Wertstoffe

Beiträge zum Thema Wertstoffe

119×

Wertstoffhof Günzach: Ab 2014 am Samstag bereits ab 9 Uhr geöffnet

Auf Wunsch aus der Bevölkerung öffnet der Wertstoffhof in Günzach im Neuen Jahr an den Samstagen jeweils bereits um 9 Uhr. Wie an den allermeisten Wertstoffhöfen im Landkreis Ostallgäu können jetzt auch in Günzach samstags bereits ab 9 Uhr Verpackungen, Papier und sonstige Wertstoffe abgegeben werden. Erstmals gilt die erweiterte Öffnungszeit am Samstag, 4. Januar 2014, von 9 – 12 Uhr. Die regelmäßigen Öffnungszeiten jeweils am Mittwochnachmittag bleiben von 16 – 17.30 Uhr...

  • Obergünzburg
  • 18.12.13
1.228×

Abfall
Lindenberger Pfarrer kann Styropor mit Punkten nicht beim Wertstoffhof abgeben

Jede Menge Verpackungsmaterial hat sich in der neuen Kinderkrippe St. Luzia in Lindenberg angesammelt. Unter anderem Styropor, durch das die Möbel beim Transport geschützt wurden. Kurzerhand hat Stadtpfarrer Leander Mikschl, die katholische Pfarrgemeinde ist Bauherr der Krippe, das Material ins Auto gepackt und auf den Wertstoffhof nach Weihers gefahren, wo er unverrichteter Dinge wieder zurück nach Lindenberg fahren musste. Der Grund: Das Styropor hat ein paar dunkle Punkte. Beim Wertstoffhof...

  • Kempten
  • 06.09.13
42× 2 Bilder

Service
Digitalfernsehen: Alte Receiver zum Wertstoffhof

Ab dem 30. April senden alle Fernsehsender nur noch digital, auch via Satellit. Haushalte, die ihre Programme mit einer analogen Satellitenanlage empfangen, müssen sich einen Digitalreceiver zulegen. Aber wohin mit dem alten? 'Der ausgediente Receiver sollte aber nicht einfach auf dem Dachboden landen', sagt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Schließlich steckt in den Empfängern viel wertvoller Elektroschrott, der wiederverwertet werden kann. Alte...

  • Mindelheim
  • 16.03.12
668×

Service
Wohin mit den alten Klamotten?

Alte Kleidung in den Altkleidercontainer Spenden, abgeben oder wegwerfen? Oft sind die alten Klamotten entweder zu klein oder völlig aus der Mode, selten völlig kaputt. Wohin also mit Kleidungsstücken, die man nicht mehr braucht? Die Mülltonne verstopfen? Oder gibt es noch eine Möglichkeit? Wer dafür Platz im Kleiderschrank schaffen möchte, kann die ausgedienten Stücke laut Antonie Maisterl von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu zu einem Altkleidercontainer bringen. In...

  • Mindelheim
  • 13.02.12
10×

Unterallgäu
Nur leere Verpackungen beim Wertstoffhof abgeben

Nicht entleerte Verpackungen sind ein Nährboden für Bakterien und führen zu Geruchsbelästigung. Deshalb weist Johanna Schuster, Abfallwirtschaftsberaterin des Landkreises Unterallgäu, darauf hin, dass am Wertstoffhof nur vollständig entleerte Verpackungen angenommen werden. 'Die Verpackungen, die zum Wertstoffhof gebracht werden, sollten so beschaffen sein, wie man sie selbst annehmen würde', so Schuster. Außerdem empfiehlt sie, sich vor der Fahrt zum Wertstoffhof zu informieren, was dort...

  • Kempten
  • 29.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ