Weltcup

Beiträge zum Thema Weltcup

Vinzenz Geiger (links) und Johannes Rydzek: Nordische Kombinierer aus Oberstdorf
327×

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Rydzek unter den besten 10, Geiger Platz 15

Die beiden Oberstdorfer Johannes Rydzek (27) und Vinzenz Geiger (21) haben am Freitag nach einem mäßigen Springen in der Loipe aufholen können. Rydzek war als 16., Geiger als 26. in das fünf Kilometer lange Langlaufrennen im französischen Chaux-Neuve gestartet. Rydzek konnte Boden gut machen und fuhr auf Rang 9. Auch Geiger hatte einen guten Lauf und verbesserte sich auf Rang 15. Das Langlaufrennen gewonnen hat der Österreicher Franz-Josef Rehrl. Am Samstag (19.01.19) geht der Wettkampf weiter...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
Ski-Ass Christina Geiger (28) aus Oberstdorf
1.087×

Wintersport
Ski-Alpin-Weltcup in Flachau: Oberstdorferin Christina Geiger fährt im Nachtslalom auf Platz 6

Christina Geiger (28) hat im Österreichischen Flachau wieder gezeigt, was sie drauf hat: Platz 6 hieß es am Dienstag Abend beim Weltcup-Slalom der Damen für die Oberstdorferin. Starker Schneefall machte allen Teilnehmerinnen zu schaffen. In Zagreb hatte sie mit Platz 5 schon gezeigt, dass man in diesem Winter durchaus mit ihr rechnen muss. Für einen Platz auf dem Treppchen hat es bisher allerdings nicht gereicht. Zu groß ist der Abstand zu Mikaela Shiffrin aus den USA und Petra Vlhova aus der...

  • Oberstdorf
  • 08.01.19
Archivbild: Christina Geiger beim Slalom Europacup in Bad Wiessee.
316×

Ski Alpin Weltcup
Christina Geiger aus Oberstdorf im ersten Durchgang ausgeschieden

Der Ski Alpin Weltcup ging am Wochenende, 24. und 25. November 2018, weiter. In Killington, USA, traten die Frauen jeweils in zwei Läufen im Riesenslalom und Slalom an. Insgesamt fünf Deutsche nahmen an den Wettkämpfen teil. Für den Riesenslalom am Samstag, 24. November, konnte sich nur eine Deutsche, Viktoria Rebensburg, qualifizieren. Rebensburg hat 2017 in Killington den ersten Platz belegt. In diesem Jahr schied sie im zweiten Durchgang aus. Den ersten Platz im Riesenslalom 2018...

  • Oberstdorf
  • 25.11.18
1.103×

Weltcup
Christina Geiger aus Oberstdorf auf Rang 17 bei Slalom-Auftakt der Frauen in Finnland

Am Samstag, dem 17.11.2018, startete für die Damen die Weltcup-Slalom-Saison 2018/19 in Levi, Finnland. Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin hat das erste Rennen gewonnen. Die 23 Jahre alte US-Amerikanerin setzte sich am Samstag gegen ihr Konkurrentinnen durch. Als beste Deutsche landete Marina Wallner auf Rang 14. Die Allgäuerin Christina Geiger wurde am Ende 17. Im ersten Durchgang erreichte sie das Ziel nach 47,06 Sekunden. Im zweiten Durchgang brauchte sie 48,19 Sekunden. Nicht fürs Finale...

  • Oberstdorf
  • 17.11.18
53×

Ski alpin
Gute Platzierungen für Allgäuer beim Weltcup-Riesenslalom von Val dIsère

Was Stefan Luitz (Bolsterlang) und Alexander Schmid (Fischen) am Allgäuer 'Super-Samstag' bei einem der schwersten Riesenslaloms des Weltcup-Kalenders im französischen Val d’Isère zeigten, war schon außergewöhnlich gut. Luitz als Zweiter zum zweiten Mal in Folge auf dem Siegerpodest, Schmid als Sechster für die Olympischen Spiele direkt qualifiziert. Damit gibt es bei den Technikern nun ein reines Allgäuer Doppelzimmer in Südkorea. Im Sog des 'Super-Samstags' präsentierten sich zwei der anderen...

  • Oberstdorf
  • 11.12.17
37×

Ski
Skispringen: Damen-Weltelite tritt in Oberstdorf an

Weltcup wird spannend Die Frauen-Elite im Skispringen startet vom 29. bis 31. Januar am Schattenberg zum FIS Weltcup in Oberstdorf. OK-Präsident und Skiclub-Vorsitzender Dr. Peter Kruijer freut sich auf die Wettkämpfe. 'Das Frauenspringen hat sich enorm weiterentwickelt.' Er zolle den meist zierlichen jungen Damen höchsten Respekt, 'wie sie technisch sauber um jeden Zentimeter Weite kämpfen.' Dass mit Olympiasiegerin Carina Vogt und Lokalmatadorin Katharina Althaus mindestens zwei deutsche...

  • Oberstdorf
  • 27.01.16
52×

Langlauf
Ski nordisch: Allgäuer Langläufer fahren gut vorbereitet zu den Weltcup-Rennen nach Südtirol

Trainiert wird dohoim Gut vorbereitet reisen die Allgäuer Spitzenläufer zu den Weltcuprennen in Toblach. In Südtirol stehen für Lucia Anger, Nicole Fessel (beide SC Oberstdorf), Hanna Kolb (TSV Buchenberg) und Sebastian Eisenlauer (SC Sonthofen) jeweils ein Sprint (Samstag) und ein Klassikrennen (Sonntag) auf dem Programm. 'Wenn man die Möglichkeit hat, daheim zu trainieren, nehmen wir das natürlich gerne mit. Wir sind in der Saison ja lang genug unterwegs', sagt Eisenlauer, der wie seine...

  • Oberstdorf
  • 17.12.15
50×

Ski alpin
Riesenslalom-Spezialist Alexander Schmid aus Fischen will beim Weltcup-Auftakt in Sölden voll auf Angriff fahren

'Ich freue mich sehr über die Nominierung zum Saisonauftakt. Wir sind ein starkes Team.' So reagierte Alexander Schmid vom SC Fischen, als er erfuhr, dass er zu den vier deutschen Ski-Assen gehört, die an diesem Wochenende in Sölden traditionell die ersten alpinen Weltcuprennen der Saison bestreiten. Im Ötztal hatte der 21-jährige Schmid im vergangenen Jahr auch sein Weltcup-Debüt gegeben. 'Da waren die Emotionen noch ganz andere', verrät er. Damals sei die Platzierung im Hintergrund gestanden...

  • Oberstdorf
  • 24.10.15
301×

Entscheidung
Gina Stechert (27) aus Fischen verabschiedet sich nach zehn Jahren vom Ski alpin Weltcup

Die endgültige Entscheidung zum Rücktritt fiel bei den Frauenrennen in Garmisch-Partenkirchen Nach ihrer Entscheidung, die ihr nach eigenen Worten sehr schwergefallen ist, brauchte sie erst einmal Abstand. Und abschalten kann Gina Stechert am besten immer noch beim Skifahren. Auch wenn sich die 27-jährige Fischingerin nach zehn Jahren vom Weltcup-Zirkus verabschiedet hat. Das war am Dienstag, anschließend fuhr sie ins Grödner Tal. 'Herrliches Wetter, super Pisten - alles was das Skifahrer-Herz...

  • Oberstdorf
  • 19.03.15
46×

Wintersport
Veronika Zobel schafft die Qualifikation für den Weltcup nicht

Natürlich hätte Veronika Zobel in den beiden Weltcups am Samstag und Sonntag gerne die Qualifikation überstanden. Dass es am Ende dann doch nicht gereicht hat, war für die 20-jährige Oberstdorferin aber kein Grund, das Wochenende als Frusterlebnis im Kopf abzuspeichern. 'Ich habe meinen ersten Auftritt im Weltcup in vollen Zügen genossen', sagt die Lokalmatadorin. Die Atmosphäre bei ihrem 'Heimspiel' sei auch ohne die Möglichkeit, sich mit den weltbesten Springerinnen im Wettkampf messen zu...

  • Oberstdorf
  • 26.01.15
63×

Wintersport
Alexander Schmid vom SC Fischen spricht über seine Premiere beim Ski-Weltcup in Sölden

Alexander Schmid vom SC Fischen hatte beim Saisonstart im österreichischen Sölden seinen ersten alpinen Weltcup-Einsatz. Dabei kam er zwar nicht ins Ziel, genoss die Atmosphäre der Veranstaltung dafür aber umso mehr. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung spricht er über seine Premiere auf der großen Bühne, über Aufregung und seine Leistung. Auch Stefan Luitz vom SC Bolsterlang patzte und brachte einen möglichen Top-10-Platz nicht ins Ziel. Dafür landete sein Kollege Fritz Dopfer auf dem zweiten...

  • Oberstdorf
  • 27.10.14
80× 8 Bilder

Bewerbung
Oberstdorf hinterlässt bei Präsentation vor dem FIS-Vorstand einen glänzenden Eindruck

WM-Bewerber Oberstdorf hat bei der Präsentation vor dem 17-köpfigen Vorstand des Internationalen Skiverbandes einen glänzenden Eindruck hinterlassen. In einer abgewandelten Form der beliebten Quiz-Show 'Wer wird Millionär' spielten die Oberstdorfer mit den obersten FIS-Funktionären 'Who wants to be an organizer for millions' (Wer möchte eine WM für Millionen organisieren?). Jens Zimmermann, seit Jahren bei Weltcup-Veranstaltungen als Stadionsprecher in Oberstdorf im Einsatz, mimte Günther...

  • Oberstdorf
  • 04.06.14

Goldmedaille
Der Lauf seines Lebens: Vor 25 Jahren wurde Hansjörg Tauscher Ski Abfahrtsweltmeister

In seiner Karriere als Weltcup-Abfahrtsläufer blieben ihm die vorderen Plätze meist versagt. Aber bei der Weltmeisterschaft im US-Amerikanischen Vail hat ihm eine schwierige Schikane eine Goldmedaille eingebracht. Vor 25 Jahren gelang Hansjörg Tauscher aus Oberstdorf der bisher einzige deutsche Weltcupsieg in dieser Disziplin. Jetzt wurde an dieses sportliche Ereignis erinnert, da wo alles angefangen hat: an der Fellhornbahn.

  • Oberstdorf
  • 07.02.14
51×

Ski Alpin
Sebastian Holzmann vom SC Oberstdorf im Slalom dabei

Sebastian Holzmann vom SC Oberstdorf darf heute zum ersten Mal beim Ski Alpin Weltcup ran. Nach starken Auftritten im Europapokal hat sich der 19 Jährige sein Debüt verdient. Heute Nachmittag wird er in Bormio im Slalom antreten. Start des ersten Laufs ist um 14:45 Uhr, der zweite Lauf beginnt um 18:10 Uhr.

  • Oberstdorf
  • 07.01.14
53×

Ski alpin
Tobias Stechert aus Fischen kämpft sich nach einer Verletzung zurück in den Weltcup

Heute und am Samstag Rennen im Grödnertal Zu Beginn des Olympiawinters stürzte sich Tobias Stechert beim Weltcuprennen in Lake Louise die Abfahrt hinunter - und gewann schon wieder nicht. Doch sein sehr ordentlicher elfter Platz zeigte, dass ihn das beinahe schon traumatische Skikurserlebnis nicht daran hinderte, immer weiter zu üben, um später mal bei den besten Schussfahrern der Welt mitzumachen. Der elfte Platz war das zweitbeste Weltcupergebnis von Stechert - nur im vergangenen Winter war...

  • Oberstdorf
  • 20.12.13
59×

Obermaiselstein
Startschuss für Ski-Cross Weltcup in Grasgehren

Das Skigebiet Grasgehren im Oberallgäu ist bestens gerüstet für den Ski-Cross Weltcup. Das sagte Organisationschef Stefan Huber vor den heute beginnen Qualifikationsläufen. Alle Schanzen und Rampen konnten aus dem vorhandenen Schnee gebaut werden, die Piste ist präpariert. Rund 120 Skifahrer kämpfen ab heute Vormittag um die Qualifikation für die Wettkämpfe am Wochenende. Beim Ski-Cross fahren immer vier Skifahrer gleichzeitig auf einer Piste gegeneinander, die besten zwei kommen jeweils eine...

  • Oberstdorf
  • 01.02.13
80×

Ski alpin
Nur auf der Piste lassen sie sich gerne in die Knie zwingen

Am Mittwoch und Donnerstag gastieren die international besten Telemarker beim Weltcup in Bad Hindelang-Oberjoch - Auch fünf Allgäuer sind nominiert «Die Zeiten, als wir Telemarker von schnittigen Racecarvern ein wenig belächelt wurden, sind vorbei», erzählt Fritz Trojer, während er die Trainingssprünge seiner Athleten an der Schanze in der Oberstdorfer Erdinger Arena filmt. Nicht nur, weil Telemarker inzwischen die alten Lederschuhe ausgezogen und gegen topmodernes Rennmaterial getauscht haben....

  • Oberstdorf
  • 11.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ