Werkstatt

Beiträge zum Thema Werkstatt

199× 14 Bilder

Einsatz
Feuer bricht in Autowerkstatt in Kaufbeuren aus: keine Verletzten

Am frühen Donnerstagabend hat es in einer Autowerkstatt in Kaufbeuren gebrannt. Das Feuer brach an einem Auto aus, das Mitarbeiter der Werkstatt reparieren wollten. Verletzte gab es keine. Es entstand nur Sachschaden in der Werkstatt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Einsatzkräfte evakuierten sicherheitshalber die Anwohner des Nachbarhauses. Die Feuerwehr Kaufbeuren war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei Kaufbeuren regelte während den Verkehr. In der Görlitzer Straße kam es...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.17
252×

Sicherheit
Reifenwechsel: Wenn der erste Schnee fällt, herrscht in Marktoberdorfer Auto-Werkstätten Ausnahmezustand

Wenn der erste Schnee nahe ist, herrscht Ausnahmezustand in den Kfz-Werkstätten. Weil dann die Autofahrer landauf, landab das gleiche wollen: Winterreifen. Für die Auto Singer GmbH in Marktoberdorf heißt das, an rund 1.500 Fahrzeugen müssen von Oktober bis Mitte November die Sommerräder runter und die Räder für den Winter rauf. Dazu der normale Werkstattbetrieb. 'Das ist schon eine logistische Herausforderung', sagt Geschäftsführer Carl Singer. Bis zu 60 Autos machen sie bei Singer täglich...

  • Marktoberdorf
  • 07.11.16
182×

Werkstattgespräch
Vier Ostallgäuer Firmengründer glauben fest an ihre Geschäftsideen

'Ich bin ein Oberdorfer', lautete Markus Reicherts lapidare Antwort auf die Frage, warum er ausgerechnet in Marktoberdorf einen Klettergarten (mit)betreibt. In 'MOD' sei nichts los, werde gern geschimpft. 'Aber', findet Reichert, 'wenn man nichts los macht, passiert halt auch nichts'. Ähnlich eindeutig pro Marktoberdorf und Umgebung fielen die Bekenntnisse von Kaffeeröster Andreas Oertel (Muckefuck) sowie Joachim Glaubitz und Matthias Bader (beide Modelabel Grandpuzzle) aus. Alle vier nahmen...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.16
91×

Integration
Unterallgäuer Werkstätten bieten erstmals eine Ausbildung für Menschen mit Behinderung an

Wenn von Integration die Rede ist, dreht sich die Debatte derzeit meist um Flüchtlinge. Wie können es Menschen aus fremden Kulturen schaffen, möglichst schnell in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen? Vor Beginn der großen 'Flüchtlingswelle' war das noch anders. Da war mit Integration häufig auch die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben gemeint. Auf diesem Feld haben die Unterallgäuer Werkstätten in Memmingen und Mindelheim einen Modellversuch gestartet, der in...

  • Memmingen
  • 06.10.16
517×

Sommeraktion
Stempelkästen aus Allgäuer Werkstätten

Wer hat die Stempelkästen für die Sommeraktion unserer Zeitung und der Meckatzer Löwenbräu gebaut? Wie in den Vorjahren waren Mitarbeiter der Allgäuer Werkstätten in Kempten auch in diesem Jahr damit beschäftigt. 31 Menschen mit einer Behinderung arbeiten in Kempten-Ursulasried in der Schreinerei unter Anleitung von Meister Rudi Eberle und seinem Kollegen, Schreiner Erich Kunze. Ursprünglich waren die Kisten, die für die Stempelstellen umgestaltet wurden, als Geschenkbox für eine Flasche Wein...

  • Kempten
  • 05.10.16
2.536×

Handwerk
Es heißt Schuhmacher, nicht Schuster! Herbert Kunert aus Kempten liebt seinen Beruf

Die Glocke läutet, wenn man die kleine, gemütliche Werkstatt von Schuhmacher Herbert Kunert (55) am Kemptener Haubenschloss betritt. Es riecht nach Leder, so wie früher, beim Besuch im Schuhhaus um die Ecke. "Allein schon das Herkommen in meine schöne, helle Werkstatt macht mir Spaß. Ich kann vor mich hinarbeiten, in mich gehen - meine Arbeit ist fast schon spirituell", sagt er. 1977 bei der Berufsberatung: Der Anfang Das Arbeitsamt und deren dickes Buch "Beruf aktuell" spielen in Herbert...

  • Kempten
  • 22.09.16
36×

Werkstatt
Nachfolger gesucht für das Projekt Fahrräder für Flüchtlinge in Marktoberdorf

'Fahrräder für Flüchtlinge': Diesem Aufruf kamen vor zwei Jahren viele Marktoberdorfer Bürger nach und unterstützten in bemerkenswerter Weise das Anliegen der Helferkreise. Die gebrauchten Räder sollen den Flüchtlingen Mobilität ermöglichen. Mitinitiator war zum damaligen Zeitpunkt Matthias Walter, der in unzähligen Arbeitsstunden und mit technischem Sachverstand die vielen reparaturbedürftigen Räder wieder auf Vordermann brachte. Nun wird Walter Marktoberdorf verlassen und nach Thüringen...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.16
382×

Selbstständigkeit
Andrea Settele aus Roßhaupten verdient ihr Geld mit Handgemachtem

In Andrea Setteles Werkstatt steht ein Laufstall, ausgelegt mit Decken und mit Spielsachen darin. Daneben stehen eine normale Nähmaschine sowie eine Overlock für die Ränder des Stoffes und eine Industrienähmaschine. 'Die nehme ich fürs Leder', erklärt die 30-Jährige. Zahlreiche bunte Stoffe mit unterschiedlichsten Mustern lagert sie in dem Dachzimmer in Roßhaupten, wo sich Settele die Werkstatt ihrer Nähmanufaktur namens 'Alpenkätzle' eingerichtet hat. Über ihre Internetseite und das Portal...

  • Füssen
  • 18.08.16
26×

Diebstahl
Reifen von Auto in Memminger Werkstatt gestohlen

Im Zeitraum von Samstag, 13.08.2016, 18:00 Uhr, bis Montag, 15.08.2016, 12:00 Uhr, wurde in Memmingen in der Brahmsstraße bei einer Kfz-Werkstatt ein Pkw Golf auf Pflastersteinen 'aufgebockt' und anschließend die am Fahrzeug befindlichen Räder inklusive Felgen entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

  • Memmingen
  • 16.08.16
20×

Hinweise gesucht
Bargeld bei Einbruch in Immenstädter Werkstatt gestohlen

Bereits in der Nacht vom 4. auf den 5. August stieg ein bisher unbekannter Täter über ein Fenster in eine Kfz-Werkstatt in der Kemptener Straße ein. Dort entwendete er eine rote 'Sparkuh' mit etwas Bargeld, eine rote Geldkassette und eine blaue Goretexjacke. Der Täter ließ am Tatort eine circa drei Meter lange Aluleiter zurück, die er vermutlich zum Einstieg in die Werkshalle benutzte. Es ist davon auszugehen, dass die Leiter an den Tatort mitgebracht wurde. Auch diese könnte entwendet sein....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.08.16
63×

Aufruf an Kfz-Werkstätten
Nach schwerem Motorradunfall bei Oberstaufen: Silberner Mercedes mit Schaden am Heck weiterhin gesucht

Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach einem silberfarbenen Mercedes, der sich vor einer Woche unerlaubt von einer Unfallstelle bei Oberstaufen entfernte. Eine Motorradfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Zur Info: Der Fahrer des Mercedes fuhr am 21. Juli 2016 gegen 15.20 Uhr von der Seitenstraße Stießberg beim sogenannten 'Paradies' auf die Bundesstraße 308 ein. Er missachtete die Vorfahrt einer von links kommenden Motorradfahrerin. . Die 20-jährige Bikerin stürzte, schlitterte...

  • Oberstaufen
  • 29.07.16
468×

Weltspieltag
Kinderträume werden wahr: In Wiggensbach entwickelt Frank Linhart Cucumaz-Spielplätze

Ob Burganlage, Piratenwelt oder Hasengarten – Frank Linhart und sein Team entwickeln und bauen in Wiggensbach Spielplätze. Anlässlich des Weltspieltags am Samstag, 28. Mai, haben wir einen Blick in deren Werkstatt geworfen. Denn bevor sich Mädchen und Buben auf Klettergerüsten, Wippen und Schaukeln austoben können, wird geplant, ausgemessen, fantasiert, modelliert, gesägt, gehämmert und ausprobiert. Los geht alles meist mit einem Telefonat. 'In der Regel ruft ein Kunde bei uns an', sagt...

  • Altusried
  • 27.05.16
347× 2 Bilder

Ostallgäu
Lehrlinge besuchen den Spielenachmittag in den Wertachtal Werkstätten Füssen

Seit 2013 können Menschen mit Behinderung auch in Füssen wohnortnah in einer Einrichtung der Wertachtal Werkstätten arbeiten. Hier wird genäht und geschreinert, gewogen und verpackt. Die Beschäftigten werden in den Werkstätten nach ihren Talenten gefördert und gefordert. Jeder soll sich mit seinem Können einbringen. Michael Riedle sitzt gerade an einem großen Tisch und verpackt grammgenau Schrauben. Doch seine große Leidenschaft ist das Angeln. Und so produziert er auch Köder. Tolle, kleine...

  • Füssen
  • 26.04.16
405×

Handwerk
Ein Uhrmachermeister in Bettenried und seine Passion

Im Allgäu gibt es 23 Uhrmachermeister. Matthias Fuchs aus Bettenried bei Ofterschwang ist einer von ihnen. Wir haben ihn in seiner kleinen Werkstatt aufgesucht und er hat uns seine Grundsätze verraten. 'Jede Uhr ist eine Herausforderung. Man muss sich Zeit nehmen, um zu verstehen, wie sie ticken.' Und manchmal, so verrät der 39-Jährige, muss man einer kaputten Uhr auch die Zeit geben, um sich zu erholen. Was der Uhrmachermeister noch über die Philosophie seines Handwerks gesagt hat, lesen in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.16
378×

Vorstellung
Wertachtal Werkstätten Füssen stellen neue Design-Linie vor

Mit diesem Andrang hatte niemand gerechnet: 150 Gäste stürmten die Präsentation des ersten Produktes einer neuen Design-Linie der Wertachtal Werkstätten Füssen. Es handelt es sich um eine edle Foto- und Postkartenleiste namens 'memory lane'. Sie wird 'vorwiegend aus heimischen Hölzern und in Handarbeit' von den Beschäftigten produziert, erklärte Diplom-Designer Stephan Reichle. Mit der neuen Marke 'we - design for life', die die Werkstätten mit Designer Reichle und Fotograf Simon Toplak...

  • Füssen
  • 20.11.15
53×

Erweiterung
Wertachtal-Werkstätten in Füssen verdoppeln Plätze für Menschen mit Behinderung

Mit derzeit 30 Beschäftigten platzen die Wertachtal-Werkstätten in Füssen 'aus allen Nähten', sagt Leiterin Dagmar Rothemund. Die Raumnot soll bald ein Ende haben. Für das kommende Jahr ist eine Erweiterung der Werkstätten an der Hiebelerstraße geplant, danach können 60 Menschen dort arbeiten – darunter sind auch zwölf Plätze für Schwerbehinderte vorgesehen. Der Füssener Bauausschuss billigte die Planung ohne Diskussion. Mehr über die Erweiterung der Einrichtung lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 10.11.15
218×

Porträt
Schuhmacher (91) aus Marktoberdorf hängt nach 53 Jahren Schuhflickzeug an den Nagel

Wer Josef Tomes Schuhmacherwerkstatt in der Schützenstraße betritt, spürt von deren Schließung erst mal nichts. Es riecht nach Leder und Schusterleim. Härter, Ausputzer, Hammer und Zangen verschiedener Fasson liegen bereit, ebenso diverse Schuhsohlen(stücke). Auch über zwei Dutzend fertig reparierte Herren- und Damenschuhe, die ihrer Abholung harren, legen beredtes Zeugnis von Tomes Handwerkskunst ab. Doch Tome (91) trägt Zivil. Seine Arbeitsschürze hat der Marktoberdorfer, der die...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.15
31× 2 Bilder

Handwerkertage im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren am 12. und 13. September

Altes Handwerk wird lebendig Meister traditioneller Handwerke führen am Samstag/Sonntag, 12./13. September, ihre Kunst im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren vor. Eine Vielzahl von Akteuren belebt das gesamte Museumsgelände und zeigt die alten Handwerkstechniken. In den Stuben, Tennen und Werkstätten des Museums herrscht reges Treiben: Instrumente werden gebaut, Körbe geflochten, Bücher gebunden und Seile gedreht. Neben typischem Dorfhandwerk wird auch Kunsthandwerk vorgeführt, etwa die...

  • Memmingen
  • 09.09.15
483× 11 Bilder

Kunst
Malerinnen aus Lindenberg und Oberstaufen stellen in der Kultur-Werkstatt Sonthofen aus

Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth vom Oberstaufner Künstlerkreis führen in fantastische Welten Abstrakte Fantasiewelten und detailgetreuer Realismus geben sich die Hand bei einer Ausstellung in der Sonthofer Kultur-Werkstatt. Dort haben zwei Malerinnen zusammengefunden, deren Stil gegensätzlicher nicht sein könnte: Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth. Beide sind Mitglieder des Künstlerkreises Oberstaufen. Welche Malerei sie pflegen und wie sich ihre Bilder unterscheiden,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.15
90×

Theater
Kulturwerkstatt Kaufbeuren präsentiert aktuelle Spielzeit Achtung Heimat!

Da hat die Kulturwerkstatt Kaufbeuren wieder ein feines Näschen für die gesellschaftlichen Entwicklungen bewiesen. Der bereits vor langer Zeit festgelegte Titel der Spielzeit 2015/2016 lautet ein wenig provokativ, ein wenig ironisch, aber vor allem sehr aktuell: 'Achtung Heimat!' Dabei möchte sich das Kinder- und Jugendtheater nicht nur dramaturgisch mit Fragen nach Herkunft, Identität, Integration und kulturellen Wurzeln beschäftigen, die insbesondere durch die aktuellen Flüchtlingsströme...

  • Kempten
  • 04.09.15
30×

Räumungsurteil
Trotz Zwangsräumung stehen weiterhin zwei Skulpturen in der Turmuhrenwerkstatt Marktoberdorf

Die Turmuhrenwerkstatt hätte gestern zwangsgeräumt werden sollen. Doch zwei Skulpturen stehen weiterhin in den Räumen an der Meichelbeckstraße. Die beiden Gips-Figuren sind nicht nur zu mächtig, um durch die Eingangstür zu passen, sondern auch zu brüchig für den Transport. Die Stadt Marktoberdorf hatte einem Künstlerpaar die Räume im Erdgeschoss des alten Hauses gekündigt. Die Künstler haben der Kündigung widersprochen. Gegen sie liegt ein Räumungsurteil vor, das jetzt vollstreckt wurde. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.15
31×

Wettbewerb
Aus Heimenkircher Bürgeridee wird ein Forschungsprojekt

Mit einer Idee aus der Heimenkircher Bürgerwerkstatt befassen sich ab Oktober Architekturstudenten der Technischen Universität München. In einer Art Wettbewerb entwickeln sie Vorschläge für die Realisierung des 'I-muss-nach…-Bänkles'. Das Prinzip ist ganz einfach: In jedem Ortsteil von Heimenkirch steht eine Sitzbank. Wer mit seinem Auto vorbeifährt in Richtung Heimenkirch-Ort, lädt den dort Wartenden zur Mitfahrt ein. Und im Ortszentrum wiederum gibt es unterschiedliche Bänke, deren Gestaltung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.06.15
516× 2 Bilder

Geigenbauschule
Ausgezeichnetes Gehör für den perfekten Klang

Traditionelles Handwerk: Oliver Radke und Gabriel Reinhold fertigen Bratschen und Geigen Oliver Radke und Gabriel Reinhold sind 'Meister' eines tradi­tionsreichen und filigranen Handwerks. Im Geigenbau haben sie ihren Traumberuf gefunden. In ihrer Füssener Werkstatt fertigen sie einmalige, klangvolle Meisterwerke. Aber auch wertvolle und alte Instrumente werden in die Obhut der beiden Geigenbauer gegeben. Oliver Radke verbrachte zunächst seine Gesellenzeit bei Geigenbaumeister Pierre Chaubert...

  • Füssen
  • 28.05.15
618× 16 Bilder

Instrument
Harfenbauer eröffnet Werkstatt in Tannheim

Hier hängt zwar nicht der Himmel voller Harfen, aber ein ganzer Raum ist mit diesen Instrumenten gefüllt. Jonathan Corbinian Dentler heißt ihr Erbauer. Der 29-Jährige hat in Tannheim-Egelsee (bei Memmingen) vor kurzem eine Werkstatt eröffnet. Damit besitzt das Allgäu nun einen Harfenbauer. Spieler und Spielerinnen gibt es ja einige, seit Jutta Kerber vor 40 Jahren begann, dieses bis dahin seltene Instrument im Allgäu zu verbreiten. 'Eine Harfe von Grund auf zu bauen, zu verstehen und am Ende...

  • Kempten
  • 22.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ