Lidwina Pfanzelt, während sie aus dem Auto aussteigt. Pfanzelt kommt gerade aus Salchenried und bringt ihren sortierten Müll zum Stöttener Wertstoffhof. Dort gibt es am Mittwoch-Nachmittag nur ein Thema: den Hagel. In Salchenried sind tischtennisballgroße Körner vom Himmel...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.11
 35×

Befragung
Schüler-Umfrage: Gute Noten für Müllabfuhr und Marktoberdorfer Wertstoffhof

Schüler holen Meinung der Bürger ein Bei ihrem Projekt «Arbeit für eine sonnige Zukunft» befragten drei Schüler des Gymnasiums Marktoberdorf Bürger im Marktoberdorfer Wertstoffhof, im Behördendeutsch auch Abfallentsorgungszentrum (AEZ) genannt. Die Auswertung ergab, dass die Bürger mit der Abfallentsorgung («Kommunale Abfallwirtschaft») im Landkreis sehr zufrieden sind. Die Auswertung der rund 100 ausgefüllten Fragebögen erfolgte nach dem Schulnotensystem eins bis sechs. Danach haben die...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.11
 23×

Service
Wertstoffhof Kraftisried wegen Bauarbeiten bis zum 27. Juli geschlossen

Durch diese Maßnahme soll der Service für die Bürgerinnen und Bürger verbessert und der Betriebsablauf auf dem Hof optimiert werden. Während der Bauzeit können Wertstoffe am benachbarten Wertstoffhof in Unterthingau abgegeben werden. Die Öffnungszeiten dort sind: Mittwoch - 16.00 – 18.00 Uhr Freitag - 15.00 – 17.00 Uhr Samstag - 09.00 – 12.00 Uhr Der Wertstoffhof Kraftisried ist nach Abschluss der Bauarbeiten ab Samstag, den 30. Juli wieder zu den üblichen Zeiten...

  • Marktoberdorf
  • 19.07.11

Service
Problemstoffmobil im Ostallgäu unterwgs

Ab Samstag, den 9. Juli 2011 wird das Problemstoffmobil an drei aufeinander folgenden Samstagen wieder in Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf, Füssen und Pfronten zur Sommersammlung unterwegs sein. Im Einzelnen gelten folgende Termine und Standorte: Sa. 09.07.2011 Obergünzburg Wertstoffhof 10:00 - 12:00 Sa. 09.07.2011 Buchloe Wertstoffhof / Gartenabfallsammelstelle 13:00 - 15:00 Sa. 16.07.2011 Füssen Parkplatz am Kurhaus, Schwedenweg 10:00 - 12:00 Sa. 16.07.2011 Pfronten Parkplatz...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ