Wende

Beiträge zum Thema Wende

Polizei (Symbolbild)
1.560×

Verkehrsbehinderung
Lkw fährt sich bei Wendemanöver auf einer Wiese in Lindau-Zech fest

Am Freitagnachmittag kam es im Lindauer Stadtteil Zech zu einer Verkehrsbehinderung. Ein 40-jähriger Berufskraftfahrer fuhr mit seinem Lastwagen von der A96 ab, um seine vorgeschriebene Ruhepause einzulegen. Offensichtlich bog er im Gewerbegebiet falsch ab und fuhr in Richtung eines Wohngebietes. Unglücklicherweise bemerkte der Mann seine Irrfahrt zu spät und versuchte in einer angrenzenden Wiese zu wenden. Hier sank der schwere Lkw derart tief in die Erde ein, dass er mithilfe eines...

  • Lindau
  • 20.02.21
Unfall (Symbolbild)
3.774×

Unfall
Zusammenstoß beim Wenden auf der B31 bei Lindau: 90.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagnachmittag verursachte ein 52-jähriger Autofahrer auf der B31 einen Verkehrsunfall mit einem hohen Sachschaden von fast 90.000 Euro; verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Der Pkw-Fahrer wollte eigentlich von Friedrichshafen kommend auf den Weihnachtsmarkt nach Lindau, verpasste dabei aber die richtige Abfahrt. Anstatt jedoch bis zur nächsten Abfahrt weiter zu fahren, fuhr er rechts in eine Verkehrsbucht und versuchte zu wenden. Als er gerade zu diesem verbotswidrigen Manöver...

  • Lindau
  • 20.12.19
„Die Wiedervereinigung ist gut gelungen“, sagte Dr. Theo Waigel in Obergünzburg im Rück blick auf 30 Jahre deutsche Einheit.
720×

Tag der deutschen Einheit
Ex-Finanzminister Waigel spricht in Obergünzburg über die Wende

Es war im September 1989, als Theo Waigel Prügel bezog. Nicht, dass er körperlich angegangen worden wäre, nein. Die Hiebe waren verbaler Art. „Eine Sturzflut von Beschimpfungen“ musste er ertragen, erinnert sich Waigel. Von politischen Gegnern, von Parteifreunden, der Presse. Hatte Waigel es doch gewagt, vor Journalisten zu verkünden, dass „die Deutsche Einheit wieder auf der Tagesordnung der Weltgeschichte“ stehe. Für viele damals eine undenkbare Vorstellung. Doch Waigel hatte früher als...

  • Obergünzburg
  • 04.10.19
Polizei (Symbolbild)
8.625×

Fahrlässige Körperverletzung
Autofahrer (21) wendet in Füssen im Stau und erfasst überholenden Rollerfahrer (68)

Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Innenstadt staute sich der Verkehr bereits bis hin zur Doktor-Enzinger-Straße. Ein 21-jähriger aus dem Kreis Weilheim-Schongau wollte jedoch in Fahrtrichtung Marktoberdorf fahren. Als er über die linke Fahrbahnseite ein Wendemanöver begann, überholte ein 68-jähriger Einheimischer auf seinem Roller den Stau. Unglücklicherweise erreichte dieser den Oberbayer genau dann, als dieser wendete. Der Füssener...

  • Füssen
  • 15.08.19
Symbolbild
1.545×

Wendemanöver
Autofahrerin (46) will auf B12 bei Jengen wenden und prallt in LKW

Donnerstagmittag versuchte eine 46-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der B 12 von der Beschleunigungsspur am Parkplatz Weinhausen Richtung Buchloe verbotswidrig zu wenden. Der 49-jährige Lenker eines nachfolgenden Sattelzuges konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den Pkw. Die Frau wurde dabei nur leicht verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurden Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Auch der...

  • Jengen
  • 26.04.19
Symbolbild
544×

Windkraft
Energiewende Unterallgäu Nordwest läuft aus – ohne den erhofften Erfolg

Gestartet war das Projekt Energiewende Unterallgäu Nordwest im Mai 2016 mit dem Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien am Strom- und Wärmeverbrauch innerhalb von fünf Jahren auf über 60 Prozent zu steigern. Jetzt ist die Luft raus aus diesem Modell. Zum einen weil die Förderung durch die Bundesrepublik ausläuft. Zum anderen, weil der Ausbau der Windkraft aus politischen Gründen faktisch zum Erliegen gekommen ist. Das Unterallgäuer Projekt endet nächsten Monat. Zum Abschluss gab es jetzt in Günz...

  • Memmingen
  • 07.02.19
218×

Unfall
Wendemanöver auf dem Adenauerring in Kempten: Mehrere Personen leicht verletzt

Ein 24-Jähriger wendete auf dem Adenauerring, Höhe Feilbergstraße, verbotswidrig. Bei dem Wendemanöver übersah er einen 50-jährigen Fahrzeugführer auf dem linken Fahrstreifen. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in das Heck des wendenden Fahrzeugs. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des 24-Jährigen um knapp 180 Grad gedreht. Das Fahrzeug war zum Unfallzeitpunkt vollbesetzt. Zwei Insassen wurden durch den Unfall leicht verletzt und mussten in einem...

  • Kempten
  • 12.02.18
68×

Gefährdung
Ausfahrt Kempten verpasst: Autofahrerin (74) wendet auf der A7 und der B12

Am 28.07.2017 befuhr eine 74-jährige Allgäuerin die A7 mit ihrem Pkw in Richtung Ulm. Da sie an der Abfahrt Kempten aus Versehen vorbeifuhr, wendete die Frau unter Missachtung der Beschilderung 'Einfahrt verboten' und fuhr als Falschfahrerin in die Auffahrt ein, welche von der B12 aus Kaufbeuren auf die Autobahn führt. Dieses gefährliche Manöver wurde von einer Streife der Verkehrspolizei Kempten im Vorbeifahren beobachtet. Es wurde sofort eine Fahndung nach dem Kleinwagen eingeleitet. Die Frau...

  • Kempten
  • 29.07.17
32×

Startschuss
Energiewende: Unterallgäu als Modellregion

Wie kann die Energiewende gelingen? Das soll in den kommenden fünf Jahren im Unterallgäu demonstriert werden. Der Landkreis, das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza), die Lechwerke AG (LEW) und weitere Partner wollen die Energiewende in der 'Modellregion Unterallgäu Nordwest' umsetzen. Verschiedene Maßnahmen dazu sind bereits angelaufen. 27 Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaften (VG) Babenhausen, Boos, Memmingerberg, Erkheim, Pfaffenhausen und Kirchheim sind dazu bereit. Die Beteiligten...

  • Memmingen
  • 03.11.16
87× 10 Bilder

Führerschein sichergestellt
Falschfahrerin (80) verursacht Unfall auf der B19 bei Rauhenzell

Am Mittwochnachmittag fuhr eine Autofahrerin auf der B19 in südliche Fahrtrichtung und bemerkte zwischen den Anschlussstellen Rauhenzell und Sonthofen-Nord, dass sie die Ausfahrt verpasst hatte. Nach jetzigem Kenntnisstand wendete sie aus diesem Grund ihr Auto auf Höhe einer Pannenbucht und setzte die Fahrt auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung rund 300 Meter als 'Geisterfahrerin' in nördliche Richtung fort. Hierzu benutzte sie aus ihrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.16
24×

Konzept
Noch keine Reisebus-Lösung für Weißensee

Als 'nicht akzeptabel' hat Bürgermeister Paul Iacob (SPD) im Füssener Stadtrat die Situation mit den Reisebussen beim Seegasthof Weißensee bezeichnet. Denn die Busse stehen auf der Kiesfläche vor dem Seegasthof oft kreuz und quer, manchmal ragen sie zum Teil auch in die Bundesstraße hinein, einige Fahrer vollführen waghalsige Wendemanöver mitten auf der Straße. Noch liegt aber kein Stellplatz-Konzept vor, wie es die Kommunalpolitiker gefordert hatten. Die Stadt baut nun auf verstärkte...

  • Füssen
  • 01.08.16
53× 8 Bilder

Unfall
Gefährliches Wendemanöver auf der B19 bei Sonthofen: Frau (35) bei Zusammenstoß verletzt

Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden forderte ein gefährliches Wendemanöver am Montag auf der B19. Glücklicherweise bemerkten andere Verkehrsteilnehmer die Gefahr rechtzeitig und konnten abbremsen oder ausweichen. Eine 75-jährige Oberallgäuerin fuhr an der Anschlussstelle Sonthofen auf die Bundesstraße in Richtung Oberstdorf auf. Noch im autobahnähnlich ausgebauten Bereich bemerkte die Frau, dass sie sich offenbar verfahren hatte und wendete deswegen kurz nach Verlassen des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.06.16
31×

Unfall
Motorradfahrer fährt ungebremst in wendendes Auto in Hawangen: ein Verletzter und 10.000 Euro Schaden

Am Freitag in den späten Nachmittagsstunden befuhr ein 38-Jähriger mit Auto und Anhänger die Einfahrt der Grüngutsammelstelle. Nachdem er feststellte, dass diese bereits geschlossen war, wendete er und wollte mit Schrittgeschwindigkeit auf die Bahnhofsstraße einfahren. Aus der angrenzenden, langgezogenen Kurve kam ein 56-jähriger Motorradfahrer aus östlicher Richtung angefahren und fuhr ungebremst in die Front des wendenden Autos. Der Motorradfahrer wurde über die Motorhaube des Wagens auf die...

  • Memmingen
  • 13.06.16
25×

Strafanzeige
Österreicher (20) wendet auf der A7 bei Füssen: 6.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag, als ein 20-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem Auto direkt nach dem Passieren des Grenztunnels auf der Autobahn wendete. Ein nachfolgender Autofahrer konnte aufgrund des verbotenen Wendemanövers nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in den querstehenden Wagen des Unfallverursachers. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt jedoch über 6.000 Euro. Der Österreicher muss nun mit einer Strafanzeige...

  • Füssen
  • 24.01.16
21×

Verkehrsunfall
Ein Verletzter und 5.000 Euro Schaden: Rentner (84) wendet zweimal auf Bundesstraße bei Lindau

Ein schwerer, aber zum Glück noch relativ glimpflich verlaufener, Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmittag auf der B31 Höhe Abfahrt Lindau. Da er die Abfahrt Lindau verpasste, wendete ein 84-jähriger Rentner auf der Kraftfahrstraße und bog sozusagen nach links in die gegenüberliegende Ausfahrt. Dort fuhr er jedoch nicht raus, sondern setzte erneut zu einem Wendemanöver an und zog wiederum nach links auf die durchgehende Fahrbahn. Dadurch stieß er jedoch mit einem aus Richtung Sigmarszell...

  • Lindau
  • 13.07.15
205×

Geschichte
Egbert Pippus aus Erfurt zog nach dem Mauerfall nach Marktoberdorf

Zur Wendezeit traf ihn ein Schicksalschlag An den Moment, als für ihn das DDR-Regime unten durch war, erinnert sich Frührentner Egbert Pippus aus Erfurt genau: Das war, als seine Frau Kerstin, die nach einem OP-Fehler 1985 chronische Schmerzpatientin war, zur Amtsärztin musste. Doch anstatt Arbeitsunfähigkeit zu bescheinigen, habe die Ärztin seine Frau 'mies' und wie eine Simulantin behandelt. 'Sie akzeptierte nicht, dass meine schwerkranke Frau nicht arbeiten kann', sagt er. Ihn habe die...

  • Marktoberdorf
  • 07.11.14
42×

Geschichte
Mauerfall-Zeitzeugin aus Lindenberg: Ich werde immer ein Ossi sein

Anke Dannenberg erlebte die Wendezeit als junge Frau hautnah mit. Auch bei den Leipziger Montagsdemonstrationen war sie dabei. Heute lebt sie in Lindenberg und ist froh, dass die DDR nicht mehr existiert Wenn Anke Dannenberg heute in Lindenberg an die Wende denkt, sieht sie als erstes sich selbst mit einem dicken Bauch vor sich. 19 Jahre alt und hochschwanger war sie im Herbst 1989. Den Mauerfall selbst hat sie verschlafen, erzählt sie lachend: 'Ich war damals dauerübermüdet, wie man es mit...

  • Kempten
  • 07.11.14
31×

Unfall
25-Jähriger wendet auf B12 bei Kaufbeuren - drei Verletzt

Am 22.09.2013 gegen 17:30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 12 zwischen Kaufbeuren und Marktoberdorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 25-jähriger Fahrzeugführer wollte seinen Pkw auf der B12 wenden und übersah dabei den von hinten kommenden 45-jährigen Pkw-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer sowie eine 39-jährige Beifahrerin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die B12 musste für...

  • Kempten
  • 23.09.13
35×

Unfall
Vier Verletzte bei Wendemanöver in Rückholz

Bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag auf der OAL 23 zwischen Nesselwang und Rückholz wurden vier Personen verletzt, als ein in Richtung Rückholz fahrender Pkw-Fahrer an der Abzweigung nach Höhen sein Fahrzeug wendete, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Eine 20-Jährige hatte keine Möglichkeit mehr, dem querstehenden Fahrzeug auszuweichen und rammte dieses frontal, so dass der Pkw in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Der 77-jährige Unfallverursacher wurde...

  • Füssen
  • 28.06.13
30× 4 Bilder

Wendemanöver
Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall mit Reisebus auf der B 12 bei Betzigau

Eine 29jährige Pkw-Fahrerin war heute gegen 10.50 Uhr auf der B12 von Kempten in Fahrtrichtung München unterwegs. Aus ungeklärter Ursache hielt sie in einer Pannenbucht In Höhe von Betzigau/ Lkr. Oberallgäu an. Beim Versuch verkehrswidrig zu wenden übersah sie einen Reisebus, der ebenfalls in Fahrtrichtung München unterwegs war. Der Busfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, erfasste jedoch den quer zur Fahrbahn stehenden Pkw. Die Fahrerin des Pkw wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.13
11×

FDP Energiewende
FDP informiert sich über Stand der Energiewende Oberallgäu

'Bei Energiewende führend' Auf Einladung der FDP-Kreisvorsitzenden Gisela Bock erläuterte der Geschäftsführer des Allgäuer Überlandwerks, Michael Lucke, bei einer Veranstaltung in Sulzberg den Stand der Energiewende im Oberallgäu. 'Es geht um den Übergang von zentralistischer zu dezentraler Energieerzeugung, um einen Wechsel von einer angebots- zu einer bedarfsorientierten Energiepolitik – eine große gesellschaftliche Aufgabe und für mich eine Herzensangelegenheit', so Lucke. Nach dem...

  • Kempten
  • 23.11.12
51×

Solarförderung
Grüne Abgeordnete informieren sich in Biessenhofen über Kürzungen der Solarförderung

Wende braucht Verlässlichkeit Politik muss verlässlich sein und den Unternehmen Planungssicherheit bieten. Diese Erkenntnis nimmt die Landeschefin der Grünen, Theresa Schopper, von einem Besuch in Biessenhofen mit. Dort informierten sich drei Landtagsabgeordnete der Partei beim Solarzentrum Allgäu über aktuelle Entwicklungen der Branche. Willi Bihler, Chef des Solarzentrums, stellte seine Firma vor, die Fotovoltaikmodule in China und Deutschland produziert, vertreibt und montiert. Eine...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.12

Allgäu
Energiewende muss für Allgäuer Unternehmen bezahlbar bleiben

IHK: 'Energiewende muss bezahlbar bleiben' Das hat Thomas Holderried, Vorsitzender der IHK Regionalversammlung Lindau Bodensee, am vergangenen Nachmittag auf einer Pressekonferenz zum Thema Energiewende erklärt. Nach Angaben des Allgäuer Überlandwerks (AÜW), werden zurzeit rund zwei Drittel des Stromverbrauchs im Allgäu mit alternativen Energien abgedeckt.

  • Kempten
  • 02.08.12
27×

Gesprächsrunde
Diskussion in Bad Hindelang: Energiewende ist bezahlbar

Auf Einladung der Grünen und dem Verein Renergie Allgäu diskutierten Politiker mit Bürgern über Erneuerbare Energien Die wichtigste Antwort gab er gleich im ersten Satz: 'Die Energiewende ist bezahlbar', sagte der Bundestagsabgeordnete Hans Josef Fell beim Informationsabend von Renergie Allgäu im Hindelanger Kurhaus. Vor knapp 30 Zuhörern stellte der energiepolitische Sprecher der Grünen Ziele und Wege für den Wandel vor. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion bezogen Politiker verschiedener...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ