Wertstoffhof

Beiträge zum Thema Wertstoffhof

 33×

Entsorgung
Im Kemptener ZAK-Gebiet bleibt es beim Bringsystem für Verpackungsmüll

Den 'gelben Sack', der an der Haustür abgeholt wird, lehnt der Abfallzweckverband ZAK weiterhin ab. Im Streit um das Entsorgungssystem für Leichtverpackungen setzte sich die bisherige Praxis mit dem 'grünen Sack' durch, den die Bürger zum Wertstoffhof bringen. Als zusätzlichen Service sollen die Wertstoff-Inseln ab Januar so umgerüstet sein, dass Jogurtbecher, Saftpackungen und Blechdosen in einen Container wandern dürfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 17.05.17
 821×

Verhandlungen
Wird ab 2018 Plastikmüll im Gebiet des ZAK Kempten abgeholt?

Betreiber des Dualen Systems hält Sammlung von Verpackungen in ihrer jetzigen Form für 'veraltet und uneffektiv'. Abholung bei Haushalten im Gespräch. Abfallverband pocht auf ökologische Vorteile an Wertstoffhöfen Säckeweise stapelt sich Plastikmüll in der Garage. Der Wertstoffhof ruft. Also raus am Entsorgungs-Samstag, in die Schlange einreihen, um Joghurtbecher und Folien loszuwerden. 'Muss nicht sein', sagen die Verantwortlichen des Dualen Systems Zentek (DSZ). Sie plädieren für ein...

  • Kempten
  • 22.02.17
 34×

Kritik
Kemptener klagen über das neue System, Winterstreugut nur an Wertstoffhöfen abholen zu können

Bürger wollen die alten Kästen zurück Sie sind zum Aufreger in der Stadt geworden und viele Bürger wollen sie wieder haben: Die alten Streugutkästen, aus denen sich die Kemptener im Winter bedienen konnten, und die nicht mehr aufgestellt wurden. Ihren Splitt müssen die Kemptener jetzt am Wertstoffhof holen. funktioniere allerdings nicht. Und das sorgt für Ärger. Für so großen Ärger, dass mehrere Stadträte fordern, die alte Lösung wieder einzuführen. Und das, obwohl der Stadtrat im Zuge von...

  • Kempten
  • 12.01.17
 34×

Müll
Viel Trubel auf dem Marktoberdorfer Wertstoffhof nach den Feiertagen

Viele Marktoberdorfer bringen momentan ihre Weihnachtsbäume, Raketenreste oder Geschenkeverpackungen auf den Wertstoffhof in der Schwabenstraße. Mitarbeiterin Elisabeth Straub hilft beim Sortieren: 'Nach den Feiertagen ist hier schon brutal viel los', sagt sie. So manch einer nutzt die Zeit auch, um das Elternhaus über die Feiertage zu entrümpeln. Dementsprechend landen auch so manche Raritäten wie ein altes Telefaxgerät in den Containern. Die Abgabe von einem Beutel Restmüll kostet 2,50 Euro...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.17
 42×

Müll
Beim Wertstoffhof in Buchloe bleibt der große Andrang aus

Nach Weihnachten werden vor allem Verpackungen und Geschenkpapier in großen Mengen beim Wertstoffhof abgegeben. Chaos pur mit heulenden Kindern, fluchenden Männern und zeternden Frauen, dazwischen überforderte und streitschlichtende Mitarbeiter – all das blieb unmittelbar nach Weihnachten am Wertstoffhof in Buchloe aus. Stattdessen: gut gelaunte Mitarbeiter und Kunden sowie lachende Kinder. 'Die Leute bringen nicht viel mehr weg als sonst. Aber sie sind sehr freundlich und wünschen uns ein...

  • Buchloe
  • 29.12.16
 23×

Kurios
Frau (70) fährt alkoholisiert bei der Polizei in Sonthofen vor und erstattet Anzeige

Am Montag Nachmittag erschien eine 70-jährige Frau bei der Polizei und teilte einen Verkehrsunfall mit, an dem sie kurz zuvor auf dem Wertstoffhof als Fußgängerin beteiligt war. Bei Rangieren wurde sie von einem Pkw an der Laderampe leicht angefahren und am Fuß verletzt. Den Weg zur Polizei setzte sie schließlich mit ihrem Wagen zurück. Während der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten leichten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Ihr Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.16
 171×

Überwachung
Müllentsorgung im Oberallgäu unter den Augen der Security

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) in Kempten hat eine Firma damit beauftragt, die 36 Wertstoffhöfe in Kempten, dem Oberallgäu und dem Kreis Lindau zu überwachen. Warum braucht eine Müll-Sammelstelle einen Sicherheitsdienst? Weil es an ein paar Wertstoffhöfen Probleme mit gewerblichen und privaten Sammlern gegeben habe, erklärt Andreas Breuer, Bereichsleiter Abfallwirtschaft des ZAK. Mehr über die Müllentsorgung im Oberallgäu erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.10.16
 19×

Pech
Dieb stiehlt kaputten Akkuschrauber und andere wertlose Sachen aus Auto in Buchloe

Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendete ein Unbekannter bereits am 21.03.2016 gegen 19.15 Uhr eine schwarze Ledermappe und einen defekten Akkuschrauber aus einem offenen Pkw. Ein 58-jähriger Buchloer belud in der Löwengrube seinen VW Caddy mit 'Wertstoffhofsachen', die er am nächsten Tag entsorgen wollte. Während des Beladevorgangs war der Pkw mehrmals für einige Minuten unbeaufsichtigt und stand offen. Diese Abwesenheit nutzte der unbekannte Täter und nahm die oben genannten Sachen aus dem...

  • Buchloe
  • 06.04.16
 61×

Verkehr
Gemeinde Stiefenhofen entschärft 16-prozentige Steigung zum Sportplatz

Die Gemeinde Stiefenhofen möchte die Auffahrt, die zum Wertstoffhof und zum Sportplatz führt, neu gestalten. Behoben werden sollen zwei Probleme, wie Bürgermeister Toni Wolf in der Gemeinderatssitzung ausführte: Zum einen sitzen längere Schwerfahrzeuge an der Einmündung zur Schulstraße immer wieder auf der Fahrbahn auf. Zum anderen ist die steile Straße im Winter für so manches Fahrzeug ein Hindernis. 'Die Steigung ist nicht ganz von Pappe', sagte Wolf. Sie beträgt rund 16 Prozent. Was die...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.16
 710×

Abfallentsorgung
Die Kaufbeurer Mülldeponie hat ausgedient - Wertstoffhof bleibt offen

Nach 60 Betriebsjahren schloss die Mülldeponie an der Mindelheimer Straße Ende 2015 ihre Pforten. Sie soll nun bis voraussichtlich Ende 2017 rekultiviert werden. Die Stadt rechnet dafür mit Kosten in Höhe von 2,7 Millionen Euro. Für die Bürger ändert sich durch die endgültige Schließung der Deponie nichts. Denn der Wertstoffhof auf dem dortigen Gelände bleibt bestehen. Die Kaufbeurer können also wie gewohnt, ihre Abfälle dort entsorgen. Um die Kosten von 2,7 Millionen Euro für die...

  • Kempten
  • 04.01.16
 22×

Feuer
Brand auf dem Recylinghof Türkheim

Am Samstagnachmittag, 20.06.2015, wurde von einem aufmerksamen Bürger aus Tussenhausen Rauchentwicklung auf dem Gelände der Fa. Götzfried in Türkheim festgestellt. Dieser alarmierte die Feuerwehr, welche mit einem Großaufgebot von zwölf Fahrzeugen und ca. 80 Mann dem Feuer entgegenwirkten. Gebrannt hatte eine Recylingbox, welche Haushaltmüll beinhielt. Hinweise auf die Brandursache und den Verursacher liegen nicht vor. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca....

  • Buchloe
  • 21.06.15
 64×

Diebstahl
Altmetall aus Wertstoffhof in Oy-Mittelberg gestohlen

Insgesamt 900 kg Altmetall haben Unbekannte im Zeitraum von vergangenem Samstag bis Dienstag vom Wertstoffhof in Oy-Mittelberg entwendet. Unter der Beute befanden sich vorwiegend Kupfer- und Kabelreste. Das Altmetall wurde vermutlich über das Zufahrtstor gehievt, ehe es in ein Fahrzeug zum Abtransport geladen wurde. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140.

  • Oy-Mittelberg
  • 27.05.15
 19×

Feuer
Altmetall entzündet sich in Lkw-Container auf Laubener Wertstoffhof

Wie der Integrierten Leitstelle Allgäu heute gegen 8.40 Uhr über Notruf mitgeteilt wurde, kam es zu einer Brandentwicklung im Container eines Lkw, der sich zu diesem Zeitpunkt auf dem örtlichen Wertstoffhof in der Sportplatzstraße befand. Das darin befindliche Altmetall entzündete sich offenbar von selbst und konnte von Mitarbeitern des Hofes und der alarmierten Feuerwehr Lauben-Heising vom Lkw gebracht, ausgebreitet und abgelöscht werden. Demnach entstand kein Personen- und Sachschaden.

  • Kempten
  • 12.05.15
 130×

Gefahr
Unbekannter entsorgt Gewehrmunition auf Oberstdorfer Wertstoffhof

61 Stück alte und stark oxidierte Gewehrmunition (Kaliber 7,62) wurden durch eine bislang nicht bekannte Person im Oberstdorfer Wertstoffhof im Schrottcontainer entsorgt. Vermutlich stammt diese aus Wehrmachtsbeständen. Die Gewehrpatronen befanden sich in einem kleinen Kinderspieleimer aus Plastik. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Munition niemals als Schrott entsorgt werden darf. Die im Wertstoffhof festgestellte Munition wird dem Bayer. Landeskriminalamt zur...

  • Oberstdorf
  • 27.02.15
 18×

Termininformation
Ostallgäuer Wertstoffhöfe an Heiligabend geschlossen

Am Mittwoch, 24. Dezember, bleiben die Wertstoffhöfe im gesamten Landkreis geschlossen. Für Bürgerinnen und Bürger, die am 31. Dezember ihre Wertstoffe entsorgen möchten, öffnen das Abfallentsorgungszentrum Marktoberdorf und der Wertstoffhof Füssen jeweils von 9 bis 12 Uhr. Alle anderen Wertstoffhöfe im Landkreis bleiben am letzten Tag des Jahres geschlossen.

  • Marktoberdorf
  • 16.12.14
 30×

Umwelt
Erneut Brand im Wertstoffzentrum bei Pforzen: Sechs Arbeiter vorsorglich in Kliniken gebracht

Immer wieder brannte es in den vergangenen Jahren im Wertstoffzentrum bei Pforzen. Nun war längere Zeit Ruhe, bis am Donnerstag um 16.10 Uhr erneut Feueralarm ausgelöst wurde. Laut Reinhard Mayer, ein Geschäftsführer der Hubert Schmid Recycling Umweltschutz GmbH, hatte sich vermutlich ein Metallteil in einer laufenden Maschine der Sortieranlage verklemmt. Dadurch lief diese heiß, es bildeten sich Funken und Kunst- sowie Ersatzbrennstoffe gerieten in Brand. Das Feuer sei von den Mitarbeitern...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.14
 23×

Entsorgung
Immer mehr Kunststoff landet im Oberallgäu am Wertstoffhof

Xaver Zeller hat einige seiner 'Fundstücke' daheim aufgereiht: Zigarettenschachteln, Kunststoffbecher, Gummibärchentüten, Getränkedosen - all das hat der Wildpoldsrieder 'Saubermann' unterwegs eingesammelt, am Straßen- und Wegesrand, allein seit dem Frühjahr war er gut 50 Mal mit dem Fahrrad unterwegs. Das, was dem Wildpoldsrieder auffällt - nämlich jede Menge Müll - bestätigen auch die Zahlen des Zweckverbands für Abfallwirtschaft Kempten: 3.900 Tonnen Kunststoff und Kartonverbund landen...

  • Kempten
  • 08.10.14
 249×

Abfallentsorgung
Längere Öffnungszeiten am Wertstoffhof Markt Rettenbach

Der Wertstoffhof in Markt Rettenbach hat ab sofort geänderte Öffnungszeiten. Wie die Abfallwirtschaftsberatung mitteilt, wird die Öffnungszeit am Freitag um eine Stunde verlängert. Künftig - erstmals am 10. Oktober - ist der Wertstoffhof freitags von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Die übrigen Öffnungszeiten bleiben bestehen: Samstag von 8 bis 12 Uhr und für das Gewerbe jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 9 bis 10 Uhr. Bei Fragen zur Abfallentsorgung gibt die Abfallwirtschaftsberatung des...

  • Mindelheim
  • 06.10.14
 474×   10 Bilder

Feuerwehr
Brand am Wertstoffhof in Immenstadt-Rauhenzell

Feuerwehreinsatz am Freitagabend: Auf dem Freigelände des Immenstädter Wertstoffhofs ist ein großer Sperrmüllcontainer in Brand geraten. Gegen 20.45 rückte die alarmierte Feuerwehr aus, begann die Löscharbeiten und verhinderte so, dass das Feuer auf das Wertstoffhofgebäude oder weitere Container übergriff. Unter Atemschutz bekämpften die Einsatzkräfte den Brand sowohl von der Seite als auch über die Drehleiter von oben: Laut stellvertretendem Kommandant Jochen Blees eine langwierige Arbeit bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.14
 25×

Justiz
Arbeiter am Wertstoffhof wegen versuchten Totschlags in Kempten vor Gericht

Er soll seinen Vorgesetzten auf dem Wertstoffhof in Kempten niedergeschlagen und dessen Tod billigend in Kauf genommen haben. Deshalb muss sich heute ein 40-jähriger Mann vor dem Landgericht Kempten verantworten. Wahnvorstellungen waren offenbar der Ausgangspunkt für die Tat im vergangenen November. Der Mann soll geglaubt haben, dass sein Chef die Kunden und die Belegschaft gegen ihn aufhetzte. Sogenannte imperative (befehlende) Stimmen befahlen dem Angeklagten, das Problem aus der Welt zu...

  • Kempten
  • 22.04.14
 1.161×

Information
Wertstoffhof Memmingerberg vom 26. März bis 11. April wegen Bauarbeiten geschlossen

Der Wertstoffhof in Memmingerberg ist wegen Bauarbeiten von Mittwoch, 26. März, bis einschließlich Freitag, 11. April, geschlossen. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Wer in dieser Zeit Wertstoffe abgeben möchte, wird gebeten, auf benachbarte Wertstoffsammelstellen auszuweichen. Hierfür bieten sich etwa die Wertstoffhöfe in Buxheim, Heimertingen, Boos oder Ottobeuren an. Die Öffnungszeiten sowie viele weitere Informationen zu den Unterallgäuer Wertstoffhöfen findet...

  • Memmingen
  • 19.03.14
 138×

Service
Samstag ist Abholtag für Christbäume in Kempten

Ab 9 Uhr sammeln freiwillige Helfer in Kempten die Reste von Weihnachten ein. Die Helfer sind von landwirtschaftlichen Verbänden, der Landjugend Lenzfried, der Berufsschule III und der städtischen Feuerwehren. Für die Abholung kann auch gespendet werden, entweder per Sonderkonto oder direkt in die Sammelbüchse der Abholer. Wer seinen Christbaum noch eine Weile in der Stube bewundern möchte, kann ihn auch an einem anderen Tag selber auf einem der Wertstoffhöfe entsorgen. In Kempten wäre das am...

  • Kempten
  • 08.01.14
 49×

Mülltrennung
Sortierung von Abfällen im Gelben Sack hat sich im Unterallgäu bewährt

2013 hat sich auf den 24 Wertstoffhöfen im Unterallgäu viel geändert: Wo früher fleißig nach Bechern, Flaschen oder Mischkunststoffen getrennt wurde, werden die Verpackungen jetzt unsortiert im Gelben Sack angeliefert. 'Das neue System hat sich bewährt', bilanziert Anton Bauer, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, nach einem Jahr Gelber Sack. 'Es wurden rund 300 Tonnen mehr Verpackungen erfasst als im Jahr 2012.' Das bedeutet laut Bauer, dass viele Verpackungen nun in den Gelben Sack...

  • Mindelheim
  • 20.12.13
 101×

Wertstoffhof Günzach: Ab 2014 am Samstag bereits ab 9 Uhr geöffnet

Auf Wunsch aus der Bevölkerung öffnet der Wertstoffhof in Günzach im Neuen Jahr an den Samstagen jeweils bereits um 9 Uhr. Wie an den allermeisten Wertstoffhöfen im Landkreis Ostallgäu können jetzt auch in Günzach samstags bereits ab 9 Uhr Verpackungen, Papier und sonstige Wertstoffe abgegeben werden. Erstmals gilt die erweiterte Öffnungszeit am Samstag, 4. Januar 2014, von 9 – 12 Uhr. Die regelmäßigen Öffnungszeiten jeweils am Mittwochnachmittag bleiben von 16 – 17.30 Uhr...

  • Obergünzburg
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ