Werte

Beiträge zum Thema Werte

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Donnerstag allesamt gestiegen. (Symbolbild)
40.652× 1

Coronavirus
Inzidenzwerte im gesamten Allgäu stark gestiegen - Landkreis Ostallgäu über 100er Wert

Der Landkreis Ostallgäu hat einen Inzidenzwert über 100. Wie das RKI am Donnerstag mitteilt, sind alle Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen gestiegen. Die Stadt Kempten hat derzeit mit einem Inzidenzwert von knapp 50 den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. Den höchsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit 100,6. Am Vortag lag der Wert hier noch bei 67,3.  Im Landkreis Unterallgäu ist der Wert auch sehr hoch und liegt bei 92,9.  Corona-Ausbruch in BuchloeDer Grund für den hohen Inzidenzwert im...

  • Kempten
  • 11.03.21
Die Inzidenzwert im Allgäu am Sonntag (Symbolbild)
26.700×

Corona-Übersicht
Fast alle Inzidenzwerte im Allgäu über 50

Die Inzidenzen im Allgäu sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts meist gestiegen. Die Stadt Kempten hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert von 26,0, hier lag der Wert am Vortag noch bei 27,5. Auch im Oberallgäu ist der Inzidenzwert etwas gesunken von 46,8 auf 40,4. Alle anderen Regionen im Allgäu haben einen 7-Tage-Inzidenzwert über 50 erreicht. Der Landkreis Lindau hat allgäuweit den höchsten Inzidenzwert 65,9.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Sonntag, dem...

  • Kempten
  • 07.03.21
Die Corona-Übersicht am Freitag für die allgäuer Landkreise und Städte. (Symbolbild)
10.761×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu minimal gestiegen

Auch am Freitag liegen alle Inzidenzwerte im Allgäu unter dem 100er Wert. Die Stadt Memmingen hat allgäuweit den höchsten Inzidenzwert von 81,6. Ansonsten haben alle Landkreise laut Rochert Koch-Insitut einen Wert unter 60. Den niedrigsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit 25,5. Hier ist der Wert im Vergleich zum Vortag leicht gestiegen. Auch in der Stadt Kempten und der Stadt Kaufbeuren ist der Inzidenzwert gegenüber dem Vortag leicht gestiegen.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick...

  • Kempten
  • 12.02.21
Die Corona-Übersicht am Mittwoch (Symbolbild)
10.519×

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu bleiben recht unverändert - Unterallgäu noch über 100

Die Inzidenzwerte haben sich allgäuweit nur leicht verändert. So teilt es das Robert-Koch-Institut mit. Wie auch bereits zu Beginn der Woche bleiben der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren die Spitzenreiter mit Werten unter 50. Der Landkreis Ostallgäu hat einen Inzidenzwert von 41,1 und die Stadt Kaufbeuren hat einen Wert von 42,8. Alle anderen Landkreise, bis auf den Landkreis Unterallgäu (100,5) liegen unter dem 100er Wert.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI von...

  • Kempten
  • 03.02.21
Die Corona-Übersicht für die Allgäuer Städte und Landkreise (Symbolbild)
11.465×

Stadt Kempten wieder über 50er Wert
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist gestiegen

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind meist leicht angestiegen im Vergleich zum Vortag. In der Stadt Kempten lag der 7-Tage-Inzidenzwert am Mittwoch noch bei 36,2. Am Donnerstag liegt dieser bereits wieder über der 50er Marke mit 56,4. Auch im Landkreis Ostallgäu ist der Wert wieder über 50 gestiegen. Der Landkreis Unterallgäu hat auch am Donnerstag den allgäuweit höchsten Inzidenzwert von 132,1.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick Angaben des Robert-Koch-Institut (Stand: Donnerstag, 28....

  • Kempten
  • 28.01.21
Die Corona-Übersicht in allen Allgäuer Landkreisen (Symbolbild)
11.295× 3

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im gesamten Allgäu wieder gestiegen - Kaufbeuren wieder über 200

Am Mittwoch lagen die 7-Tages-Inzidenzen allgäuweit unter dem 200er-Wert. Am Donnerstag hat das RKI wieder neue Werte bekanntgegeben, diese sind allesamt höher als am Vortag. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren liegt mit einem Wert von 220,7 wieder deutlich über 200. Am Mittwoch lag der 7-Tage-Inzidenzwert hier noch bei 166,7. Die Landkreise Lindau mit einem Wert von 196,4 und der Landkreis Ostallgäu mit einem Wert von 175,7 sind auch nur knapp unter dem 200er-Wert.  Allgäuweit: Inzidenzwert über...

  • Kempten
  • 10.12.20
Symbolbild
2.564×

Dieseldiskussion
Deutsche Umwelthilfe stuft Stickoxidwerte in Kempten und dem Oberallgäu als bedenklich ein

„Keine Antwort in der Sache“ gibt derzeit der Kemptener Rechtsreferent Wolfgang Klaus für die Stadt zu einem in der Luft schwebenden Vorwurf der Deutschen Umwelthilfe: In Kempten sollen die – unter anderem durch Dieselfahrzeuge und Holzöfen – verursachten Stickoxide überhöht sein. Die offizielle Behördenstatistik sagt für Kempten und auch das Oberallgäu anderes aus: Die Konzentration des gesundheitsschädlichen Gases liegt weit unter dem Grenzwert. Doch die Umwelthilfe hat mithilfe von...

  • Kempten
  • 05.11.18
Hand drauf, das gilt: Zuverlässigkeit ist ein Merkmal, das nach Ansicht vieler die Deutschen auszeichnet. Doch das will ebenso vorgelebt werden wie andere Werte.
443×

Merkmale
Wertekunde als Unterrichtsfach: Was die Oberallgäuer für typisch deutsch halten

Deutsche sind zuverlässig. Deutsche sind pünktlich. Deutsche sind fleißig. Und Deutsche sind höflich. Das sind Attribute, die man uns gerne nachsagt. Typisch deutsch eben nennt man das und spricht gerne von Werten. Die will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder jetzt in der Schule vermitteln. Mit einem Fach Wertekunde. Damit sollen jene deutsche Merkmale erfahren, die aus anderen Kulturen kommen oder sie nicht kennen. Junge Menschen mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge. Doch was sind solche...

  • Kempten
  • 21.04.18

Allgäu
Jugendarbeitslosigkeit im Allgäu um gute sieben Prozent gestiegen

Die Jugendarbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Vormonat um 7,4 Prozent gestiegen. Wenn man den Wert mit den November-Zahlen von 2011 vergleicht, gibt es sogar 28,4 Prozent mehr Arbeitslose unter 25 Jahren. Pressesprecher Reinhold Huber von der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen gibt aber Entwarnung, denn junge Menschen hätten ein viel geringeres Risiko lange arbeitslos zu werden. Durch die akutellen Kenntnisse im Beruf sei es für sie möglich, relativ schnell wieder eine Stelle zu finden. Die...

  • Kempten
  • 29.11.12
17×

Heimatbund
Vorsitzender des Heimatbunds Allgäu: Beim Wandern Werte vermitteln

Heimatbund will Tradition schützen 'Ich kann nur schätzen, was ich kenne.' Mit diesem Satz bringt Karl Stiefenhofer, Vorsitzender des Heimatbunds Allgäu, die Zielsetzung der Dachorganisation von 35 Allgäuer Heimatvereinen auf den Punkt. Damit Heimat das Fundament für die Zukunft des Allgäus bleibt, wendet sich der Verein mit einer Fülle von Initiativen und Visionen nicht nur an Touristen, sondern auch und vor allem an die Einheimischen. Einen Schwerpunkt bildet dabei das Wandern. Denn beim...

  • Kempten
  • 18.08.12

Nesselwang
Wert(e)volles Nesselwang

Am Anfang schien klar: Hehre Werte sind zu verteidigen in einer Welt, der scheinbar nichts mehr heilig ist. Am Ende war klar: Werte gibt es nach wie vor. Sie gehen nicht verloren, sondern wandeln sich mit der Zeit. Wert(e)volles vor Ort in Nesselwang aufzuspüren und aufzuzeigen sowie für dessen Bewahrung zu werben, so lautete schließlich das scheinbar bescheidene Ziel der Bürgerwerkstatt Kultur, Religion und Kunst.

  • Kempten
  • 09.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ